Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Wohnungshaltung

Thema:

Katzensichere Deko?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Katzensichere Deko? im Bereich "Wohnungshaltung". --> Huhu, jaaaaaaa ein ganz wunderbares Thema wie ich finde, für Männer allerdings der absolute Horror Und zwaaaaaaar, sind wir ja im Oktober umgezogen und seitdem sind die Regale im WZ-Schrank leer In ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 01.04.2006, 11:46   #1
Esthelia
Standard Katzensichere Deko?

Huhu,

jaaaaaaa ein ganz wunderbares Thema wie ich finde, für Männer allerdings der absolute Horror
Und zwaaaaaaar, sind wir ja im Oktober umgezogen und seitdem sind die Regale im WZ-Schrank leer In der alten Wohnung standen da Bücher drin...die habe ich allerdings ins PC
Zimmer verbannt. Jetzt wollte ich da eigentlich ein paar hübsche Dekodinger reinstellen allerdings fällt mir auf, dass die meisten Sachen absolut nicht katzengerecht sind. Habe über meinem TV ein Schälchen von Leonardo stehen mit einem Blümchen und ganz viel kristallfarbenem Kies, allerdings ist das Teilchen unerreichbar für zerstörungswütige Katzen
Und da mein Männe meint, ohne Deko sei der Schrank viel schöner...frag ich mal lieber bei Gleichgesinnten nach, ob ihr da irgendwelche Vorschläge habt
Sollte maximal 35cm hoch sein und so schwer, dass die Nasen das Ding nicht runterschieben können Die 3 können nämlich in jedes der noch leeren Regale klettern Hatte schon über irgendwelche Brunnen nachgedacht aber habe da leider keinen Stromanschluss
Vielleicht habt ihr ja Vorschläge oder sogar irgendwelche Internetseiten wo ich mal rumgucken kann

LG Eva
 
Alt 01.04.2006, 11:46
Anzeige
 
Standard AW: Katzensichere Deko?

Schau mal hier: Katzensichere Deko? . Dort wird jeder fündig!
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 01.04.2006, 12:02   #2
silbertabby

Standard AW: Katzensichere Deko?

Hallo Eva,

kleinere Dekogegenstände kannst du mit Doppelklebeband festkleben. Dann ist Schluß mit runterwerfen.

Sonst habe ich leider keine Tipps für dich. Lisa & Felix lassen zum Glück meine Deko in Ruhe.
 
Alt 01.04.2006, 12:16   #3
Tiberio
Standard AW: Katzensichere Deko?

Ich bin zwar eh nicht so der Nippes-Zeug-Typ, aber das mit der Deko habe ich mir mittlerweile auch ziemlich abgeschminkt.
Bis auf die Stellen, wo die Katzis eh nicht hinkommen. Und das werden irgendwie immer weniger...

Am Anfang hatten wir auch noch einiges mehr an Deko in der Wohnung, aber das Resultat sah dann so aus:



Das war mir dann doch zu gefährlich. Mittlerweile ist die Deko dort einem deckenhohen Kratzbaum bzw. einer Fensterliege gewichen.

LG,
 
Alt 01.04.2006, 12:25   #4
Gast
Standard AW: Katzensichere Deko?

*scherzmodusan*
Zitat:
Zitat von Silbertabby
kleinere Dekogegenstände kannst du mit Doppelklebeband festkleben. Dann ist Schluß mit runterwerfen
so freie Schrankflächen eignen sich auch hervorragend dazu, die Katzen dort mit Klebeband zu befestigen. Gibt es etwas Dekorativeres ?

*scherzmodusaus*

die Frage ist auch, was für eine Art Deko du so bevorzugst. Alles was klein ist, glänzt und sich toll pföteln lässt hat bei mir eine Halbwert(-Söckchen-)zeit von 30 Sekunden. Krümel und Mücke haben an nichts dergleichen ein Interesse.

Größere Dekogegenstände kann ich ungefährdet stehen lassen, die interessieren meine überhaupt nicht.
 
Alt 01.04.2006, 12:26   #5
Esthelia
Standard AW: Katzensichere Deko?

Och, das ist mir relativ egal...hauptsache das Regal ist nimmer leer Aber das mit der Katze ist eine gute Idee
 
Alt 01.04.2006, 12:31   #6
aLuckyGuy
 
Avatar von aLuckyGuy
Standard AW: Katzensichere Deko?

Zitat:
Zitat von Esthelia
Und da mein Männe meint, ohne Deko sei der Schrank viel schöner...frag ich mal lieber bei Gleichgesinnten nach, ob ihr da irgendwelche Vorschläge habt
Dein Gatte ist ein kluger Mann, ich würde auf ihn hören wenn ich du wäre. 8)
 
Alt 01.04.2006, 14:54   #7
Rina
Standard AW: Katzensichere Deko?

Als Lucy noch klein war, habe ich sehr schnell die Vorzüge schwerer Bronzefiguren erkannt... absolut unzerbrechlich!

Zum Glück ist sie heute ja ganz brav, aber die Bronze ist geblieben... (bzw. hat's im Gegensatz zu allem anderen überlebt).

Rina
 
Alt 01.04.2006, 15:49   #8
schnuggieputzie
Gesperrt - Doppelaccount
Standard AW: Katzensichere Deko?

*rinas beiträgen folgend*

also ich habe mir angewöhnt wirklich schwere deko zu haben. damit bleibt die wohnung hübsch und ist trotzdem katzengerecht.
meine dekostücke wiegen immer etwa das doppelte wie die katzen.
das ist eine ganz einfach kosten-nutzen-rechnung.
doppelt so schwer kann die katze nicht umschmeissen.




 
Alt 01.04.2006, 17:11   #9
dani77
Standard AW: Katzensichere Deko?

Ich kann dir zwar keinen konkreten Vorschlag machen, aber anfangs musste bei mir alle Deko weichen...Räuber und Milka haben alles runtergeschmissen, jede Woche musste ich zu Obi, einen neuen Blumentopf kaufen, weil wieder mal einer in 1000 Scherben auf dem Boden lag.

Dann hab ich das "Wunderbefestigungsmittel" gefunden...das Zeug nennt sich Uhu Tac. Sind kleine rechteckige Gummistücke, ähnlich wie Knetmasse.
Das Zeug hält auf allen glatten Oberflächen und lässt sich spurlos wieder ablösen

Damit habe ich nun alle meine Blumentöpfe und sonstige Deko-Gegenstände festgeklebt.

Da das Zeug wieder abgeht und auch nach dem Wegmachen noch klebt, kann ich die Töpfe von der Fensterbank zum Putzen einfach runternehmen!
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Katzensichere Deko?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzensichere Fenster SushiHexe Wohnungshaltung 31 14.11.2008 16:24
Katzensichere Terrasse birgit77 Sicherungssysteme 9 19.02.2008 14:03
Katzensichere Terrasse nivoe Kratzbaum 2 30.03.2004 22:35
Katzensichere Fenster Anonymous Kratzbaum 2 15.07.2002 09:37

Stichworte zum Thema Katzensichere Deko?

deko katzensicher

,

katzensichere deko

,


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de