Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Verdauungstrakt


Thema:

Kot von Kater stinkt phasenweise bestialisch nach Verwesung

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Kot von Kater stinkt phasenweise bestialisch nach Verwesung im Bereich "Verdauungstrakt". --> Hallo ihr, zunächst, was ich mir erhoffe, sind keine Vorschläge für weitere sinnlose Untersuchungen die ein Vermögen kosten und nichts bringen sondern Erlebnisberichte von anderen, die die Ursache oder ein Hilfsmittel gefunden ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 11.04.2018, 18:17   #1
Ciniatti
Standard Kot von Kater stinkt phasenweise bestialisch nach Verwesung

Hallo ihr,

zunächst, was ich mir erhoffe, sind keine Vorschläge für weitere sinnlose Untersuchungen die ein Vermögen kosten und nichts bringen sondern Erlebnisberichte von anderen, die die Ursache oder ein Hilfsmittel gefunden haben.

Mein Kater ist 12, er hat schon sein Leben lang übelriechenden kot und scharrt im Klo auch nie zu, während man bei meiner Katze gar nix riecht wenn sie am Klo war.

Als er 8 war, hatte sich das ganze so extrem verschlimmert dass es mit Würgreiz von uns Bewohnern endete. Es kam heraus, dass er stark vermehrte E. Coli Bakterien hat. Die Antibiotika Therapie
wirkte Wunder und seither war Ruhe.

Zwischendurch vor ca. 2 Jahren war es mal ein paar Wochen etwas schlimm und verschwand dann von alleine wieder.

Jetzt seit einem Jahr ging das Ganze wieder richtig los.

Der Gestank ist so infernalisch, dass es wirklich Übelkeit bei mir hervorruft und Würgreiz wenn ich am Klo vorbei muss was im Flur steht.
Es stinkt ganz schlimm nach Verwesung.

Nicht säuerlich, nicht nach faulen Eiern, nicht süßlich sondern widerwärtig nach verwesendem Fleisch. Meine andere Katze empfindet den gleichen Ekel und geht es immer zuscharren, was sehr hygienisch ist, außer sie tritt in den Haufen...

Die Stuhlprobe hat außer wieder extrem erhöhten E. Coli nichts ergeben. Das mittels Antibiogramm ausgewählte Antibiotikum brachte diesmal keinen Erfolg.

Ich versuchte seit einem Jahr so vieles.
Darmaufbaukuren, Milchsäurebakterien, Heilerde, alles wirkt temporär und dann geht es wieder von vorne los.

Die Haufen sind nicht fest aber auch nicht sehr weich.

Sie bekommen wegen Nahrungsallergien schon mehr als ihr halbes Leben lang Monoprotein Futter mit ausschließlich Geflügelfleisch, ohne Getreide und Zucker, selbstverständlich Nassfutter.

Leckerlies leider mittlerweile gar keine weil beide sofortige Probleme bekommen.

Ich weiß nicht mehr weiter aber das Leben wird für uns hier zunehmend eine Belastung, da der Gestank so unbeschreiblich extrem ist, selbst stundenlanges Lüften entfernt es nicht komplett. Das zieht sofort in die Möbel und alles.

In letzter Zeit essen beide Katzen ziemlich viel und gehen daher auch meistens 2x am Tag groß auf die Toilette was das Problem also verdoppelt.

Welches Wundermittel gibt es?

Mit Tierarzt im Dunkeln tappen und sinnlos weiter Unsummen investieren, kommt für diese Thematik jedenfalls nicht weiter in Frage, deshalb bitte gleich von derartigen Vorschlägen absehen.

Ich suche Leute die das gleiche erlebt haben und herausgefunden haben, wie sie das Problem lösen konnten.

Viele Grüße
 
Alt 11.04.2018, 18:17
Anzeige
 
Standard AW: Kot von Kater stinkt phasenweise bestialisch nach Verwesung

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 12.04.2018, 10:37   #2
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Kot von Kater stinkt phasenweise bestialisch nach Verwesung

Welches Antibiotikum wurde denn gegeben?

Eigentlich ist E-coli doch in den Griff zu kriegen.
Darmaufbau wird nicht viel bringen solange der Befall nicht weg ist.
 
Alt 13.04.2018, 13:45   #3
Pelz
 
Avatar von Pelz
Standard AW: Kot von Kater stinkt phasenweise bestialisch nach Verwesung

Hallo Ciniatti,

einiges aus deinem Bericht kam mir bekannt vor:

einer meiner beiden Perserkater - beide habe ich aus dem Tierheim - kommt aus einer schlechten Zucht, wie ich in einem anderen Katzenforum nachlesen konnte.
Seine erste Halterin schreibt, dass er immer Haufen neben das Klo gesetzt hat, allerdings wurde er von ihrem zweiten Kater auch gemobbt.

Sie schreibt, dass er auch ständig übelst gerochen hat.
Sie hat ihn nach einiger Zeit wegen Unsauberkeit abgegeben.

Er muss dann alle möglichen Krankheiten entwickelt haben - Leberentzündung, Lungenentzündung, die dann vom Tierheim aus ärztlich behandelt wurden.

Was nicht erkannt wurde, war, dass er an FORL litt, deshalb auch übler Geruch aus dem Mäulchen.

Auch bei mir war er immer wieder unsauber (Kot neben dem Klo), dazu kam massiver Durchfall.
Der normale Kot hat auch immer auffällig gestunken.
Die TÄ hat, wie bei dir, E. coli - Bakterien festgestellt.
Er bekam verschiedene Medikamente, die aber die Probleme nicht gelöst haben.
Was ich aber - auf den Hinweis einer Katzenfreundin, nicht durch die TÄ - rausbekam, war, dass er eine Getreidefutterallergie hat.
Der Durchfall war schlagartig weg, als ich getreidefreies Futter kaufte.

Ich habe nach einem Jahr einen weiteren Kater dazugeholt, bei dem das erst alles nicht so war, aber dann hatten plötzlich beide DF, der bestialisch stank - Giardien. Sie bekamen Medis, der DF wurde besser, kam allerdings in Schüben wieder, bis er endgültig bekämpft war.

Der Gestank war echt zum Kotzen!!!

Dann hat es noch ungefähr ein Jahr gedauert, bis ich die optimale Streu gefunden habe - stinknormales, billiges Klumpstreu aus der Drogerie, unparfümiert.

Seitdem kann ich sagen, dass er seine Häufchen dahin setzt, wo sie hingehören und, ja, sie riechen immer noch intensiver als die seines Kumpels, aber es ist kein Vergleich zu den Anfangszeiten.
Er hat auch inzwischen keine Zähne mehr und lebt sehr gut damit.

Ob dir das jetzt weiterhilft, weiß ich nicht. Ich nehme doch an, dass dein Kater auf Giardien getestet wurde, sonst müsste ja auch die Katze Symptome zeigen.
 
Alt 15.04.2018, 11:19   #4
Pelz
 
Avatar von Pelz
Standard AW: Kot von Kater stinkt phasenweise bestialisch nach Verwesung

Einen Dank für meinen langen Beitrag erwarte ich nicht, aber gar keine Reaktion? Hmmm...
 
Alt 20.04.2018, 21:29   #5
kureia

Standard AW: Kot von Kater stinkt phasenweise bestialisch nach Verwesung

Ach Anja, das Pferd das den Hafer verdient bekommt ihn nie.
 
Alt 21.04.2018, 08:13   #6
waldi

Standard AW: Kot von Kater stinkt phasenweise bestialisch nach Verwesung

tut mir auch leid für Dich, Anja, grad dein Bericht ist doch das was die TE hören wollte, oder?
Könnte man schon mal was drauf antworten...

Merks Dir fürs nächste Mal
 
Alt 21.04.2018, 11:50   #7
Eldarion
Moderatorin

 
Avatar von Eldarion
Standard AW: Kot von Kater stinkt phasenweise bestialisch nach Verwesung

Vielleicht kommt ja noch eine Antwort, Ciniatti war seit dem 11.04. nicht mehr online und hat Deinen Beitrag höchstwahrscheinlich noch nicht gelesen. Aber das wird sich garantiert noch ändern, denn man ist ja für jeden Hinweis dankbar, wenn man sich Sorgen um die lieben Fellnasen macht.
 
Alt 21.04.2018, 13:50   #8
waldi

Standard AW: Kot von Kater stinkt phasenweise bestialisch nach Verwesung

Zitat:
Zitat von Eldarion Beitrag anzeigen
Vielleicht kommt ja noch eine Antwort, Ciniatti war seit dem 11.04. nicht mehr online und hat Deinen Beitrag höchstwahrscheinlich noch nicht gelesen. Aber das wird sich garantiert noch ändern, denn man ist ja für jeden Hinweis dankbar, wenn man sich Sorgen um die lieben Fellnasen macht.
genau deshalb schaue ich dann auch öfter in meine emails rein und nicht zwei Wochen lang gar nicht
 
Alt 21.04.2018, 16:47   #9
Pelz
 
Avatar von Pelz
Standard AW: Kot von Kater stinkt phasenweise bestialisch nach Verwesung

Ich nehm's nicht persönlich

Vermutlich wollte die TE ein Wundermittel genannt haben.
Meiner Erfahrung nach gibt es sowas sehr selten...
 
Alt 21.04.2018, 17:38   #10
waldi

Standard AW: Kot von Kater stinkt phasenweise bestialisch nach Verwesung

Zitat:
Zitat von Pelz Beitrag anzeigen
Ich nehm's nicht persönlich

Vermutlich wollte die TE ein Wundermittel genannt haben.
Meiner Erfahrung nach gibt es sowas sehr selten...
ich wills sofort wissen wenn es das gibt!
hab genug kranke und behinderte Fellnasen und könnte es gut gebrauchen, wie viele andere hier auch.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Kot von Kater stinkt phasenweise bestialisch nach Verwesung
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze stinkt bestialisch nach Streit leocath Katzen - Freigang 4 24.04.2009 21:03
Erbrochenes stinkt nach Kot? camau1966 Verdauungstrakt 15 26.01.2008 16:32
Flöhe - Kot stinkt bestialisch - jetzt auch noch Blut Mayham Verdauungstrakt 13 18.06.2007 02:02
haubenklo stinkt bestialisch! Schnuffel Katzen-Hygiene 13 20.09.2006 12:04
Mein Katzenklo stinkt so bestialisch!!! ;( Les_trois Katzenstreu 16 15.05.2006 20:31



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de