Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Verdauungstrakt


Thema:

Katze hat seit Monaten blutigen Durchfall

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Katze hat seit Monaten blutigen Durchfall im Bereich "Verdauungstrakt". --> Hallo ihr Lieben, also leider ist es wieder viel schlimmer mit dem Durchfall geworden. Es war zwar noch kein Blut dabei, aber sie hat leider wieder angefangen, sich am Bauch kahl zu ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 08.11.2017, 08:21   #71
Tuva
Standard AW: Katze hat seit Monaten blutigen Durchfall

Hallo ihr Lieben,

also leider ist es wieder viel schlimmer mit dem Durchfall geworden. Es war zwar noch kein Blut dabei, aber sie hat leider wieder angefangen, sich am Bauch kahl zu lecken (dabei war es
grad so schön am zuwachsen ) und hatte wieder den Po verschmiert.

Deswegen bekommt sie jetzt doch noch zehn Tage Metronidazol, mal sehen, wie es damit wird. Sollte es danach auch nicht weg sein, wird nochmal weiter untersucht.
Blöd. Naja, mal gucken, wie das Metro jetzt wirkt, im Moment kann ich dazu noch nichts sagen.
Nur, dass es offenbar kein Gerücht ist, dass es furchtbar schmeckt. Tabletten geben artet hier gerade etwas aus und gestern Abend wurde ganz furchtbar gespeichelt. Aber da müssen wir jetzt durch.

Sonst sieht die Haut aber wieder super aus, keine wunden Stellen mehr, Kopf und Hals sind gut zugewachsen.
 
Alt 08.11.2017, 08:21
Anzeige
 
Standard AW: AW: Katze hat seit Monaten blutigen Durchfall

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 08.11.2017, 08:35   #72
chilli 1
Moderatorin

 
Avatar von chilli 1
Standard AW: Katze hat seit Monaten blutigen Durchfall

Zitat:
Zitat von Tuva Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben,

also leider ist es wieder viel schlimmer mit dem Durchfall geworden. Es war zwar noch kein Blut dabei, aber sie hat leider wieder angefangen, sich am Bauch kahl zu lecken (dabei war es grad so schön am zuwachsen ) und hatte wieder den Po verschmiert.

Deswegen bekommt sie jetzt doch noch zehn Tage Metronidazol, mal sehen, wie es damit wird. Sollte es danach auch nicht weg sein, wird nochmal weiter untersucht.
Blöd. Naja, mal gucken, wie das Metro jetzt wirkt, im Moment kann ich dazu noch nichts sagen.
Nur, dass es offenbar kein Gerücht ist, dass es furchtbar schmeckt. Tabletten geben artet hier gerade etwas aus und gestern Abend wurde ganz furchtbar gespeichelt. Aber da müssen wir jetzt durch.

Sonst sieht die Haut aber wieder super aus, keine wunden Stellen mehr, Kopf und Hals sind gut zugewachsen.

Das ist natürlich gar nicht schön,

habt ihr denn das Metronidazol oder das neue Metrobactin,

dass soll nämlich nicht mehr so furchbar schmecken.

Ich hoffe sehr, dass es anschlägt,


Alles Liebe,


Liz



.
 
Alt 08.11.2017, 09:35   #73
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: Katze hat seit Monaten blutigen Durchfall

Zitat:
Zitat von Tuva Beitrag anzeigen

Nur, dass es offenbar kein Gerücht ist, dass es furchtbar schmeckt. Tabletten geben artet hier gerade etwas aus und gestern Abend wurde ganz furchtbar gespeichelt. Aber da müssen wir jetzt durch.


.
Hallo Tuva,
hol dir die kleinsten Leerkapseln, die es in der Apotheke gibt und tu die Tabletten da rein.
Schmiere etwas leckeres drauf und rein damit.

Hat bei mir gut funktioniert, ich hab die Kapseln noch etwas gekürzt, so das gerade die Tablette reinpasst und man die Kapsel mehr zusammenschieben kann.

-
 
Alt 11.11.2017, 11:54   #74
Tuva
Standard AW: Katze hat seit Monaten blutigen Durchfall

Wir haben das normale Metronidazol - ich wusste gar nicht, dass es auch was anderes gibt. Danke fürs Daumen drücken!
Brummi, dein Tip war Gold wert, vielen Dank! Hab vorgestern direkt Kapseln besorgt.

Also bisher hat sich noch nicht viel getan, glaube ich. Leider geht sie immer nachts aufs Klo, ich weiß also nicht, wie der Kot frisch aussieht, aber fest ist anders. Das Enrofloxacin hat da besser gegriffen.
Bauch lecken hat aber wieder aufgehört.
Gestern hab ich noch mit meiner Mama telefoniert und die meinte, in der Humanmedizin braucht Metronidazol oft ein paar Tage, bis es richtig wirkt.
Ist das bei Katzen auch so, hat da jemand Erfahrungen mit?
 
Alt 24.01.2018, 09:11   #75
Tuva
Standard AW: Katze hat seit Monaten blutigen Durchfall

So, ich wollte nochmal berichten: Das Metronidazol hat wirklich ein paar Tage gebraucht, bis es gegriffen hat, dann war plötzlich alles in Ordnung und bisher ist es im Großen und Ganzen so geblieben - halleluja!
Ab und zu ist mal ein Tag dabei, an dem der Kot etwas breiig ist und zwischendurch, Anfang Januar, war er auch einmal blutig. Aber sonst ist er ordentlich und sie hat offenbar keine Bauchschmerzen mehr. Der Bauch ist auch wieder am Zuwachsen und wird nicht mehr beleckt.
Probiotika gebe ich momentan gar nicht, sie bekommt nur nach wie vor Ente und alles andere ist tabu. Damit fahren wir einfach am besten.

Soweit also gut - ich hoffe natürlich, es bleibt so!
Danke nochmal für die Tipps.
 
Alt 24.01.2018, 10:53   #76
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: Katze hat seit Monaten blutigen Durchfall

Ich drücke euch die Daumen.

-
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Katze hat seit Monaten blutigen Durchfall
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Durchfall seit 8 Monaten Zauberfex Verdauungstrakt 13 29.08.2014 10:35
Kater hat wieder blutigen Durchfall neklo Verdauungstrakt 155 19.10.2007 15:11
Dusty hat blutigen Durchfall Alabama Verdauungstrakt 8 21.10.2004 14:57

Stichworte zum Thema Katze hat seit Monaten blutigen Durchfall

blutiger durchfall katze

, kohlekompremetten katze, leberhydrolisat wikipedia, katze daumenkralle, katze untertemperatur, benebac für katzen, katzen-links, peritol katze, wurmeier reiskornförmig, Kitten Durchfall blutig


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de