Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Umzug

Thema:

Wohnungssanierung - was nun?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Wohnungssanierung - was nun? im Bereich "Umzug". --> Hallo, meine Wohnung muss eigentlich saniert werden, aber ich weiß nicht wohin mit meiner Katze. Sie ist erst seit 3 Monaten bei mir. Ich wohne im Erdgeschoss und unter meiner Wohnung hatten ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 24.07.2017, 11:11   #1
Mimo1
Standard Wohnungssanierung - was nun?

Hallo,
meine Wohnung muss eigentlich saniert werden, aber ich weiß nicht wohin mit meiner Katze. Sie ist erst seit 3 Monaten bei mir.
Ich wohne im Erdgeschoss und unter meiner Wohnung hatten sich Ratten eingenistet. Die Ratten sind jetzt weg aber der Geruch ihrer Ausscheidungen ist belästigend. Eigentlich hatte mir der Schädlingsbekämpfer zugesichert, dass er sich von selber
wieder geben würde, aber leider passiert das nicht. Da der Geruch in die Holzdielen und die Dämmung eingezogen ist, müßte nun eigentlich laut einem Dielen-Fachmann der Fußboden erneuert werden. Aber ich weiß nicht was passieren soll, denn wir müssen dazu die Wohnung für zehn Tage verlassen. Meint ihr, ich kann mit der Katze solange woanders unterkommen oder stresst sie das zu sehr? Bevor sie zu mir gekommen ist, ist ihr Frauchen gestorben und sie ist ins Tierheim gekommen hat dort wohl sehr getrauert. Jetzt möchte ich es ihr natürlich nicht mehr zumuten, in eine Katzenpension zu müssen. Ich weiß andererseits langsam wegen dem Geruch nicht mehr weiter, die Belastung für mich ist sehr groß. Aber wir könnten zusammen in die Gästewohnung meines Vaters ziehen. Meint ihr das ist eine zu große Belastung? Sie ist eigentlich ziemlich unerschrocken und war sofort in meiner Wohnung zu Hause. Ist aus dem Transportkäfig raus und hat sich mitten ins Zimmer gelegt, also sich nicht versteckt oder sonst wie ängstlich gezeigt
 
Alt 24.07.2017, 11:11
Anzeige
 
Standard AW: Wohnungssanierung - was nun?

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 24.07.2017, 12:04   #2
Pat
Standard AW: Wohnungssanierung - was nun?

So, wie du den Einzug in deine Wohnung beschrieben hast, ist deine Katze recht unerschrocken und schnell mit neuen Räumlichkeiten vertraut.
Ich würde daher sagen, das es gut möglich ist und kaum Probleme geben wird, wenn du mit ihr in die Gästewohnung deines Vaters vorübergehend ziehst.
Du solltest aber die ihr vertrauten Sachen (wie. z.B Decken. Körbchen, Kratzbaum und Spielzeug mitnehmen), damit sie sich schnell wieder "heimisch" fühlt.....außerdem kennt sie dich inzwischen ja schon so gut und du bist ja bei ihr.

Wir haben z.B. jahrelang unsere 2 Katzen (zusammen mit 2 Hunden) in den Urlaub nach Dänemark in ein Ferienhaus mitgenommen und es hat von Anfang an prima geklappt.
Da wir ja auch wieder mit ihnen zusammen waren, fühlten sich beide ganz schnell beruhigt und haben nur zunächst alles neugierig erkundet.
Ich habe zunächst immer das (mitgenommene) Katzenklo gefüllt und in die für die Urlaubszeit günstigste Ecke gestellt.....dann erst die Katzenboxen ganz in die Nähe des Klos gestellt, damit sie es auch gleich erkennen konnten.....und erst danach beide Türchen erst dann geöffnet, der erste Gang war dann (nach langer Fahrzeit...7 Std.) ins Katzenklo.
Erst wenn beide das Katzenklo untersucht, oder gepillert, hatten habe ich die vorher noch geschlossene Zimmertür aufgemacht, damit sie auch alle anderen Räume erkunden konnten.

Ich denke, das es auch bei euch gut klappen wird und halte es für eine gute Lösung für die Zeit der Sanierung.
Du solltest aber auf Türen und Fenster gut achten, damit sie nicht in der fremden Umgebung entwischen kann, das könnte dann Probleme geben.
 
Alt 24.07.2017, 13:50   #3
waldi

Standard AW: Wohnungssanierung - was nun?

die beste Option ist es auf jeden Fall, daß die Katze bei Dir bleiben kann - egal wo. Und wenn Du die Möglichkeit bei Deinem Vater hast, ist das eigentlich optimal.

Lg
Waldi
 
Alt 24.07.2017, 18:53   #4
ChicadelaPalma

 
Avatar von ChicadelaPalma
Standard AW: Wohnungssanierung - was nun?

Zitat:
Zitat von waldi Beitrag anzeigen
die beste Option ist es auf jeden Fall, daß die Katze bei Dir bleiben kann - egal wo. Und wenn Du die Möglichkeit bei Deinem Vater hast, ist das eigentlich optimal.

Lg
Waldi
Das meine ich auch.

Auf jeden Fall besser als eine Tennung.

Wir nehmen unsere Chica sogar mit in den Urlaub. Das hat sie bis jetzt immer gut überstanden.
 
Alt 24.07.2017, 22:55   #5
Mimo1
Standard AW: Wohnungssanierung - was nun?

Vielen Dank für eure Einschätzungen, das hat mich ziemlich erleichtert. Trennen werde ich mich von der Maus auf keinen Fall, dann suche ich lieber eine neue Wohnung für uns, was aber nicht mein wirklicher erster Wunsch ist
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Wohnungssanierung - was nun?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche dringend euren Rat!!! Wie "überleben" meine Katzen die Wohnungssanierung? Akasha Katzen-Sonstiges 14 28.06.2007 00:27
2 neue Freigänger, nun Rivalen, was nun ? Bianka24 Katzen - Freigang 7 05.07.2006 14:04
nun gut, erst hecheln und nun knurren Fegerchen Katzen-Verhalten 15 01.05.2006 00:26

Stichworte zum Thema Wohnungssanierung - was nun?
eosinophile bei katze zu hoch


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de