Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Umzug

Thema:

Brülläffchen

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Brülläffchen im Bereich "Umzug". --> Aaach, dafür hast Du eine extra bequeme dickere Heizung. Das passt schon. Hmmm... ist sicher das er hört? Ich habe das damals bei meiner Oma- Katze eher "zufällig" gemerkt, als sie sich ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 09.04.2015, 22:47   #11
AngiKr

 
Avatar von AngiKr
Standard AW: Brülläffchen

Aaach, dafür hast Du eine extra bequeme dickere Heizung. Das passt schon.

Hmmm... ist sicher das er hört?

Ich
habe das damals bei meiner Oma- Katze eher "zufällig" gemerkt, als sie sich furchtbar erschrocken hat wie ich unbemerkt von hinten kam und sie angefasst habe. Es war im normalen Alltag wirklich nicht zu bemerken. Aber auch sie hat gebrüllt, weil sie nicht wusse wo ich war. Hat sie mich gesehen, war alles gut.
 
Alt 09.04.2015, 22:47   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: AW: Brülläffchen

Hallo AngiKr,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 09.04.2015, 23:15   #12
nane179
Standard AW: Brülläffchen

..wenn ich da extra eine Kuscheldecke drauf lege, legt er sich natürlich nicht drauf

Also, bisher war ich mir immer sicher, dass er hört, Einfach, weil er ja auch kommt, wenn er beispielsweise außer Sichtweite sitzt und maunzt und ich ihn dann rufe
Das Gebrüll war ja auch vor dem Umzug gar nicht so da. Da saß er nur 1-2mal am Tag im Flur, hat mal laut gemaunzt und kam dann eben auf Zuruf angetrabt. Ansonsten war er ab und an gesprächig, aber das war eben nicht dieses klagende maunzen (manchmal sogar ein "Mrrrrraaaaaau")

Wie kann ich das mit dem Gehör denn am besten mal testen?
 
Alt 09.04.2015, 23:36   #13
AngiKr

 
Avatar von AngiKr
Standard AW: Brülläffchen

Zu testen ist es wohl am ehesten, wenn er irgendwo mit dem Rücken zu Dir sitzt und Du Dich nicht bewegen musst, wenn Du leise seinen Namen flüsterst.
Tigi hat damals so dermaßen auf Vibrationen reagiert, dass ich nicht mitbekommen habe, dass sie mich immer ansah, wenn ich sie rief.

Bewegt er seine Ohren in Deine Richtung dann hört er wohl (sofern Du Dich eben NICHT bewegst).
 
Alt 09.04.2015, 23:41   #14
nane179
Standard AW: Brülläffchen

Ok, danke, das wird spätestens am Wochenende getestet, wenn er mal wieder vor mir auf dem Schreibtisch liegt
 
Alt 11.04.2015, 13:08   #15
nane179
Standard AW: Brülläffchen

So, ich hab mal getestet. Er reagiert.
Die letzten beiden Nächte war es einigermaßen ruhig im Vergleich zu vorher, letzte Nacht fing er nur gegen 4 Uhr wieder an, etwas zu maunzen. Ich habe ihn dann mit ins Schlafzimmer genommen, wo er sich direkt in seine "Höhle" verkrümelt und geschlafen hat.
Was ich kommende Woche auf jeden Fall noch versuchen werde: putzen mit Myrthenöl als Zusatz....das soll Gerüche ja ganz gut neutralisieren, vielleicht ist hier auch noch irgendein Geruch, der bei der Eingewöhnung stört
 
Alt 11.04.2015, 19:41   #16
AngiKr

 
Avatar von AngiKr
Standard AW: Brülläffchen

Kann er denn nicht einfach gleich mit ins Schlafzimmer? Da scheint es ihm ja gut zu gefallen und Du holst ihn ja ohnehin immer rein.
Kann die Tür nicht einfach einen Spalt aufbleiben?
 
Alt 11.04.2015, 22:35   #17
nane179
Standard AW: Brülläffchen



Die Tür ist momentan immer einen Spalt offen
Wobei er letzte Nacht in der Liegemulde vom Kratzbaum schlief, als ich ins Bett ging.
In der vorherigen Wohnung waren sie nachts nie im Schlafzimmer, da einfach zu aktiv. War aber nie ein Problem, also kein Kratzen an der Tür oder Maunzen.
Bis vor Kurzem hat Katerchen im Schlafzimmer in seiner "Höhle" (Wäscheständer mit großem Sofaüberwurf drüber ) geschlafen und die Kleine am Fußende von meinem Bett (wobei sie momentan nachts immer irgendwann auf das Sofa im Wohnzimmer umzieht). In der Liegemulde vom Kratzbaum (vorher sein Lieblingsplatz) schläft er erst seit ca. einer Woche tagsüber bzw. nun auch abends und anscheinend auch mal nachts. Am Anfang ging er da gar nicht rein. Anscheinend braucht er wirklich nur mehr Zeit?!?
Ich hoffe mal, dass die Putzaktion evtl. auch etwas hilft. Nicht, dass ich sonst nicht putzen würde, aber eben mit normalen Reinigern und der PVC-Boden liegt hier sicher auch schon seit 10 Jahren drin....wer weiß, was darauf schon alles rum lief.
 
Alt 19.04.2015, 13:07   #18
nane179
Standard AW: Brülläffchen

So, kurzes Update

Katerchen hat das Schreien fast ganz eingestellt und schläft nun nachts auch wieder liebend gern in seiner Schlafmulde am Kratzbaum. Nur manchmal, wenn er meint, er bräuchte extra Beachtung, motzt er mich noch an, aber das kenne ich ja schon
Der Dicke scheint also langsam anzukommen.
Dennoch werde ich hier noch ein paarmal mit Myrthenwasser wischen, schaden kann es ja nicht.

 

Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de