Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Tierschutz

Thema:

Der kleine Leopold

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Der kleine Leopold im Bereich "Tierschutz". --> Ja, warte mal das Profil ab. Vielleicht kann das Labor was über die Bakterienbesiedlung im Darm sagen. Das Argument mit dem AB finde ich als Impfbegründung nicht schlüssig. Sollte die Impfung das ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 12.12.2017, 10:54   #71
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Der kleine Leopold

Ja, warte mal das Profil ab. Vielleicht kann das Labor was über die Bakterienbesiedlung im Darm sagen.

Das Argument mit dem AB finde ich als Impfbegründung nicht
schlüssig. Sollte die Impfung das ganze Drama erst ausgelöst haben, wird die zweite Impfung es sicher nicht besser machen. Das AB kann das nicht verhindern und hat damit eigentlich nichts zu tun. Hör da ruhig auf deinen Bauch, Carmen... wenn du glaubst, er ist noch nicht fit genug, sag nein, um Leopolds Willen.

Dass es ihm unter dem AB gleich wieder besser geht, ist wirklich seltsam (wenn auch toll für den Kleinen). Was geht denn da im Darm vor?
 
Alt 12.12.2017, 10:54
Anzeige
 
Standard AW: AW: Der kleine Leopold

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 12.12.2017, 10:58   #72
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Der kleine Leopold

Zitat:
Zitat von Pat
Die gab uns den Rat : Rinder-Tatar mit gekochter Pellkartoffel mischen und ganz fein quetschen.......und so vorsintflutlich es sich heute auch anhört, es hat bereits nach2 Tagen geholfen und Momo hat es sogar mit Begeisterung gefressen.
Man kann damit ja nicht viel falsch machen und ich selbst würde es jederzeit wieder ausprobieren.
Das wird an der gequetschten Kartoffel gelegen haben. Kartoffelbrei wird als Durchfallstopper gern gegeben, weil er eine leicht stopfende Wirkung hat.

http://www.petsnature.de/infoseiten/...-bei-durchfall

Auch hilfreich:

https://www.tierarzt-hucke.de/Hund/durchfall.html
 
Alt 12.12.2017, 11:14   #73
Pat
Standard AW: Der kleine Leopold

Das ist ja interessant, das diese Anwendung auch heute noch empfohlen wird. Danke, Lina!
Sollte bei uns irgendwann bei einer unserer Pelznasen Durchfall auftreten, dann werde ich es damit bestimmt mal probieren.
 
Alt 12.12.2017, 17:15   #74
Muffin6
 
Avatar von Muffin6
Standard AW: Der kleine Leopold

Die Wandlung seit gestern ist unglaublich. Leopard ist so fit und vergnügt . Seit gestern Mittag kein Durchfall mehr und eben das erste fast richtig feste Würstchen. Ein Wahnsinn, wie man sich so darüber freuen kann.
Mittlerweile glaube/hoffe ich, dass es nur eine ganz fürchterliche Dysbakterie ist. Er bekommt jetzt auch eine höhere Dosis Antibiotika als beim letzten Mal, weil er nun vom Gewicht her in die nächste Dosierung gerutscht ist.
Gefressen hat er auch schon sehr gut. Ich bin erstmal so erleichtert.

Die Impfung entscheide ich auf jeden Fall nach Leopold's Zustand. Natürlich habe ich auch immer Angst, mit wahrscheinlich nur halben Schutz ständig beim Tierarzt aufzulaufen. Sie sind da zwar sehr genau mit der Desinfektion, aber ein Restrisiko bleibt ja doch. Aber das warte ich ab. Wir machen jetzt erstmal Darmaufbau. Jetzt wo er wieder so gut frisst, klappt es mit dem Dr. Wolz super.

So entspannt sieht ein Katerchen endlich mal ohne Bauchschmerzen aus
Und mal ein paar Fotos von den Streunerchen











Keine Ahnung, warum die schon wieder nicht richtig herum sind
 
Alt 12.12.2017, 17:17   #75
ChicadelaPalma

 
Avatar von ChicadelaPalma
Standard AW: Der kleine Leopold

Ach wie schön Carmen

Jetzt muss nur Edda oder Liz die Fotos drehen
 
Alt 12.12.2017, 17:37   #76
Tatjana462

 
Avatar von Tatjana462
Standard AW: Der kleine Leopold

Zitat:
Die Wandlung seit gestern ist unglaublich. Leopard ist so fit und vergnügt . Seit gestern Mittag kein Durchfall mehr und eben das erste fast richtig feste Würstchen. Ein Wahnsinn, wie man sich so darüber freuen kann.
Gefressen hat er auch schon sehr gut. Ich bin erstmal so erleichtert.
Carmen, das freut mich aber sehr. Und ja, man freut sich wieder über Dinge, die sonst selbstverständlich sind - auch über "Würstchen" - wenn man es nun einige Zeit anders erlebt hat.
Die Bilder würde ich an Deiner Stelle über www.picr.de hochladen. Da kommen sie gleich größer und richtig. Ich drehe damit mal eins:

Zitat:
Zitat von Muffin6 Beitrag anzeigen


Habe es gleich ein wenig oben und unten weggeschnitten, dadurch kommt die süße Fellnase vergrößert.
Weiterhin alles Liebe dem kleinen Matz!


 
Alt 12.12.2017, 20:07   #77
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Der kleine Leopold

Ach wie schön, da freue ich mich mit.

Dysbakterie, ja, klingt danach, mit Entzündung noch dazu. Ich hoffe, das lässt jetzt allmählich nach. Wenn gar nichts mehr geht, schließen wir uns mal kurz wegen Frau Dr. Wunder in Hannover. Das ist eine TÄ anderer Kategorie! Nur leider tödlich teuer.

Mach dich wegen des Impfschutzes nicht kirre. Ich handhabe das ja sehr lax, nur die Babys haben einen gültigen Impfstatus, das ist vllt auch kein gutes Beispiel. Aber man sollte auch nicht zu nervös werden deswegen.

Der kleine Mann ist einfach nur zuckersüß. Ich finde auch die anderen ganz herrlich, besonders den roten Kerl. Anfassen lassen sie sich nicht, nein?
 
Alt 14.12.2017, 00:41   #78
Sabine Wolf
Standard AW: Der kleine Leopold

Hallo Carmen, wie geht Leopold denn jetzt. Du machst das sehr gut. Auch das du seine Familie draußen nicht vergißt. Als ich Momo im Gebüsch fand war sie auch schon lange draußen und dürre und hatte Durchfall. Ich hatte sie von meiner THP testen lassen und siehe da, sie war allergisch ohne Ende. Allergisch auf Huhn, Fisch, Pute, Weizen, Ei, Milchprodukte, Konservierungsstoffe, Weizen ect. Nachdem ich also ihre Ernährung demzufolge umstellte, ging der Durchfall weg. Außrdem hat meine Nachbarin einen jungen Kater von einem Hof adoptiert, der ewig Df . hatte. Die TÄ hat nicht herausgefunden, woher dieser kam. Bis sie auf die Idee gebracht wurde, der Kater könnte eine Nahrungsmittelunvertäglichkeit haben. Es stellte sich dann heraus, daß er auf HUHN komplett allergisch ist. Seitdem er kein Huhn mehr bekommt, ist auch der Df weg. Das soll nur ein Hinweis sein, ich weiß nicht, ob es bei Leopold zutrifft. Alles liebe Euch und gute Besserung.
 
Alt 14.12.2017, 10:41   #79
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Der kleine Leopold

Ich finde den Hinweis auf eine Futterunverträglichkeit auf jeden Fall wichtig.

Carmen, du bist da ja leider eh Expertin wegen Bibi.
 
Alt 14.12.2017, 20:43   #80
Muffin6
 
Avatar von Muffin6
Standard AW: Der kleine Leopold

Futtermittelunverträglichkeit habe ich auch schon länger im Kopf, aber danke für den Gedanken. Es gibt immer so Vieles, was man selber nicht bedenkt.
Leopold bekommt deshalb auch seit Tagen nur hypoallergenes Futter. Heute Mittag kam das Ergebnis vom Kotprofil. Es ist alles soweit in Ordnung, außer das er massenhaft Candida hat.
Nun bekommt er Nystatin, und in drei Tagen soll ich versuchen das Antibiotika abzusetzen.
Leider geht nun das hypoallergene Futter gar nicht mehr. Es enthält viel zuviel Kohlenhydrate.
Jetzt weiß ich gar nicht, was ich füttern soll. Vorhin habe ich ihm dann probeweise von Grau Kitten Pute gegeben. Hoffentlich verträgt er es Ich bin jetzt mal sehr gespannt, ob das Nystatin hilft.

Sonst ist der kleine Mann sehr gut drauf und tobt mit Paula durch die Gegend.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20171214_195942.jpg (1,15 MB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20171214_195919.jpg (1,31 MB, 7x aufgerufen)
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Der kleine Leopold
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Countdown läuft - Leopold vKMAD wird entbömmelt Paucelnik Sexualität 104 15.02.2008 12:19

Stichworte zum Thema Der kleine Leopold
ist bene bac für diabetikerkatzen geeignet, schmerzmittel für katzen, emeprid für tiere kosten, wieviel taurin braucht eine katze am tag, wurmeier reiskornförmig, cosmochema berberis cosmoplex st


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de