Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Tierschutz

Thema:

Der kleine Leopold

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Der kleine Leopold im Bereich "Tierschutz". --> Zitat: Zitat von Rosi Hihi, ja auch Ed sieht aus als ob er trächtig wäre. Offenbar die Winterfigur der Freilandmiezen. Genau - Winterfell plus -speck!...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 07.01.2018, 10:42   #101
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Der kleine Leopold

Zitat:
Zitat von Rosi Beitrag anzeigen
Hihi, ja auch Ed
sieht aus als ob er trächtig wäre. Offenbar die Winterfigur der Freilandmiezen.
Genau - Winterfell plus -speck!
 
Alt 07.01.2018, 10:42
Anzeige
 
Standard AW: AW: Der kleine Leopold

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 08.01.2018, 08:55   #102
Muffin6
 
Avatar von Muffin6
Standard AW: Der kleine Leopold

Ed's Figur macht Hoffnung, dass die Damen auch nur ordentlich Speck auf den Rippen haben.
Sie bekommen reichlich Futter und davon auch immer einen Anteil Kittenfutter. Da Leopold nur hypoallergen fressen darf, verfüttere ich das bereits angeschaffte Kittenfutter von ihm. Die Vier vertilgen im Moment 1,5 kg Nassfutter und 500 g Trockenfutter täglich. Fressen eure Streuner auch so viel? Ich weiß natürlich nicht, ob da nicht noch mehr Katzen sind.

Leopold ist weiter stabil. Es ist jetzt schon schwer sein Geschäftchen von den Anderen zu unterscheiden. Heute morgen hat er einmal erbrochen. Ich hoffe nur, dass das mal nichts zu bedeuten hat.
Kastration ist geplant am 15.1. Das liegt mir auch schon wieder im Magen, da er so viel Medikamente schon intus hat. Mal abgesehen von der Narkose braucht er dann ja auch wieder Antibiotika. Was haben eure so bekommen und wie lange? Wenn es geht möchte ich nicht das obligatorische Convenia, da es die zwei Wochenwirkung hat.
 
Alt 08.01.2018, 09:56   #103
Rosi
 
Avatar von Rosi
Standard AW: Der kleine Leopold

Warum braucht er Antibiotika, wenn er kastriert wird? Habe ich noch nie gehört und meine haben das auch nicht bekommen.
 
Alt 08.01.2018, 10:02   #104
Muffin6
 
Avatar von Muffin6
Standard AW: Der kleine Leopold

Es gibt bei jedem Eingriff immer vorsichtshalber ein Antibiotikum, damit eine Infektion rechtzeitig vermieden werden kann. Zumindest kenne ich es so
 
Alt 08.01.2018, 10:37   #105
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Der kleine Leopold

Bei Katern ist die Kastra ein sehr kleiner Eingriff, da braucht es kein prophylaktisches AB. Hätte ich zumindest noch nie gehört. Abgesehen von der Narkose ist das Risiko klein, dass was passiert. Nur einen Kragen sollte er tragen.
 
Alt 08.01.2018, 11:10   #106
Pat
Standard AW: Der kleine Leopold

Unsere Emma ist ja auch am 22.11.17 kastriert worden, aber da wurde auch kein Antibiotika gegeben....weder gespritzt, noch als Tabletten.
Die TÄ sagte, das bei der heutigen OP-Technik (mit diesen innenliegenden Nähten u. selbst auflösenden Fäden) es nur noch sehr selten nötig wäre, ein Antibiotika zu geben....jedenfalls nicht bei Kastrationen.

Emma hatte ja als wbl. Katze einen Bauchschnitt, aber die Naht sah durchgängig ohne Entzündung und sauber aus. Beim Kater ist der Schnitt ja noch wesentlich kleiner.
Als bei Emma dann 14 Tage nach der OP plötzlich Fieber kam (vermutlich durch die sich auflösenden Eizellen durch eine wahrscheinliche kurz vorher statt gefundene Deckung) hat sie dann Convenia gespritzt bekommen.

Ich selbst hatte im Sommer eine größere Schilddrüsen-OP, auch mit dieser Nahttechnik, da habe ich auch kein Antibiotika bekommen.

Bei Emma hatten wir dann zum Schluss ein Problem mit dem sich angeblich selbst auflösenden Faden....und zwar NUR an dem letzten nach außen stehenden Stückchen mit dem Abschlussknoten, der soll sich eigentlich auch außerhalb der Naht selbst auflösen und dann abfallen.
Bei Emma hat er sich aber nicht abgelöst und wurde immer härter und sie selbst ist da überhaupt nicht mal ran gegangen.....erst hatten wir das verhindert durch den Body und anschließend war das wohl "unter ihrer Würde" sich selbst da an der "verbotenen" Stelle mal den Bauch zu putzen.
Ich wollte ihr ja auch nicht dabei weh tun, wenn ich daran immer wieder versucht habe zu pulen um den Faden raus zu bekommen......erst vor 3 Tagen ist es mir nun endlich gelungen, jetzt fühlt man nur noch etwas hartes direkt unter der Haut.

....so sah Emmas Bauch noch vor wenigen Tagen aus...der Faden ist dieser kleine dunkle Punkt mitten auf dem Bauch.
Zur OP war der Bauch nicht so großflächig rasiert, der wurde für die spätere Ultraschalluntersuchung nochmal nachrasiert.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1987.jpg (529,3 KB, 2x aufgerufen)
 
Alt 13.01.2018, 13:28   #107
Muffin6
 
Avatar von Muffin6
Standard AW: Der kleine Leopold

Leopold ist weiter stabil. Er tobt ausgelassen durch die Gegend und frisst auch gut. Am Montag bei der Kastra möchte ich eine neue Kotprobe abgeben, aber es ist mittlerweile echt schwierig, da sein Geschäftchen fast normal ausssieht. Da ist es schwer zu unterscheiden von den Anderen. Und dann gehen sie auch noch meist in der Nacht. Ich werde ihn wohl stalken müssen.

Das Tierheim lässt sich leider nicht erweichen. Leopold's Familie muss wieder ausgewildert werden. Ich weiß ja auch, dass sie in vielen Punkten Recht haben, aber es fällt mir sehr, sehr schwer.
Am meisten stört mich, dass ich sie nur ein paar Stunden nach der Kastra wieder abholen soll. Dann sind sie doch noch gar nicht fit. Vor allem bei den Mädels ist es ja doch ein größerer Eingriff. Dann sind sie auch noch rasiert und dann diese Kälte....
Mein Kopf läuft auf Hochtouren, aber ich kann sie hier bei mir auch nirgends unterbringen.
Viele von euch sind ja aktiv im Tierschutz. Wie wird es bei euch gemacht? Werden die Katzen auch am gleichen Tag der Kastra wieder freigelassen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180108_101834.jpg (754,9 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180110_192602.jpg (566,9 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-20180110-WA0001.jpg (168,6 KB, 5x aufgerufen)
 
Alt 13.01.2018, 15:55   #108
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Der kleine Leopold

Auf gar keinen Fall, Carmen. Unsere Wilden bleiben nach der Kastra grundsätzlich eine Nacht auf Station beim Tierarzt, damit Komplikationen mit der Narkose etc. ausgeschlossen werden können. Wie stellt das Tierheim sich das vor??

Die rasierten Bäuche bei der Kälte sind auch wirklich nicht optimal...

Hast du einen Keller...?
 
Alt 14.01.2018, 15:38   #109
Muffin6
 
Avatar von Muffin6
Standard AW: Der kleine Leopold

Ich werde morgen in der Praxis anrufen und darauf bestehen, dass die Streunerchen wenigstens eine Nacht dort bleiben können. Ich finde auch, daß geht gar nicht.
Heute hatte ich ein sehr nettes Gespräch mit dem Inhaber der Pizzaria. Er wusste gar nicht, dass wenn er kranke oder verletzte Tiere zum Tierarzt bringt, dafür nicht aufkommen muss. Er hat von sich aus angeboten, bei Bedarf kranke Katzen einzufangen und zum Tierarzt zu bringen. Schließlich sieht er sie viel öfter. Ich soll ihm nur die Adressen mitbringen.
Leider hatte er auch einige traurige Geschichten zu erzählen. .. von vielen Babys, einem fast blinden Kater ( der lief vor ein paar Monaten noch da herum ) und von einem kleinen schwarzen Baby, welches vor ein paar Wochen noch dort herum lief. Die Dunkelziffer dieser Kommune ist anscheinend erschreckend hoch. Ich werde mir wohl eine Wildtierkamera besorgen müssen, um überhaupt einen Überblick zu bekommen
 
Alt 14.01.2018, 16:04   #110
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Der kleine Leopold

Oh je... das kommt mir bekannt vor. Das ist das Dilemma mit den Streunern, zu viele leben im Verborgenen und leiden dort allein. Ich hoffe, du kannst sie mit der Zeit alle aufspüren, Carmen. Finde es sehr nett von dem Pizzeria-Inhaber, dass er mithelfen will.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Der kleine Leopold
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Countdown läuft - Leopold vKMAD wird entbömmelt Paucelnik Sexualität 104 15.02.2008 12:19

Stichworte zum Thema Der kleine Leopold
ist bene bac für diabetikerkatzen geeignet, schmerzmittel für katzen, emeprid für tiere kosten, wieviel taurin braucht eine katze am tag, wurmeier reiskornförmig, cosmochema berberis cosmoplex st


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de