Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Sinnesorgane


Thema:

Allergie auf neues Katzenstreu?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Allergie auf neues Katzenstreu? im Bereich "Sinnesorgane". --> Hallo, habe kein Unterforum gefunden mit „Atemwegserkrankungen“. Ich habe Ende Dezember neues Streu bestellt, was ich nach Aufbrauch des anderen Streus verwendete. Schätzungsweise also seit Ende Januar. 1,5 Monate. Seit Anfang Februar ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 18.03.2018, 09:50   #1
Ciniatti
Standard Allergie auf neues Katzenstreu?

Hallo,

habe kein Unterforum gefunden mit „Atemwegserkrankungen“.

Ich habe Ende Dezember neues Streu bestellt, was ich nach Aufbrauch des anderen Streus verwendete. Schätzungsweise also seit Ende Januar. 1,5 Monate.

Seit Anfang Februar geht es meiner Katze schlechter. (12 Jahre).
Sie wirkt müde und schlapper, hat struppigeres Fell, also ganz allgemeine Sachen die ja in vielen Katzenhaushalten ständig vorkommen.

Es fing plötzlich und schlimm an, wurde dann aber nie schlimmer, phasenweise besser.

Großes Organprofil plus Ultraschall beim Tierarzt waren in bester
Ordnung.

Sie frisst so viel wie immer.

Hin und wieder stellte ich auch seit 1,5 Monaten Atemprobleme fest.
Da legt sie sich seitlich hin zum Atmen und schnieft komisch, oder sie streckt den Kopf nach oben um zu atmen.

Gestern fiel mir nun auf, dass es wieder besonders schlimm ist. Gestern habe ich das Katzenklo mit dem Rest Streu aufgefüllt (ca. 80%).
Es ist ein Streu mit Babypuderduft.

Jetzt habe ich die Theorie, dass es wahrscheinlich immer die Tage waren, an denen die Atmung so auffällig war, an denen ich immer das Streu nachfüllte. Aber sicher weiß ich das natürlich nicht. Habe das ja nie beobachtet.

Natürlich war auch das Abhören der Lunge und Bronchien beim Tierarzt völlig ok.

Deshalb suche ich nun nach anderen Ursachen.

Gab es je Fälle, in denen Katzen so auf ein Streu allergisch reagiert haben?

Ein anderes Streu hatte ich vorher, da war es anders. Da hat sie am Tag des Neuauffüllens verstärkt geniest aber wirklich nur an dem Tag. Und ansonsten ging es ihr gut.

Bei diesem Streu (falls es tatsächlich daran liegt), ist es aber dauerhaft und ohne Niesen aber dafür mit Atemproblemen und halt nach dem auffüllen besonders schlimm.

Gut, dass das Streu nun eh aufgebraucht ist.

Ich HOFFE, dass es am Streu liegt!

Vielleicht konnten ja manche User was Ähnliches beobachten.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag ohne Sorgen euch und euren Miezis!
 
Alt 18.03.2018, 09:50
Anzeige
 
Standard AW: Allergie auf neues Katzenstreu?

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 21.03.2018, 13:28   #2
moritzchen16
 
Avatar von moritzchen16
Standard AW: Allergie auf neues Katzenstreu?

Hallo,

ich habe zwar keine Erfahrung, punkto Allergie durch neues Streu.

Hoffe das es nur am Katzenstreu lag und es deiner Katze jetzt besser geht.
 
Alt 21.03.2018, 19:30   #3
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: Allergie auf neues Katzenstreu?

Meine Freundin hat etwas Ähnliche bei ihrer Katze, die auch schon etwas älter ist, festgestellt.
Sie verwendet normaler Weise das Streu von Aldi. Als sie das Streu von Lidl verwendet hat, da hatte ihre Katze auch Probleme mit der Atmung.
Streu wieder von Aldi benutzt, alles war wieder in Ordnung.
Ich glaube Katzen können genauso Allergien entwickeln, wie wir Menschen auch.

-
 
Alt 22.03.2018, 05:06   #4
waldi

Standard AW: Allergie auf neues Katzenstreu?

ich denke man kann auf alles allergisch reagieren.
Ich selbst benutze das Cats-Best-Ökoplus (oder so ähnlich), die Pellets, die stauben sehr wenig. Für mich bisher das beste Streu überhaupt.

LG
Waldi
 
Alt 11.04.2018, 17:56   #5
Ciniatti
Standard AW: Allergie auf neues Katzenstreu?

Also ich hatte nun zwischenzeitlich verschiedene Streus ausprobiert und immer das gleiche Problem. Beim neu angefangenen Beutel sind die Symptome besonders schlimm und je länger es offen ist und ausdünsten konnte, desto mehr verschwinden die Symptome wieder.

Heute begann ich einen neuen Beutel von wieder einem neuen Streu.

Die besonders schlimmen waren alle weiß.

Dieses jetzt ist grau und bis jetzt hat sie nicht diese komische Atmung. Wenn das ein verträgliches Streu wäre und ich damit endlich wieder ein Gutes gefunden hätte, das wäre super.
 
Alt 11.04.2018, 18:33   #6
waldi

Standard AW: Allergie auf neues Katzenstreu?

ich drück Dir die Daumen!
 
Alt 11.04.2018, 20:09   #7
Ciniatti
Standard AW: Allergie auf neues Katzenstreu?

Oh mann, kaum habe ich das geschrieben, geht es wieder los.

Sie hält dann immer den Kopf in die Luft und schnüffelt so, als riecht sie irgendwas außergewöhnliches.

Jetzt wird das wieder 2-3 Wochen so gehen bis das katzenstreu älter ist.

Es scheint sie selbst ja gar nicht so zu stören aber ich habe Angst dass da Asthma draus werden kann.

Eines ist mir aufgefallen, das ist immer bei kanadischem Streu so.

Ich muss danach wieder Golden Grey kaufen, das hat sie viel besser vertragen.
 
Alt 11.04.2018, 22:10   #8
Saabiene
 
Avatar von Saabiene
Standard AW: Allergie auf neues Katzenstreu?

Hast du das kanadische Streu schon mal ohne Duft ausprobiert?

Und ja, Katzen können von bestimmten Streusorten Atemprobleme bekommen. So eine Katze hatte ich auch mal. Alles was sehr staubte, war für sie nicht akzeptable. Ich fand damals eines aus Altpapier.
 
Alt 02.07.2018, 13:57   #9
Ciniatti
Standard AW: Allergie auf neues Katzenstreu?

Melde mich nochmal. Welches Streu sie gut verträgt, ist Biokats feines Klumpstreu mit Aktivkohle (das ohne Duftstoffe).

Bloß nun muss ich erst mal noch die ganzen anderen aufbrauchen die ich noch zum ausprobieren besorgt hatte.

Das Streu ist auch generell toll, es bildet sehr gute Klumpen und die Geruchsbindung ist auch gut.
Ich hoffe, dass sie es auch weiterhin verträgt wenn es wieder an der Reihe ist.


An den Duftstoffen selbst liegt es übrigens nicht. Ich mag eh lieber Streu ohne Duftstoffe, bloß heutzutage gibts ja kaum noch mehr welche ohne. Sie reagierte aber mit diesem komischen Luftschnuppern und Keuchen auch bei Streusorten ohne Duftstoffe.
Momentan ist das Symptom weg, deshalb hoffe ich, dass es so bleibt.
 
Alt 02.07.2018, 14:00   #10
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: Allergie auf neues Katzenstreu?

Zitat:
Zitat von Ciniatti Beitrag anzeigen
Melde mich nochmal. Welches Streu sie gut vertragen hat ist Biokats feines Klumpstreu mit Aktivkohle (das ohne Duftstoffe).

Bloß nun muss ich erst mal noch die ganzen anderen aufbrauchen die ich noch zum ausprobieren besorgt hatte.

Das Streu ist auch generell toll, es bildet sehr gute Klumpen und die Geruchsbindung ist auch gut.
Ich hoffe, dass sie es auch weiterhin verträgt wenn es wieder an der Reihe ist.


An den Duftstoffen selbst liegt es übrigens nicht. Ich mag eh lieber Streu ohne Duftstoffe, bloß heutzutage gibts ja kaum noch mehr welche ohne. Sie reagierte aber mit diesem komischen Luftschnuppern und Keuchen auch bei Streusorten ohne Duftstoffe.
Momentan ist das Symptom weg, deshalb hoffe ich, dass es so bleibt.
Ich drücke euch die Daumen.


-
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Allergie auf neues Katzenstreu?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allergie auf Katzenstreu? Catgirl Krankheiten-Äußere 4 20.01.2010 13:00
Katzenstreu-Allergie?!!! Quimbixx Katzenstreu 7 15.09.2007 11:50
Neues Katzenstreu Garibaldi Katzen-Verhalten 4 21.02.2007 07:27
Allergie gegen Katzenstreu??? Kathy Krankheiten-Innere 1 29.09.2002 15:51
Neues Katzenstreu? SiRe Katzen-Pflege 3 30.03.2002 11:07



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de