Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Sicherungssysteme

Thema:

Ultraschall- Mäusestecker schädlich für Katzen?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Ultraschall- Mäusestecker schädlich für Katzen? im Bereich "Sicherungssysteme". --> Hallo. ich habe ein pelziges Problem. Dachgeschosswohnung, Altbau. Fange seit einer Woche jede Nacht eine Maus in meinem Spülenschrank!!!! Haben schon die halbe Küche abgebaut und suchen nach Eindringmöglichkeiten. Bisher erfolglos. Die ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 19.09.2017, 14:45   #1
SchwesterH
Standard Ultraschall- Mäusestecker schädlich für Katzen?

Hallo. ich habe ein pelziges Problem. Dachgeschosswohnung, Altbau. Fange seit einer Woche jede Nacht eine Maus in meinem Spülenschrank!!!!
Haben schon die halbe Küche abgebaut und suchen nach Eindringmöglichkeiten. Bisher erfolglos.
Die Hausverwaltung
will Kammerjäger und Gift. Will ich aber nicht. Meine Katzen !!!! Auf gar keinen Fall !!! Ich hatte mal eine Katze mit Rattengiftvergiftung....furchtbar.
Jetzt hab mich mir diese Stecker für die Steckdose gekauft, finde aber nirgends Angaben, ob diese meinen Katzen schaden. Die Stecker produzieren wohl so ein Ultraschallgeräusch.
Ich kann ja nicht endlos Mäuse in der Lebendfalle fangen....wenn man bedenkt, wie schnell diese sich vermehren, ist das ja ein aussichtsloser Kampf.
Unter mir werden in der Wohnung Vögel und mehrere Hasen gehalten, kann das eventuell die Ursache sein ?
Kann mir jemand Rat geben???
 
Alt 19.09.2017, 14:45
Anzeige
 
Standard AW: Ultraschall- Mäusestecker schädlich für Katzen?

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 19.09.2017, 15:01   #2
wofritz
 
Avatar von wofritz
Standard AW: Ultraschall- Mäusestecker schädlich für Katzen?

Ich habe mal nach "Katze Ultraschall" gegoogelt um rauszufinden, wie gut Katzen Ultraschall hören können. Aber zuerst kamen dort jede Menge Links "Katzenschrecks" mit Ultraschall. Wenn man also Katzen mit Ultraschall verschrecken kann, dann ist ein Ultraschall-Mäuseschreck sicher nicht gut für die Katze, mindestens extrem nervig.

Katzen hören laut einem Link Frequenzen von 47000 - 100000 Hertz (der Mensch bis 20000 Hertz, wenn er jung ist)

Lange Rede kurzer Sinn: Ich würde den Ultraschall-Mäuseschreck nicht nehmen.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Ultraschall- Mäusestecker schädlich für Katzen?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfefferminztee schädlich für Katzen? Sonnensicht Katzen-Ernährung 11 04.01.2015 14:15
Betaisodona: schädlich für Katzen? katsi Krankheiten-Äußere 13 28.07.2014 22:01
Duftkerzen schädlich für Katzen? sungrazer1209 Katzen-Sonstiges 10 20.12.2010 21:38
Juniorfutter schädlich für erwachsene Katzen? SvenjaT Katzen-Ernährung 11 17.08.2005 17:47
Hunde-Leckerli.. schädlich für Katzen? al1b0b0 Leckerchen 12 15.11.2004 16:07



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de