Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Sicherungssysteme

Thema:

Rosi hat Angst vor der Petporte

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Rosi hat Angst vor der Petporte im Bereich "Sicherungssysteme". --> hallo seit einer woche haben wir eine petporte. anderl und hexi nutzen sie gut. da funktioniert auch alles ganz gut. rosi stellt sich mal wieder an wie der letzte fellpopo. sie tut ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 24.07.2011, 18:17   #1
ederfrau
 
Avatar von ederfrau
Standard Rosi hat Angst vor der Petporte

hallo
seit einer woche haben wir eine petporte. anderl und hexi nutzen sie gut. da funktioniert auch alles ganz gut. rosi stellt sich mal wieder an wie der letzte fellpopo. sie tut mir ja auch leid. aber ich kann es nicht ändern. sie geht ohne probleme raus. ohne vorher zu pföteln usw.
wenn sie rein will, rennt sie immer schon um
die klappe rum. sie hat angst vor dem dach. steht sie dann doch mal drunter dann geht der grüne riegel runter. und das ist der punkt. da hat sie angst und rennt wieder weg. riegel geht wieder rauf und rosi sitzt immer noch draußen. nun haben ich das schon so lang wie möglich eingestellt. ich dachte mir, in 25 sec wird sie es ja doch mal schaffen. teilweise steht sie auch unter dem dach und der riegel geht nicht runter. die klappe mußten wir wegen dem türrahmen sehr weit oben einsetzen. anderl ist sehr groß der hat da keine probleme damit. hexi ist ein kleines mädchen und stellt sich mit den vorderbeinen in den tunnel der klappe. da geht das auch gut. nur rosi sitzt eben. geht der riegel dann doch noch runter dann dauerte ihr das schon zu lange und sie geht wieder. wird sich das noch ändern? was kann ich da machen damit sie es leichter hat? ich habe mir schon überlegt steinplatten vor die tür zu legen damit rosi höher sitzt. dann wäre sie näher unter dem dach.
 
Alt 24.07.2011, 22:49   #2
Schwäble
 
Avatar von Schwäble
Standard AW: Rosi hat Angst vor der Petporte

Hallo Ederfrau,

ich hab ja mit Katzenklappen leider keine Erfahrung. Aber wenn du es mit Rosi mal versuchst sie mit Leckerlis durch die Katzenklappe zu locken? Is jetzt nur so´ne Idee.
Oder aber, du versuchst es mit deiner Variante "Steinplatte"! Das ist doch auch ´ne Idee, und Versuch macht klug!!
Also, ich würds ausprobieren, dann kannst du hinterher wenigstens sagen, dass du es probiert hast.

Ich drück die Daumen, dass Rosi es auch schnell lernt ohne Angst durch die Klappe zu gehen.
 
Alt 25.07.2011, 00:36   #3
Fino&Bonita
Standard AW: Rosi hat Angst vor der Petporte

ich glaube, ich würde sie auch mit dem geliebten Trockenfutter bestechen... Wenn Du merkst, dass sie reinwill dann gehst Du mit ein paar Krümeln hin und zeigst ihr die. Vielleicht hilfts ja...


LG
Anika
 
Alt 25.07.2011, 11:30   #4
ederfrau
 
Avatar von ederfrau
Standard AW: Rosi hat Angst vor der Petporte

das mit den leckerchen habe ich schon versucht. ich habe ihr sogar ihr trockenfutter in den tunnel von der klappe gelegt. rosi hat so ziemlich vor allem angst was ihr zu nahe kommt. und das dach über der klappe ist ihr einfach zu unheimlich. jetzt habe ich die klappe wieder auf "offen" stehen damit sie es mal lernt rein zu kommen. ohne diesen riegel eben. erstmal klappe kennenlernen. und dann muß ich da vor der türe was bauen damit sie höher sitzt. war eben blöd das die erste katzenklappe kaüutt war und nicht ging. jetzt war rosi deshalb eh schon so gefrustet weil das nicht so wirklich funktionierte. ich schau jetzt einfach mal was ich da noch machen kann. ich dachte evtl haben hier noch andere mitglieder nen tip. oder wenigstens nen mutmachspruch das sich das bei rosi evtl noch legt.
 
Alt 25.07.2011, 12:20   #5
Schwäble
 
Avatar von Schwäble
Standard AW: Rosi hat Angst vor der Petporte

Hallo Ederfrau,

ach, du darfst halt net so enttäuscht sein. Ich glaube halt, dass du bei Rosi einfach etwas mehr Geduld brauchst. Ja, ich weiß, ich kann jetzt leicht reden, aber so wie du Rosi beschrieben hast, ist sie wohl was die Katzenklappe angeht ein kleiner Schisser. Aber ich bin auch davon überzeugt, dass man bei Rosi mit viiieeel Engelsgeduld es auch schafft, sie braucht dann halt ein bisschen länger. Ederfrau, nicht verzagen , das wird bestimmt!!
 
Alt 25.07.2011, 13:40   #6
sunne
Standard AW: Rosi hat Angst vor der Petporte

Hallo Ederfrau,
ich hatte das gleiche Problem, also die Sammy hatte es. Hatte vorher eine normale Katzenklappe und vor ner Weile musste ich weil hier fremde Kater die Bude makiert haben die Petporte Smartflap einbauen. Sammy hat sich genauso angestellt wie deine Rosi. Sie ist immer hinhelaufen und dieses blöde klacken hat ihr Angst gemacht. Dann bin ich hin und hab es eine Woche ausgeschalten. Muss ja sagen alleine die Klappe selber macht ja schon einenmorts Krach. Wenn sie durchging hat sie immer noch erschreckt hinterher geschaut. Naja nach einer Woche, nachdem wieder von fremden Katzen markiert wurde , hab ich sie wieder eingeschaltet. Der Einlassmodus auch so lange wie möglich. Wieder das gleiche Theater. Davor gelegen und mit Leckerlis gelockt und und. Alles nix genutzt. Wenn sie davor stand vorsichtig durchgeschoben. Nen ganzen Tag nix getressen. Hat dann knapp eine Woche gedauert bis sie dann wirklich von allein durch ist. Hier ist natürlich ein Vorteil für sie, sie sitzt nicht im Feien vor der Klappe, sondern hat es dann gemütlich in der Scheune auf Couch.
Ich denke das wird bei der Rosi auch noch. Brauchst halt Geduld. Ich weiß mir hat Sammy auch so leid getan. Aber ich wusste ja sie ist in der Scheune gut aufgehoben. Dafür hab ich seit ner Weile das Problem das sie zwar dauernd rein und raus rennt. Aber nur noch zum schauen obs was zum futtern gibt Ja hätte sogerne mal Schmusestunde auf der Couch
Hoffe auf den Winter oder wenns doch mal mit ner zweiten Katze klappt, das sie dann wieder mehr drinne ist
Druck dir ganz fest die Daumen das Rosi es bald kapiert.
Liebe Grüssle Simone
 
Alt 26.07.2011, 11:30   #7
ederfrau
 
Avatar von ederfrau
Standard AW: Rosi hat Angst vor der Petporte

ich weiß ja das es bei rosi immer etwas dauert bis sie mit was neuem "warm" wird. ich weiß noch als wir sie bekommen hatten, da brauchte sie fast ne woche um sich im wohnzimmer bewegen zu können. sie hatte angst vor dem großen raum und saß dann lieber unter der eckbank im körbchen. mittlerweise geht sie von ihrem kratzbaum nicht mehr runter. wir haben jetzt die klappe auch ausgeschaltet weil es keinen sinn macht. ich denke ihr macht der riegel und das dach angst. ich warte noch ne weile und dann schalte ich es mal wieder ein.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Rosi hat Angst vor der Petporte
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Kater hat auf einmal Angst vor der Katze Joca311 Mehrkatzenhaushalt 77 01.05.2013 22:26
Hat unsere Große Angst vor dem/der Kleinen? Bremerin_26 Mehrkatzenhaushalt 13 12.07.2008 17:32
Erstkatze hat angst vor der Zweitkatze Sim Mehrkatzenhaushalt 8 22.01.2008 09:45
Hat der 1. Kater Angst vor dem neuen? Diebille Mehrkatzenhaushalt 2 11.07.2005 18:18
Alte Katze hat Angst vor der Neuen Fofo Mehrkatzenhaushalt 2 04.06.2004 15:47

Stichworte zum Thema Rosi hat Angst vor der Petporte

petporte katze erschreckt

,

petporte katze hat angst vor dem klicken



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de