Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Sicherungssysteme

Thema:

Mein Balkon - Vernetzung überhaupt möglich?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Mein Balkon - Vernetzung überhaupt möglich? im Bereich "Sicherungssysteme". --> Hallo Ihr Lieben, hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich meinen Balkon katzensicher bekäme? Wir dürfen leider nicht dübeln, haben zwei Klemmmarkisen angebracht, die man mittels einer kleinen Kurbel noch problemlos auszufahren ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 09.07.2006, 23:47   #1
tapsangel
Standard Mein Balkon - Vernetzung überhaupt möglich?

Hallo Ihr Lieben,

hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich meinen Balkon katzensicher bekäme? Wir dürfen leider nicht dübeln, haben zwei Klemmmarkisen angebracht, die man mittels einer kleinen Kurbel noch problemlos
auszufahren sein müßten und welches ich noch erreichen müßte.

Schaut mal, der hintere Balkon mit der Glastür gehört uns, der vordere meiner Tochter, wo Felix wohnt. Unser Balkon ist insgesamt 8,5 m lang, 1,50 m schmal, zwei Klemmmarkisen, die nach außen ausrollen, sind auch gut zu erkennen. Sitzen tun wir hinten bei uns, da es Laubengänge sind.

Wie sieht es mit der Absicherung oberhalb der Zwischentüre aus? Muß man da auch vernetzen, wie gesagt, wir dürfen oben nicht dübeln, können also oben nichts befestigen.

Fällt Euch dazu etwas ein?

Edit:
Hier vielleicht zwei bessere Bilder:



 
Alt 10.07.2006, 00:00   #2
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: Mein Balkon - Vernetzung überhaupt möglich?

Richtig gut kann man das leider nicht erkennen.
Ich würde Stangen am Geländer festmachen. Bis zu der Höhe, wo die Klemmmarkise noch lang muss.
Dann würde ich zwischen die Stangen ein Stahlseil spannen, in das das Netz eingefädelt wird.
Und unter der Markise und Decke lang würde ich dann das Netz zur Wohnungswand ziehen und es da festmachen (mit einer Leiste o.ä.)
Ich hoffe, dass war so halbwegs verständlich.
 
Alt 10.07.2006, 00:18   #3
tapsangel
Standard AW: Mein Balkon - Vernetzung überhaupt möglich?

Huhu,

hab bessere Bilder eingestellt, kann mir Deinen Vorschlag leider nicht richtig vorstellen, denn die rechte Hauswand ist am Ende des anderen Laubenganges/Balkones nochmal 6 m entfernt.
 
Alt 10.07.2006, 00:24   #4
Gast
Standard AW: Mein Balkon - Vernetzung überhaupt möglich?

Geht nicht, gibts nicht

Da sind so viele Stangen zu sehen, da muss doch was zu befestigen sein. Und dann gibts ja auch noch Teleskopstangen zum Festklemmen oder aber man konstruiert zB ein Kupferrohrgestell, dass sich selbst trägt, siehe auch *hier*

Grüßle, Sylvia
 
Alt 10.07.2006, 14:38   #5
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: Mein Balkon - Vernetzung überhaupt möglich?

Dei Länge ist sicher nicht das Problem, da müssen dann halt nur ein paar mehr Stangen für die Stabilität hin
Guck mal hier, meine Terasse war auch nicht einfach zu vernetzen, aber es geht schon
 
Alt 10.07.2006, 14:46   #6
tapsangel
Standard AW: Mein Balkon - Vernetzung überhaupt möglich?

Die Bilder kenn ich schon, vielen lieben Dank. Bei uns sind halt das Problem die beiden Klemm-Markisen, die noch benutzt werden sollen und daß wir nicht dübeln dürfen.
 
Alt 10.07.2006, 18:38   #7
Nadua

Standard AW: Mein Balkon - Vernetzung überhaupt möglich?

Hi Tapsangel,

wir haben unseren Balkon, 8m lang und nach oben hin zum Dachgiebel offen, so vernetzt:





Das System gibt es bei www.********.de

"Trick" dabei ist, dass die Stangen nach innen geneigt und flexibel sind. Versucht die Katze am Netz hochzuklettern, senkt sich durch das Gewicht die ganz Konstruktion nach innen hin ab, was die Katze zum loslassen zwingt. Sie kann also nicht darüber klettern, auch wenn das Netz nach oben nicht geschlossen ist. Auf der HP ist das ganz gut erklärt.

Wir haben das Netz komplett ohne Schrauben montiert, die Stangen sind mit Kabelbindern fest ans Geländer gezurrt, das Netz unten mit Spannschnur noch mal am Geländer gesichert. Wenn ich das auf Deinen Bildern richtig sehe hättet ihr da ja auch etwas Luft um die Kabelbinder und eine Schnur durchzuziehen. Ihr müsstet halt das Netz innen um die Markisenstangen herumführen, das könnte, da die nah am Geländer stehen, noch gehen. Um an die Markisenkurbel zu kommen müsstest Du das Netz dann kurz nach unten drücken, wie gesagt sind die Stangen relativ felxibel.

Nachteil: durch die Neigung nach innen nimmt das Netz ungefähr 30 bis 35 cm von der Balkonbreite weg, vielleicht ist das bei eurer Durchgangstür zuviel?
 
Alt 10.07.2006, 19:05   #8
tapsangel
Standard AW: Mein Balkon - Vernetzung überhaupt möglich?

Hallo,

das sieht ja interessant aus. Deine Bedenken wegen unseres schmalen Balkons teile ich. Der ist so schon arg schmal. Außerdem erscheint mir das Herankommen an die Kubeln für die beiden Markisen dadurch schwierig. Ganz billig ist das leider auch nicht. Darf man fragen, was Ihr dafür bezahlt habt?

Menno! Es muß doch auch was für uns geben!
 
Alt 10.07.2006, 20:50   #9
Nadua

Standard AW: Mein Balkon - Vernetzung überhaupt möglich?

Hi Biggi,

für das Starterset (5 Kunststoffwinkel und 10m Netz) hab ich 130 EUR bezahlt, dazu noch 15 EUR für das Abspannband und ein Päckchen Ersatz-Kabelbinder. Keine Versandkosten, Lieferung war nach 2 Tagen da.

Hier noch zwei Bilder, wie weit man die Winkel nach unten biegen kann, das sind nahezu 90 Grad... es sollte wirklich kein Problem sein so an die Kurbeln zu kommen:



 
Alt 10.07.2006, 21:00   #10
tapsangel
Standard AW: Mein Balkon - Vernetzung überhaupt möglich?

Hallo,

vielen Dank für Deine Mühe, das sieht ja wirklich toll aus und vom Preis her geht das auch noch, soll ja für Jahre sein. Darf man fragen, wie lang Ihr dieses System schon habt und wie oft die Miezen da schon drangehangen haben?

Außerdem würde ich gerne mal eine Nahaufnahme von der Anbringung der Leisten mittels Kabelbinder und des Spannseiles am Handlauf sehen, damit ich mir das besser vorstellen kann.

Dank Dir ganz herzlich.

Hat sonst noch jemand dieses System und wie sind Eure Erfahrungen damit?
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Mein Balkon - Vernetzung überhaupt möglich?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zusammenführung überhaupt möglich? Miriri Mehrkatzenhaushalt 5 17.02.2013 13:30
Berufstätig, Wohnung im Block ohne Balkon - Freigänger möglich? 22eli Katzen - Freigang 8 20.08.2007 16:32
100% Umstellung von Trofu auf Nafu überhaupt möglich rola Katzen-Naßfutter 10 26.09.2006 22:33
Bewilligung Vernetzung Balkon lee Kratzbaum 8 01.02.2005 15:48
Kann mein kleiner dadurch überhaupt genug zunehmen??? *kittycat* Katzenzucht 6 21.10.2004 16:25

Stichworte zum Thema Mein Balkon - Vernetzung überhaupt möglich?

balkon katzensicher

,

katzensicherer balkon ohne netz

,

,

balkonsicherung für katzen ohne netz

,

balkonsicherung katze

,

balkonsicherung katzen ohne netz

,

pet security katzenzaun

,

bilder von balkonsicherung für katzen

,

wurfgröße katzen

,

katzensicherung panocat



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de