Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Pflanzenfragen

Thema:

Pflanzenneuling

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Pflanzenneuling im Bereich "Pflanzenfragen". --> Ich hab die im Foto angehängten Pflanzen. Da ich leider nicht weiß wie sie heißen, wollte ich fragen ob diese gefährlich sind. Zusätzlich habe ich noch Orchideen (Phalanopsis steht auf dem Schild), ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 14.09.2017, 08:19   #1
Die_Tados
Standard Pflanzenneuling

Ich hab die im Foto angehängten Pflanzen. Da ich leider
nicht weiß wie sie heißen, wollte ich fragen ob diese gefährlich sind. Zusätzlich habe ich noch Orchideen (Phalanopsis steht auf dem Schild), die von ihm aber ignoriert werden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20170914_075648.jpg (342,5 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170914_075656.jpg (309,0 KB, 3x aufgerufen)
 
Alt 14.09.2017, 08:19   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Pflanzenneuling

Hallo Die_Tados,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 14.09.2017, 13:11   #2
durito
Standard AW: Pflanzenneuling

das sind beides Drachenbäume.
Rechtes Bild: "Dracaena marginata", links: "Dracaena deremsis".
Zur Giftigkeit für Katzen steht bei gartendialog.de, dass alle Drachenbäume giftig sind
 
Alt 14.09.2017, 19:19   #3
Die_Tados
Standard AW: Pflanzenneuling

Danke für die Zuordnung. Wenn ich richtig gelesen habe, sind sie giftig, wenn sie öfters angeknabbert werden. Viele behaupten das die "Dracaena deremsis" eine Yucca Palme ist.
 
Alt 14.09.2017, 19:30   #4
Tatjana462

 
Avatar von Tatjana462
Standard AW: Pflanzenneuling

Zitat:
Zitat von Die_Tados Beitrag anzeigen
Danke für die Zuordnung. Wenn ich richtig gelesen habe, sind sie giftig, wenn sie öfters angeknabbert werden. Viele behaupten das die "Dracaena deremsis" eine Yucca Palme ist.
Unter dieser Bezeichnung kenne ich sie auch.

Übrigens - auch die Orchidee ist für Katzen giftig. Also nicht darauf ankommen lassen.
 
Alt 14.09.2017, 21:38   #5
durito
Standard AW: Pflanzenneuling

Die Yucca hat steifere Blätter und die Blätter stehen nicht so dicht zusammen wie bei einem Drachenbaum.
Der Stamm ist auch etwas unterschiedlich.

Ich würde die beiden Drachenbäume weg tun, da die Gefahr besteht, dass Katzen doch ganz gerne an den Blättern knabbern, da das Blattwerk ja irgendwie an Gras erinnert und einladend wirken könnte.

Ich habe zwei Orchideen, die werden nicht angerührt, da langweilig, aber alles was gefiederte grasähnliche Blätter hat oder eben z.B. aussieht wie deine Drachenbäume wird angeknabbert.
 
Alt 14.09.2017, 23:07   #6
Tatjana462

 
Avatar von Tatjana462
Standard AW: Pflanzenneuling

Zitat:
Zitat von durito Beitrag anzeigen
Die Yucca hat steifere Blätter und die Blätter stehen nicht so dicht zusammen wie bei einem Drachenbaum.
Der Stamm ist auch etwas unterschiedlich.
Stimmt, der Link zeigt die Yucca-Palme.

https://www.bing.com/images/search?q...B7&FORM=IQFRBA

Unter Orchidee auch bitte in der Liste für giftige Pflanzen für Katzen mal nachsehen. Siehe nächster Link:

http://www.einfachtierisch.de/katzen...anzen-id63296/

Ich gehe immer nach dem Grundsatz, lieber einmal mehr wegstellen, als dann gesundheitliche Probleme der Samtpfoten auslösen.
 
Alt 16.09.2017, 11:18   #7
Die_Tados
Standard AW: Pflanzenneuling

Erstmal Danke für die vielen Antworten. Obwohl die Zuordnung durch euch manchmal verwirrend wird. Mal mal anders gefragt, welche Palmenart könnt ihr empfehlen und was ist ausser Katzengras für das Fensterbrett geeignet?
 
Alt 16.09.2017, 11:28   #8
FELIDAE4

 
Avatar von FELIDAE4
Standard AW: Pflanzenneuling

Guck mal hier...eine Aufstellung mit Bildern.......

http://www.catplus.de/hauskatze/halt...lanzen-katzen/

Ich verzichte ja in der Wohnung auf Pflanzen seit zwanzig Jahren ...... da ein meiner verstorbenen Kater an allem Grün nagte.....und dabei hab ich es belassen.......der Balkon ist begrünt und auch das Treppenhaus.....mit halt ungiftigen Pflanzen und Knabbergras für die Katz....
 
Alt 16.09.2017, 11:30   #9
Die_Tados
Standard AW: Pflanzenneuling

Danke die ist gut die Seite.
 
Antwort

« ist Efeu giftig? | - »
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche




Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de