Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Mehrkatzenhaushalt

Thema:

Die über "10 Jahre" WG

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Die über "10 Jahre" WG im Bereich "Mehrkatzenhaushalt". --> Danke Ihr Beiden...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 15.02.2015, 18:23   #91
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: Die über "10 Jahre" WG

Danke
Ihr Beiden
 
Alt 15.02.2015, 18:23   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: AW: Die über "10 Jahre" WG

Hallo Flori-Cat,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 17.02.2015, 02:52   #92
Tatjana462

 
Avatar von Tatjana462
Standard AW: Die über "10 Jahre" WG

Auch hier noch einmal alle Daumen für Lilly!

Wir hoffen so sehr, dass es bald wieder bessere Nachrichten gibt. Du weißt, oft ist es ein Auf und ein Ab. Also käme nun wieder eine Auf... Dies wünsche ich Dir so sehr, liebe Petra!

Liebe Knuddelgrüße an Euch alle!
 
Alt 17.02.2015, 20:23   #93
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: Die über "10 Jahre" WG

Nikky scheint einen kleinen Infekt auszubrüten. Nachdem er ja auch erbrochen hatte (einmal) und der Kot deutlich weicher ist (als ohnehin schon), hat er heute irgendwie zweimal "verschleimt" genießt.
Nun gibt es erstmal Engystol, vielleicht reicht das schon.

Ansonsten ist er echt so süß. Es ist unglaublich, wie dieser Kater mit seinen Bällchen etc. spielen kann.
 
Alt 17.02.2015, 21:41   #94
moritzchen16
Moderator(in)
 
Avatar von moritzchen16
Standard AW: Die über "10 Jahre" WG

Hallo Petra!
Dann wünsche ich Nikky mal gute Besserung, hoffe es ist nur ein leichter Infekt.
Knuddler an alle deine Fellis.
 
Alt 18.02.2015, 07:39   #95
Miraculix
 
Avatar von Miraculix
Standard AW: Die über "10 Jahre" WG

Auch von mir gute Besserung für Nikky, den süßen Knuddelbären!
 
Alt 18.02.2015, 08:56   #96
Kiwimaus1
 
Avatar von Kiwimaus1
Standard AW: Die über "10 Jahre" WG

Ich lasse dir auch mal die Däumchen hier für Lilly und Nikky.

Ja die BSD, dass ist leider ein ziemliches Problem, vor allem da Probleme damit meist ja noch die anderen Verdauungsorgane in Mitleidenschaft ziehen.
 
Alt 18.02.2015, 13:18   #97
FELIDAE4

 
Avatar von FELIDAE4
Standard AW: Die über "10 Jahre" WG

Zitat:
Zitat von Flori-Cat Beitrag anzeigen
Nikky scheint einen kleinen Infekt auszubrüten. Nachdem er ja auch erbrochen hatte (einmal) und der Kot deutlich weicher ist (als ohnehin schon), hat er heute irgendwie zweimal "verschleimt" genießt.
Nun gibt es erstmal Engystol, vielleicht reicht das schon.

Ansonsten ist er echt so süß. Es ist unglaublich, wie dieser Kater mit seinen Bällchen etc. spielen kann.
Gute Besserung für Nikky...... vielleicht hat Lilly auch etwas von dem Infekt mitgenommen......

Das würde ich gerne sehen......der knuffelige Kerle als Meister am Ball...

Ja....der Bursche ist echt süß......
 
Alt 18.02.2015, 14:01   #98
Tina2014

 
Avatar von Tina2014
Standard AW: Die über "10 Jahre" WG

Zitat:
Zitat von FELIDAE4 Beitrag anzeigen
Gute Besserung für Nikky...... vielleicht hat Lilly auch etwas von dem Infekt mitgenommen......
Ja, das habe ich auch gerade gedacht.

Petra, pass gut auf auf Deine süße WG! Alle Daumen und Pfoten sind fest gedrückt, dafür, dass es ein harmloser Infekt ist, der schnell vergeht.
 
Alt 18.02.2015, 21:00   #99
moritzchen16
Moderator(in)
 
Avatar von moritzchen16
Standard AW: Die über "10 Jahre" WG

Zitat:
Zitat von Tina2014 Beitrag anzeigen
Petra, pass gut auf auf Deine süße WG! Alle Daumen und Pfoten sind fest gedrückt, dafür, dass es ein harmloser Infekt ist, der schnell vergeht.
Dem kann ich mich nur anschließen, gute Besserung.
 
Alt 20.02.2015, 01:09   #100
Tatjana462

 
Avatar von Tatjana462
Standard AW: Die über "10 Jahre" WG

Zitat:
Nikky scheint einen kleinen Infekt auszubrüten. Nachdem er ja auch erbrochen hatte (einmal) und der Kot deutlich weicher ist (als ohnehin schon), hat er heute irgendwie zweimal "verschleimt" genießt.
Nun gibt es erstmal Engystol, vielleicht reicht das schon.
Als wenn Du nicht genug Sorgen hättest, liebe Petra!
"Engystol" ist zum Stabilisieren des Immunsystems am Beginn eines Infektes. Sollte er ausbrechen, könnte noch "Gripp Heel" hinzugegeben werden. Allerdings sind das kleine Tabletten. Könntest Du ihm generell Tabletten verabreichen?
Zitat:
Ansonsten ist er echt so süß. Es ist unglaublich, wie dieser Kater mit seinen Bällchen etc. spielen kann.
Das ist wirklich schön, dass Du neben den Sorgen auch solche Freuden haben kannst. Das freut mich sehr für Dich!
Auf alle Fälle wünsche ich Lilly und Nikky alles Gute - und Daumen und Pfötchen sind ebenfalls gedrückt!
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Die über "10 Jahre" WG
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Langzeiterfahrungen (über Jahre) mit den "neuen" TF (Orijen,Acana,Natures Best,...) Nalaya Katzen Trockenfutter 31 30.09.2011 13:34
Suche Erfahrungswerte über "CANOSAN" und "Fluid AID K" bei Blasenentzündung Lotte Harnwegserkrankung 10 03.09.2008 00:08

Stichworte zum Thema Die über "10 Jahre" WG

, lyprinol bei katze, amoxiclav 40/10 mg katze, jodum katze


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de