Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Mehrkatzenhaushalt

Thema:

Babee ist eingezogen

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Babee ist eingezogen im Bereich "Mehrkatzenhaushalt". --> Heute Nacht gab es wieder Kampf zwischen den beiden. Ich weiß wirklich nicht mehr weiter......
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 05.10.2018, 07:50   #1401
Barbara*
 
Avatar von Barbara*
Standard AW: Babee ist eingezogen

Heute Nacht gab es
wieder Kampf zwischen den beiden. Ich weiß wirklich nicht mehr weiter...
 
Alt 05.10.2018, 07:50
Anzeige
 
Standard AW: AW: Babee ist eingezogen

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 05.10.2018, 09:48   #1402
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Babee ist eingezogen

Die beiden haben sich doch aber sonst immer gut verstanden oder?
Irgendetwas muss doch der Auslöser dafür gewesen sein?
Gibt es vielleicht besondere Situationen, in denen zum Angriff geblasen wird???

Ich hatte bei Feliway immer das Gefühl, das bringt gar nix.
Mit Ignatia habe ich bessere Erfahrungen gemacht.
 
Alt 05.10.2018, 15:22   #1403
Barbara*
 
Avatar von Barbara*
Standard AW: Babee ist eingezogen

Liebe Sabine, in Post 1386 habe ich den Auslöser beschrieben, einen Katzenkampf im Garten...
Was ist denn Ignatia und wie gibt man es?
 
Alt 06.10.2018, 10:37   #1404
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Babee ist eingezogen

Ich war im Urlaub und hab nicht so weit rückwärts gelesen.

Ignatia sind Globulis. Ich nehme meistens die Potenz C30. Davon nimmt man erstmal drei Globuli, löst sie in einem ml Wasser in einer Spritze auf und gibt es ein. Die Globuli bitte direkt aus der Flasche in die Spritze!
Ich würde das beiden geben und gucken was nach der ersten Gabe passiert. Ob man dann nach dosieren muss wird sich zeigen.

Bei Calvin war es damals echt schlimm. Da habe ich dann die D10 genommen und 2 x täglich 10 Globuli gegeben. Damit war dann Ruhe.

Ich würde aber erstmal die C30 probieren.
 
Alt 09.10.2018, 19:50   #1405
Barbara*
 
Avatar von Barbara*
Standard AW: Babee ist eingezogen

Ich kann nur vorsichtig Positives berichten. Es wird. Aber es ist noch immer sehr angespannt, ich separiere tagsüber, wenn ich arbeiten bin, nach wie vor, ansonsten sind die beiden zusammen - In meiner Anwesenheit.

Es ist schwierig und traurig und ich bin nach wie vor unruhig und gestresst, aber hoffentlich auf einem guten Weg.

Meine Katzenpsychologin unterstützt mich wirklich gut und ich bin hoffnungsvoll, dass es irgendwann wieder wird.

Man frisst zusammen, spielt zusammen, aber irgendwann wird Rosalie übergriffig und stürzt sich aufs Babee. Und dann ist es wieder Schluss mit lustig. Kampfgesschrei und Puschelschwänze gab es immerhin seit dem letzten Vorfall nicht mehr.

Ich selbst bin ziemlich fertig, muss ich gestehen. Mein Lebensablauf seit fast 2 Wochen sieht so aus, ich fang mal nachmittags nach der Arbeit beim Nachhausekommen an:
Ich komme nach Hause, rufe Babee Babee Rosalie, öffne alle Türen, alle wartenden, separierten, einsamen, verstörten Katzen fallen freudestrahlend über mich und über sich her, alles purzelt durcheinander und liebt sich und es herrscht einfach nur eitel Sonnenschein. Alle Türen im Haus bleiben geöffnet, es gibt Spieleinheiten und Leckerchen und Sonne auf dem Balkon, bis Rosalie anfängt, übergriffig zu werden und Babee zu malträtieren. Das hat sie zwar schon immer getan, aber das war vor dem Ereignis nie allzu schlimm fürs Babee. Jetzt, nach dem Ereignis aber schon, da schraubt sich das alles sehr schnell wieder hoch und kann theoretisch in Schlimmem enden. Und das gilt es zu vermeiden. Nun muss ich Rosalies "Zuneigungsattacken" (aggressiv ist sie momentan nicht) irgendwie ableiten, dank Katzenpsychotherapie weiß ich auch ungefähr, wie das auszuschauen hat. So geht der Abend dahin, Spielen, Fressen, Ruhe, ich geh dann mal duschen und wo schlafe ich jetzt? Die halbe Nacht bei separierter Katze A und die andere bei separierter Katze B. Teilweise mit Wecker für den Schichtwechsel, weil ich beiden gerecht werden will.
Morgens dann spielen, füttern, separieren, in der Mittagspause kurz nach Hause fahren (nicht immer, aber jeden 2. Tag), Katzenzimmertausch, damit keine benachteiligt ist, wieder zur Arbeit, dann nach Hause und dann weiter wie gehabt.

Ich gehe kaum noch aus dem Haus, weil ich die 2 nicht alleine (ohne Ansprache) lassen kann/will und verfluche einfach aus den Tiefen meines Herzens diesen Scheixxxxxtag, an dem dieser Katzenkampf draußen stattfand, der irgendwie alles verändert hat.

Irgendwie habe ich da gerade keine Lust mehr drauf. es soll wieder alles gut sein!!!


Es ist so ein bisschen wie in "Die Ritter der Kokosnuss"
Rosalie ist soooo süüüüß, aber: https://www.youtube.com/watch?reload=9&v=bReP5Wt9a-Y
 
Alt 11.10.2018, 14:44   #1406
Barbara*
 
Avatar von Barbara*
Standard AW: Babee ist eingezogen

2 Tage ging es nun recht gut, heute Nacht haben beide eng aneinander bei mir geschlafen. Eben gerade, wir saßen friedlich zu dritt auf dem Balkon, ist Babee nach unten gegangen, Rosalie folgte ihr und attackierte sie. Beide saßen voreinander mit Puschelschwanz und zurückgelegten Ohren und schrien sich panisch an.

Ich kann echt nicht mehr, überlege bereits, Rosalie abzugeben, obwohl mir dies das Herz bräche... Aber ich bin echt fertig.
Ich schlafe kaum noch, mein Job leidet, ich kann mich auch zu Hause auf nichts mehr konzentrieren und weiß einfach nicht, was ich machen soll.
 
Alt 11.10.2018, 14:56   #1407
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Babee ist eingezogen

Hast Du es denn mal mit Ignatia versucht?

Ich denke, das wird stetig besser. Du musst einfach etwas Geduld haben.
Zwei Tage war doch jetzt schon Ruhe.

Es wird irgendeine Körperhaltung oder Geste geben, die das immer wieder auslöst.
Sonst würden sie nicht eng beeinander schlafen - das passt nicht.

Versuch bitte, Dich etwas zu beruhigen. Am besten, Du nimmst auch Ignatia.

Luntik und Angel haben das auch manchmal, aber nicht oft. Angel kann ziemlich böse werden wenn es sein muss.
Die sitzen dann knurrend und fauchend voreinander, Luntik schnaubt wie ein altes Walroß, beide Schwänze
peitschen hin und her. Manchmal schreie ich die dann einfach einmal richtig an, das reicht schon.
 
Alt 11.10.2018, 15:04   #1408
Barbara*
 
Avatar von Barbara*
Standard AW: Babee ist eingezogen

Ich habe null Ahnung von Homöopathie und glaube auch nicht wirklich dran, keine Ahnung welche Potenz und was ist mit der berühmten Erstverschlimmerung?
Versuchen würde ich ALLES! Ich halte diese Anspannung, die sich natürlich auch auf die Dutzis überträgt, nicht länger aus.Ich bin echt durch, schon alleine aufgrund Schlafmangel. Eben hätte ich am liebsten auch gebrüllt, aber laut Katzenpsychologin darf man das nicht. Ich will aber.... Ich hatte solchen schrecklich wütenden Hass auf die Situation, aber ich muss ja positiv konditionieren... seufz... Und ich muss aufpassen, dass ich keinen Hass aufs wirklich heißgeliebte Rosalie entwickele...

Edit: und ich kann sie doch jetzt nicht wochenlang separieren... Das ist doch eine Qual für alle... Mein Urlaub für 2018 geht gerade drauf, weil ich da sein will und retten, was zu retten ist...
 
Alt 11.10.2018, 16:07   #1409
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Babee ist eingezogen

Einen Versuch ist es wert, ich habe damit bis jetzt wirklich gute Erfahrungen gemacht. Erstverschlimmerung habe ich noch nie erlebt bei dieser Potenz.

Hol Dir aus der Apotheke Ignatia in Potenz C30 und davon gibst Du beiden erstmal drei Globuli. Dann warten wir ab.
Die Globuli bitte in etwas Wasser auflösen und direkt eingeben mit einer Spritze. Nicht anfassen!!!


Und Du nimmst bitte auch drei Globuli!!!!!
 
Alt 11.10.2018, 16:51   #1410
Barbara*
 
Avatar von Barbara*
Standard AW: Babee ist eingezogen

ok......................................
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Babee ist eingezogen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bei uns ist Alarm!!! Rocky ist eingezogen.... BirgitHH Mehrkatzenhaushalt 10 26.09.2007 14:13
Streuner ist eingezogen und unsere Katze ist traurig Sinamausi Katzen-Verhalten 1 29.08.2007 23:18
Bei uns ist Alarm!!! Rocky ist eingezogen.... BirgitHH Mehrkatzenhaushalt 1 24.01.2007 19:20
Seit heute ist er da! Captain Cook ist eingezogen! snowcat Mehrkatzenhaushalt 36 07.08.2006 14:44
Die Katzenbande ist zu dritt! Paul ist eingezogen! Muellerin26 Mehrkatzenhaushalt 3 30.12.2004 21:42

Stichworte zum Thema Babee ist eingezogen

yogakatze holz

,

katzenbody zum schutz für hinterbeine

,

body mit rollkragen 20euro

,

babee katzenlinks

, alte katze stell das fresssen ein, katzenbody, katze ibd, miamor thunfisch gefährlich, , fresstrauma


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de