Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Krebserkrankungen


Thema:

Kimi - Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Kimi - Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs im Bereich "Krebserkrankungen". --> Darauf steht Baghira auch total, was auch immer da drin ist. Hauptsache er frisst erstmal wieder. Dann geht es auch wieder bergauf....
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 11.09.2017, 20:45   #1521
Julchen94
Moderator(in)

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Kimi - Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs

Darauf steht Baghira auch total,
was auch immer da drin ist.
Hauptsache er frisst erstmal wieder. Dann geht es auch wieder bergauf.
 
Alt 11.09.2017, 20:45   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: AW: Kimi - Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs

Hallo Julchen94,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 12.09.2017, 14:47   #1522
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Kimi - Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs

Zitat:
Zitat von romulus Beitrag anzeigen
Ich finde die Idee mit dem neuen oral zu verabreichenden Metro sehr gut.
Es geht ja v.a. um die darmmodulierende Wirkung des Medikamentes und das dürfte bei Kimi in jedem Fall angebracht sein.
Probier es, Ihr habt nichts zu verlieren!
Schlimmstenfalls nützt es nichts, dann kann man immer noch zu Convenia zurückkehren.
Da kann ich Edda nur zustimmen.

Gut, dass du jetzt das Metrobactin bekommst.

Und dieses doofe Felix... ich weiß echt nicht, warum das so gut ankommt. Gerda schwört auch drauf. Und wenn Olga mal Nafu nimmt, dann höchstens Felix!
 
Alt 25.09.2017, 16:02   #1523
mortikater

 
Avatar von mortikater
Standard AW: Kimi - Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs

Kimi ging es ja auch sehr schlecht in den letzten Tagen, lehmfarbener Durchfall, was in der Regel immer auf Gallenausgangsentzündung hindeutet, Appetitlosigkeit, Schmerzen.

Ich kam mit dem toten Tom nach Hause und habe als erstes Kimi verarztet. Drei Spritzen, Cerenia, Convenia, Cortisondepot, wie immer. Eigentlich wollte/will ich ja bei Kimi Metrobactin probieren, aber wenn er gerade einen Schub hat, nimmt er kein Leckerchen und ich kriege kein Medikament in ihn rein.

Metro wirkt ja aber nicht nur als AB, sondern darmmodulierend, also eigentlich das Mittel der Wahl bei chronischer Darmentzündung. Deshalb haben wir entschieden, es ihm quasi als Kur zu geben, wenn er wieder Leckerchen nimmt. Dann aber für einen sehr langen Zeitraum. Kimi hat ca. alle drei Monate einen Schub, wir wollen sehen, ob mit Metrobactin der nächste Schub ausbleibt.

Normalerweise gebe ich Kimi die Cerenia-Spritze immer als letzte, weil sie brennt und er dann empört aufschreit. Eben habe ich mich leider vertan und sie schon als zweite gegeben. Er hat so einen Satz gemacht, dass ich noch gar nicht zu Ende gespritzt hatte. Dafür war die dritte, Convenia, dann wieder angenehmer...

Ich habe heute noch mal erfahren, wusste es, hatte es aber vergessen, dass Cerenia nicht nur gegen Übelkeit wirkt, sondern auch entzündungshemmend. Macht also bei entzündlichen Prozessen deutlich mehr Sinn als ein reines Mittel gegen Übelkeit wie Emeprid. Emeprid ist Paspartin. Gab es früher als Tropfen, heute nur noch als Suspension.
 
Alt 25.09.2017, 16:48   #1524
Julchen94
Moderator(in)

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Kimi - Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs

Ich drücke die Daumen, dass Kimi sich schnell erholt.
Aber er hat es schon so oft geschafft, er schafft es auch dieses Mal.
 
Alt 26.09.2017, 18:23   #1525
spacetina
 
Avatar von spacetina
Standard AW: Kimi - Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs

Liebe Petra,
im moment erwischt es Dich auch wieder "knüppeldick".
Für Kimi sind alle Daumen und Pfötchen gedrückt.
 
Alt 26.09.2017, 18:35   #1526
kureia

Standard AW: Kimi - Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs

Liebe Petra

Ich drücke Kimi ganz fest die Daumen und
hoffe geht es ihm bald wieder besser.
 
Alt 26.09.2017, 19:40   #1527
mortikater

 
Avatar von mortikater
Standard AW: Kimi - Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs

Kimi geht es Gott sei Dank schon besser. Bisher haben sich die drei "C" jedes Mal als Wunderwaffe bewährt, hoffentlich bleibt das so.
 
Alt 26.09.2017, 20:18   #1528
Julchen94
Moderator(in)

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Kimi - Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs

Gott sei Dank. Da ist man erleichtert. Fühl Dich mal
 
Alt 11.11.2017, 14:14   #1529
mortikater

 
Avatar von mortikater
Standard AW: Kimi - Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs

Kimi geht es seit längerer Zeit nicht besonders.

Kein echter Schub mit Fressverweigerung, aber üble Durchfälle und immer wieder Übelkeit und Schmerzen.

Einen Feldversuch mit Metrobactin über 14 Tage haben wir hinter uns. Null Erfolg außer dass er vom Couch-Kater wieder zum hinter-der-Heizung-Kater mutierte. Metrobactin schmeckt übrigens auch nicht toll, ich habe selber mal dran geleckt und hatte noch 15 Minuten einen widerlich bitteren Geschmack auf der Zunge.

Wundern tut es mich nicht, mit Metronidazol als Salbe ist Kimi monatelang behandelt worden und bei ihm hatte es gar nchts genützt. Ich hatte nur gehofft, dass Metrobactin eine höhere Konzentration hätte, aber offensichtlich ist das für seine Bakterien einfach nicht die richtige Indikation.

Nächste Woche hole ich mal wieder Convenia, das hat bisher eigentlich besser geholfen.

Es ist schon ziemlich zermürbend, weil er derzeit gar keine längere stabile Phase hat.
 
Alt 11.11.2017, 14:18   #1530
Julchen94
Moderator(in)

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Kimi - Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs

Das hört sich nicht gut an Petra. Aber er hat es schon so oft geschafft, es wird auch dieses Mal funktionieren.
Hast Du mal eine Kohlekomprette versucht? Meinen bekommt das immer sehr gut auch bei Übelkeit.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Kimi - Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verdacht auf FIP Wapou Infektionskrankheiten 23 17.06.2010 19:35
Verdacht auf Mundtumor Musculus Krebserkrankungen 37 28.02.2010 18:53
Verdacht auf Tumor batwoman Krebserkrankungen 9 25.11.2009 12:27
Verdacht auf Futterallergie kroete Katzen-Ernährung 18 25.09.2008 22:07
Verdacht auf Bauchspeicheldrüsenkrebs AngelinaBo Krebserkrankungen 25 21.07.2008 17:46

Stichworte zum Thema Kimi - Verdacht auf Lymphdrüsenkrebs

katzen forum

,

,

katzen links

, surolan nebenwirkungen, kater unsozial, lymphdrüsenkrebs bei katzen, katzenforum, lymdrüsenkrebs mit 68, p42 diagnose, vitakraft cat yums forum


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de