Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Kratzbaum

Thema:

Bettchen selbst einfärben?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Bettchen selbst einfärben? im Bereich "Kratzbaum". --> Oooooch menno! Jetzt machste mir ne lange Nase Ich hab heute mal ne knappere mail an drapaki geschickt: Ich möchte wissen, warum die Farben auf der Website noch drauf sind, aber mir ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 09.09.2014, 17:22   #11
Guinan
 
Avatar von Guinan
Standard AW: Bettchen selbst einfärben?

Oooooch menno!

Jetzt machste mir ne lange Nase

Ich hab heute
mal ne knappere mail an drapaki geschickt:
Ich möchte wissen, warum die Farben auf der Website noch drauf sind,
aber mir - ohne Begründung- gesagt wird, das orange nicht möglich ist.

 
Alt 09.09.2014, 17:22   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: AW: Bettchen selbst einfärben?

Hallo Guinan,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 10.09.2014, 15:45   #12
Strexe
 
Avatar von Strexe
Standard AW: Bettchen selbst einfärben?

Ich wollte dir doch keine lange Nase machen.

Ich meinte das ehrlich, gegen grünen Cord würde ich tauschen, falls Du keine orangenen Beddis mehr bekommst. Nur das Orange im Schlafzimmer muß bleiben, da passt kein grün.

Ich bin dennoch auf die Antwort von Rufi gespannt, denn ich wollte ja eigentlich auch noch was in grün oder orange nachbestellen.
 
Alt 10.09.2014, 20:38   #13
Guinan
 
Avatar von Guinan
Standard AW: Bettchen selbst einfärben?

Hey,
es gibt Neuigkeiten - es liegt wohl am Zulieferer,
der die Farben bisher brachte/gefertigt hat.

Da ich hartnäckig und auch nicht mehr ganz so freundlich war

wurde mir nun mitgeteilt,
das es einen neuen Zulieferer gibt,
wo allerdings die Bettchen in der gewünschten Farbe
10% teuerer wären.

Nachdem ich den armen Kundenservice schon so gebeutelt habe,
habe ich die Leute aber nicht verwirren wollen,
und nicht nach weiteren Farben gefragt -
das müsstest du dann mal machen,
wenns akut bei dir ist @Strexe

Ich habe nun definitiv geordert.
(selbst mit 10% auf die Liegeflächenbestückung ist das mitsamt Porto immer noch ein Schnapper - im Vergleich zu Kirstins. Die Bäume sehen besser/stabiler aus, als Petfun - das werde ich aber erst sehen, wenn das Ding endlich hier ist)

 
Alt 11.09.2014, 13:18   #14
Strexe
 
Avatar von Strexe
Standard AW: Bettchen selbst einfärben?

Oh, da bin ich aber gespannt auf deinen neuen KB. Gibt es bei dem neuen Zulieferer auch Cord?

Einen PetFun habe ich mal gesehen und ein Kirstins-Wandbettchen habe ich hier. Die Holzkonstruktion, Verarbeitung sowie Qualtät des Holzes der Rufi-Teile ähneln Kirstins. Die Mikrofaserbettchen von Kirstins kann man aber nicht mit den Cordstoffen von Rufi vergleichen, das ist wie mit den Äpfeln und den Birnen. Die "Rosette" finde ich nicht so toll, das läßt sich im Fall der Fälle sicher schlecht von Kotzbröckchen befreien. Aber die Katzen mögen das Bettchen.

Das Sisal der Säulen ist definitiv sensibler als die Stämme von Robusta. Aber Genaueres kann ich noch nicht sagen.

Welches Modell hast Du denn bestellt?
 
Alt 17.09.2014, 00:03   #15
Guinan
 
Avatar von Guinan
Standard AW: Bettchen selbst einfärben?

Hallo Strexe,

ich war dir noch eine Antwort schuldig

Es WAR das Model hier:
http://www.drapaki.pl/de/ekskluzywne...8-ex-s-1a.html

Allerdings hab ichs "angepasst" und bin gespannt,
ob alles so klappt...

ich hab irgendwo auf der Seite eine gerade Liegefläche gesehen,
40x50 cm, dazu 1 Einzelhängematte und ganz oben soll eine Doppelhängematte hin.
Dazu veränderte Säulenlängen: Die untere soll 130cm lang sein, bevor die erste Liegefläche kommt. Und die Bodenplatte soll auch ein etwas kleineres Maß haben.

Nun bin ich entsprechend gespannt, ob das Alles korrekt umgesetzt wird - die email-"Gespräche" waren sehr zähflüssig, dauerte immer sehr lang, bis mal ne Antwort kam...
Den Kummer bin ich ja schon gewohnt: Vor dem Petfun- Kauf vor 2 Jahren hatte ich Rittmeyer angeschrieben, angerufen, und es kam: Nix.

In beiden Fällen ein furchtbareres Geschäftsgebahren,
zumal man auch Abwesenheitsnotizen automatisieren kann, ebenso wie eigene Erinnerungen an ausstehende Rückmeldungen

Ausgerechnet Rittmeyer hatte auf der Düsseldorfer Messe tolle Farben der Bettchen dabei (grün!), doch neben der Tatsache, das die ihre Bettchen anknöpfen (das wusste ich vorher nicht), war die "Dame" dort am Stand ebenfalls ein Kundenschreck...

Entsprechend gespannt/angespannt bin ich nun, ob das mitsamt der miserablen Übersetzungen aus Polen funktioniert. (auf eine polnische email von mir, die ich extra übersetzen lies, kam wieder sowas gebrochen, schlecht verständliches zurück)

Eine detaillierte Rechnung der Einzelpositionen liegt dann meinem KB bei,
dann kann ich dir auch die Preise/Qualität der neuen orangenen Auflagen nennen

 
Alt 18.09.2014, 13:08   #16
Strexe
 
Avatar von Strexe
Standard AW: Bettchen selbst einfärben?

Hallo Guinan,

ich drücke Dir die Daumen, dass der neue KB genauso ankommt, wie Du ihn bestellt hast.

Über Probleme mit PetFun habe ich schon gelesen, über Rittmeyer habe ich noch nichts Negatives gelesen. Einzig was mich dort stört, ist die Perser-ohne-Nase-Zucht, aber das ist OT.

Wir haben mittlerweile die unteren Säulen getauscht, so daß die Katzen direkt von der unteren Plattform in die Unterhängematte klettern können. Der Einstieg oben in das Bett geht nicht, nur mit einem Sprung ist das Bett zu erreichen. Man müßte die Säule eher seitlich unten am Bettchen festmachen und nicht mittig. Das sieht zwar nicht symetrisch aus, erleichtert aber den Einstieg.
 
Alt 25.09.2014, 15:57   #17
Guinan
 
Avatar von Guinan
Standard AW: Bettchen selbst einfärben?

Juchuuuu -
heute ist der neue KB angekommen!

(naja, wir haben ihn abholen müssen, weil DPD hier sowas von faul ist... dabei funktionierte Alles klasse, ich bekam sogar eine SMS, das die Anlieferung zwischen 10 und 11 Uhr sein sollte)


Nunja, da musste LAG mitanpacken, als wir 2 Straßen weiter dann bei dem Shop, der DPD annimmt, abgeholt haben

Drapaki verpackt etwas "kreativ"... hatte ich doch mit so Megakartons wie bei Petfun gerechnet:
50034klein.jpg

was drin war, sah gut aus (man beachte die wenigen Muttern/Werkzeug):
50035klein.jpg

50037klein.jpg 50038klein.jpg

Meine Männer machen Pause und warten auf mich:
50039klein.jpg

Und hier noch verschiedene Ansichten vom Baum (der übrigens total leicht aufzubauen war/ aber schwer zu heben, dabei bomenfest steht):

50048klein.jpg 50054klein.jpg

50060klein.jpg 50061klein.jpg

Ich hatte ja auf dem Hagentreffen schon erzählt,
das LAG und ich uns bei Farben nicht so schnell einig sind...
*räusper*
das Orange war ein totaler Alleingang von mir - er erblindete quasi schon beim Auspacken
Das ganze Büro strahlt nun mit neuen Hochglanz weiß Möbeln und dazwischen steht das tolle Orange *hihi*
(ich hab zur Sicherheit alle Bettchen und Hängematten nochmal in reinweiß breitkord extra bestellt - nicht das das Orange hier zu ner Trennung führt... aber ich glaube LAG weiß, das er nun keine Chance mehr hat...

Zur Qualität: SUPER!
Wenn Petfun ein Golf 1 ist,
und Kirstins ist ein Lamborgini -
dann ist Drapaki ein Wiesmann.

Nachdem ich DEN Unterschied nun kenne+ sehe,
ist Petfun zukünftig raus. Preislich ist bei Drapaki alles drin...
kommt halt drauf an, was man haben will.

@Stexe: Meine Hartnäckigkeit zeigt sich ja gerade - die Extrabettchen haben mich 100 Euronen gekostet (wobei das ganz oben eigentlich eine Doppelhängematte ist UND das Ding locker 2 große Katzen fasst)

 
Alt 25.09.2014, 20:06   #18
KittiKatz
 
Avatar von KittiKatz
Standard AW: Bettchen selbst einfärben?

Wow, das sieht ja klasse aus!
Ein super Farbklecks in dem tristen Weiß! Richtig edel, fast wie gold!

Was mir nun nicht klar ist: worauf springen die Katzen, wenn sie runter wollen? Ist da noch ein Abgang geplant?
 
Alt 25.09.2014, 20:20   #19
Guinan
 
Avatar von Guinan
Standard AW: Bettchen selbst einfärben?

Nö?

Entweder am Kratzstamm runter, wie auch hoch - oder runterspringen (von der unteren Bettchenebene sinds 1.30 m) - oder, wie heute von Kimbo demonstriert,
über meinen Schreibtisch ( das ist der, der quer im Raum steht).

Ist bei dem Petfun im Esszimmer auch nicht anders: Die hüpfen Ebene für Ebene runter, und von der unteren dann auf den Boden...

*hach*
Ich bin zufrieden, LAG schaffts noch ohne Sonnenbrille im Büro,
und da ist in den letzten Stunden immer einer von Beiden auf dem KB am Poofen gewesen
 
Alt 26.09.2014, 11:57   #20
PinkLady
Ehren-Mitglied
 
Avatar von PinkLady
Standard AW: Bettchen selbst einfärben?

Das sieht echt schick aus!
Ich steh ja auch voll auf weiss, wir haben das halbe Wohnzimmer mit hochglanzweiss möbliert. Und als Eyecatcher dazwischen ein Kratzbaum von Profeline mit roten Bezügen.

Die Tapete sieht auch klasse aus!

Ja, ich mag diese Standardkratzbäume auch so überhaupt nicht - am besten noch mit den Pfotenaufdrücken ... *grusel*
Drapaki ist als Lieferant wirklich mal eine Alternative zu den üblichen Unternehmen. Wir brauchen noch eine vernünftige Nutz-Klettermöglichkeit für die Miezen rund um die Treppe, aber erst mal ist das Bauvorhaben Katzenkino (Aquarium) dran.
Wir haben auch polnischsprachige Freunde im Bekanntenkreis, die müssten uns dann nur bei der Kommunikation helfen.

Gefällt mir sehr gut, euer Büro! Das ist der Raum, der jetzt renoviert wurde?

LG Anj a
 
Antwort

« Ab morgen bei Lidl | - »
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Bettchen selbst einfärben?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Können sich die Augen einer Katze auch nachträglich blau einfärben? franny Katzenrassen 5 08.02.2009 15:21
Sisal einfärben ? tiha Kratzbaum 19 14.01.2008 14:16

Stichworte zum Thema Bettchen selbst einfärben?

,

wandkratzbaum

, wand kratzbaum, wandkratzbaum hoch, wandkratzbaum günstig, katzen forum


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de