Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Krankheiten-Innere


Thema:

Maya wurde operiert!

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Maya wurde operiert! im Bereich "Krankheiten-Innere". --> Ach herrje, was war und ist denn hier los. Zum Glück ist es nichts schlimmes, aber der Hals ist natürlich auch problematisch zu verbinden. Da bleibt rutschen ja gar nicht aus. Renates ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 11.07.2018, 08:55   #81
Rosi
 
Avatar von Rosi
Standard AW: Maya wurde operiert!

Ach herrje, was war und ist denn hier los. Zum Glück ist es nichts schlimmes, aber
der Hals ist natürlich auch problematisch zu verbinden. Da bleibt rutschen ja gar nicht aus. Renates Halsband wäre sehr praktisch gewesen, muss man sich mal als Tipp merken.

Hoffentlich klappt das alles bis Freitag und Maya wird den Verband los. Dann wird es ihr auch wieder besser gehen. Alles Gute fürs Mäusle.
 
Alt 11.07.2018, 08:55
Anzeige
 
Standard AW: AW: Maya wurde operiert!

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 11.07.2018, 09:51   #82
moritzchen16
 
Avatar von moritzchen16
Standard AW: Maya wurde operiert!

Was für ein Dilemma für euch, die arme Maya.

Aber sehr bald ist es geschafft und sie kann wieder nach Herzenslust, rausgehen.

Hoffe liebe Helga, ihr schafft es heute noch ohne TA um den Verband zu erneuern.

Extraan die arme Maus und natürlich auch an Thommy und dich.
 
Alt 11.07.2018, 12:51   #83
Mohrle
 
Avatar von Mohrle
Standard AW: Maya wurde operiert!

Zitat:
Liebe Renate, das ist ja ein tolles Teil, was Du da genäht hattest - auch gleich mit Klettverschluss. Donnerwetter, das hätte Maya auch gut gebrauchen können. Darauf solltest Du glatt ein Patent anmelden. Da würden sich bestimmt viele Tierhalter wahnsinnig freuen. Und er rollt sich auch nicht so zusammen, wie man es auf dem Bild ersehen kann.
Der Body sitzt aber ebenfalls schön straff um den Hals. Ganz süße BIlder von Deiner Nuri-Maus.
Werde die TÄ mal fragen, ob sie einen passenden Body da hat.
Ach liebe Helga , wer ein bisserl nähen kann bringt das leicht hin , mir tust nur leid , daß ich dir das Teil nicht geschickt habe , liegt ja sauber im Schrank
Der Body ist die Größe S , erst hatte sie M war aber zu groß , da ist sie mit den Beinchen rausgeschlüpft ,bezw, beide Hinterfüßchen waren plötzlich innen im Body

Also lieber zu klein , nur nicht zu groß
Solltest du noch länger einen Halsschutz brauchen schreib mir !!!!!!
 
Alt 11.07.2018, 15:22   #84
Tatjana462

 
Avatar von Tatjana462
Standard AW: Maya wurde operiert!

Wie schön, dass Ihr Maya auch mit begleitet und weiterhin gute Genesung wünscht, liebe Sabine, Regina, Rosi, Silvia und Renate. Wir freuen uns sehr darüber.
Zitat:
Zitat von Julchen94 Beitrag anzeigen
Als wir Baghira den Knubbel am Hals weg geschnitten haben war das das gleiche Drama. Nix hat gehalten. Ich hatte noch ein Stück Bündchenstoff zum Nähen, der passte gut um den Hals. Damit war es dann wesentlich besser.
Habe erst einmal nach Bündchenstoff gegoogelt, liebe Sabine. Wusste gar nicht, dass es den so zu kaufen gibt. Gute Anregung, falls nochmals solch eine Aktion ansteht.
Zitat:
Zitat von ChicadelaPalma Beitrag anzeigen
Anhang 35233
Liebe Helga, ich wünsche alles Gute. Das hört sich wirklich schlimm an.
Ich hatte Chica einfach das Bündchen einer abgeschnittenen Sock um den Hals gemacht.
Mensch Regina, das ist ja diiiiie Idee!
Wollte schon Renates Angebot annehmen, aber so müsste es auch klappen. Nehme die entsprechenden Socken am Freitag mal mit zur Ärztin. Bin gespannt, was sie dazu sagt. Denn selbst wenn die Nähte gezogen sind, muss die OP Stelle noch verdeckt werden, damit sie richtig ausheilen kann, denn sie kratzt sich ja leider ziemlich heftig dort. Wie breit hast Du das Bündchen denn abgeschnitten, liebe Regina?
Zitat:
Zitat von Rosi Beitrag anzeigen
Ach herrje, was war und ist denn hier los. Zum Glück ist es nichts schlimmes, aber der Hals ist natürlich auch problematisch zu verbinden. Da bleibt rutschen ja gar nicht aus. Renates Halsband wäre sehr praktisch gewesen, muss man sich mal als Tipp merken.
Hoffentlich klappt das alles bis Freitag und Maya wird den Verband los. Dann wird es ihr auch wieder besser gehen. Alles Gute fürs Mäusle.
Ja, leider gibt es immer mal was Neues und nichts Gescheites, liebe Rosi. Stimmt, Renates Verband wäre ideal gewesen, aber ich denke, mit Reginas Tipp müsste es auch klappen. Schön, dass Ihr beide (Regina und Du) auch dazugekommen seid!
Zitat:
Zitat von moritzchen16 Beitrag anzeigen
Was für ein Dilemma für euch, die arme Maya. Aber sehr bald ist es geschafft und sie kann wieder nach Herzenslust, rausgehen. Hoffe liebe Helga, ihr schafft es heute noch ohne TA um den Verband zu erneuern. Extraan die arme Maus und natürlich auch an Thommy und dich.
Naja, wir sind heute doch zur TÄ gegangen, weil ja auch die Wundauflage auf dem Boden lag. Ärztin sagte, da die Wunde trocken aussieht, wäre es nicht schlimm. Wenn sie nur nicht so ein Theater machen würde. Sie ist aber auch eine ungeduldige Kranke! Danke für die Extra-Knuddler an die Maus, liebe Silvia. Diese kann ich ja nun prima übergeben.
Zitat:
Zitat von Mohrle Beitrag anzeigen
Ach liebe Helga , wer ein bisserl nähen kann bringt das leicht hin , mir tust nur leid , daß ich dir das Teil nicht geschickt habe , liegt ja sauber im Schrank
Der Body ist die Größe S , erst hatte sie M war aber zu groß , da ist sie mit den Beinchen rausgeschlüpft ,bezw, beide Hinterfüßchen waren plötzlich innen im Body Also lieber zu klein , nur nicht zu groß
Solltest du noch länger einen Halsschutz brauchen schreib mir !!!!!!
Danke für das Angebot, liebe Renate. Wenn alle Stricke reißen, komme ich eventuell noch darauf zurück. Body ging nicht, sagte die Ärztin, weil die Stelle zu weit oben liegt. Das finde ich auch sehr schade. Mal sehen, ob es mit Reginas Tipp klappt. Wir selber können den Verband ja nicht wechseln, weil Maya das nicht zulassen würde. Sonst hätte ich es schon probiert. Also abwarten...

Heute haben wir auch den Stuhl mitgenommen, weil er immer "wie am Faden aufgehängt" ist. Da würde ich doch Bandwurm vermuten. Allerdings bekam sie erst Stronghold. Ich kannte es nur für äußere Parasiten, aber es sollte auch auf Würmer wirken. Mal sehen, was dabei heraus kommt.

Für Stronghold steht folgendes: Zur Behandlung von Flohbefall, Ohrmilbenbefall, Befall mit Haarlingen, Spulwurm-Befall, Hakenwurm-Befall. Zur Prävention der Herwurm-Erkrankung.

Bandwurm lese ich da nicht. Bin gespannt. Hätten wir im Normalfall gar nicht gemerkt, weil sie sonst nur noch draußen ihr Geschäftchen verrichtet, genauso Thommy. In dieser Zeit haben wir dann wenig Kontrollmöglichkeit. Und da beide sehr viel Mäuse fangen, liegt der Bandwurm nahe.

Maya ist wieder hier bei mir im Computerzimmer. Sie macht aber ganz schön Theater, obwohl sie prima raussehen kann. Naja raussehen ist nicht das gleiche wie rausgehen, lach.

So, habe nun noch einen Termin. Bin also erst heute Abend wieder hier...
 
Alt 11.07.2018, 16:02   #85
Mohrle
 
Avatar von Mohrle
Standard AW: Maya wurde operiert!

Wie du vermutest , Stronghold wirkt nicht bei Bandwurmbefall , dafür habe
Ich immer Milbemax Tabletten ,
Mohrle hatte ja immer wieder einen Bandwurm , unübersehbar mit Wurmgliedern im Fell Nähe Hinterteil

Milbemax hat aber super gewirkt
 
Alt 11.07.2018, 22:52   #86
Tatjana462

 
Avatar von Tatjana462
Standard AW: Maya wurde operiert!

Zitat:
Zitat von Mohrle Beitrag anzeigen
Wie du vermutest , Stronghold wirkt nicht bei Bandwurmbefall , dafür habe ich immer Milbemax Tabletten ,
Mohrle hatte ja immer wieder einen Bandwurm , unübersehbar mit Wurmgliedern im Fell Nähe Hinterteil
Milbemax hat aber super gewirkt
Ja genau, liebe Renate, wir hatten sonst ebenfalls Milbemax. Da aber nun außerdem äußere Parasiten von mir vermutet wurden, haben diesmal beide das Stronghold bekommen. Wenn das bei Maya der Bandwurm ist, wie ich vermute, dann werden beide gleich noch mit Milbemax behandelt. Das wissen wir hoffentlich am Freitag, wenn die Nähte gezogen werden sollen.

Da sich der Verband immer mehr zusammengerollt hat, mussten wir nun versuchen zu handeln. Da könnt Ihr mal sehen, was dabei herausgekommen ist.


Sieht so aus, als wenn es klappen würde. Habe erst nur einen Sockenrand darüber gezogen, dann den Verband endgültig zerschnitten. Danach fühlte sie sich recht wohl. Aber von der einen Seite begann sich der Sockenrand ebenfalls zu rollen. Nun habe ich den anderen darübergesetzt, und zwar so, dass der Randabschluss auf der anderen Seite ist. Seitdem ist sie allerdings eingeschnappt. Mal sehen, wie es heute noch so wird.

Reeegiiiinaaaaa, super Idee! Und da ich meine fast neue Nähmaschine schon fast wieder eingemottet habe, weil ich zu wenig nähe, ist dies eine prima Lösung, wenn sich der Sockenrand nicht auch wieder zusammenrollt. Ist eben eine ungünstige Stelle am Hals.

Danke für Deinen Beitrag, liebe Renate . Heute scheint ja Ebbe im Forum zu sein. Sind manchmal so Tage...Könnte auch am Fußball liegen.
Ich wünsche Dir, Deiner Fam. und der Nurimaus sowie allen Foris einen gute Nacht!
 
Alt 12.07.2018, 05:39   #87
Kalimera
Moderatorin
Standard AW: Maya wurde operiert!

Das sieht ja chic aus . Bleibt sie mit den Krallen nicht an der Socke hängen?
Ich drücke die Daumen, dass bald alles gut verheilt ist und sie keinen Verband mehr benötigt.
 
Alt 12.07.2018, 06:09   #88
Flosi
 
Avatar von Flosi
Standard AW: Maya wurde operiert!

Das ist eine gute Idee gewesen mit der Socke die liegt da auch richtig beleidigt ich hoffe auch dass der Verband bald weg kann und Maya endlich nicht mehr separiert werden muss.

Knuddel das Mäuslein mal von mir bald habt ihr die schwere Zeit überstanden. Das wichtigste ist dass es nichts bösartiges war.
 
Alt 12.07.2018, 13:51   #89
moritzchen16
 
Avatar von moritzchen16
Standard AW: Maya wurde operiert!

Zitat:
Zitat von Tatjana462 Beitrag anzeigen
, wir hatten sonst ebenfalls Milbemax. Da aber nun außerdem äußere Parasiten von mir vermutet wurden, haben diesmal beide das Stronghold bekommen. Wenn das bei Maya der Bandwurm ist, wie ich vermute, dann werden beide gleich noch mit Milbemax behandelt. Das wissen wir hoffentlich am Freitag, wenn die Nähte gezogen werden sollen.
Wir haben immer Broadline, gibts nur beim TA anscheinend, das wirkt und macht auch die Haut nicht trocken.

Jody hatte letztens Atvocate hat überhaupt nichts gebracht, außer das die haut total schuppig wurde, hatte sogar Zecken.

Nur noch ein Tag dann ist es geschafft Maya, der geht auch noch vorüber und dann winkt die Freiiiiiheit.
 
Alt 12.07.2018, 16:57   #90
Tatjana462

 
Avatar von Tatjana462
Standard AW: Maya wurde operiert!

Zitat:
Zitat von Kalimera Beitrag anzeigen
Das sieht ja chic aus . Bleibt sie mit den Krallen nicht an der Socke hängen?
Ich drücke die Daumen, dass bald alles gut verheilt ist und sie keinen Verband mehr benötigt.
Ja, gut sah es aus und mit den Krallen ist sie bisher nicht hängengeblieben, liebe Eva . Danke Dir für die guten Wünsche und die gedrückten Daumen.
Zitat:
Zitat von Flosi Beitrag anzeigen
Das ist eine gute Idee gewesen mit der Socke die liegt da auch richtig beleidigt ich hoffe auch dass der Verband bald weg kann und Maya endlich nicht mehr separiert werden muss.
Knuddel das Mäuslein mal von mir bald habt ihr die schwere Zeit überstanden. Das wichtigste ist dass es nichts bösartiges war.
Joopo, war eine super Idee von Regina. Und richtig, sie war danach sehr beleidig. Das hast Du richtig beobachtet, liebe Silvia. . Wir holen sie tagsüber immer hier ins Computerzimmer, wo ich mich vorwiegend aufhalte. Somit ist es nicht zu unruhig und sie hat sofort alle Zuwendung, die kleine, kranke Maus. Jetzt schläft sie gerade unter dem Tisch in der Transportbox.
Knuddel habe ich bereits übergeben. Sie kann ja nur bedingt weglaufen. Dass es nicht bösartig war, ist allerdings eine große Erleichterung und Freude.

Zitat:
Zitat von moritzchen16 Beitrag anzeigen
Wir haben immer Broadline, gibts nur beim TA anscheinend, das wirkt und macht auch die Haut nicht trocken.
Jody hatte letztens Atvocate hat überhaupt nichts gebracht, außer das die haut total schuppig wurde, hatte sogar Zecken.
Nur noch ein Tag dann ist es geschafft Maya, der geht auch noch vorüber und dann winkt die Freiiiiiheit.
Broadline kenne ich noch gar nicht. Naja, ob sie es morgen schon endgültig geschafft hat, glaube ich nun nicht, liebe Silvia . Da werden erst einmal die Fäden gezogen. Ich vermute aber doch, dass die OP-Stelle noch geschützt bleiben muss. Denn wenn sie sich kratzt, wäre sie doch gleich wieder offen.
Aber zumindest haben wir bzw. Maya die schwerste Zeit wohl überstanden.

Danke, Euch Dreien, für die lieben Zeilen und guten Genesungswünsche.

Was liegt ansonsten an? Ich vermute, die Sockenränder waren doch zu fest. Sie blieb weiterhin beleidigt und wurde wieder überängstlich. Nachts habe ich sie wieder in ihr Bad gebracht, wo sie in der Dusche ihr Kuschelplätzchen hat. Ich habe mir ihr Verhalten ein Weilchen angesehen, dann musste ich handeln. Denn zu fest am Hals kann doch niemand ertragen. Ich habe aus dem Sockenpaar nun das untere Stück nach der Spitze und vor der Ferse abgeschnitten, weil dieses keinen festen Rand hat. Dann war ich ganz mutig - und habe die zwei festen Teile über den Kopf wieder runter gezogen und danach das mittlere Sockenteil - ohne Rand - wieder aufgezogen. Puuuh, sie hat es zugelassen, denn mein Mann schlief schon längst...

Seitdem ist alles wieder besser. Klar möchte sie gern raus, wenn sie durchs Fenster sehen kann. Aber das kommt auch wieder... Ich denke, ein wenig Geduld braucht sie noch.
Wünsche Euch allen einen schönen Tag!
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Maya wurde operiert!
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chico wurde operiert laetisha Zähne 8 01.01.2012 15:31
Maya wurde vergiftet... ! Neddy Krankheiten-Innere 10 16.07.2007 11:13
Ben ist operiert. dickerkater Krankheiten-Innere 18 21.05.2007 20:29
Tiga wurde falsch operiert @ngel333 Rechtsfragen 8 01.05.2006 06:02
[no cats] Unser Hund wurde gerade operiert. mirjana Krebserkrankungen 13 27.12.2005 23:33

Stichworte zum Thema Maya wurde operiert!
royal canin gastro intestinal katze erfahrungen


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de