Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Krankheiten-Äußere


Thema:

Lauter offene Stellen am Kopf

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Lauter offene Stellen am Kopf im Bereich "Krankheiten-Äußere". --> Seit drei Tagen und ganz plötzlich. Meine Maus sieht schlimm aus. Die TÄ hat Abstriche gemacht und ins Labor geschickt. Sie weiß auch nicht weiter. Ich behandle die Katze mit Surolan und ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 18.10.2008, 16:52   #1
Lethra
Standard Lauter offene Stellen am Kopf

Seit drei Tagen und ganz plötzlich. Meine Maus sieht schlimm aus. Die TÄ hat Abstriche gemacht und ins Labor geschickt. Sie
weiß auch nicht weiter. Ich behandle die Katze mit Surolan und Braunlösung. Und kann nur warten auf die Ergebnisse. Besser geworden ist es noch nicht. War allerdings gestern beim TA. Es wird zum Glück nicht mehr.
Hat hier jemand schon sowas gesehen?

Dazu: Lilly wurde vor kurzem noch mit Antibiotika behandelt wegen Blasenentzündung. Sie bekam Uropet und seit Feststellung der Blasenentzündung bekommt sie Spezialfutter.
 
Alt 18.10.2008, 16:52
Anzeige
 
Standard AW: Lauter offene Stellen am Kopf

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 18.10.2008, 17:22   #2
kiki27
Standard AW: Lauter offene Stellen am Kopf

kann es auch eine futterallergie sein da meine kleine auch lauter kleine offene wunden am kopf hatte hast du ein photo dann könnte ich es mal sehen
 
Alt 18.10.2008, 17:26   #3
silkepetra
Standard AW: Lauter offene Stellen am Kopf

Ich würde auch auf Allergie tippen.....wir haben hier auch eine Allergie-Katze, die auch solche Wunden/Stellen hatte/hat.
 
Alt 18.10.2008, 17:33   #4
kiki27
Standard AW: Lauter offene Stellen am Kopf

stelle das futter um und probiere es mal mit diprosone ist mit wasser und nicht mit öl verklebt das fell nicht so und mit Viacutan Plus das sind kaspeln zur unterstützung der hautfunktion , bei dermatosen und übermässigen haarausfall . die hat meine bekommen und 2 mal eine kortison spritze und musste jetzt gut 1 1/2 wochen eine krausetragen damit sie nicht kratz da es sonst nie besser wird und seit gestern schauen die wunden schon richtig gut aus man sieht nichts mehr´. du kannst ja mal auf der seite bei carlos hat einen pilzbefall da habe ich ein bild von meiner Polly und die wunde kannst ja mal schauen ob sie ungefähr gleich aussehen
 
Alt 18.10.2008, 17:45   #5
Lethra
Standard AW: Lauter offene Stellen am Kopf



Hier ein Bild. Nicht besonders gut, weil Madame nicht stillhielt.

Ich warte auf die Ergebnisse. Mit einer Allergie gings ja noch. Im Moment hab ich echt Angst, dass sie mir meine anderen Tiere ansteckt. Darum hab ich sie ins Gästehaus umquartiert.

Das Futter kann ich nicht umstellen. Sie bekommt Spezialfutter, weil sie Struvitsteine im Urin hat. Über eine Halskrause hab ich auch schon nachgedacht.
 
Alt 18.10.2008, 17:58   #6
kiki27
Standard AW: Lauter offene Stellen am Kopf

sehe es nur sehr schlecht leider aber hole dir eine halskrause glaube mir ist besser so . konnte deine ärztin pilz auschliessen? da ich es leider nicht genau sehe und ich auch kein ta bin. du kannst ja auch mal zu einem anderen ta gehen und dir eine 2 meinung holen
 
Alt 18.10.2008, 18:10   #7
Hatzeruh`s Mama

 
Avatar von Hatzeruh`s Mama
Standard AW: Lauter offene Stellen am Kopf

Hallo Lethra,

herzlich Willkommen im Forum.

Kratzt sich die Maus an den Stellen? Oder haben die sich einfach so gebildet? Hast Du irgendwas mit dem Futter verändert oder etwas anderes zusätzlich gegeben (Leckerlies, oder irgendwelche anderen Lebensmittel, die sie sonst nie bekommt)?
 
Alt 18.10.2008, 18:17   #8
silkepetra
Standard AW: Lauter offene Stellen am Kopf

Habe jetzt auch nochmal das Foto gesehen: Pilz oder Allergie würde ich sagen!

Wenn möglich mach´ eine Halskrause drum.
 
Alt 19.10.2008, 09:52   #9
Lethra
Standard AW: Lauter offene Stellen am Kopf

Guten Morgen!

Heute morgen sah es schon richtig gut aus. Es wird nicht mehr und es beginnt zu heilen. Ich hoffe, das es keine Allergie ist. Kann die denn so plötzlich auftreten? Oder hat es mit der Vorbehandlung gegen Blasenentzündung zu tun?
 
Alt 19.10.2008, 10:16   #10
silkepetra
Standard AW: Lauter offene Stellen am Kopf

Hallöchen,

schön, daß es heute schon besser aussieht und heilt.Das wäre ja schön, wenn es einfach heilen und verschwinden würde.

Oh ja !
Eine Allergie kann ganz plötzlich anfangen.
Unsere Luna war schon 1/2 Jahr bei uns, und nachdem Minni zu uns kam, hat Luna plötzlich mit Wunden, Krusten, kahlen Stellen angefangen.

Vorger hatte sie gar nix, und nun hat sie eben ihre Hausstaub- und Futtermilbenallergie.

Ob das mit der Blasenentzündung zu tun haben kann, kannich nicht sagen.Aber vielleicht schon: weil ein Alergieschub auftreten kann, sobald mal das Immunsystem einer Katze runtergeschraubt wurde (durch Streß, Krankheiten, Antibiotika, Impfungen....).
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Lauter offene Stellen am Kopf
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE!!! Offene Stellen am ganzen Körper aber wovon? Priemel Krankheiten-Äußere 1 11.02.2009 15:06
Hilfe! Offene Wunde am Kopf heilt nicht ab! Powercat Krankheiten-Äußere 42 17.08.2008 11:41
Offene Stelle am Kopf durch Futterallergie? little-monsters Katzen-Ernährung 14 25.07.2007 14:30
offene stellen mit haarausfall Woody Krankheiten-Äußere 5 09.06.2006 21:48
Zecken abgekratzt= offene Stellen LeeLou Parasiten-äußere 7 06.05.2006 14:58

Stichworte zum Thema Lauter offene Stellen am Kopf

offene stellen am kopf katze

,

katze offene stellen am kopf

, wunde stelen kopf katze, , lauter stellen am kopf, cosmochema berberis cosmoplex st


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de