Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenernährung > Kitten-Futter

Thema:

Günstiges - aber Gutes Katzen/Kitten Futter

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Günstiges - aber Gutes Katzen/Kitten Futter im Bereich "Kitten-Futter". --> Hallo, habt ihr Tipps für günstiges aber gutes Katzen/Kitten Futter? So sehr ich meine 2 Kleinen lieb hab, und ich versichere euch den beiden fehlt es bei mir an nichts, aber ich ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 14.09.2014, 20:00   #1
Kadi83
 
Avatar von Kadi83
Standard Günstiges - aber Gutes Katzen/Kitten Futter

Hallo,

habt ihr Tipps für günstiges aber gutes Katzen/Kitten Futter?

So sehr ich meine
2 Kleinen lieb hab, und ich versichere euch den beiden fehlt es bei mir an nichts, aber ich kann nicht ausschließlich "teures hochwertiges" Nassfutter füttern (ist auch eine Frage des Geldes)

Derzeit mische ich mit Futter von Edeka, Kittekat und Schmusy Nature...
 
Alt 14.09.2014, 20:00   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Günstiges - aber Gutes Katzen/Kitten Futter

Hallo Kadi83,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 14.09.2014, 20:25   #2
magictree
Standard AW: Günstiges - aber Gutes Katzen/Kitten Futter

Was verstehst du unter günstig? Schau doch mal bei Zooplus, da gibt s oft gute Preise für Großpackungen. Das was man an gutem Futter reinsteckt, braucht man i.d.R. an TA- Kosten weniger. Muss aber nicht sein, es gibt auch Katzen, die mit Supermarktfutter alt werden und trotzdem gesund bleiben.
 
Alt 14.09.2014, 20:52   #3
kimi666
Standard AW: Günstiges - aber Gutes Katzen/Kitten Futter

Ich find 'günstig' auch schwierig zu sagen, da defintiert jeder was anderes drunter.
Unter gut und recht preiswert läuft bei mir Grau, Premiere etc, zur Not auch Lux vom Aldi.
 
Alt 14.09.2014, 20:53   #4
Simpat

Standard AW: Günstiges - aber Gutes Katzen/Kitten Futter

Zitat:
Zitat von Kadi83 Beitrag anzeigen
Hallo,

habt ihr Tipps für günstiges aber gutes Katzen/Kitten Futter?

So sehr ich meine 2 Kleinen lieb hab, und ich versichere euch den beiden fehlt es bei mir an nichts, aber ich kann nicht ausschließlich "teures hochwertiges" Nassfutter füttern (ist auch eine Frage des Geldes)

Derzeit mische ich mit Futter von Edeka, Kittekat und Schmusy Nature...
Kittenfutter muss übrigens nicht sein, schadet aber auch nicht. Meine haben 50:50 bekommen, Adult und Kitten, das Kittenfutter war von Animonda, Grau und Real Nature.

Man kann aber auch von Anfang an nur Adultfutter füttern.

Ich habe bei Edeka noch Futter gefunden, was meinen Grundansprüchen an ein gutes Katzenfutter entspricht:
Mindestens 60-70 % Fleischanteil, höchstens 2-5 % Getreide- bzw. Reisanteil, zuckerfrei

Kitekat, Whiskas, Felix und Co. sind nicht gerade beste Qualität, da zahlst du die Werbung, nicht die Qualität.

Günstiges Supermarktfutter sind z.B. die 200 g Dosen von Cachet (Aldi Süd) bzw. Lux (400 g Dosen) bei Aldi Nord, CatBonbon die 200 g Schalen

Ansonsten bestelle ich günstiges Katzenfutter im Internet z.B. Animonda Carny, Cat & Clean, Fridoline, Dr.Alder Landfleisch.

Bestes Preis/Leistungsverhältnis hat in meinen Augen Macs.

Als hochwertigeres Futter gibt es dann noch bei mir Leonardo, Grau, VetConcept, CatzFinefood und PetNature.


@kimi666: Welches Futter von Grau meinst du, also ich finde Grau nicht gerade extra günstig.
 
Alt 14.09.2014, 22:31   #5
kimi666
Standard AW: Günstiges - aber Gutes Katzen/Kitten Futter

Zitat:
Zitat von Simpat Beitrag anzeigen
Kittenfutter muss übrigens nicht sein, schadet aber auch nicht. Meine haben 50:50 bekommen, Adult und Kitten, das Kittenfutter war von Animonda, Grau und Real Nature.

Man kann aber auch von Anfang an nur Adultfutter füttern.

Ich habe bei Edeka noch Futter gefunden, was meinen Grundansprüchen an ein gutes Katzenfutter entspricht:
Mindestens 60-70 % Fleischanteil, höchstens 2-5 % Getreide- bzw. Reisanteil, zuckerfrei

Kitekat, Whiskas, Felix und Co. sind nicht gerade beste Qualität, da zahlst du die Werbung, nicht die Qualität.

Günstiges Supermarktfutter sind z.B. die 200 g Dosen von Cachet (Aldi Süd) bzw. Lux (400 g Dosen) bei Aldi Nord, CatBonbon die 200 g Schalen

Ansonsten bestelle ich günstiges Katzenfutter im Internet z.B. Animonda Carny, Cat & Clean, Fridoline, Dr.Alder Landfleisch.

Bestes Preis/Leistungsverhältnis hat in meinen Augen Macs.

Als hochwertigeres Futter gibt es dann noch bei mir Leonardo, Grau, VetConcept, CatzFinefood und PetNature.


@kimi666: Welches Futter von Grau meinst du, also ich finde Grau nicht gerade extra günstig.
Ich find die 800g Dosen schon nicht teuer, sondern ein gutes Futter zu einem guten Preis. Es geht günstiger, es geht aber auch deutlichst teurer.
 
Alt 15.09.2014, 11:38   #6
Simpat

Standard AW: Günstiges - aber Gutes Katzen/Kitten Futter

Stimmt, daran habe ich nicht gedacht, obwohl ich die selbst füttere.

800 g Dosen sind natürlich deutlich günstiger habe ich von Grau, Amadeus, CatzFinefood, Macs und Animonda Carny.
 
Alt 28.09.2014, 11:33   #7
canival
 
Avatar von canival
Standard AW: Günstiges - aber Gutes Katzen/Kitten Futter

Hallo,

ich meine mich zu erinnern, dass erst neulich im Katzenfuttertest das Katzenfutter von Kaufland als Testsieger hervorgegangen ist. In dem Test wurden Vergleiche gezogen z.B. zu Royal Canin oder Terra faelis. Ich weiß aber nicht genau, welche Marken sie da alles getestet haben.
Aber ich denke, das könnte eine preiswerte Alternative sein...

LG
 
Alt 28.09.2014, 13:01   #8
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Günstiges - aber Gutes Katzen/Kitten Futter

Du bekommst annehmbares Kittenfutter bei Rossmann, ist die Eigenmarke in 200 g-Dosen zu je 39 Cent.

Wenn du das abwechselst mit Marken wie Grau, Animonda, Bozita, Lux (Aldi) etc., kannst du wenig falsch machen.

Die Sachen von Kitekat und Felix (Dosen) würde ich nicht geben, das ist wirklich minderwertig, sieht man schon am Rohproteinanteil und den vielen pflanzlichen Bestandteilen...
 
Alt 02.10.2014, 19:55   #9
Bolle
 
Avatar von Bolle
Standard AW: Günstiges - aber Gutes Katzen/Kitten Futter

Schau mal, hier ist eine recht gute Übersicht von Katzenfutter mit dem entsprechenden Preis pro 100 Gramm Futter. Recht günstig und gut ist das Tierfreund Nassfutter aus dem Raiffeisenmarkt. Fressen meine recht gerne, aber die sind leider kein Maßstab - die fressen alles gerne.
 
Alt 03.10.2014, 10:15   #10
Gis
 
Avatar von Gis
Standard AW: Günstiges - aber Gutes Katzen/Kitten Futter

Danke, finde ich sehr informativ!
Habe lange kokra gefüttert, wurde auch gern gefressen, aber in letzter Zeit hab ich das Gefühl, daß die das Rezept geändert haben. Ist jetzt 'äh bähh'!! Wenn ich da reinrieche, ... hmh... ohne Kommentar! Ausgemustert!!!
Bin grad am Rumprobieren, was den Herrschaften schmeckt.
Dann werde ich mal zu Aldi steuern, das Lux geht gut.
Tina
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Günstiges - aber Gutes Katzen/Kitten Futter
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dein Bestes von DM? Günstiges aber gutes NaFu? Grottenolm Katzen-Naßfutter 44 27.01.2012 18:49
Suche gutes günstiges Katzenfutter Ela1984 Katzen-Naßfutter 21 27.11.2009 12:23
Suche ebendfalls gutes und Günstiges futter Ela1984 Katzen Trockenfutter 10 26.11.2009 19:04
suche gutes, günstiges futter! Wuschel-Katze Archiv Katzen-Ernährung 74 09.02.2008 20:40
Gutes Kitten-Futter? Gwen Archiv Katzen-Ernährung 8 08.08.2003 16:45

Stichworte zum Thema Günstiges - aber Gutes Katzen/Kitten Futter

günstiges gutes katzentrockenfutter

,

bestes aufzuchtfutter für katzen kitten

,

wieviel fressen 10 wochen alte katzen

,

, dm kittenfutter, gutes und günstiges katzenfutter, billiges gutes katzenfutter, katzenforum gutes günstiges futter, gutes billiges katzenfutter, dm katzenfutter erfahrung


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de