Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenernährung > Kitten-Futter

Thema:

fressen meine kitten zu viel?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über fressen meine kitten zu viel? im Bereich "Kitten-Futter". --> hallo, ich schon wieder würde gerne mal eure meinung hören.. ich hab jetzt überall im forum gelesen, dass kitten soviel fressen dürfen, wie sie wollen... ich war am Di beim TA . ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 05.11.2010, 13:23   #1
Änna
Standard fressen meine kitten zu viel?

hallo, ich schon wieder
würde gerne mal eure meinung hören..
ich hab jetzt überall im forum gelesen, dass kitten soviel fressen dürfen, wie sie wollen...
ich war am Di beim TA. als ich dem erzählt hab, dass meine zwei
am tag so auf 400 - 450 gramm NaFu kommen(zusammen), war der voll erschrocken. er meint, dass das nicht normal wär, für das alter. ( ca8-9 wochen)
ich fütter 4-5 mal am tag. er meint ich sollte lieber noch öfter fütter und eben schaun, dass die nicht so viel essen..
aber was soll ich denn machen, wenn die soviel hunger haben? heut mittag ham die zB fast zwei schalen a 100g aufgefuttert
achja.. milou wiegt jetzt ca 1 kilo und feivel so 700-800 gramm...
entwurmt sind se auch...
und noch ne kleine frage beide fressen schon ganz schön schnell.. nach dem essen macht der bauch von ihnen ganz schön lustige laute geräusche^^ normal?
 
Alt 05.11.2010, 13:23   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: fressen meine kitten zu viel?

Hallo Änna,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 05.11.2010, 14:12   #2
Die Rabauken
Standard AW: fressen meine kitten zu viel?

ALso ich bin jetzt auch nicht so die Expertin was Futter angeht, aber meine zwei haben mit 10 Wochen 800g (Katze) und 1,4 kg (Kater), und der TA hat nix gesagt. Ich find sie auch völlig ok so. Inzw. sind sie bei 1,8 kg und 2,3 kg.

Was die Futtermenge angeht, kann ich es nicht so genau sagen, sie haben halt immer TroFu parat stehen, da Borrel ein absoluter TroFu Junkie ist, und dafür auch schonmal das NaFu stehen lässt.

An Nafu kriegen sie 70g Applaws 100g Alexis 150g Bozita, und das ganze durch zwei geteilt, wobei auch nicht immer alles (sofort aufgegessen wird).

Ich persönlich finde deine Fütterungsmethode nicht verkehrt, und deine Katzen auch nicht

Gibts eigentlich irgendwo Bilder von den zweien?
 
Alt 05.11.2010, 14:16   #3
russian
Standard AW: fressen meine kitten zu viel?

Zitat:
Zitat von Änna Beitrag anzeigen
ich war am Di beim TA. als ich dem erzählt hab, dass meine zwei am tag so auf 400 - 450 gramm NaFu kommen(zusammen), war der voll erschrocken. er meint, dass das nicht normal wär, für das alter. ( ca8-9 wochen)
achja.. milou wiegt jetzt ca 1 kilo und feivel so 700-800 gramm...
entwurmt sind se auch...
die Gewichte sind in Ordnung und auch die täglichen Mengen, die sie fressen.
Gerade Jungtiere brauchen ausreichend Nahrung für ihr Wachstum, das darf man nicht beschränken
 
Alt 05.11.2010, 17:46   #4
Änna
Standard AW: fressen meine kitten zu viel?

http://a.yfrog.com/img259/117/dscn1428x.jpg

hier die beiden..*stolzbin*
 
Alt 08.11.2010, 21:35   #5
Materialgirl
Standard AW: fressen meine kitten zu viel?

Lass sie ruhig fressen, denn sie gleichen über das Futter auch ihren erhöhten Nährstoffbedarf aus. Mein Kitten darf auch so viel fressen wie es will, es muss ja auch viel wachsen.
 
Alt 10.11.2010, 12:20   #6
harumi
Standard AW: fressen meine kitten zu viel?

Hallo!

Meine sind beide gut 6 Monate und hauen am Tag so um die 800 Gramm weg, ohne dass es ansetzt. Also keine Sorge, die kleinen Monster brauchen das einfach, damit sie große, gefährliche Raubtiere werden können.
 
Alt 10.11.2010, 12:49   #7
Diva 2001
Standard AW: fressen meine kitten zu viel?

wenn ich das so lese, fressen meine beiden glaube ich viel zu wenig...
trofu steht immer bereit, nafu bekommen sie immer morgens und abends und wenn sie es zwischendurch noch verlangen. aber sie sind so mäkelig, leni mag am liebsten hähnchenbrust von herta, die hauchdünne und tinka gourmet gold. sie sind übrigens fast ein halbes jahr alt. zwiachendurch gibt es ab und zu noch leckerlies...
ist das zu wenig?? weiß nicht genau auf wieviel trofu sie am tag kommen, aber man nerkt, das die schale immer leerer wird...
weiß mir beim nafu auch keine andere lösung, als ihnen das zu geben, was sie zur zeit mögen, ahbe schon ganz viele verschieden sorten ausprobiert...

vielleicht mögen sie auch wegen dem zahnwechsel nicht so viel essen??

ist die hähnchenbrust schädlich für die kleinen??

LG wiebke mit leni und tinka
 
Alt 14.11.2010, 14:43   #8
harumi
Standard AW: fressen meine kitten zu viel?

Das kann schon mit dem Zahnwechsel zusammenhängen, meine haben den seit einem guten Monat hinter sich, haben in der Zeit aber lieber auf Kartons rumgekaut, als am Futter. Und nicht jeder hat jeden Tag den gleichen Hunger- letzte Woche hab ich 800 Gramm gefüttert, diese Woche nur ca. 600.

Was die Hähnchenbrust betrifft- das sind bestimmt so einige Konservierungsstoffe drin, die nicht unbedingt gut sind für die Katze, außerdem sicherlich eine Menge Salz. Sowas sollte man nur als Leckerlie geben. Schädlich ist es vermutlich nicht- könnte aber sein, dass deine Mieze dann lieber das Dosenfutter verweigert und auf die Wurst spekuliert...

Was die Futtermenge betrifft- wieviel gibts du denn so pro Tag? Du hast leider nur geschrieben, wie oft du fütterst... Oder hab ich da was überlesen?
 
Alt 14.11.2010, 15:22   #9
Diva 2001
Standard AW: fressen meine kitten zu viel?

nein habe ich wirklich nicht geschrieben...
also tinka ist so gut wie durch den zahnwechsel, frißt recht gut... ca 60g nafu und ca 30g trofu am tag... leni etwas schlechter, da sie noch nicht durch ist mit den zähnen, vorher war sie bessere esserin... was das nafu angeht sind sie soooooo wählerisch. einen tag mögen sie das, aber am nächsten tag wieder nicht. ich versuche dann immer mehrere sachen aus. muß ich mir da sorgen machen?? sie sind absolut fit und fiedel... außerdem bekommen sie zwischendurch noch leckerlies und katzenmilch und jetzt neu katzenleberwurst, die lieben sie
in der hähnchenbrust sind keine konservierungsstoffe, steht zumindest drauf... aber salz natürlich... haben sie jetzt auch scon ein paar tage nicht bekommen
meinst du bei deinen 800g am tag, oder über die woche verteilt, was am tag dann so ca 110g wären...??
hmmm wieviel muß denn so eine 5,5 monate alte katze fressen?? gibt es da richtlinien??
weiß leider nicht wieviel sie wiegen. aber sie sind nicht dürr, sondern ganz normal gebaut... kann das gewicht schlecht schätzen
 
Alt 15.11.2010, 19:49   #10
harumi
Standard AW: fressen meine kitten zu viel?

Ich meinte 600-800 Gramm Futter am Tag, also 1,5 bis 2 Dosen auf zwei Katzen verteilt, in drei Etappen, sprich pro Katze 300-400 Gramm.

Was ich so aus deinem Beitrag rauslesen kann- du gibst meiner Meinung nach zu viele Leckerlies. Da ist es kein Wunder, dass sie so wählerisch sind und das normale Futter verschmähen- auf Dauer ist das nicht so gut, genau wie Schokolade als Hauptnahrungsmittel.


Auf den Dosen steht ja immer drauf, was man so füttern soll, aber da meine ja noch nicht ausgewachsen sind und sich die Empfehlung auf erwachsene Katzen bezieht, bin ich da immer etwas großzügiger. Nach ner Weile bekommt man aber auch ein Gefühl dafür, wieviel sie brauchen.

Ich muss dazu sagen, meine kommen aus dem Tierheim und waren von Anfang an ziemlich verfressen, die haben mit 11 und 15 Wochen schon eine 400 Gramm Dose pro Tag verputzt, sind aber schlank.

Biete doch als Leckerlie mal Rindfleisch an, ich hab heute grad wieder was gegeben, das mögen meine total gerne. Das Trofu würde ich ganz weglassen, aber 60 g Nafu sind echt nicht viel, finde ich zumindest.

Sorgen musst du dir nicht machen, denke ich, aber dadurch, dass du vermutlich jedes mal, wenn die beiden das Futter nicht wollen, gleich was anderes anbietest, kannst du dir leicht Mäkelkatzen erziehen.

Und das mit den Richtlinien ist schwierig, es heißt ja immer, Kitten dürfen so viel fressen, wie sie wollen- dann wären meine mit gut 1,2 Kilo Futter pro Tag dabei, und das finde ich zuviel.

Und ganz ehrlich- Gourmet Gold ist nicht gerade das beste Futter, da ist viel Kram drinne, den die Katzen nicht unbedingt brauchen. Lies dich hier im Forum mal durch die Futterthreads, dann weißt du, was ich meine. Ich füttere zum Beispiel Macs, das pro 100 g 0,32 Euro, ist also auch nicht teurer als Gourmet Gold, aber besser. Oder teste mal das LUX vom Aldi an. (Bei Aldi Süd heißt das glaube ich Shah oder Cachet, wenn ich mich nicht irre- achte darauf, dass kein Zucker drin ist und kein oder zumindest wenig Getreide) Da kostet ne 400 g Dose 0,49 Euro...
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „fressen meine kitten zu viel?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kitten fressen zusammen 800g pro Tag = zu viel? Lui87 Anfängerfragen 8 10.11.2013 19:34
Das und so viel fressen meine Kleinen Der Unbeugsame Katze im Alter 3 30.10.2011 09:07
Warum fressen meine Macs nicht, wenn sie aber Grau fressen Phoebelein Archiv Katzen-Ernährung 45 15.02.2008 12:05
Darf ein Kitten tatsächlich so viel fressen wie es möchte? Paucelnik Katzen-Ernährung 10 18.09.2007 21:43
Meine Kitten fressen kein Kittenfutter Ginny Kitten-Futter 3 23.08.2004 10:39

Stichworte zum Thema fressen meine kitten zu viel?

kitten 5 wochen frisst viel

,

wie viel gramm leckerlies pro tag

,

meine kitten essen zuviel

,

unterschied kartäuser britisch kurzhaar

,

essen meine kitten zuviel

, dürfen kitten soviel fressen wie sie wollen, kitten frisst viel, , kitten fressen wieviel am tag, katze frisst 400 gramm


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de