Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Katzenstreu

Thema:

Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu im Bereich "Katzenstreu". --> Hallo ihr Lieben, ich habe einen Langhaar Kater mit Allergien, im Bluttest wurden schon einige herausgefunden aber das ist nicht alles, die Ärztin tippt auf Umwelt-Allergene oder so ähnlich, also eigentlich kann ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 24.10.2018, 17:32   #1
Vera+Pechvogel
Standard Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu

Hallo ihr Lieben,

ich habe einen Langhaar Kater mit Allergien, im Bluttest wurden schon einige herausgefunden aber das ist nicht alles, die Ärztin tippt auf Umwelt-Allergene oder so ähnlich, also eigentlich kann man wohl auf alles mögliche und unmögliche reagieren...nun hab ich überlegt das wir ständig neue Streus benutzen weil wir keins überzeugend finden. Längere Zeit hatten wir das was der Vorbesitzer benutzt hatte, Golden Grey, dann Golden Grey Master und dann das Goldene Grey ohne Duft, aber die stauben
alle so schrecklich das das schwarze Klo komplett dick grau ist und die Schränke und man selber im Staub steht beim Befüllen...von da an hab ich eigentlich queer Beet immer was anderes hier , stauben tun die eigentlich alle und bei manchen verklebt das ganze Fell, allerdings erst nachdem es trocken ist, vorher hängt da ne Pippi-Nasse-'Suppe' im Fell, er setzt sich extrem tief, da passt nicht mal n Blatt Papier zwischen glaube ich (bei meinen beiden vorherigen Katzen konnte ich problemlos was drunter schieben wenn Urin getestet werden musste, hier kann ich nur hoffe muss ich nie welchen testen lassen).

Und, zu meiner Frage, kann es überhaupt sein das Juckreiz vom Streu kommt? Ich habe immer nur in Bezug auf Asthma oder eben Allergien der Atemwege und tränende Augen etc gelesen das es am Streu liegen kann, aber bisher nichts gefunden wo eine Katze mit Juckreiz reagiert. Weiß jemand ob ich da nur nichts gefunden habe oder ob es das gar nicht gibt?
Und gibt es Streu das ihr mir prinzipiell empfehlen würdet das möglichst wenig staubt aber auch schnell genug abbindet das die 'Suppe' nicht die ganzen Beine verkleben? Bzw auch nicht trocken im langen Fell haftet, da hatten wir auch schon irgendwas...und welches das so klein aber irgendwie pieksig war und zwischen den Ballen an den Pfoten steckte, das muss auch sehr unangenehm sein...das wollen wir natürlich auch nicht!

Irgendwelche Ideen und Meinungen?


Schönen Abend wünsche ich euch
 
Alt 24.10.2018, 17:32
Anzeige
 
Standard AW: Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu

Schau mal hier: Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu . Dort wird jeder fündig!
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 24.10.2018, 20:41   #2
_hannibal_
 
Avatar von _hannibal_
Standard AW: Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu

Hi,
wegen den Bluttests, da hab ich keine ahnung, aber so richtig Aussagekräftig sollen die nicht sein.
Hast du denn schonmal eine ordentliche Ausschlussdiät gemacht?
Wegen dem Streu überleg ich die ganze Zeit schon, aber die Streus, die du genannt hast, sind ja rein Bentonit, oder? Ist sein Fell am Po so lang? Kann man das nicht einfach etwas kürzen?

Wir haben das Multifit daheim, das staub glaub nicht so arg. Also ich merke da wenig.
 
Alt 24.10.2018, 21:20   #3
xioni
 
Avatar von xioni
Standard AW: Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu

Bezüglich Fell verkleben : das habe ich bei meiner Katze nur, wenn das Streu sehr fein ist. Das etwas grobere bleibt nicht so hängen. Ich mische jetzt, das scheint recht gut zu funktionieren: wird sofort aufgesogen und bleibt nicht so hängen.
 
Alt 25.10.2018, 10:09   #4
Vera+Pechvogel
Standard AW: Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu

Danke für eure Antworten,

Xioni, welche Streus mischst du denn? Ich habe tatsächlich immer darauf geachtet das das Streu möglichst fein ist, weil er das ja so gewohnt war und die gröberen bisher doch recht pieksig waren. Oder gibt es auch gröberes Streu das quasi abgerundet ist das es nicht pieksig ist? Würde mich interessieren welche du benutzt.

Hannibal, nein, so richtig hat das mit der Ausschlußdiät nie geklappt, deshalb dann irgendwann der Bluttest. Er frisst eh nicht viel und mag noch viel weniger überhaupt, noch dazu ist er eh dünn, da konnten wir uns nie durchringen ihn so lange hungern zu lassen bis er vielleicht doch etwas fressen würde...und das dann über mehrere Wochen...keine Chance, muss irgendwie anders gehen... deshalb will ich ja so gut es geht ändern was ich selbst ändern kann, und Streu wäre da etwas das in meiner Hand liegt, nur überfordern mich die Massen an verschiedenem Streu und ich weiß halt auch nicht worauf ich tatsächlich achten müsste, also welche Art Streu das bestverträglichste wäre bei Allergien.
Das Fell würd natürlich gekürzt aber je kürzer es ist desto tiefer setzt er sich...
 
Alt 25.10.2018, 12:16   #5
xioni
 
Avatar von xioni
Standard AW: Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu

Ich kann dir leider keine Empfehlung für eine Streu geben, da ich hier in Griechenland vor Ort nur griechische Streu bekomme. Ich habe zur Zeit eine sehr feine Klumpstreu gemischt mit etwas gröberer Betonit-Streu.


Ich hatte die feine Streu für meine kranke Katze gekauft, die sich lähmungsbedingt zur Zeit nur auf den Sand robben kann und ihren Popo nicht hochbekommt. Allerdings hingen ihr dann eben riesige Brocken hinterher im Fell. Seit ich die feine Streu mische, hat sie fast gar keine Bröckchen mehr im Fell. Am Gepiekse der gröberen Streu stören sich meine Katzen nicht, die legen sich auch in die frische grobe Streu
 
Alt 25.10.2018, 14:27   #6
Vera+Pechvogel
Standard AW: Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu

Ah okay, ich wusste nicht das du in Griechenland lebst, dann kannst du mir natürlich nicht sagen was ich hier kaufen könnte, klar.

Oh je, mit deiner gelähmten Katze klingt ja grausam...die Arme😢
 
Alt 25.10.2018, 18:49   #7
_hannibal_
 
Avatar von _hannibal_
Standard AW: Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu

Schade, dass es nicht so recht will mit der Ausschlussdität, denn das ist das einzigst Sichere, was eine klare Diagnose bringen kann.

Was fütterst du denn aktuell und was frisst er gern?

Wie und mit was habt ihr denn die Ausschlussdiät versucht?

Ich kann mir leider nicht vorstellen, dass Streu der Auslöser oder die Ursache ist. Bentonit wird eigentlich als Darmsanierungsmittel zb empfohlen. Ähnlich wie Heilerde. Daher glaub ich nicht, dass es am Streu liegt. Sorry

Zitat:
Die Darmsanierung: Der Darm ist der Sitz der Gesundheit und etwa 80% des Immunsystems sind von einer gesunden Darmflora abhängig. Eine ungesunde Ernährung, sowie mangelnde Bewegung und Stress können das Darmmilieu aus dem Gleichgewicht bringen und den Weg für chronische Krankheiten freimachen. Eine natürliche Darmreinigung ist das beste Mittel, um den Darm von allen schädlichen Stoffen zu befreien und anschließend eine gesunde Darmflora aufzubauen. Mithilfe von Flohsamenschalen, Bentonit oder Zeolith sollte der Darm über einen Zeitraum von bestenfalls drei Monaten von Schlacken und Giftstoffen befreit werden. Einläufe oder mehrtägige Fastenkuren unterstützen die Entgiftung zusätzlich. Gleichzeitig sollte mit einer mindestens dreimonatigen Einnahme eines Probiotikums begonnen werden, um die Darmflora wiederaufzubauen.
Quelle
https://www.ecowoman.de/34-gesundhei...i-heuschnupfen
 
Alt 25.10.2018, 19:26   #8
Vera+Pechvogel
Standard AW: Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu

Danke für deine Antwort, so richtig glaube ich natürlich auch nicht das es am Streu liegt, ich will das nur irgendwie trotzdem optimieren wenn möglich, denn gerade dieser bisher bei allen Variationen starke Staub kann eigentlich nicht wirklich gesund sein, meine Haut reagiert da auch sehr empfindlich drauf daher fand ich es nicht abwegig das er ebenfalls darauf reagiert, nicht ausschließlich, aber wie gesagt, wenn meine Haut auf diese Art Staub reagiert könnte ich mir vorstellen das wenn er das an den Pfoten hat und sich kratzt dann ja das Zeug an die Haut kommt (Lichtes Fell nur noch am Hals) und zusätzlich Probleme macht...ich weiß nicht wie ich es anders erklären kann...

Er frisst nichts so richtig gerne, Thunfisch ja, da hatte ich schon das Thema hier wieviel ich ihm davon geben darf weil es das einzige ist das er mag, aber auch jetzt wo er es uneingeschränkt bekommt frisst er nur so wenig wie zuvor als ich es noch bewusst als geringe Menge gegeben habe...
Als ich ihn übernahm bekam er von Beginn an Royal Canin Perser und das würde er heute noch mit Begeisterung fressen wenn er dürfte...aber darf er nicht.
Der Versuch ihn auf Nassfutter umzustellen hatte damals sofort mit Schrott Futter geklappt (ich dachte damals von dem Nassfutter auf hochwertiges Futter wäre einfacher als von Trockenfutter auf Nassfutter das er nicht so toll findet), er liebte Felix, Gourmet, Sheba und wie das alles heißt, genau wie sämtliche tollen Snacks, aber alles was er mochte durfte er dann plötzlich auf einen Schlag nicht mehr als die Allergie Thema wurde...und seit dem ist Futter generell nichts tolles mehr für ihn sondern eine leidige Notwendigkeit...ist schon traurig mit anzusehen...
Er bekommt damit er überhaupt von allem ein bisschen wenigstens frisst im Moment Vet Concept Sana Pferd, Real Nature Wilderness Lachs, Wildcat Andhra(frisst er derzeit eigentlich am ehesten), Thunfisch (getreidefrei) aller Hersteller, die Soße von Animonda grainfree,und zwischendurch ein bisschen Catz Finefood Känguru. Als Snack Dokas Steaks Lachs und Kabeljau ist das glaub ich. Nur eine Alternative um ihm sein Kortison zu geben haben wir noch nicht gefunden, das geht nur wenn ich es in etwas verstecke, und da habe ich noch nichts gefunden das ganz ohne die unproblematischen Zutaten auskommt, aber das ist dann nur für das Kortison und darauf freut er sich als einziges noch...
 
Alt 25.10.2018, 20:39   #9
_hannibal_
 
Avatar von _hannibal_
Standard AW: Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu

Wurde mal ein ordentliches großes Blutbild gemacht und wurden mal die Zähne geröngt? Evtl hat das schlechte Fressen auch einen anderen Grund?

Staubarm, teste mal einen Sack von Multifit. Preislich ok und ich emfinde es nicht als sehr staubig. Du kannst auch beim Einfüllen den Rest vom Boden weglassen, da sammelt sich das kleinste Zeug und verteilt sich dann schön, oder du siebst es vorher mal durch? Ist zwar aufwendig, aber würde schonmal etwas Staub wegnehmen.
 
Alt 25.10.2018, 21:09   #10
Vera+Pechvogel
Standard AW: Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu

Zähne wurden schon welche gezogen da war vor zwei Jahren eine Entzündung, hat aber nichts am Fressverhalten geändert, er hatte ja bei dem ganzen nun 'bösen' Futter gut gefressen und es fing erst an als er nichts mehr von alle dem durfte...
Ja aktuell und ansonsten jedes Jahr ein geriatrisches Blutbild...alles gut. Drei Tierärzte können sich das nicht erklären... außer das er eben einfach nicht mag was er kriegt und das das Kratzen zusätzlich eine weitere Ursache haben muss...
 
Antwort

« DM Katzenstreu | - »
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze frisst Katzenstreu und hat Juckreiz Desin Krankheiten-Innere 49 23.09.2018 21:21
Juckreiz durch Katzenstreu? Waltraud Katzenstreu 9 08.07.2008 21:44
Welches Streu bei 2 Katzen mit 70x53cm KLO Susie_Katja Katzen-Hygiene 9 30.08.2007 17:38
Welches Duftöl können Katzen vertragen? Dinenadine Wohnungshaltung 5 03.09.2006 23:16

Stichworte zum Thema Können Katzen auch mit Juckreiz auf Katzenstreu reagieren? Welches Streu wäre dann gu
warum ist meine katze so whlerisch beim essen?


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de