Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Katzen-Verhalten

Thema:

Nachlässige Vorbesitzer und deren Folgen

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Nachlässige Vorbesitzer und deren Folgen im Bereich "Katzen-Verhalten". --> Hallo liebe Katzenmuttis und Papis , wir haben jetzt seit 2 Monaten unseren Momo, den ich abgöttisch liebe und vielleicht auch schon etwas mehr Sorgen mache als nötig. Das resultiert allerdings auf ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 16.06.2017, 12:29   #1
Rumpel
Standard Nachlässige Vorbesitzer und deren Folgen

Hallo liebe Katzenmuttis und Papis,

wir haben jetzt seit 2 Monaten unseren Momo, den ich abgöttisch liebe und vielleicht auch schon etwas mehr Sorgen mache als nötig. Das resultiert allerdings auf die Nachlässigkeit der Vorbesitzer. Die haben eine Impfung gemacht und sind nicht mehr zur zweiten gegangen, womit die erste hinfällig wurde. Also sagte man uns, er muss noch geimpft werden, ausserdem habe er ein
tränendes Auge, was bei denen wohl auch kein Grund zur Sorge schien.
Er war zu dem Zeitpunkt 10 Monate jung. Er war so scheu, dass er bei uns 5 Tage nichts gefressen hat und die Zeit auch unauffindbar war. Nur langsam ging es voran, dann kam aber auch die Kastration und er sollte nun am Auge untersucht werden. Die Tierärztin fand Herpesbläschen auf der Netzhaut, die von einem Katzenschnupfen herrühren konnte. Ich verfluche diese Ar....lö..., von Vorbesitzer, die sich wirklich einen Dreck um die Gesundheit scherten. Ich versuche nun mit Lysin und Vitaminen, das tränende Auge in den Griff zu kriegen, weil Besuche beim Tierarzt für ihn echt richtigen Stress bedeutet. Wir geben ihm jetzt seit 2 Wochen die Medikamente und hoffen, dass es besser wird. Denn sonst muss er doch nochmal zur TÄ. Hat jemand Erfahrung mit Lysin und dessen Heilungschancen und wie lange sowas dauert?
Er ist mittlerweile so zutraulich (ist Papakatze), läuft mir überall hinter her, schläft in meiner Bauchkuhle, kommt wenn ich ihn rufe und ich habe das Gefühl, dass er uns total dankbar ist. Das rührt mich zu Tränen, wenn ich ihn anschaue......

Ich bin so dankbar dass es Katzen gibt!!!!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20170418_131008.jpg (454,1 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170508_150228.jpg (469,6 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170510_165339.jpg (1,11 MB, 7x aufgerufen)
 
Alt 16.06.2017, 12:29   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Nachlässige Vorbesitzer und deren Folgen

Hallo Rumpel,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 16.06.2017, 12:49   #2
dagi
Standard AW: Nachlässige Vorbesitzer und deren Folgen

Schön, daß du dich jetzt kümmerst!

Sicherlich ist es sehr ärgerlich, daß so wenig auf ihn geachtet wurde (bei sowas könnte ich auch ausflippen).
Immerhin wird jetzt was getan.
Das Lysin hemmt nur ein wenig die Vermehrung der Viren - den Rest muss sein Immunsystem selber schaffen.
Es gäbe auch die Möglichkeit von Virostatika. Wenn das Auge aber "nur" tränt und sich keine bakterielle Entzündung aufsetzt wird er damit auch fertig.

Du weißt aber sicher auch, daß auch wenn jetzt alles abheilt der Virus jederzeit wieder aufflackern kann (die verkrümeln sich in die Nervenknoten und da kommt leider kein Medi hin - wie beim Menschen auch).

Ich habe gute Erfahrungen gemacht wenn ich es geschafft habe beim ersten Tränenanzeichen schon Globuli zu verabreichen. In meiner Truppe ist das Virus auch.
Wenn ich da zu spät war gab es auch leider wieder Augentropfen und Klietschauge, was bei Chica überhaupt nicht gut ankommt.
Daher hatte ich angefangen, in Absprache mit unserer TÄ, rumzuprobieren.

Von Nubi bin ich überzeugt, daß er weiß egal was für "fiese" Sachen ich mit ihm mache ich das zu seinem Besten tue.
Und mit Nubi hab ich ja schon einiges erlebt.
Daher meine Meinung - die merken es, wenn man ihnen hilft und sind dankbar.

Wenn er so jung ist wäre es für ihn bestimmt auch schön einen Kater-Kumpel zu bekommen.
Wir Menschen können einfach nicht so schön Kloppen spielen und schreien immer sofort los weil wir zu dünne Haut haben. Auch fangen und Kratzbaum hoch und runterjagen können wir Menschen nicht so toll, von Ohrenauslecken ganz zu schweigen...
...falls du Sorge hast, Momo würde dann weniger zutraulich
vergiß es! Es gibt kaum was schöneres, als wenn zwei oder mehr Katzen/Kater einen belagern.
Ich habe hier einen Vierertrupp und kann nur sagen wir Menschen verpassen was, wenn wir Katzen alleine halten. Das merkt man leider erst immer später, wenn man es dann erlebt.

Ich hoffe, daß Momo bald wieder ganz fit ist und sich seiner Pubertät und Jungkaterzeit in vollen Zügen erfreuen kann.
Beschreibe mal wie es weiter läuft mit dem hübschen Lackfellchen.
 
Alt 16.06.2017, 13:37   #3
romulus

Standard AW: Nachlässige Vorbesitzer und deren Folgen

Hallo und herzlich willkommen bei den Netzkatzen

Momo ist aber ein wirklich hübscher Kerl und ich freue mich, dass er jetzt ein gutes Zuhause gefunden hat!
Mit Lysin habe ich mich nicht näher beschäftigt, habe aber schon öfter gehört, dass es gerade bei Herpes gute Dienste leisten soll. Schaden tut es sicher nicht, also gib es ruhig weiter.

Ich habe hier auch eine Dreiergruppe Kater und muss bestätigen, was dagi gesagt hat: ein Katzenkumpel wäre wirklich toll für Deinen Momo, dann hat er immer jemanden zum kuscheln und raufen, das können wir Menschen im kätzischen Sinn einfach nicht leisten.
Aber jedenfalls ist er bei Euch schon mal in Sicherheit und das ist das Wichtigste!
 
Alt 16.06.2017, 14:41   #4
Rumpel
Standard AW: Nachlässige Vorbesitzer und deren Folgen

Vielen Dank für Euren Zuspruch, und ja, ein Freund wäre sicherlich toll. Nur im Moment wollen wir uns gänzlich den Kleinen widmen bis er komplett genesen ist. Zur Zeit besitzen wir den Luxus, dass fast immer jemand da ist und er höchstens 4 Stunden alleine ist und da pennt er auf seinem Lieblingsplatz auf dem Schrank.

Dagi, welche Globulis gibt's du denn bei Augentränen, denn wir haben auch schon Bachblüten Crab Apple in Form von Tropfen, die man bei Abklingen der Symptome zugeben soll, angeschafft.
Und Ohrenschlecken würde ich auch noch übernehmen (hihi, kleiner Witz).

Schön, dass man sich austauschen kann. Es gibt immer so viel Lustiges über Momo zu erzählen. Ich kenne zum Beispiel kein Kater der mitten in der Nacht bei seinen “5 Minuten-Jagen, auf den Lichtschalter springt....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg tmp_23325-IMG_20170507_0808271737128764.jpg (171,2 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg tmp_23325-IMG_20170529_135244-1496147374.jpg (228,2 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg tmp_23325-IMG_20170602_193850-729993277.jpg (531,4 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg tmp_23325-IMG_20170611_1042431120012386.jpg (652,0 KB, 3x aufgerufen)
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Nachlässige Vorbesitzer und deren Folgen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwanzspitzen Amputation und deren Folgen und Frage wegen Trichter diegomurphy Krankheiten-Äußere 38 16.07.2015 13:45
Katzenwaisen und deren Ernährung Morgoth Krankheiten-Innere 4 05.11.2003 11:39

Stichworte zum Thema Nachlässige Vorbesitzer und deren Folgen
meine katze wälzt sich auf dem boden, euphrasia globuli katze, netzkatzen, kanglinya, herpesviren auge katze lysin euphrasia globulis


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de