Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Katzen-Verhalten

Thema:

Katzengeschwister prügeln sich nach Jahren plötzlich

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Katzengeschwister prügeln sich nach Jahren plötzlich im Bereich "Katzen-Verhalten". --> Hallo, ich habe hier ein ernsthaftes Problem, meine beiden Mädels fingen vor ca. 4 Monaten an, sich sehr übel zu prügeln. Leo wurde dabei von Fine angegriffen, ein, zwei Mal gab es ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 12.10.2017, 17:01   #1
Minouria
Standard Katzengeschwister prügeln sich nach Jahren plötzlich

Hallo,

ich habe hier ein ernsthaftes Problem, meine beiden Mädels fingen vor ca. 4 Monaten an, sich sehr übel zu prügeln. Leo wurde dabei von Fine angegriffen, ein, zwei Mal gab es auch böse Kratzer und Leo machte dabei auch unter sich. Einen Grund für diese plötzliche Aggression konnte ich nicht feststellen.

Kurz die Vorgeschichte:
Die beiden leben seit 13 Jahren bei mir, seit sie 15 Wochen alt waren, es sind Geschwister.
Bis vor drei Jahren hatten sie sich sehr gern und abgesehen von üblichen kleinen Rangeleien war alles prima. Dann gab es einen Vorfall, bei dem Fine sich unter das halb abgezogene Spannbettlaken verkrochen hatte und Leo sie entdeckte und wild losprügelte. Ich vermute, sie hat sie gar nicht erkannt. Ich kam wegen des Lärms dazu und habe sie getrennt. Fine hatte damals auch vor Schreck unter sich
gemacht.
Danach war die große Liebe vorbei aber sie haben immer noch recht friedlich nebeneinander her gelebt.

Und dann ging es vor vier Monaten eben los, ohne ersichtlichen Grund.
Hier im Haus hat sich, außer dass wir unter uns den Keller ausbauen, nichts verändert. Lärm kennen sie aber schon von vor zwei Jahren, als wir außen saniert haben. Sie reagieren da nicht ängstlich.

Ich habe es dann auf Anraten meines Tierarztes mit pflanzlichen Beruhigungsmitteln versucht (Zylkene), mit wenig Erfolg, mal eine Woche Ruhe als wäre nichts gewesen und dann wieder eine Prügelei etc.. Aber selbst in dieser Zeit haben sie weiter dicht nebeneinander gefressen und sich auch tageweise gar nicht angefeindet oder nur geknurrt – bis zur nächsten Attacke.
Wirklich eine schlimme Zeit, man wusste ja nie was man vorfindet wenn man nach Hause kommt.

Ich habe beide Katzen dann untersuchen lassen, ohne Befund (sehr großes Blutbild wurde auch erst vor einem Jahr noch gemacht).
Der Arzt gab mir dann Clomicalm mit, das sollte ich Fine zwei Monate geben um Ruhe reinzubringen und einen eventuellen Vorfall (den ich ja nicht mitbekommen haben muss) vergessen zu lassen.
Er ist übrigens reiner Katzenspezialist.
Fine bekam also eine halbe Tablette am Tag und Leo nutze prompt zwei Tage später die Chance, Fine zu verprügeln…
Also bekam sie ab da auch eine halbe Tablette pro Tag.

Damit war dann der große Friede wieder eingekehrt, zwar mit etwas 'matschigen' Katzen aber generell vertragen sie Clomicalm ganz gut.
Sie schlafen wieder nebeneinander im Bett, putzen sich wieder gegenseitig, alles fein.
Nun wollte ich gerade nach 10 Wochen beginnen die Tabletten auszuschleichen, da fangen sie schon wieder an?! Und wieder aus heiterem Himmel, vorher noch Köpfchen schlecken und dann – rumms.
Zwar nicht so übel aber wenn sie in dem Zustand jetzt schon wieder loslegen, was soll dann ohne das Medikament werden?!

Ich will sie so ungern trennen, sie gehören ja beide zur Familie, hängen sehr an uns und sind ja auch nicht mehr die jüngsten. Mir würde es echt das Herz brechen wenn ich eine weggeben müsste.


Auch wenn man das Clomicalm in der Dosierung wohl dauerhaft geben könnte kann das ja nicht die Lösung sein! Und so wie es gerade aussieht, scheint es ja auch einen Gewöhnungseffekt zu geben.

Hat jemand noch eine Idee oder sowas auch schon erlebt?!
Wir sind echt verzweifelt, ich habe keine Idee woran das liegen kann!


Gruß, Katja mit Leo und Fine
 
Alt 12.10.2017, 17:01   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Katzengeschwister prügeln sich nach Jahren plötzlich

Hallo Minouria,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 13.10.2017, 08:26   #2
Tommy2002
Standard AW: Katzengeschwister prügeln sich nach Jahren plötzlich

Hallo Katja

Hast Du schonmal eine Verhaltensberatung in Erwägung gezogen ? Von mir bist Du leider zu weit weg, aber ich hab eben mal gegoogelt, wer in Essen und Umgebung so ansässig ist. Unter anderem unten stehender Link, aber du kannst ja selbst nochmal nachschauen.

https://www.katzengerecht.de/

Die Auslöser können vielfältig sein, aber ich denke Du hast mit Deiner Vermutung recht, dass es auf die Situation mit dem Spannbettlaken zurückzuführen ist. Ein/e Verhaltensberater/in kann Dir helfen, die Spannungen zwischen den beiden zu mildern und ggf aufzulösen.

Ich drück Dir die Daumen

Liebe Grüße

Nadine
 
Alt 13.10.2017, 08:44   #3
waldi

Standard AW: Katzengeschwister prügeln sich nach Jahren plötzlich

oh je Katja, was für eine üble Situation
Das mit der Verhaltensberaterin finde ich eine gute Idee, mir würden spontan noch Bachblüten einfallen.

LG
Waldi
 
Alt 13.10.2017, 08:46   #4
chilli 1
Moderator(in)

 
Avatar von chilli 1
Standard AW: Katzengeschwister prügeln sich nach Jahren plötzlich

Hallo Katja,


eine schlimme Situation.

Viel kann ich nicht beitragen, aber ich kenne so etwas von meinen Mädels, Vollgeschwister und vier Jahre.

Maddy und Conny sind Freigänger und wenn das Wetter schlecht draussen ist und Beide nicht raus gehen, wird hier geprügelt, was die Pfoten hergeben und das nicht nur im Spiel.

Eigentlich haben sich meine Beiden ihre Zeiten aufgeteilt,
Maddy ist überwiegend nachtaktiv und schläft dann bis Nachmittag.
Conny schläft in der Nacht und ist dann ab dem Frühstück bis frühen Nachmittag aktiv.

In der Zeit, in der beide aktiv sind, verteilen sie sich, eine draussen, die andere drin oder man geht sich draussen aus dem Weg.

Schlimm nur, wenn Beide in dieser Zeit nicht raus wollen.
Dann sind sie richtig agro aufeinand, dann wird auch schon mal die Eine von der Anderen in eine Ecke oder unter das Sofa getrieben und "fest gesetzt".
Gleiches geschieht, wenn das Futter nicht pünktlich im Napf ist.

Gefressen wird brav nebeneinand und gegen Morgen habe ich auch für eine Weile beide im Bett liegen, das geht so lange gut, bis sie merken, ich bin wach.

Deine Beiden haben sch bisher gut verstanden, beim TA warst du auch,

deshalb finde ich denn Tipp mit der Verhaltenstherapeutin sehr gut.

Wären Maddy und Conny Wohnungskatzen, hätte ich vermutlich auch richtig Probleme mit den Beiden.

Ich wünsche dir von Herzen, das Beide Mädels wieder zueinander finden und der häusliche Frieden wieder hergestellt werden kann.

Alles Liebe,


Liz
 
Alt 14.10.2017, 19:22   #5
Minouria
Standard AW: Katzengeschwister prügeln sich nach Jahren plötzlich

Danke für die Anregungen, ich habe auch schon darüber nachgedacht, einen Therapeuten hinzuzuziehen, allerdings bin ich da etwas skeptisch. Heute nennen sich so viele Leute "Therapeut", da weiß man nie wo man landet. Leider habe ich keinerlei echte Empfehlung hier in der Gegend.

Ich habe allerdings in den letzten Tagen auch sehr viele Berichte zu dem Thema hier gelesen und denke nun, es könnte durchaus eine Ranggeschichte sein. Ich habe mich dann doch erinnert, dass es kurz vor der ersten fiesen Prügelei einen Anlass gegeben haben könnte:
Die beiden dürfen nicht auf den Esstisch, dass sie das natürlich machen wenn wir nicht da sind ist klar, aber nicht in unserer Anwesenheit. Als ich Leo dabei erwischte habe ich sie natürlich vom Tisch gescheucht, sie sprang runter und ist wohl krumm aufgekommen, jedenfalls gab sie einen Schmerzlaut von sich. Fine saß hinter mir und hat das mitbekommen. An sich keine unbekannte Situation, aber in der Kombi "von den Zweibeinern gescheucht und dazu schwach" vielleicht dumm. Soweit ich mich erinnere ging es direkt danach rund. Vielleicht hat Fine eine Chance gesehen ihre unterlegene Position in Frage zu stellen?! Ich habe nie deutliche Rangunterschiede wahrgenommen, hätte sogar eher gedacht dass Fine die Dominante ist. Aber ich weiß es eben nicht.
Das Ganze ist auch nur eine Vermutung.
Da die beiden ja dennoch auch immer friedliche Tage dazwischen hatten glaube ich auch nicht an eine generelle, unüberwindliche Feindschaft, aber die Wucht dieser Prügeleien ging eben über das bis dahin gekannte Maß deutlich hinaus.

Stand der Dinge: Ich habe seit vorgestern die Dosis dennoch um eine Kleinigkeit verringert und mache das auch erst einmal ganz langsam weiter, hier ist alles wieder friedlich. Vielleicht müssen sie ab und zu mal raufen um irgendwas klarzustellen. Ich warte also nochmal ab wie es weitergeht.

Wahrscheinlich bin ich auch jetzt sehr empfindlich was jegliche Art von "Streit" bei den beiden betrifft und es ist gar nicht mehr so dramatisch wie ich denke.
Ich werde berichten wie es weitergeht!

Gruß von Katja, Leo und Fine
 
Alt 14.10.2017, 19:55   #6
Tommy2002
Standard AW: Katzengeschwister prügeln sich nach Jahren plötzlich

Hallo Katja,

Melanie Jansen - die ich Dir empfohlen habe, kenn ich aus der Katzenpsychologengruppe bei Fb. Frag doch bei ihr einfach mal an. Sie ist qualifiziert und kann Dir sicher Hilfestellung leisten 😊
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Katzengeschwister prügeln sich nach Jahren plötzlich
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Plötzlich nach 4 Jahren Kampf Chandra Mehrkatzenhaushalt 2 20.07.2016 11:14
Kater macht plötzlich Milchtritt (nach 5 Jahren) Nalaya Katzen-Verhalten 28 28.10.2011 12:28
Kater prügeln sich nach Kastration Delorian Katzen-Verhalten 13 12.02.2011 17:33
Nach 6 Jahren plötzlich heftiger Zoff DarkStar Katzen-Verhalten 8 02.09.2009 10:51
Punky plötzlich nach 12 Jahren ganz allein Punky Krebserkrankungen 23 17.07.2005 18:10

Stichworte zum Thema Katzengeschwister prügeln sich nach Jahren plötzlich
leberhydrolisat wikipedia


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de