Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Katzen-Verhalten

Thema:

Katze rastet nach Operation aus

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Katze rastet nach Operation aus im Bereich "Katzen-Verhalten". --> Okay ... Das mit Adrenalin als Narkoseaufheber habe ich noch nicht gewusst, ist aber ja eigentlich logisch. Überdosieren ist da sicher überhaupt keine gute Idee, denn sie sollen sich ja eigentlich ausruhen, ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 13.09.2017, 19:05   #11
Katerina
Standard AW: Katze rastet nach Operation aus

Okay ... Das mit Adrenalin als Narkoseaufheber habe ich noch nicht gewusst, ist aber ja eigentlich logisch. Überdosieren ist da sicher überhaupt keine gute Idee, denn sie sollen sich
ja eigentlich ausruhen, vielleicht sogar ein paar Tage lang. Aber sich ganz bestimmt nicht in Gefahr bringen.

Bis jetzt sieht es so aus, als ob wir heute eine deutlich normalere Nacht haben könnten als gestern. Sie kann sich mit dem neuen Verband besser bewegen und ist heute eher im Schlafmodus. Sie kann wieder besser klettern und ist auch nicht mehr so durchgeknallt, dass sie was unbedingt tun muss, was sie nicht schafft. Zum Glück hat sich bei dem Verbandwechsel heute rausgestellt, dass die Naht gehalten hat.

Liebe Grüße
Katerina
 
Alt 13.09.2017, 19:05
Anzeige
 
Standard AW: AW: Katze rastet nach Operation aus

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 13.09.2017, 19:10   #12
Katerina
Standard AW: Katze rastet nach Operation aus



Hier ist die Süße übrigens.
Nee, doch nicht, ich muss mich mit dem Bildereinstellen erst mal wieder auseinandersetzen, sorry.
 
Alt 13.09.2017, 19:37   #13
Eroica
Moderatorin

Standard AW: Katze rastet nach Operation aus

Zitat:
Zitat von Katerina Beitrag anzeigen
Bis jetzt sieht es so aus, als ob wir heute eine deutlich normalere Nacht haben könnten als gestern. Sie kann sich mit dem neuen Verband besser bewegen und ist heute eher im Schlafmodus. Sie kann wieder besser klettern und ist auch nicht mehr so durchgeknallt, dass sie was unbedingt tun muss, was sie nicht schafft. Zum Glück hat sich bei dem Verbandwechsel heute rausgestellt, dass die Naht gehalten hat.
Das sind ja gute Nachrichten.
Weiterhin gute Besserung für die Dame.
 
Alt 13.09.2017, 21:03   #14
elvira
Standard AW: Katze rastet nach Operation aus

Das ist doch schön. Dann wünsche ich auch weiterhin gute Besserung fürs Miezelchen.
 
Alt 14.09.2017, 20:10   #15
Katerina
Standard AW: Katze rastet nach Operation aus

Vielen Dank, Eroica und elvira!

Die letzten zwei Tage hat sie jetzt in dem Zustand verbracht, den die Tierärztin vorausgesagt hatte. Sie hat sich total zurückgezogen, hat völlig neue Rückzugsecken entdeckt. Sie klettert wieder gut (auch wenn sie nicht springt - zum Glück). Nur mit dem Runterkommen ist es dann manchmal schwierig, was sicher an dem Verband liegt, auch wenn der sie jetzt weniger einschränkt. Sie frisst nicht unmäßig, aber sie frisst. Zur Not wird dann auch mal Trockenfutter in den Kleiderschrank gestellt, wenn sie beschlossen hat, sich dort aufhalten zu wollen.

Dass sie jetzt so viel ruhiger ist als normal lässt mich tatsächlich daran glauben, dass sie wie von Katzenfreundlich vermutet zuviel Adrenalin abgekriegt hatte und dass sie das so aufgeputscht hatte.

Liebe Grüße
Katerina
 
Alt 14.09.2017, 20:16   #16
Eroica
Moderatorin

Standard AW: Katze rastet nach Operation aus

Liebe Katerina,

vielen Dank für dein Update.

Bald ist die gute bestimmt wider ganz die alte.
Gibt es denn schon einen Befund bezüglich des Verdachts?
 
Alt 15.09.2017, 07:26   #17
Katzenfreundlich
Standard AW: Katze rastet nach Operation aus

Es freut mich, dass nun doch wieder alles ins Normale geht.
Ich leite die vom TA beschriftet gegebenen Narkose, Gegenmittel-Narkose, ggf. Antibiose, Schmerzmittelspritzen aus. Aufkleber zum bekleben habe ich dabei, um dass TA sie nur noch auf die leergespritzten Spritzen kleben braucht.
So verringern sich die Nebenwirkungen bis auf ein Minimum bzw. gegen Null. Auf jeden Fall kann jeder nach OP´s etwas für die Ausleitungsorgane, Leber, Niere, Darm tun. Entweder mit spez. dünnen Tee oder entsprechenden Glob. aus der Homöopathie. Es ist immer gut, wenn das "Gift" schneller wieder abgebaut werden kann, weil es gerade Katzen arg belastet. Auf jeden Fall viel extra zu trinken geben (über kl. Spritze ins Mäulchen).
 
Alt 15.09.2017, 10:29   #18
Katerina
Standard AW: Katze rastet nach Operation aus

Muss leider gleich weg, aber zumindest kurz:

@Katzenfreundlich: Vielen Dank für die Informationen!

@Eroica: Jetzt ist das Ding erst mal eingeschickt worden. Ich durfte dem Monster Auge in Auge gegenübertreten, die Tierärztin wies mich darauf hin, dass es groß ist und schon Ausläufer gebildet hat. Sie habe rundherum zwei Zentimeter gesundes Gewebe weggenommen, was nach dem, was ich mir angelesen habe, eher wenig ist. Empfohlen sind drei Zentimeter. Aber Angie ist sehr klein und die Stelle zwischen den Schulterblättern eh doof, zumal ja noch genug Haut übrigbleiben muss, um wieder zuzunähen.

Liebe Grüße
Katerina
 
Alt 25.04.2018, 20:30   #19
Katerina
Standard AW: Katze rastet nach Operation aus

Auch von Angie möchte ich euch ein Update geben.
Wir hatten ja den Tierarzt gewechselt, was Klärchen definitiv das Leben gerettet hat.
Bei Angie sieht es leider nicht so gut aus.

Das nächste Fibrosarkom ließ nicht lange auf sich warten. Der Tierarzt und wir beschlossen, dass sie nicht noch einmal operiert werden soll. Sie hat die erste OP ja nicht gut verkraftet und der Tierarzt meinte, zum einen sei das Fibrosarkom an der ungünstigsten Stelle (zwischen den Schulterblättern), zum anderen sei die erste OP die ausschlaggebende. Er meinte, bei ihm in der Praxis hätte man weniger zaghaft geschnitten. Direkt nachoperieren hätte aber auch nicht geklappt, da zu dem Zeitpunkt nicht genug Gewebe vorhanden war, um auch nur die Wunde wieder zu schließen.

Angie bekam damals Cortison, was sie extrem anhänglich machte. Früher war sie eine Katze, die häufig grundlos zugebissen hat, unter Cortison war sie nur schmusig, am liebsten den ganzen Tag auf dem Schoß. Sie hat es dann eigentlich nicht mehr gebraucht, wir haben es aber sozusagen als Psychodroge beibehalten. Vor etwa einem Monat wurde sie wieder weniger schmusig, wenn auch nicht aggressiv.
Sie hat sich dann zunehmend zurückgezogen. Zurzeit wohnt sie auf dem höchsten Regal (direkt unter der Decke, Altbauwohnung). Ich füttere sie auch in der Nähe von ihrem Hochsitz. Sie frisst gut und ist körperlich fit genug, um mit einem Affenzahn aufs Klo zu flitzen und wieder zurück. Auf den Balkon geht sie manchmal, versucht sich aber auch dort zu verstecken. Morgens werden wir auch mit einem freundlichen Maunzen begrüßt. Aber ansonsten verhält sie sich, als sei sie ganz neu bei uns und müsste uns misstrauisch beäugen.

Das neue Fibrosarkom hat jetzt etwa Form und Größe einer halbierten Mandarine. Nachdem sie nicht mehr schmusig war, habe ich das Cortison langsam ausgeschlichen und habe ihr jetzt mal probehalber den dritten Tag 12 Tropfen Metacam gegeben, um zu sehen, ob ihr Rückzug vielleicht schmerzbedingt ist. Es hat aber keine große Veränderung gebracht.
Soll ich es trotzdem weiter geben? In der Dosierung?
Mit ihr zum Tierarzt zu gehen wäre schwierig, weil sie sich sicher nicht einfangen lassen würde. Und weil ich ihr auch den Stress ersparen will, weil ich denke, der kann ja auch nichts anderes machen.

Liebe Grüße
Katerina
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Katze rastet nach Operation aus
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze nach Operation chmxxl Anfängerfragen 19 09.09.2012 12:37
lilli rastet total aus sandra3334 Katzen-Verhalten 24 03.04.2007 22:02
Wilde 5 Minuten. Mein Kater rastet aus... tesoro Katzen-Verhalten 23 26.06.2006 23:10
Katzenzusammenführung/eine rastet aus/was tun??? Nora_M Katzen-Verhalten 2 17.12.2005 14:44



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de