Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Katzen-Verhalten

Thema:

Kater im Freigang gestresst, frisst wenig, magert ab

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Kater im Freigang gestresst, frisst wenig, magert ab im Bereich "Katzen-Verhalten". --> Hallo, Ich habe das Gefühl, dass mein einer kastrierter Kater im Freigang phasenweise großen Stress hat. Möglicherweise wegen dem anderen Geschlecht. Er kommt kaum noch in die Wohnung, teilweise nur einmal am ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 18.05.2017, 02:29   #1
Knilch88
Standard Kater im Freigang gestresst, frisst wenig, magert ab

Hallo,

Ich habe das Gefühl, dass mein einer kastrierter Kater im Freigang phasenweise großen Stress hat. Möglicherweise wegen dem anderen Geschlecht. Er kommt kaum noch in die Wohnung, teilweise nur einmal am Tag, frisst dann auch nur sehr wenig und magert ab. Er lässt den vollen Napf stehen und geht wieder raus. Dann wird es wieder besser, er lässt sich öfter mal blicken, genießt das Streicheln und frisst auch normal. Hat jemand ähnliches erlebt und vielleicht eine Lösung? Gibt es Kater die trotz Kastration so extrem auf Weibchen reagieren?

Vorgeschichte:
Ich habe seit Weihnachten zwei kastrierte, ehemalige Streuner aus dem Tierheim. Beide sind ca. 2,5 Jahre alt, waren eine Jahr im Tierheim, nicht zahm aber neugierig auf den Menschen und hingen dort schon sehr aneinander.

Mit viel Zeit und
Energie sind inzwischen beide zahm. Einer springt mit Begeisterung auf meinen Schoß, dreht sich auf den Rücken und lässt sich mit beiden Händen kraulen. Der andere, um den es auch oben geht, streicht um die Beine, genießt das Streicheln am Rücken und war auch schon einige male kurz davor zu "köpfeln", hatte dann aber im letzten Moment doch Angst. Beide putzen sich gegenseitig und spielen miteinander.

Beide haben seit Ende März Freigang und mit dem einen hatte ich direkt oben genante Probleme. Ich dachte ich hätte ihn zu früh raus gelassen und er hat Angst wieder in die Wohnung zu kommen, auch weil wir einige Male beim Tierarzt waren und er immer in der Wohnung gefangen wurde.

Was ich probiert habe:
- anderes Fressen
- anderer Fressplatz in der Wohnung (direkt neben der offenen Terrasentüre, damit er im Notfall schnell fliehen kann)
- anderer Napf
- Fressen pürieren
- ihn getrennt vom anderen Füttern weil der andere schneller frisst und dann bei ihm mitfrisst
- ihn mit Leckerlis zum Fressen überreden, das funktioniert etwas, ansonsten würde er noch weniger fressen
- wenn er in die Wohnung kommt, die Katzenklappe zu machen und ihn "zwingen" sich mit mir zu beschäftigen/zu fressen
- Tierkommunikation (das muss nicht jeder verstehen oder gut heißen, ich war dezent verzweifelt und habe es probiert. Er "sagte" er hat keine Schmerzen, er fühlt sich allerdings etwas schlapp)

Nach ca. 3 bis 4 Wochen wurde es besser ich dachte er hätte jetzt genug Vertrauen zu mir um sich wieder in die Wohnung zu trauen. Er hat auch zugenommen, war leicht mollig und hat wahnsinnige Fortschritte mir gegenüber gemacht. Er hat wieder in der Wohnung geschlafen, treibt sich oft auf dem Grundstück herum und kommt angelaufen wenn er die Leckerlibox hört.

und jetzt geht alles wieder von vorne los. Ich sehe ihn oft nur einmal am Tag für ca. 10 min, auch klappern mit dem Leckerlis bringt nichts. Beide Kater haben großes vertrauen in mich und ich schließe Angst vor der Wohnung aus.

Ich würde ihm gerne helfen, weiß aber nicht wie. Tierarzt war beim letzten Mal sehr großer Stress und ich müsste ihn in Narkose legen um Blut abzunehmen oder ins Maul zu schauen, deswegen frage ich erstmal hier.

Entschuldigt den langen Text, aber ich wollte alles wichtige berichten, Katzen haben ja oft Ihren eigenen Kopf beim Fressen

Viele Grüße,
Knilch
 
Alt 18.05.2017, 02:29   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Kater im Freigang gestresst, frisst wenig, magert ab

Hallo Knilch88,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 18.05.2017, 14:39   #2
Tily
 
Avatar von Tily
Standard AW: Kater im Freigang gestresst, frisst wenig, magert ab

Hallo,

ich hab noch ein paar Fragen:

1. Verstehe ich das richtig, dass das weniger Fressen erst da war, seit er raus geht ?
2. Was lässt dich vermuten, dass er Stress hat ? Nur das weniger Fressen oder gibt es dafür noch andere Anzeichen ? Denn hätte er draußen Stress, dann würde er denke ich eher in der Wohnung bleiben . Ob kastrierte Kater auch Stress wegen anderen Kätzinnen haben, weiß ich gar nicht. Da können dir hier andere sicher was dazu sagen.
3. Was wiegt er denn ? Hat er tatsächlich abgenommen ?

Ich kann dir nur sagen , dass viele Katzen jetzt wo es wieder wärmer wird, weniger fressen und wenn es sogar ein Streuner ist, kannst du davon ausgehen, dass er sich Mäuse, Vögel etc. fängt und diese frisst. Ich hab hier auch so eine Spezialistin die lieber eine Maus als ihr Nassfutter frisst. Sie war ihre ersten 3 Lebensjahre wohl auch eine Streunerin.
 
Alt 18.05.2017, 14:49   #3
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Kater im Freigang gestresst, frisst wenig, magert ab

Wenn er soviel draußen unterwegs ist, liegt die Vermutung nahe, dass er sich noch woanders durchfrisst, wenn er zuhause den vollen Napf verschmäht. Dazu passt die Abnahme aber nicht. Ich würde sein Gewicht mal über zwei Wochen messen und protokollieren, damit du siehst, wie groß die Schwankungen sind.

Auch kastrierte Katzen können einen Frühjahrskoller kriegen und auf die Walz gehen, wenn es draußen warm wird. Meine Kätzin hat das gern gemacht, auch mal zwei Tage am Stück, aber die hat dabei nie nennenswert abgenommen. Sie hat sich einfach eine gute Zeit gemacht.

Ansonsten würde ich einen Termin beim TA vereinbaren. Stress hin oder her, die wenigsten Katzen mögen es, Untersuchungen über sich ergehen zu lassen, aber du musst sichergehen, dass nichts Organisches mitspielt. Wenn er dir jetzt mehr vertraut, läuft es vielleicht auch ruhiger ab. Auch das Verhalten des TA spielt eine Rolle. Ich würde unbedingt die Zähne kontrollieren lassen und ggfs. Blut ins Labor schicken. Wurde er mal auf FIV/FeLV getestet?
 
Alt 18.05.2017, 14:55   #4
dicke Katze
 
Avatar von dicke Katze
Standard AW: Kater im Freigang gestresst, frisst wenig, magert ab

Ersteinmal...willkommen im Forum

Es ist tatsächlich so,daß im Moment weniger gefressen wird.
Meine 5 ,Freigänger,bekommen zur Zeit jeden Tag etwas anders angeboten,von teuer zu billig,Soße,Gelee,Pastete,roh,gekocht usw.
Ende vom Spiel...meine Hunde freuen sich jeden Tag auf diese Leckerbissen.
Ab und an mal n Mäulchen voll Trockenfutter und die heißgeliebten Aldisticks und Dreamies.
Sonst nix.
Wie mein Vorschreiber schrieb...wenn er ein Streuner war,dann hat er gelernt,sich mit diversem Kleingetier zu ernähren.Er barft sich sozusagen selber.
Hast Du mal gegen Würmer behandelt?Wenn er Dir zu dünn erscheint,dann könnte es auch daran liegen.Meine haben regelmäßig Bandwürmer,das bleibt nicht aus bei Mäusevertilgern.
 
Alt 18.05.2017, 15:39   #5
Julchen94
Moderator(in)

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Kater im Freigang gestresst, frisst wenig, magert ab

Bei mir wird auch weniger gefressen und aufgrund seiner schwankenden Schilddrüsenüberfunktion nimmt der Herr auch ein bisschen ab. Abgesehen von Würmern und Zähnen vielleicht auch mal den T4 bestimmen lassen.
 
Alt 18.05.2017, 18:20   #6
Knilch88
Standard AW: Kater im Freigang gestresst, frisst wenig, magert ab

Danke für die Antworten, gerade die Sache mit dem weniger Fressen im Moment.
Ich vermute sehr stark, dass beide jagen und auch einiges erlegen, es passt halt nicht zum abnehmen.

Zitat:
1. Verstehe ich das richtig, dass das weniger Fressen erst da war, seit er raus geht ?
2. Was lässt dich vermuten, dass er Stress hat ? Nur das weniger Fressen oder gibt es dafür noch andere Anzeichen ? Denn hätte er draußen Stress, dann würde er denke ich eher in der Wohnung bleiben . Ob kastrierte Kater auch Stress wegen anderen Kätzinnen haben, weiß ich gar nicht. Da können dir hier andere sicher was dazu sagen.
3. Was wiegt er denn ? Hat er tatsächlich abgenommen ?
Das ist schwer zu sagen. Vorher habe ich beide in einem Raum gefüttert und sie dabei in Ruhe gelassen, ich weiß also nicht ob er alles gefressen hat oder ob der andere die Reste gefressen hat. Er ist mit dem Freigang allgemein athletischer geworden und die hängende Haut an der Kastrationsnarbe ist z.B. komplett weg.

Im Moment ist es nur das Fressen, die ersten paar Wochen hatte er fast jeden Tag neue Kratzer und einmal wurde er auch sehr heftig in die Pfote gebissen, da waren wir dann nochmal beim Arzt. Sie hatten halt noch kein Revier.

An wiegen habe ich noch gar nicht gedacht, ist jetzt aber leichter möglich weil ich beide in der Wohnung in der Transportbox herum tragen kann ohne das sie unruhig werden. Den anderen kann ich auch hochnehmen, ihn noch nicht. Optisch ist es so, dass man im Moment wieder sehr stark die Wirbelsäule merkt beim Streicheln und die Flanken sind ziemlich eingefallen.

Beide werden regelmäßig entwurmt. Auf FIV/FeLV wurden beide bisher nicht getestet weil man dafür Blut braucht.

Ich werde erstmal sein Gewicht über die nächste Zeit messen, wenn ich irgendwo noch eine Waage finde . Und wenn es wirklich schwankt werde ich ihn wohl doch mal in Narkose legen und einmal komplett durchchecken, inklusive Blutabnahme und Kotuntersuchung zwecks Würmer.
Bei der letzten Untersuchung konnten ihn auch zwei Helferinnen nicht halten und er hat sich losgerissen. Außerdem hat er vor Stress mit offenem Mund geatmet und auf den Tisch gepinkelt, deswegen möchte ich uns den Stress wenn möglich ersparen. Wobei die Tierärztin sehr ruhig war und langsam gearbeitet hat, also da habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Vielen Dank schonmal für die Antworten, besonders ans Wiegen habe ich einfach nicht gedacht, manchmal seht an ja den Wald vor lauter Bäumen nicht.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Kater im Freigang gestresst, frisst wenig, magert ab
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater frisst so wenig... Sternenkatze83 Katzen-Verhalten 9 13.04.2011 11:39
Kater frisst nur wenig NF Pori Katzen-Ernährung 3 22.03.2009 12:41
Mein Kater frisst so wenig Ippi Katzen-Ernährung 2 26.10.2005 12:30
Kater frisst ganz wenig und erbricht :( garfieldramirez Verdauungstrakt 8 01.09.2005 00:14
Mein Kater frisst zu wenig flooney Katzen-Erziehung 16 26.08.2005 16:52



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de