Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Katzen-Verhalten

Thema:

Bengalkatzen

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Bengalkatzen im Bereich "Katzen-Verhalten". --> Sorry, aber.... bei einem verantwortungsvollen Züchter kommt eine rollige Bengali niemals (!!!) mit einem Fremdkater in Berührung. Die hat gar keine Möglichkeit dazu....
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 26.11.2017, 18:07   #11
Saabiene
 
Avatar von Saabiene
Standard AW: Bengalkatzen

Sorry, aber.... bei einem verantwortungsvollen Züchter
kommt eine rollige Bengali niemals (!!!) mit einem Fremdkater in Berührung. Die hat gar keine Möglichkeit dazu.
 
Alt 26.11.2017, 18:07
Anzeige
 
Standard AW: AW: Bengalkatzen

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 26.11.2017, 18:21   #12
saurier
 
Avatar von saurier
Standard AW: Bengalkatzen

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
Hallo Saurier [...]
saurier, bittte, wer lesen kann ist klar im Vorteil .

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
[...] mußt du wieder pöbeln?? [...]
Pöbeln gehört nicht in mein Repertoire, aber ich hinterfrage Dinge durchaus kritisch.

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
[...] Aber gut,dir erklähr ich das alles nochmal:
Der Kater sollte erstmal ANKOMMEN,d.h.,nicht gleich am nächsten
Tag unters Messer! [...]
Und wieso war er mit sieben Monaten noch nicht kastriert? Keine seriöse Stelle gibt ein so altes Tier potent ab und wenn man ihn sich ins Haus holt, dann sorgt man eigentlich dafür - ist auch viel besser für's Gesunden des Tieres - dass er von der abgebenden Stelle noch kastriert wird, um eben solche Dinge zu vermeiden.

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
[...] Es gibt Rassen,die sind nun mal später dran,das hat sich offenbar zu dir noch nicht rumgesprochen. [...]
Und dazu zählen deiner Meinung nach Bengalen? Gerade weil ich das weiß, schrieb ich das ja...

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
[...] Deshalb suchte ich hier Leute mit Bengal-Erfahrung!Und zu guter letzt haste auch überlesen,dass ich für die erste Woche durchaus zufrieden bin,mit der Zusammenführung meiner Katzen,nur meine 7jährige
knurrt,ab und zu,also,was will ich mehr. [...]
Nein, das habe ich nicht überlesen, ich habe aber auch gelesen, dass der Kater extrem stürmisch ist und dass daher Probleme gibt, auch wenn du zufrieden bist. Die Frage ist, ob es die Katzen sind, wenn sich da so ein potenter Jungspund auf sie stürzt. Man kann leider auch bei Katzen "den ersten Eindruck" oft später nicht mehr korrigieren, wenn er es sich jetzt nachhaltig z.B. mit der älteren Katze verscherzt, kann es auch nach der Kastra immer wieder zu Problemen kommen, das ist leider nicht auszuschließen, daher wäre es anders viel sinniger gewesen - für alle Beteiligten.

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
[...] Das einzige,was stimmt,ist,das er nicht a.d. Tierschutz stammt,ja! [...]
War leider klar.

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
[...] ich muß ungefähr wissen,was ich mir einlade. [...]
Hat aber nicht so gut geklappt, wenn du hier in mehreren Threads schreibst, wie überrascht du von seinem Temperament bist.

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
[...] So bin ich halt auf Bengalmix-Katzen gekommen. [...]
Und hast einen Vermehrer unterstützt... schade, wo von diesen Modemixkatzen mehr als genug im TS zu finden sind.

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
[...] Es war eine Bengalzüchterin,der,in ihrer Abwesenheit,der Betreuung ihrer Katzen, ein Fehler unterlaufen ist: die Katze rollig wurde,und sich wo anders begatten ließ,ja mey... [...]
Klar, wenn ein Züchter mal nicht zu Hause ist, gehen die Katzen - rollig - in den ungesicherten Freigang , wer soll denn das glauben? Und da beschwerst du dich an anderer Stelle über die "unseriösen Zuchtmethoden" wie Linienzucht, glaubst aber sowas und schreibt, dass so ein Fehler ja mal unterlaufen könne, sorry, aber da misst du ja wohl mehr als nur mit zweierlei Maß... Zudem - wenn es sich wirklich um einen Züchter handeln würde, wäre der erst recht daran interessiert, ein Mixtier aus der Cattery nur kastriert abzugeben.

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
[...] Ich habe z.Zt. 3Tierschutzkatzen,andere,ehemals wilde sind i.d. letzten Jahren am FIV verstorben,aber alt.
Und das ist ein Grund, sinnfreies Vermehren zu unterstützen? Hm, nunja, tut mir leid, ich finde das nicht gut und werde so etwas auch weiterhin kritisieren.

Ich wünsche euch trotzdem alles Gute, die Tiere können ja leider nichts für unsere Entscheidungen, daher hoffe ich sehr, dass er schnell kastriert wird und sich gut einlebt.
 
Alt 26.11.2017, 19:19   #13
Heli55
Standard AW: Bengalkatzen

Weißt du,du kannst dir deine altklugen Kommentare sparen,ich jedenfalls werde Nie mehr dazu Stellung nehmen!
Ade!
 
Alt 26.11.2017, 19:27   #14
Heli55
Standard AW: Bengalkatzen

Hallo Saabiene,
es heißt,das Mischlinge gesunder sein können/sollen,
als überzüchtete,von Züchtern,die Inzucht betreiben.
Gott sei Dank ist mein derart überzüchtetes OKH-Mädchen
NOCH gesund!
Ich hoffe,dass sie Glück hat,und es so bleibt.
Momemtan also läuft es ganz gut,nur das mir das Temperament
meines neuen Katerchens neu ist,deshalb suchte ich Bengal-Erfahrene,und deren Ratschläge,aber keine überflüssigen Belehrungen
s. Saurier.
 
Alt 26.11.2017, 19:59   #15
saurier
 
Avatar von saurier
Standard AW: Bengalkatzen

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
Weißt du,du kannst dir deine altklugen Kommentare sparen,ich jedenfalls werde Nie mehr dazu Stellung nehmen!
Ade!
Wieso nicht? Wenn das, was ich schreibe, nicht korrekt ist, kannst du es doch gerade rücken.

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
[...] es heißt,das Mischlinge gesunder sein können/sollen, [...]
Wer auch immer dir das erzählt hat, das ist blanker Unsinn.

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
[...] als überzüchtete,von Züchtern,die Inzucht betreiben. [...]
Schade, dass du dich immer noch nicht schlau gemacht hast.


Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
[...] Gott sei Dank ist mein derart überzüchtetes OKH-Mädchen
NOCH gesund! [...]
Warum auch nicht, Linienzucht ist ja nichts Schlechtes, aber das hatten wir ja nun schon.

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
[...] Ich hoffe,dass sie Glück hat,und es so bleibt.
Momemtan also läuft es ganz gut,nur das mir das Temperament
meines neuen Katerchens neu ist,deshalb suchte ich Bengal-Erfahrene,und deren Ratschläge,aber keine überflüssigen Belehrungen [...]
Naja, dass man sich über Fehler, die man aufgezeigt bekommt, nicht freut, ist mir klar, aber vielleicht hilft es ja beim Umdenken .

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
[...] s. Saurier.
Und du beschwerst dich über die Unhöflichkeit anderer...

Aber noch mal: Bitte lass ihn so schnell wie möglich kastrieren, das hilft allen Beteiligten schon einmal weiter, vor allem dem Kleinen, um runterzukommen.

Alles Gute für die gesamte Gruppe.
 
Alt 26.11.2017, 21:06   #16
Simpat

Standard AW: Bengalkatzen

Zitat:
Zitat von Heli55 Beitrag anzeigen
Hallo Saabiene,
es heißt,das Mischlinge gesunder sein können/sollen,
als überzüchtete,von Züchtern,die Inzucht betreiben.
Gott sei Dank ist mein derart überzüchtetes OKH-Mädchen
NOCH gesund!
Ich hoffe,dass sie Glück hat,und es so bleibt.
Momemtan also läuft es ganz gut,nur das mir das Temperament
meines neuen Katerchens neu ist,deshalb suchte ich Bengal-Erfahrene,und deren Ratschläge,aber keine überflüssigen Belehrungen
s. Saurier.
Man holt sich ein Tier aus unseriöser Quelle, fragt bei Problemen nach, will aber keinerlei Kritik hören, was hast du denn erwartet?

Was ist daran gesünder wenn irgendein dahergelaufener Kater der wer weiß was in sich trägt die Kätzin deckt? Natürlich gibt es bei Züchtern auch vieles was verbessert werden kann aber dass ist mit Sicherheit kein Weg zu gesünderen Katzen.

Egal, ob Züchter oder Vermehrer oder Schwarzzüchter oder was auch immer, warum ist der Kater, wenn er nicht als Deckkater vorgesehen ist mit 7 Monaten noch nicht kastriert und wird dann auch noch unkastriert abgegeben? Verantwortungsvoll sieht anders aus.

Auch willst du unbedingt Leute mit Bengalen-Erfahrung, kann dir denn die sogenannte Züchterin des Katers nicht weiterhelfen, die müsste doch Bengalenerfahrung haben, allerdings wäre halt auch interessant zu wissen, was jetzt alles in dem Kater steckt, schwierig wenn man den Kittenvater nicht kennt.


Mit Bengalen-Erfahrung kann ich auch nicht dienen, da ich wie gesagt aus Tierschutzgründen alle Katzenrassen ablehne deren Ursprung auf Wildhybride zurückgeht.

Bengalen haben halt doch schon deutlich mehr Temperament als normale Hauskatzen, auch großen Bewegungsdrang, großes Sprungvermögen, da bist du als Halter gefordert, dass der sich trotz Wohnungshaltung richtig ausleben kann und regelmäßig ausgepowert wird, am besten wäre ein gesicherter Freigang.

Ich hoffe, es handelt sich um Bengalen-Linien, wo keine F Generationen mehr in den Stammbäumen sind, sondern kein Wildblut mehr tragen.

Weitere Infos findest du hier:

https://magazin.deine-tierwelt.de/bengalkatze/

http://www.animals-digital.de/katzen...n/bengalkatze/

http://www.katzen-adel.de/NordBENportrait.htm
 
Alt 26.11.2017, 22:22   #17
Heli55
Standard AW: Bengalkatzen

Also,ich bin schon ganz zuversichtlich, dass ich mich an das ungewohnte
Temperament von meinem neuen Kater gewöhnen werde.
Über nette und freundliche Kommentare,wie z. B. von Tina2014,die auch
mit Bengalmixkatzen lebt, freu ich mich sehr.
 
Alt 27.11.2017, 10:14   #18
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Bengalkatzen

Das ist nicht böse oder persönlich gemeint, nur als Feststellung - aber die TE ist weitgehend beratungsresistent, wie sich in der Vergangenheit gezeigt hat.

saurier, Simpat, am besten keine Energie an Aufklärung verschwenden. Hier ist eher Smalltalk gewünscht.
 
Alt 27.11.2017, 15:47   #19
saurier
 
Avatar von saurier
Standard AW: Bengalkatzen

Zitat:
Zitat von vilma Beitrag anzeigen
Das ist nicht böse oder persönlich gemeint, nur als Feststellung - aber die TE ist weitgehend beratungsresistent, wie sich in der Vergangenheit gezeigt hat.

saurier, Simpat, am besten keine Energie an Aufklärung verschwenden. Hier ist eher Smalltalk gewünscht.
Ja, ich weiß, ich habe es an anderer Stelle ja schon mal versucht und es ist ja auch so, dass die Hoffnung zuletzt stirbt, dass von dem, was man da erklärt hat, auch nur irgendetwas hängengeblieben ist, aber wie es scheint, ist es mitunter wirklich so - einmal gewissenloser Vermehrer, immer gewissenloser Vermehrer(unterstützer). Dass dabei die Katzen immer die Verlierer sind, will man nicht sehen, schade. Es sitzen so viele vermeintliche Bangalen-Mixe (die es ja meist nicht sind und auch hier wage ich es zumindest zu bezweifeln) im Tierschutz . Aber nun ja, was soll man noch sagen?

Man kann nur hoffen, dass den Thread viele Leute VOR der Anschaffung lesen und eben den Weg zum seriösen Vereinszüchter oder dem TS nehmen und eben NICHT sinnfreies Vermehren zum Nachteil der Katzen unterstützen.

 
Alt 27.11.2017, 19:14   #20
Heli55
Standard AW: Bengalkatzen


Das kann ich da nur empfehlen......
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Bengalkatzen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bengalkatzen und Norwegische Waldkatzen catbea Katzen-Verhalten 5 01.08.2009 22:01
Schutzgebür für 2 Bengalkatzen Ichbins Katzen-Sonstiges 13 22.07.2008 20:23



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de