Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenernährung > Katzen-Naßfutter

Thema:

Frage Futterumstellung 6 monate alte Katze und Altkatze 8 Jahre

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Frage Futterumstellung 6 monate alte Katze und Altkatze 8 Jahre im Bereich "Katzen-Naßfutter". --> Hallo zusammen, seit längerer Zeit lese ich still mit und versuche mir ein Bild über gute Futtersorten zu machen und so langsam raucht mir der Kopf! Ich habe folgendes "Problem" wir bekommen ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 19.02.2016, 17:05   #1
Joly
Standard Frage Futterumstellung 6 monate alte Katze und Altkatze 8 Jahre

Hallo zusammen, seit längerer Zeit lese ich still mit und versuche mir ein Bild über gute Futtersorten zu machen und so langsam raucht mir der Kopf!

Ich habe folgendes "Problem" wir bekommen eine Jungkatze etwa 6 Monate alt und diese wurde bisher fast ausschliesslich mit Trockenfutter ernährt von Select Gold und Abends dann etwas Frischfutter von diversen Sorten.

Mein Kater erhält Almonature, Animonda Carny, Catz Finefood und Real Nature im Wechsel
am liebsten würde er sich aber ausschliesslich von Almonature ernähren (geht ja aber auf Grund der fehlenden Nähstoffe leider nicht). Und etwas Trockenfutter (von Real Nature) oder Gefriergetrocknetes als Leckerli für die Fummelbretter.

jetzt stellt sich mir die Frage kann ich der Babykatze weiterhin das gewohnte Trockenfutter füttern und Abends dann die Sorten Almonature, Animonda Carny, Catz Finefood und Real Nature für Erwachsene oder braucht es da spezielles Kittenfutter?
Ich habe gelesen dass es das bei Hochwertigen Futter nicht unbedingt braucht, habe aber auch die Info gefunden dass es dann am besten Sortenrein sein soll das wäre dann hier aber Praktisch nur Pute, Huhn oder Lachs und Rind oder eben auch wieder Almonature die diversen Mousses wobei das Kittenfutter von Animonda Carny und Real Nature ja auch nicht Sortenrein wären.

Ich werde der kleinen dann nach und nach das Trockenfutter ausschleichen damit habe ich keinerlei Probleme nur eben ob sie die gleichen Dosen bekommen kann wie der Grosse bin ich mir unschlüssig.

Und wie viele Portionen der Almonature Dosen Pro Woche haltet ihr für einen Kater sinnvoll ohne das es zu einer Unterversorgung kommt? - wie gesagt wenn er könnte würde er nur das fressen.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen
Liebe Grüsse Joly mit Garfield
 
Alt 19.02.2016, 17:05
Anzeige
 
Standard AW: Frage Futterumstellung 6 monate alte Katze und Altkatze 8 Jahre

Schau mal hier: Frage Futterumstellung 6 monate alte Katze und Altkatze 8 Jahre . Dort wird jeder fündig!
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 22.02.2016, 14:13   #2
Pandora1
Standard AW: Frage Futterumstellung 6 monate alte Katze und Altkatze 8 Jahre

Hallo Joly,

Almonature kann man soweit ich weiß auch mit Felini Complete supplementieren.

Und zum Thema Kittenfutter:
Cats Finefood kannst Du problemlos fürttern, die deklarieren es selbst als "Kittengeeignet", von Animonda & Real Nature gibt es sogar extra Kittenfutter.

Ich hab damals auch ein Kitten (jünger als Deines, ca. 3 Monate) zusammen mit einer adulten Katze ernährt.
Bei mir gab es folgenden Kompromiss: entweder gab es für beide Kitten- oder für beide Adultfutter, trennen war unmöglich.
Verhältnis ca. 80% hochwertiges Adultfutter und 20% Kittenfutter.
Resultat: Beide gesund & kräftig. Weder das Kitten hatte Mangelerscheinungen noch ist die Große dabei fett geworden.

Lg, Pandora
 
Alt 22.02.2016, 15:50   #3
Simpat

Standard AW: Frage Futterumstellung 6 monate alte Katze und Altkatze 8 Jahre

Man kann Kitten durchaus von Anfang an mit Adultfutter füttern, dass ist kein Problem aber Kittenfutter schadet auch nicht weder dem Kitten noch der älteren Katze.

Ich würde wenn jedenfalls nicht nur Kittenfutter geben.


Was mir mehr Sorge machen würde, der Altersunterschied, die haben dadurch doch recht unterschiedliche Bedürfnisse.

Ich würde bei dem Altersunterschied dann eher zu zwei Kitten raten oder man nimmt doch ein Tier, welches im Alter besser dazu passt also mit 6-9 Jahren.
 
Alt 23.02.2016, 17:09   #4
Joly
Standard AW: Frage Futterumstellung 6 monate alte Katze und Altkatze 8 Jahre

Hallo ihr lieben, mittlerweile ist die kleine da, Trockenfutter habe ich im Moment ihrer zur freien Verfügung und der Kater bedient sich auch dabei, nicht weiter schlimm, da ich die kleine ja nach erfolgreichem Einleben dann langsam umstellen werde auf Nassfutter und der Kater frisst jetzt auch nicht wahnsinnig viel davon also er nascht eher und ich habe nun einfach seine Nassfutterration entsprechend gekürzt.

Nassfutter biete ich Morgens und Abends einfach so an immer ein bisschen vom Kater abgezwackt. Noch interessiert sie es nicht aber wir werden noch sehen sie braucht einfach noch Zeit.

Ich habe mich für eine "Wechselfütterung" entschieden und im Moment wird hier Carny standhaft verweigert und das Almonature Mousse (Daily) natürlich auch das Almonature Legend frisst der Kater dafür immer noch sehr gerne, heute Morgen habe ich ihm einfach das Carny mit einer Dose Thunfisch Sardellen gemischt und er hat alles gefuttert - Verdauungsprobleme hat er nur selten (bisher vielleicht 2 Mal im Sommer). Danke für den Tipp mit dem anreichern mit den Zusatzstoffen ich gehe da noch einmal in mich und versuche ihm weitere Marken schmackhaft zu machen %) und das Almonature weiterhin als Leckerli bei zu behalten. Und natürlich ist auch sein Durst entsprechend gesteigert aber immerhin haut er es nicht Masslos in sich rein weil es so lecker ist...

Es hat schon seinen Grund wieso wir uns genau für die Katze entscheiden haben, mehrere Versuche mit dem Kater gleichaltrige oder etwas Jüngere Katzen mit ihm zu Vergesellschaften sind fehl geschlagen, auch mit Katzenkennern. Aber dennoch zeigt er immer sehr deutlich das er gerne Kontakt möchte! Hier haben wir nun das erste Mal eine Annäherung ohne Ablehnung und beide sind sehr neugierig! Ich weiss es wäre besser die kleine zu zweit zu halten war auch so geplant aber manchmal spielt das Leben anders! (Tränchen wegwische).

Jetzt muss die kleine erst Mal ankommen und wir die Wohnung wieder Flohfrei bekommen, das Kitten wurde zwar schon behandelt aber ich habe jetzt auch plötzlich eine Idee woher die Kahle Stelle am Rücken meines Katers kommt und die Merkwürdigen Insektenstiche die ich habe... (zuerst ich und der Kater dann diesen Sonntag -hätte es zuerst den Kater erwischt wäre ich wohl schon eher auf die Idee gekommen... Sonntag kam mir der Gedanken nämlich sofort und Montag wurde er dann bestätigt...) das ganze hat vor 4 Wochen nach unserem Besuch angefangen und ich wusste bis Gestern nicht das sie Flöhe hatten... (ausserdem war immer von Läusen die Rede)


Achja unser Kater war bisher eigentlich sehr sozial, ich hatte ihn damals zusammen mit seiner Schwester zu unserer 14 Jährigen Katze dazu genommen und sie hatten sich immer gut verstanden bis seine Schwester leider unerwartet starb (die ältere Dame mussten wir leider schon etwas früher mit 19 einschläfern lassen) und danach ging das richtige Gesellschaft suchen los (wobei ich sagen kann dass er hier in der neuen Wohnung sich auch grundlegend Verändert hat und ruhiger geworden ist - im Alten Haus war eine gereizte Grundstimmung und die Nachbarin unten dran ein Tyrann und wir haben am Tag des Umzuges gemerkt wie sehr auch er unter ihr gelitten haben muss - wer weiss was die den lieben Langen Tag zu tun hatte...)
 
Alt 23.02.2016, 17:21   #5
Simpat

Standard AW: Frage Futterumstellung 6 monate alte Katze und Altkatze 8 Jahre

Bitte daran denken, sobald die Flöhe weg sind, 1-2 Wochen später eine Wurmkur machen vor allem gegen Bandwürmer, die werden nämlich des Öfteren durch Flöhe übertragen.


Es mag sein, dass dein Kater sich mit gleichaltrigen nicht so gut versteht aber egal wie verspielt er noch ist, selbst 4-5 jährige Katzen können mit dem Spieltrieb eines Kitten nicht mehr mithalten und du musst doch auch an die Bedürfnisse des Kitten denken.

Stell dir mal deine Kindheit ohne andere Kinder nur mit Erwachsenen vor.

Die haben einfach vollkommen unterschiedliche Bedürfnisse, darauf sollte man Rücksicht nehmen. Während dein Kater doch sicher mehr seine Ruhe haben will, will so ein Kitten stundenlang am Tag toben, spielen, balgen. Kitten entdecken gemeinsam die Welt, galoppieren zusammen mit Katzenbuckel durch die Wohnung, jagen sich gegenseitig die Kratzbäume rauf und runter, toben, spielen und balgen nach Kittenart miteinander, das wird dein Kater nicht mit ihm machen, das arme Kitten müsste also auf einiges verzichten.

Ich finde Kitten sollten die ersten Monate bis zu einem Jahr einen annähernd gleichalten Artgenossen an ihrer Seite haben, dass ist meiner Meinung nach für Kitten einfach am schönsten und besten.

Auch wird dein Kater vermutlich dann eher genervt als erfreut über den Neuzugang sein, wenn der ihn nicht in Ruhe lässt. Wenn du aber zwei Kitten nimmst, hätten die aneinander zum spielen und der Kater könnte selbst entscheiden ob er sich am Spiel beteiligt oder nicht und zu zweit würden die es besser akzeptieren, wenn er seine Ruhe will, weil es noch eine Alternative gibt, dahingegen mit einem gelangweilten Einzelkitten, dass dann entweder total frustriert ist oder den Kater entsprechend nervt.
 
Alt 23.02.2016, 17:37   #6
Joly
Standard AW: Frage Futterumstellung 6 monate alte Katze und Altkatze 8 Jahre

Wie schon gesagt was ein weiteres (es waren ja ursprünglich zwei - sie sollte ja mit der Schwester herkommen - sollte) Zweitkitten betrifft werden wir das in die Hand nehmen wenn wir die Flöhe los sind, merci fürs Erinnern wegen Wurmkur beim Kater steht sie eh wieder an aber bei der Kleinen hätte ich es jetzt ev. vergessen da sie ja gerade erst entwurmt wurde (wobei ich sie ja sowieso in ein paar Tagen unserem Tierarzt auch vorstellen gehe) aber jetzt neben dem ganzen Stress noch eine weitere Vergesellschaftung wo nicht mal die ersten beiden richtig vergesellschaftet sind wäre ja auch nicht sinnvoll oder? oder hätte ich gleich 2 fremde Kitten und den Kater zusammen setzen sollen? Wobei ersteres "Ungetrennt" und den Kater mit Gitter abgetrennt? oder wie wäre es in der Situation besser möglich gewesen? (ein weiteres Geschwisterchen war nicht da, es waren schon die beiden letzten)

GLG
 
Alt 23.02.2016, 19:58   #7
Simpat

Standard AW: Frage Futterumstellung 6 monate alte Katze und Altkatze 8 Jahre

Warum ist die Wurmkur bei dem Kater ohnehin fällig ist er Freigänger?

Also bei meinen Wohnungskatzen lass ich einmal im Jahr eine Kotprobe untersuchen und solange die immer negativ ist, müssen die auch keine Wurmkur bekommen. Klar können auch Wohnungskatzen Würmer bekommen, aber die Gefahr ist relativ gering und so eine Wurmkur ist schließlich kein Leckerli sondern Gift, sonst würden die Würmer auch nicht sterben.

Aber nach einem Flohbefall ist sie schon angesagt und das Zweitkitten würde ich in dem Fall natürlich auch erst holen, wenn die Flöhe weg sind.

Ob langsame Zusammenführung oder gleich zusammensetzen, hängt von deinem Kater und seiner Sozialisierung ab. Aber wenn ihr sie jetzt schon zusammengelassen habt und solange es zu keinen ernsthaften Auseinandersetzungen kommt, würde ich sie dann nicht erst wieder trennen.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Frage Futterumstellung 6 monate alte Katze und Altkatze 8 Jahre
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zusammführung - 11 Jahre alte Katze und Kitten? herbstchen Mehrkatzenhaushalt 6 20.06.2009 13:02
Hilfe!!zwei jahre alter kater und 17 jahre alte katzenomi?! Vau Mehrkatzenhaushalt 14 13.02.2009 18:50
9 Monate alte Katze trifft seit heut auf 14 Wochen alte Katze - Probleme / Frage. Ralphi85 Katzen-Verhalten 8 06.06.2008 13:11
nochmal frage 11 Jahre alte katze 2 dazu bibbiha Mehrkatzenhaushalt 11 11.01.2008 09:18
Alte Katze (13 Jahre) und Baby Diana_H Mehrkatzenhaushalt 3 15.07.2003 18:20

Stichworte zum Thema Frage Futterumstellung 6 monate alte Katze und Altkatze 8 Jahre

kann ich einer 6 monate alten katze schonfutter für eine 1 jährige geben

,



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de