Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Katzen-Hygiene

Thema:

Scheue Tierheimkatze pinkelt ins Bett..

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Scheue Tierheimkatze pinkelt ins Bett.. im Bereich "Katzen-Hygiene". --> Hallo ihr Lieben, nachdem wir unsere liebe Gwen nach 17 gemeinsamen Jahren haben gehen lassen müssen ist nun vor zwei Wochen eine 3 jährige Norwegerin aus dem Tierheim bei uns eingezogen. Sie ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 15.06.2017, 21:27   #1
Gwendolyn
Standard Scheue Tierheimkatze pinkelt ins Bett..

Hallo ihr Lieben,

nachdem wir unsere liebe Gwen nach 17 gemeinsamen Jahren haben gehen lassen müssen ist nun vor zwei Wochen eine 3 jährige Norwegerin aus dem Tierheim bei uns eingezogen.
Sie ist sehr scheu aber neugierig, ich komme auch schon recht nah an sie
ran, nur anfassen lässt sie sich nicht.
Soweit alles gut, vor unseren Chihuahuas hat sie auch noch Angst und ergreift die Flucht.
Problem ist das sie immer wieder in das Bett meines Sohnes pinkelt. Wir haben ihr auf Rat des TH am Anfang nur ein Zimmer zur Verfügung gestellt, dieses nutzt sie auch weiter als Zuflucht wenn was neues ist oder sie Angst hat. Sie hat dort alles,2.Kratzbaum, zwei Klos ( eins mit Deckel, eins ohne, im Bad steht ein drittes), Wasser, erhöhte Futterstellen und einen hohen Schrank auf dem sie sich zurückzieht.
Und eben das Bett meines Sohnes.... ich bin bestimmt nicht ungeduldig, wollte einfach nur mal Erfahrungen haben.
Ich habe die destress Tabletten von naturheilkunde für Tiere bestellt, mit diesen Mitteln hab ich schon gute ERfahrungen beim Hund gemacht.
 
Alt 15.06.2017, 21:27   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Scheue Tierheimkatze pinkelt ins Bett..

Hallo Gwendolyn,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 15.06.2017, 21:33   #2
ChicadelaPalma

 
Avatar von ChicadelaPalma
Standard AW: Scheue Tierheimkatze pinkelt ins Bett..

Hast du sie beim TA vorgestellt?
Vielleicht hat sie eine Blasenentzündung.
Das würde ich auf jeden Fall untersuchen lassen.

Aber toll, dass ihr der kleinen ein Zuhause gegeben habt.

Schick doch mal ein Foto.
 
Alt 15.06.2017, 21:42   #3
Gwendolyn
Standard AW: Scheue Tierheimkatze pinkelt ins Bett..

Sie wrude vor der Abgabe im TH tierärztlich durchgescheckt und es war alles ok.
Ich würde sie natürlich nochmal zum TA bringen, gestaltet sich nur schwierig das ich sie ja nicht anfassen kann....keine Ahnung ehrlich gesagt wie ich sie in die Transportbox bekommen könnte..

Sie pinkelt aber auch recht wenig, m.M. nach hat sie nix an der Blase, sie macht es auch nicht täglich..ich gehe her von Stress aus...
Wenn das so gar nicht aufhört werde ich im TH nachfragen wie ich sie am besten transportiere !
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 18987399_10203300756715109_368759158_o.jpg (78,5 KB, 16x aufgerufen)
 
Alt 16.06.2017, 10:02   #4
lux aeterna

 
Avatar von lux aeterna
Standard AW: Scheue Tierheimkatze pinkelt ins Bett..

Sehr hübsches Tier!

Hat sie vorher in einer Familie gelebt, kennt Kinder & Hunde? Falls nein, kein Wunder, dass sie gestresst ist.

Falls ja, kann die Pinkelei wie schon geschrieben Anzeichen für eine körperliche Erkrankung sein. TH-Tierärzte untersuchen oft nicht sooo gründlich, dafür haben die TH nicht das Geld bzw. benötigen es für wirklich massiv erkrankte Tiere.

Neben einer Blasenentzündung könnte sie auch Zahnprobleme haben, die Schmerzen verleiten Katzen auch manchmal zum Wildpinkeln. Man muss wirklich gründlich gesundheitlich durchchecken.
 
Alt 17.06.2017, 21:39   #5
Gwendolyn
Standard AW: Scheue Tierheimkatze pinkelt ins Bett..

Danke

Nein, sie wurde bevor sie ins Tierheim kam bei einem Vermehrer raus geholt der sie im Hühnerkäfig gehalten hat. Sie kam mit Babys und 40 weiteren Katzen ins TH.

Wenn sie nicht so scheu wäre hätte ich sie nochmal gründlich untersuchen lassen, aber alleine der Transport bzw. in die Kiste setzen ist ein Problem... so lange es im Moment kein Notfall ist würde ich es ihr gerne ersparen...

Wir haben die Matratze tagsüber jetzt hoch gestellt, da hat sie gestern und heute das Klo benutzt
 
Alt 18.06.2017, 12:06   #6
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: Scheue Tierheimkatze pinkelt ins Bett..

Das wird schon noch, überleg mal, was die arme in den letzten 3 Jahren durchgemacht hat.
Da könnte man in Gedanken zum Mörder werden.

Ich wünsche euch alles Gute.

-
 
Alt 19.06.2017, 06:39   #7
lux aeterna

 
Avatar von lux aeterna
Standard AW: Scheue Tierheimkatze pinkelt ins Bett..

Zitat:
Zitat von Gwendolyn Beitrag anzeigen
Nein, sie wurde bevor sie ins Tierheim kam bei einem Vermehrer raus geholt der sie im Hühnerkäfig gehalten hat. Sie kam mit Babys und 40 weiteren Katzen ins TH.
Ohje...kein Wunder, dass sie nicht in kleine Käfige (= Transportkorb) reinwill.

Zitat:
Zitat von Gwendolyn Beitrag anzeigen
Wir haben die Matratze tagsüber jetzt hoch gestellt, da hat sie gestern und heute das Klo benutzt
Das klingt beruhigend. Hoffentlich bleibt es so.
 
Alt 20.06.2017, 10:27   #8
Rosi
 
Avatar von Rosi
Standard AW: Scheue Tierheimkatze pinkelt ins Bett..

Ich drück auch die Daumen, dass es jetzt klappt.

In einem Hühnerkäftig hatte sie wahrscheinlich nie die Möglichkeit, richtig aufs Klo zu gehen.
 
Alt 20.06.2017, 12:16   #9
waldi

Standard AW: Scheue Tierheimkatze pinkelt ins Bett..

vl. mag sie auch den Standort des Klos nicht oder die Streu?

Lg
Waldi
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Scheue Tierheimkatze pinkelt ins Bett..
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze pinkelt ins Bett Menni Katzen-Verhalten 25 22.12.2010 17:02
Kater pinkelt ins bett pinolucky Katzen-Erziehung 2 09.03.2009 23:48
Katze pinkelt ins Bett anja Katzen-Hygiene 3 19.04.2002 11:20
Katze pinkelt ins Bett Darlene Katzen-Pflege 3 01.01.1970 01:15

Stichworte zum Thema Scheue Tierheimkatze pinkelt ins Bett..
ist bambus giftig für katzen, amoxiclav 40/10 mg katze, katzenlinks


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de