Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Katzen-Hygiene

Thema:

Unsere Kater Pinkeln ins Bett

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Unsere Kater Pinkeln ins Bett im Bereich "Katzen-Hygiene". --> Hallo zusammen, wir haben ein Problem. Wir haben seit Anfang Februar zwei Kater, ca. 6 und 8 Monate alt aus einer Katzenobhut, d.h. die beiden kennen sich auch schon länger. Der 6 ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 17.03.2018, 17:14   #1
findus_xavi
Standard Unsere Kater Pinkeln ins Bett

Hallo zusammen,
wir haben ein Problem. Wir haben seit Anfang Februar zwei Kater, ca. 6 und 8 Monate alt aus einer Katzenobhut, d.h. die beiden kennen sich auch schon länger.
Der 6 Monate alte Schwarze „Teufel“, entschuldigt die Ausdrucksweise aber er ist ein kleiner Teufel . Er ist manchmal sehr aufgeweckt und zerlegt uns manchmal fast die Bude, außerdem hat er in seiner aufgedrehten Phase auch leichte Aggressionen, dabei kommt es auch zu Kratz- und Beißanfällen, des Weiteren ist er auch teilweise erziehungsresistent. Trotz alle dem ist es ein lieber und auch verschmuster Kater den wir für kein Geld der Welt hergeben würden. Er ist vor 2 Wochen kastriert worden.


Der ältere 8 Monate alte Kater ist etwas schüchtern und noch scheu. Uns wurde schon im Vorfeld gesagt, dass er seine Zeit brauchen wird. Er akzeptiert uns und ist auch gern in unserer Nähe, so schläft er nachts auch gerne in unserem Zimmer um bei
uns zu sein oder kommt auch ganz anstandslos nach Hause, wenn er raus darf. Leider lässt er sich trotz alledem noch nicht anfassen und faucht auch gerne mal, wenn man ihm zu nahekommt oder sogar versucht ihn einmal zu streicheln. Aber wir machen uns keine sorgen und lassen uns nicht entmutigen, er braucht seine Zeit und die geben wir ihm auch. Ihn haben wir schon kastriert bekommen.


Nun zu unserem eigentlichen Problem einer von beiden oder sogar beide „Pissen“ uns in aller Regelmäßigkeit aufs Bett oder auf die Couch. Leider wissen wir nicht ob beide oder ob es nur einer ist, wir konnten aber jeweils schon beide einmal dabei erwischen wie sie es getan haben. Grundsätzlich benutzen sie aber die Katzenklos. Zu den Katzenklos selber wir haben geschlossene Katzenklos, bei denen wir aber mittlerweile die Deckel abgenommen haben da wir dachten es liegt daran, brachte aber leider nicht den langfristigen Erfolg. Wir halten die Katzenklos sauber und wechseln jede Woche das Einstreu. Entgegen vieler Empfehlungen besitzen wir nur zwei Klos und nicht für jede Katze Zwei plus Ein zusätzlich, der Grund dafür ist wir leben in einer kleinen Wohnung und können nicht in jedem Eck ein Klo aufstellen, außerdem sollen die zwei auch Freigänger werden und sind es zeitweise auch schon und können somit auch draußen ihr Geschäft verrichten. Durch die kleine Wohnung sind die Klos auch immer schnell zu erreichen und auch immer zugänglich.
Also nun wir wissen nicht was das Problem ist warum sie uns auf unsere Wohlfühlzonen Pinkeln. Rein aus Boshaftigkeit tun Katzen so etwas ja nicht. Was können wir tun?



Bei unserem schwarzen dachten wir es liegt daran, dass er noch nicht kastriert ist, aber selbst nach der Kastration wird gepinkelt. Eine Erkrankung der Harnwege würden wir jetzt mal ausschließen, weil wir sonst keine Anzeichen dafür sehen und sie ja scheinbar nur manchmal Bett oder Couch mit dem Klo verwechseln und sonst in keine Ecken pissen, zumindest ist uns nichts aufgefallen.


Bei unserer roten Schönheit denken wir es könnte seine Angst sein, dass es manchmal passiert. Mit ein Grund könnte auch sein, dass des Teufelchen den Scheuchen auch gern mal bei seinem Gang aufs Klos stört und er sich deshalb ab und an nicht auf die Toilette traut. Generell weiß er sich aber zu währen gegen den kleinen Quälegeist.


Auch ein spezielles Spray zum Reinigen, zum Neutralisieren der Gerüche, sowie einer Vorbeugenden Wirkung erzielte nicht die gewünschte Wirkung.



Doch was können wir tun? Was ist wirklich der Grund? Welcher von beiden ist es oder sind es beide? Und wenn ja was treibt jeden für sich dazu an? Über einen professionellen Ratschlag würden wir uns sehr freuen. Wir wissen nicht mehr weiter und sind am Verzweifeln.



Wir lieben unsere Kater aber wir würden uns noch mehr freuen, wenn wir nicht ständig hinter ihnen her putzen müssten.


Mit freundlichen Grüßen
 
Alt 17.03.2018, 17:14
Anzeige
 
Standard AW: Unsere Kater Pinkeln ins Bett

Schau mal hier: Unsere Kater Pinkeln ins Bett . Dort wird jeder fündig!
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 18.03.2018, 08:08   #2
waldi

Standard AW: Unsere Kater Pinkeln ins Bett

oh je großes Problem
Habt ihr schon mal anderes Streu probiert?
Und wenn irgend möglich würde ich zumindest noch ein Klo aufstellen. Steht denn ein Klo im SZ, wo sie ja immer aufs Bett machen? Auch das wäre noch eine Möglichkeit auszuprobieren.

Ein Klo sollte eigentlich ein Ort sein wo sich die Katze sicher fühlen kann und auch wirklich in Ruhe ihr Geschäft machen kann. Wenn die eine Katze da von der anderen gestört wird, könnte ich mir schon vorstellen, daß das zumindest ein Grund ist.

Wenn die Pinkelei schon vorher war (was wahrscheinlich lt. Pflegestelle nicht der Fall war), dann ist es schwer das später abzugewöhnen.
Das mit den Kratz- und Beißanfällen zeigt, daß er nicht sozialisiert wurde von der Mutter. Dazu bräuchte er dann eigentlich eine KAtze, die sozialisiert ist und ihm das noch zeigt. Noch könnte er es lernen.

Man könnte es auch mal mit BB probieren oder über eine Verhaltenstherapeutin.

Lg
Waldi
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Unsere Kater Pinkeln ins Bett
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzen pinkeln ins Bett! Dark Angel Katzen-Hygiene 8 15.11.2007 00:18
Pinkeln ins Bett Alex und Stefan Katzen-Verhalten 3 08.12.2006 18:56
Bei Gewitter ins Bett pinkeln? MissVollmilch Katzen-Verhalten 1 30.06.2005 15:28
Meine Katzen pinkeln ins Bett cleo2001 Katzen-Hygiene 2 25.06.2004 10:15



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de