Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzengerechte Wohnung > Katzen-Hygiene

Thema:

Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe! im Bereich "Katzen-Hygiene". --> Hallo, wir haben ein kleines Kätzchen vom Tierschutz aufgenommen. Es war damals 5 1/2 Wochen und wurde zu früh von der Mutter genommen. Ich wollte nicht, um ehrlich zu sein. Wir haben ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 04.06.2018, 22:36   #1
Seeotter
Standard Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!

Hallo,

wir haben ein kleines Kätzchen vom Tierschutz aufgenommen. Es war damals 5 1/2 Wochen und wurde zu früh von der Mutter genommen. Ich wollte nicht, um ehrlich zu sein. Wir haben hier eine alte Katze und ich wollte kein Babykätzchen (alleine) dazu holen.
Aber die Lage war angespannt im Bereich Tierschutz und ich ließ mich von meiner Freundin (Tierretterin, viel im Ausland), meinen beiden Jungs und einer netten Dame von einer Tierorga überreden.
Die ersten Monate waren traumhaft, wenn auch etwas "zugeschiessen". Aber mit viel Geduld haben wir das in den Griff bekommen und den Kleinen stubenrein bekommen. Sein Charakter ist mutig, frech, selbstbewußt, zumindest scheinbar. Das ging vielleicht ein oder zwei Monate gut, dann kam das Pipi-Problem. Und das bekomme ich nun nicht mehr in den Griff.
Daher erbitte ich nun eure Hilfe.

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Fragen zur Katze:
- Rasse: Mischling
- Geschlecht: männlich
- Alter: 8 Monate
- Gewicht: Etwas über 4 Kilo (er ist jetzt sehr groß)

Fragen zur Gesundheit der Katze:
- Bisherige Erkrankungen: Keine
- Befunde: Alles ok (mehrfache Tierarztbesuche)
Sofort nach der ersten Unsauberkeit zum Tierarzt und Untersuchung von Pipi auf spezielles Streu & allg. Untersuchung, nichts gefunden
- Impfungen: Standard Impfungen (Wohnungskatze)
- Kastriert: Ja, mit 4 1/2 Monaten
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze ?
Andere Katze gesund, aber älter (12 Jahre), war etwas depressiv (jetzt nicht mehr)

Fragen zu den Lebensumständen der Katze:
- Warum wurde die Katze angeschafft? Notfall, Bitte vom Tierschutz,
trotz Bedenken aufgenommen

- Woher stammt die Katze (Züchter, Tierhandel, Tierschutzverein, Bauernhof?) Bauernhof, dann überforderter (aggressiver) Mann, paar Tage später unsere Familie
- Wie alt war die Katze zum Zeitpunkt der Übernahme? ca. 5 1/2 Wochen
- Ist es deine erste Katze? Nein
- Leben mehrere Katzen im Haushalt? (Geschlecht, Alter, Kastriert)
Männchen, 12 Jahre ca., seit Kätzchenzeit kastriert, sehr umgänglich
- Wie lange wird mit der Katze gespielt?
Täglich ca. 20 Minuten bis 30 Minuten. schwankt aber von Tag zu Tag
- Hat die Katze Freilauf? Nein
- Wie ist die Katzentoilette beschaffen (Größe, Art, Haubenklo?)
Ohne Haube / mit Haube, große / mittelgroße Toiletten
- Wieviele Katzentoiletten sind vorhanden und wo stehen sie?
3 Toiletten: 2 Toiletten im Bad (eine mit Haube, eine ohne), eine Toilette im Wohnzimmer, werden alle genutzt von dem Kater, nachdem ich sie neu mache manchmal sogar sofort mit kleinen Pinkelhäufchen richtiggehend "markiert", er nutzt alle drei Toiletten intensiv
- Wie oft wird die Katzentoilette gereinigt? (Womit? Welches Streu?)
Täglich ca. 2 bis 3 mal, Cat's Best Öko Plus

Fragen zu deinen Lebensumständen
- Haben Veränderung stattgefunden (Umzug, Zuzug / Wegzug von Personen) Nein
- Wurden neue Einrichtungsgegenstände angeschafft? Nein
- Wurde renoviert? Nein

Fragen zur Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht?
Vor ca. 3 Monaten (grob geschätzt), er war als Babykätzchen was Sauberkeit angeht schwierig, hat oft Kot in der Wohnung abgesetzt (aber nie gepinkelt) und hatte immer einen dreckigen Popo, haben wir gut in den Griff bekommen (Geduld und viel Loben)
- Ständige Unsauberkeit oder nur manchmal?
Manchmal, es geht eine Woche gut und dann plötzlich macht er wieder hin, nur an eine Stelle immer (ein Eck im Wohnzimmer), er nutzt aber in dieser Zeit auch intensiv die anderen Toiletten
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot? NUR Pipi
- Geringe Mengen von Urin (Spritzer) oder normale Ausscheidungsmenge?
Geringe Mengen, Kater hockt sich dann kurz hin (also kein Schwanz heben und markieren)
- Versucht die Katze ihren Urin zu verscharren? Ja
- Riecht die Katze an ihrem Urin außerhalb der Katzentoilette? Ja
- Wo erledigt die Katze ihr Geschäft außerhalb der Katzentoilette?
(Untergrund, Gegenstände?) Nur in EINE Ecke im Wohnzimmer.
- Urin befindet sich meist auf vertikale Flächen wie Wände, Vorhänge, Türen, Couch oder elektrischen Geräten: Nein, Boden
- Urin befindet sich meist auf horizontale Flächen, wie Vorleger, Waschbecken, Badewannen, Betten, Plastiktüten, Koffer, Taschen
Parkett Boden (und auf Boden (Holz) von einem Rüstungsständer, aber nur diese Stelle )

Was hast du bislang unternommen um die Unsauberkeit deiner Katze in den Griff zu bekommen?
- Katzenklo das er nutzt auf die Stelle gestellt, wurde eine Weile normal genutzt dort, aber irgendwann hat er daneben gepinkelt (auf den Boden neben die Toilette)
- Die Stelle mit diesem Spray immer wieder gereinigt: Biodor Animal Geruchsentferner
- Felisept und Feliway (zwei unterschiedliche Wohlfühl Duftflakons) in der Nähe aufgestellt
- Stelle mit Wohlfühlspray eingesprüht
- Stelle mit Katzenminze ein wenig bestrichen
- Truhe draufgestellt (eine Zeit war Ruhe, dann hat er hat davor gepinkelt)
- Holzplatte draufgestellt (er hat draufgepinkelt irgendwann)
- Kratzbaum draufgestellt und die "freien" Stellen zwischen Wand und Kratzbaum mit Alu-Folie abgedeckt (er hat auf die Folie gepinkelt)


- beim erledigen des Geschäfts im Bad gelobt und Leckerchen gegeben (auch dem anderen Kater wenn er dabei war)
- immer wieder ins Katzenklo gestellt und gelobt


- Zur Zeit haben wir einen Buffet-Schrank über das Ganze geschoben und noch eine Truhe davor. Ausserdem: Habe Bachblüten jetzt mal bestellt.


--------------------------------------------------------

Andere Katze: Der ältere Kater hatte eine sehr inaktive "traurige Phase" bevor der Kleine zu uns kam. Er kam aber schnell mit ihm zurecht und vor allem blühte er tatsächlich sichtlich auf. Er fing sogar an (alleine) mit Katzenspielzeug zu spielen.
Sie lecken sich manchmal gegenseitig ab, der Kleine dominiert den Großen versuchsweise, sie jagen sich manchmal durch die Wohnung (nicht aggressiv, aber jetzt halt auch nicht täglich und sehr verspielt). Essen nebeneinander klappt, es herrscht (scheinbar) kein Klo-Mobbing. Der Kleine nervt den Großen ein wenig (versuchsweise), aber der ist meistens recht gechillt und geduldig.

Kinder: Ich habe zwei Kinder (9 und 7) welche die Katze abgöttisch lieben. Sie nehmen die Katze auf den Arm und tragen sie in der Gegend umher. Die Katze scheint dies über sich ergehen zu lassen. Ich weiss nicht ob das nicht Stress bei ihr auslöst, bin damit nicht glücklich. Versuche es völlig einzustellen. Sie geht immer wieder zu den Kindern hin. Wir von ihnen bespielt. Nachts liegt sie auf den Kopfkissen der Kinder (manchmal) und leckt deren Köpfe.

Bitte um Hilfe!
 
Alt 04.06.2018, 22:36
Anzeige
 
Standard AW: Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 05.06.2018, 07:03   #2
Simpat

Standard AW: Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!

Hallo herzlich willkommen hier im Forum

Da ist er ja viel zu früh getrennt worden und hat keinerlei Sauberkeitserziehung von der Katzenmutter lernen können.

Wie ist denn die Sauberkeitserziehung bei euch gelaufen? Habt ihr ihn immer regelmäßig nach dem Fressen und Schlafen ins Katzenklo gesetzt und dann viel gelobt, wenn er dort sein Geschäft verrichtet hat?

Er darf auf keinen Fall geschimpft werden, wenn er sein Geschäft außerhalb verrichtet, sondern wenn er dabei erwischt wird, muss man ihn vorsichtig hochnehmen und liebevoll ins Katzenklo setzen und dann ganz viel loben, wenn er es dort dann verrichtet.

Auch müssen alle Stellen wirklich gründlich gesäubert und auch entduftet werden, aber dass macht ihr ja. Bitte nicht noch zusätzlich mit anderen Gerüchen arbeiten, nur entduften. Am besten mit Schwarzlicht alles absuchen, damit man auch alle Stellen findet. Ihn die Ecke wo er jetzt gerade öfters macht, würde ich vorübergehend auch ein Klo stellen.

Ich würde dann auch mal noch andere Streus ausprobieren, viele Katzen bevorzugen eher feine, weiche mehr sandige Klumpstreu und nehmen ein feines Betonitstreu besser an als ein Öko- oder Hygienestreu, weil die ja etwas grobkörniger sind. Sind die Toiletten groß genug, so dass er sich bequem drin umdrehen kann? Wie hoch ist das Streu eingefüllt?

Ich würde auch nicht zu viel Aufhebens um den Toilettengang machen, lob ihn wenn er es genutzt hat aber renn nicht direkt hin und mach es sauber, bei 3 Katzenklos für 2 Katzen reicht morgens und abends sauber machen vollkommen aus.

Wie oft wie lange beschäftigt ihr euch täglich mit ihm? Mehrmals täglich? Der Altersunterschied zwischen den beiden Katzen ist viel zu groß, da fehlt ihm der adäquate Spielkamerad oder tobt der Alte mit ihm täglich durch die Wohnung und nicht nur, wenn er seine 5 Minuten hat, sondern schon deutlich länger, jagen die sich gegenseitig die Kratzbäume rauf und runter, galoppieren zusammen mit Katzenbuckel durch die Wohnung und und und........ so ein junger Kater muss richtig ausgepowert werden.
 
Alt 05.06.2018, 13:25   #3
romulus

Standard AW: Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!

Auch von mir ein herzliches Willkommen!
Und wie immer in solchen Fälle, sage ich gleich: bitte wechsle das Streu, nimm feines Bentonitstreu, z.B. Premiere excellent vom Fressnapf.
Ich hatte hier jahrelang das CatsBestÖkoPlus und einer meiner Kater wurde - nachdem er das Streu 2 Jahre lang klaglos benutzt hatte! - quasi über Nacht unsauber. Genau wie Du habe ich erst gerätselt, woran es liegen könnte, und dann hat er mir GsD direkt zwischen zwei frisch befüllte Kaklos auf die Fliesen gepinkelt, einen richtig großen See, und da war mir klar, es muss am Streu liegen!
Also sofort zu Bentonitstreu gewechselt und der Kater hat das Fremdpinkeln sofort eingestellt!
Ich erzähle das, weil es wirklich so eindrucksvoll war und wenn bei Dir der gleiche Grund vorliegen sollte, wäre ein Streuwechsel die schnellste und einfachste Lösung, probier es einfach!
 
Alt 05.06.2018, 15:14   #4
Nika

Standard AW: Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!

Ich lese auch immer wieder, dass Katzen von jetzt auf gleich besonders bei Cats Best Öko unsauber wurden. Selbst nach jahrelangem Gebrauch. Durch Wechsel der Einstreu auf feines, weiches war die Unsauberkeit dann auch genauso schnell wieder verschwunden. Woran das liegt, kann sich keiner erklären.
 
Alt 06.06.2018, 09:22   #5
Seeotter
Standard AW: Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!

Hallo,


ui das erstaunt mich jetzt doch mit dem Katzenstreu, hätte ich nicht gedacht. Vielen herzlichen Dank für eure Hilfe. Hätte nicht erwartet gleich so tolle Tipps zu erhalten.

Ich liebe Cats Best weil ich kleinere Stücke schnell in der Toilette entsorgen kann. Die Müllentsorgung erfolgt über eine etwas finstere Tiefgarage, da ist man über wenig Hausmüll froh.



Im Moment möchte ich folgende Maßnahmen ausprobieren, wenn das nicht fruchtet werde ich leider das Streu (in mindestens einem Klo) wechseln müssen.
Zur Zeit:

- Ernstes Gespräch mit den Kindern (um ehrlich zu sein habe ich ihnen deutlichst die Leviten gelesen): Sie dürfen die Katze nur noch unter meiner Aufsicht anfaßen. Sie bespielen den jungen Kater jetzt täglich noch länger. Klappt bisher noch gut.
- Buffet Schrank und Truhe stehen jetzt auf der Stelle.

- Bachblüten Tropfen versuchen.
- Kater versuchen so viele "Wohlfühl-Momente" wie möglich zu verschaffen.
- Stress, Änderungen und Aufregung im Haus vermeiden.


Ich werde mich hier weiter melden. Bisher kein Malheur mehr .... aber ich wiege mich da nicht in Sicherheit.
 
Alt 06.06.2018, 10:52   #6
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!

Meine mögen das Cats Best auch nicht.
Ich nehme das Streu aus dem Lidl. Das ist ganz fein und wirklich gut.
 
Alt 06.06.2018, 11:05   #7
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!

Es gibt bei dm eine tolle Öko-Streu und bei Rossmann feine Bentonit-Streu, beide laufen hier sehr gut. Ich würde mich da durchprobieren.


Bei 5 1/2 Wochen kann tatsächlich noch keine richtige Sauberkeitserziehung seitens der Mutter stattgefunden haben, so dass du unter Umständen immer wieder Probleme haben wirst. Du hast aber ja schon viele und sinnvolle Maßnahmen ergriffen.


Bei Bachblüten rate ich dir, sie extra anmischen zu lassen. Tierheilpraktiker tun das in der Regel. So können die Blüten für beide Katzen (ich würde beide einbeziehen) spezifisch angefertigt werden - damit habe ich schon einmal super Erfahrungen bei einer sehr schwierigen Zusammenführung gemacht.


Wie lange ist die letzte Urinuntersuchung her?
Ich würde trotz allem noch einmal Pipi kontrollieren lassen und vor allem einen Ultraschall von Blase/Nieren beauftragen. Das ist umfassender und so kann zB auch beurteilt werden, ob die Blasenwand normal aussieht oder ob evtl eine Entzündung vorliegt, selbst wenn im Urin keine Bakterien nachgewiesen wurden. Auch Gries sieht man im Schall.



Bei Katern würde ich das penibelst abklären lassen, da sie durch ihre enge Harnröhre von vornherein in einer ungünstigen Position sind, sollten sich Steine /Gries bilden.
 
Alt 12.06.2018, 12:25   #8
Seeotter
Standard AW: Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!

Im Moment pinkelt mein Kleiner nicht mehr. Aber ich wiege mich nicht in Sicherheit. Bin sehr nervös.



Werde mich hier wieder zu Wort melden, sollte das Ganze wieder schiefgehen. Das Wechseln des Katzenstreus ist ein wichtiger Faktor, der dann zur Anwedung kommen würde.



Was ich unternommen habe zuletzt:

- Buffet Schrank auf die Stelle geschoben (Truhe davor)
- Stelle vorher mit Anti-Katzenurin Spray sehr ordentlich mehrfach gereinigt
- Stressfaktoren reduziert oder ganz entfernt (Kinder vor allem)
- keine Veränderungen, nicht zuviel Besuch oder Unruhe
- mehr Auslastung, mehr Spielzeit

- Bachblüten-Globuli
- Wohlriechspray für Katzen immer wieder anstellen


Ich grüße und danke euch sehr herzlich
 
Alt 12.06.2018, 18:04   #9
Simpat

Standard AW: Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!

Zitat:
Zitat von Seeotter Beitrag anzeigen
Ich liebe Cats Best weil ich kleinere Stücke schnell in der Toilette entsorgen kann. Die Müllentsorgung erfolgt über eine etwas finstere Tiefgarage, da ist man über wenig Hausmüll froh. .
Auch wenn einige Anbieter sogar damit werben, ist die Entsorgung über die Toilette fast überall in Deutschland verboten. Es kann zu Problemen in den Klärwerken führen und noch viel schlimmer, weil es dich dann auch jede Menge Geld kosten kann, besonders ältere Rohrleitungen sind recht anfällig für Verstopfungen, wenn bei euch im Haus was passiert und da werden dann Reste vom Katzenstreu gefunden, kann es durchaus sein, dass der Hausbesitzer versucht dich dafür haftbar zu machen.

Wie läuft es denn inzwischen zwischen den beiden Katern, weil der Altersunterschied ja viel zu groß ist und je größer und lebhafter der Kleine wird, desto mehr wird er vermutlich dem älteren Kater auf die Nerven gehen.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater pinkelt ständig wo hin silkeaustria Katzen-Verhalten 10 19.03.2010 17:35
Bitte um Hilfe: ständig Mittelohrentzündung claire Erkältungskrankheiten 15 17.02.2009 19:49
Bitte um Hilfe! Warum scheißt die Katze ständig neben das Klo? thomas123 Katzen-Verhalten 10 29.11.2007 15:47
Kater pinkelt ständig irgendwo hin Smarti0101 Katzen-Hygiene 7 19.05.2006 12:56
Perser pinkelt neuerdings in Ecke Ando74 Katzen-Verhalten 1 22.08.2005 15:01

Stichworte zum Thema Kater (8 M.) pinkelt ständig in eine Ecke - bitte Hilfe!
katze trockenfutter zahnstein


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de