Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Katzen - Freigang

Thema:

Sammy rennt zurück zum alten grundstück :(

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Sammy rennt zurück zum alten grundstück :( im Bereich "Katzen - Freigang". --> Hallo Ich habe ein grosses Problem mit meinem 3 jährigen Kater Sammy. Ich bin vor 3 Mon. umgezogen, ca 5 km weiter weg. Sammy durfte hier, im neuen Zuhause nach einiger zeit ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 11.10.2009, 12:49   #1
anakira
Standard Sammy rennt zurück zum alten grundstück :(

Hallo
Ich habe ein grosses Problem mit meinem 3 jährigen Kater Sammy. Ich bin vor 3 Mon. umgezogen, ca 5 km weiter weg. Sammy durfte hier, im neuen Zuhause nach einiger zeit auch raus und alles war wie immer, bis er vor 14 Tagen ca plötzlich nicht mehr kam.
Alles abgesucht gerufen, TA bescheid
gesagt, Plakate gemacht usw..nix,
dann nach einer Woche kommt plötzlich die alte Nachbarin mit Körbchen und ach? Sammy drin
Er völlig begeistert schmust macht tut, nicht abgemagert, Fell sauber aber.....völlig panisch bei Geräuschen von Autos oder Personen merkwürdig.
Und er wollte überhaupt und garnicht mehr raus
Nach 4 Tagen fing er dann langsam an Abends an der Tür zu jammern und wollte raus, ich habe ihn dann nach weiteren 2 Tagen rausgelassen und schwupp war er wieder weg
Und wieder auf dem alten GRundstück.....wie bringe ich ihm bloss bei das er jetzt hier wohnt? Ich dachte nach 3 mon. wäre das Thema nicht mehr aktuell ?
Hat da wer ein paar Tips? Also 4-6 wochen einsperren das kann ich ihm nicht antun, dafür ist die Wohnung nun auch zu klein und ich denke wenn er nach 3 mon hier zurück läuft es das dann auch nicht bringt?
Ich hoffe es weiss wer was das uns helfen kann

gruss Anakira
 
Alt 11.10.2009, 12:49
Anzeige
 
Standard AW: Sammy rennt zurück zum alten grundstück :(

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 11.10.2009, 13:45   #2
Leira
 
Avatar von Leira
Standard AW: Sammy rennt zurück zum alten grundstück :(

Hallo anakira,

ausser Einsperren fällt mir leider zur Lösung Deines Problems nichts ein.

Vielleicht hat hier jemand einen guten Ratschlag.

 
Alt 11.10.2009, 13:48   #3
*cooniefan*
Standard AW: Sammy rennt zurück zum alten grundstück :(

Hast du die Möglichkeit deinen Garten Katzenausbruchsicher zu machen? Eventuell ein Freigehege.
 
Alt 11.10.2009, 14:17   #4
Ziggie

Standard AW: Sammy rennt zurück zum alten grundstück :(

Aölso 5 Kilometer spricht schon einmal für ein gutes Orientierungsvermögen von Sammy.

Was ist für ihn denn dort attraktiver als da, wo Du jetzt wohnst? Vielleicht hat er da Katzenkumpels, die er vermisst? Oder gute Verstecke und Klettermöglichkeiten ? Ist er denn im neuen Zuhause alleiniger Kater ? Jedenfalls würde ich erst einmal versuchen, seine Motive für die Rückwanderung heraus zu bekommen. Dann kann man versuchen, entsprechend zu reagieren.

Was für Leute leben denn in alten Domizil ? Wird er da gefüttert ? Kannst Du mit denen vereinbaren, dass sie Dich anrufen, wenn Sammy da wieder auftaucht ?
 
Alt 11.10.2009, 14:41   #5
anakira
Standard AW: Sammy rennt zurück zum alten grundstück :(

tja
seine Katzenkumpel, die 3 von meiner mutter, sind auch hierher gezogen also die vermisst er sicher nicht. Er ist hier nicht alleine bei mir gibt es noch Speedy,1 jahr auch Freigänger, der ist ein kleiner Rüpel hat grad seine Flegeljahre
Aber die 2 tun sich nix es wird genasenstübert auch mal geputzt.
Garten katzensicher machen ist leider nicht möglich da gemeinschaftsnutzung mit anderen Nachbarn.
Das alte Grundstück....ist ein jetzt unbewohntes wo lediglich noch der alte Wohnwagen steht in den er rein kann, und noch paar autowracks vom Besitzer.
Das ihn da wer füttert glaub ich eher nicht.....obwohl er ein fleissiger mäuse und anderes Getierjäger ist.
Was ich so garnicht verstehe ist das er erst 3 mon völlig sicher hier ein und aus geht und ohne Veränderung plötzlich weg läuft
Zum Thema Verstecke....er hat hier einen Schuppen wo er rein kann den hat er auch immer viel genutzt, ok also autowracks die gibts hier nicht aber das ist eben so
gruss eine ratlose anakira
 
Alt 11.10.2009, 14:53   #6
xenosmilus
Standard AW: Sammy rennt zurück zum alten grundstück :(

Vielleicht hat er sich erschreckt und fühlt dich im alten Zuhause einfach sicherer? Würde er vielleicht abends mit dir an der Leine rausgehen? Dann kannst du ihm zeigen, dass da nichts schreckliches mehr ist. So hast du etwas mehr Zeit ihn wieder einzugewöhnen, musst ihm aber den Freigang nicht ganz verwehren.
 
Alt 11.10.2009, 17:30   #7
anakira
Standard AW: Sammy rennt zurück zum alten grundstück :(

ich hatte das noch nicht erwähnt aber die 4 Tage die er dann wieder hier war da war den ganzen tag die haustür offenm er hat sich max. mal an die offene tür gesetzt.
trotz rufen und locken wollte er nicht raus nicht einen schritt
abends ist die tür natürlich dann zu.
deswegen versteh ich das ja nicht...er kann jederzeit gehen und mag nicht und dann doch plötzlich......kopfschüttel
 
Alt 11.10.2009, 19:22   #8
xenosmilus
Standard AW: Sammy rennt zurück zum alten grundstück :(

Na, das zeigt doch, dass ihm irgendwas draußen wirklich erschreckt hat. Wahrscheinlich saß er vor der Tür: Oh, draußen ist´s schön ... Mist, ich trau mich nicht ... Möchte so gern raus ... aber draußen ist das Böse XY, bleibe doch lieber drin ... ich würde aber wirklich wirklich gern raus ... ich trau mich immer noch nicht ... Rah, ich krieg nen Zimmerkoller ... warte mal, beim alten Zuhause ist sowas nie passiert ... also los - Spurt zu MEINEM "sicheren" bekannten Revier.
 
Alt 11.10.2009, 20:28   #9
Ziggie

Standard AW: Sammy rennt zurück zum alten grundstück :(

Zitat:
Zitat von xenosmilus Beitrag anzeigen
Na, das zeigt doch, dass ihm irgendwas draußen wirklich erschreckt hat. Wahrscheinlich saß er vor der Tür: Oh, draußen ist´s schön ... Mist, ich trau mich nicht ... Möchte so gern raus ... aber draußen ist das Böse XY, bleibe doch lieber drin ... ich würde aber wirklich wirklich gern raus ... ich trau mich immer noch nicht ... Rah, ich krieg nen Zimmerkoller ... warte mal, beim alten Zuhause ist sowas nie passiert ... also los - Spurt zu MEINEM "sicheren" bekannten Revier.
Das hört sich ziemlich plausibel an
 
Alt 11.10.2009, 20:41   #10
Lena06

Standard AW: Sammy rennt zurück zum alten grundstück :(

Zitat:
Zitat von anakira Beitrag anzeigen
Sammy durfte hier, im neuen Zuhause nach einiger zeit auch raus und alles war wie immer,
Mal ne Frage: WIE lange war er Anfangs denn drin?

Man sagt oft, nach einem Umzug sollte ein Freigänger zwischen 6 und 8 Wochen drin bleiben, ich hab mit diesem Zeitraum (eher länger als kürzer) sehr gute Erfahrungen gemacht.

Wenn das nur einige Tage waren, kann das gut sein, dass er wieder zurück läuft, auch wenn er das einige Wochen vorher nicht gemacht hat.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Sammy rennt zurück zum alten grundstück :(
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
zurück zum alten Revier Frankenberger Umzug 2 17.04.2015 08:37
Gismo läuft zur alten Wohnung zurück Kater Gismo Katzen - Freigang 30 30.03.2010 22:49
Unser Kater läuft nach Umzug zur alten Wohnung zurück! Marone Umzug 4 30.06.2008 00:07
Katze läuft zur alten Wohnung zurück Chandon Umzug 1 03.05.2007 23:08
Findus rennt dauernd zum Katzenklo Findus Harnwegserkrankung 13 28.06.2004 22:32



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de