Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Katzen - Freigang

Thema:

Katzenklappenverweigerung

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Katzenklappenverweigerung im Bereich "Katzen - Freigang". --> Gibt noch keine Klappe mit Mauserkennung steht da...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 28.05.2018, 23:46   #21
MinjaundJimmy
 
Avatar von MinjaundJimmy
Standard AW: Katzenklappenverweigerung

Gibt noch
keine Klappe mit Mauserkennung steht da
 
Alt 28.05.2018, 23:46
Anzeige
 
Standard AW: AW: Katzenklappenverweigerung

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 18.06.2018, 13:50   #22
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: Katzenklappenverweigerung

So, was Neues vom Katzenklappenverweigerer.

Heute Morgen ist Simon mit meinem Mann durch die Kellertüre ins Haus, das erste mal.

Da geht es zuerst durch die Werkstatt meines Mannes, dann in die Waschküche.

In der Waschküchentür ist die gleiche Katzenklappe eingebaut, wie oben im Flur (die er immer verweigert).

Simon wollte unbedingt in die Werkstatt, und nach drei Anläufen ist er doch tatsächlich selbständig durch diese Klappe.

Endlich ein Anfang

Ich mach jetzt mal die obere Klappe auch zu.

Mal sehen, ob Simon sich da durch traut.


-
 
Alt 18.06.2018, 18:29   #23
MinjaundJimmy
 
Avatar von MinjaundJimmy
Standard AW: Katzenklappenverweigerung

Prima dann dauert es nicht mehr lange bis er es immer macht!
 
Alt 18.06.2018, 22:20   #24
Flosi
 
Avatar von Flosi
Standard AW: Katzenklappenverweigerung

Das ist toll dann wird es nicht mehr lange dauern bis er durch geht als wenn es nie anders gewesen wäre
 
Alt 18.06.2018, 22:26   #25
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: Katzenklappenverweigerung

Zitat:
Zitat von MinjaundJimmy Beitrag anzeigen
Prima dann dauert es nicht mehr lange bis er es immer macht!
Zitat:
Zitat von Flosi Beitrag anzeigen
Das ist toll dann wird es nicht mehr lange dauern bis er durch geht als wenn es nie anders gewesen wäre
Dann haben wir immer noch eine Hürde, die Chipklappe an der Außentür, die nur von außen zu öffnen ist (Absicht, damit beide immer rein können und nur kontrolliert raus).

-
 
Alt 07.07.2018, 13:37   #26
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: Katzenklappenverweigerung

Hallo meine Lieben,
ich hatte Gestern ein Aha-Erlebnis.

Simon hat die Katzenklappe seit dem letzten Beitrag ja strikt verweigert.

Als wir gestern nochmal weg mussten, da habe ich die Klappe zugemacht.
Nachher dann vergessen, wieder aufzustellen.

Ich saß im Wohnzimmer am Laptop, schaute in den Flur.
Und was sahen da meine ungläubigen Augen

Simon war auf der anderen Seite der Klappe, vermutlich war er im Keller auf einem Katzenklo.

Als er mich sah, da hat er gleich wieder gebrüllt, ich solle ihm gefälligst aufmachen.

Ich habe ihn dann einfach mal ignoriert.

Und siehe da, nicht mal 5 Minuten später stand er dann im Wohnzimmer.

Hab ihn dann mit Leckerli belohnt.

Also, geht doch.

-
 
Alt 07.07.2018, 14:29   #27
wofritz
 
Avatar von wofritz
Standard AW: Katzenklappenverweigerung

Genau so ein Aha-Erlebnis hatte ich auch.

Melli wollte auch partout nicht durch die Klappe. Ich dachte wirklich, sie lernt es nie.

Dann waren die Katzen eines Tages draußen im Garten, als ich dringend weg musste und erst nach ein paar Stunden zurück war. Und wer war drinnen? Melli. Seit dem habe ich nicht mehr den Türöffner gespielt (OK, manchmal mache ich die Tür schon noch auf, man ist ja kein Unmensch).

Die Biester haben uns im Griff.
 
Alt 07.07.2018, 16:16   #28
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: Katzenklappenverweigerung

Zitat:
Zitat von wofritz Beitrag anzeigen
Genau so ein Aha-Erlebnis hatte ich auch.

Die Biester haben uns im Griff.
Und die wissen das ganz genau.


-
 
Alt 07.07.2018, 16:39   #29
Tatjana462

 
Avatar von Tatjana462
Standard AW: Katzenklappenverweigerung

Zitat:
Zitat von Brummi Beitrag anzeigen
Hallo meine Lieben, ich hatte Gestern ein Aha-Erlebnis. Simon hat die Katzenklappe seit dem letzten Beitrag ja strikt verweigert.
Ich saß im Wohnzimmer am Laptop, schaute in den Flur. Und was sahen da meine ungläubigen Augen
Simon war auf der anderen Seite der Klappe, vermutlich war er im Keller auf einem Katzenklo.
Als er mich sah, da hat er gleich wieder gebrüllt, ich solle ihm gefälligst aufmachen.
Ich habe ihn dann einfach mal ignoriert.
Und siehe da, nicht mal 5 Minuten später stand er dann im Wohnzimmer.
Hab ihn dann mit Leckerli belohnt. Also, geht doch.
Jaja, unsere Fellnasen sind viel schlauer, als wir manchmal annehmen. Kannst Du Dich an die Tortur mit Maya erinnern, die ebenfalls nie durch die Klappe gehen wollte. Als wir sie eines Tages zwecks TA-Besuch einfangen wollten, schwupps rettete sie sich durch die Klappe. Uns blieb damals der Mund offen stehen...

Dann haben wir es ebenso gehandhabt, einfach nicht mehr die Tür geöffnet. Und der Bann war gebrochen...Drücke Euch die Daumen, liebe Christine, dass dieses Thema somit für Euch beendet ist.
 
Alt 07.07.2018, 16:59   #30
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: Katzenklappenverweigerung

Zitat:
Zitat von Tatjana462 Beitrag anzeigen
Jaja, unsere Fellnasen sind viel schlauer, als wir manchmal annehmen. Kannst Du Dich an die Tortur mit Maya erinnern, die ebenfalls nie durch die Klappe gehen wollte. Als wir sie eines Tages zwecks TA-Besuch einfangen wollten, schwupps rettete sie sich durch die Klappe. Uns blieb damals der Mund offen stehen...

Dann haben wir es ebenso gehandhabt, einfach nicht mehr die Tür geöffnet. Und der Bann war gebrochen...Drücke Euch die Daumen, liebe Christine, dass dieses Thema somit für Euch beendet ist.
Ich erinnere mich daran, das hatte ich ja auch irgend wie im Hinterkopf.

Danke fürs Daumendrücken.

-
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Stichworte zum Thema Katzenklappenverweigerung
katzenlinks


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de