Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Katzen-Erziehung

Thema:

Kleine "Straßentiger - Wildlinge" aufgenommen!

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Kleine "Straßentiger - Wildlinge" aufgenommen! im Bereich "Katzen-Erziehung". --> Schau doch mal, ob er dem Laserpointer-Punkt folgt. Wenn das klappt, kann er definitiv gut sehen. Alle anderen Versuche (dem Finger folgen, Bällchen hinterher schauen etc.) sind nicht zuverlässig, da die Katzen ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 10.07.2017, 18:21   #1401
Kalimera
Moderator(in)
Standard AW: Kleine "Straßentiger - Wildlinge" aufgenommen!

Schau doch mal, ob er dem Laserpointer-Punkt folgt. Wenn das klappt, kann er definitiv gut sehen. Alle anderen
Versuche (dem Finger folgen, Bällchen hinterher schauen etc.) sind nicht zuverlässig, da die Katzen auch sehr leisen Geräuschen folgen, einem leichten Windzug o.ä. Das scheidet beim Laserpointer aus. Wenn er dem Punkt nicht folgt, kann es natürlich sein, dass er kein Interesse an sowas hat, so dass man daraus nicht unbedingt schlechtes Sehen folgern kann.
 
Alt 10.07.2017, 18:21   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: AW: Kleine "Straßentiger - Wildlinge" aufgenommen!

Hallo Kalimera,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 10.07.2017, 18:44   #1402
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: Kleine "Straßentiger - Wildlinge" aufgenommen!

Und bevor Du dann zum normalen TA gehst, suche gleiche einen Augenspezialisten auf. Spart Zeit und unnötige Doppelbesuche. Aber ich hoffe natürlich, dass sich da kein Problem mit den Augen zeigt.
 
Alt 11.07.2017, 19:20   #1403
Tina2014

 
Avatar von Tina2014
Standard AW: Kleine "Straßentiger - Wildlinge" aufgenommen!

Also, dass die Katzen das Leckerchen auf der Hand nicht sehen, habe ich schon oft erlebt. Ev. ist es dann einfach zu dicht dran . Jedenfalls kommt das oft vor, wenn ich das Leckerchen in die Mitte der Hand lege, das deutet nicht auf eine Sehschwäche hin, würde ich sagen...
 
Alt 13.07.2017, 22:09   #1404
Josy1988
 
Avatar von Josy1988
Standard AW: Kleine "Straßentiger - Wildlinge" aufgenommen!

Liebe Helga,

schön, dass ihr euch im Urlaub so gut erholt habt
Und Thommys Verhalten vor der Abreise und nach der Ankunft ist wirklich süß

Das Sabbern kenne ich von Smart auch

Und das mit den Leckerchen nicht sehen, habe ich auch schon öfter beobachten können.
Es kann aber sicher nicht schaden, das abklären zu lassen. Ich schließe mich Petra auch an, lieber gleich zum Spezialisten, das sagte mir meine TÄ damals auch, als ich das mal ansprach.
 
Alt 16.07.2017, 04:34   #1405
Tatjana462

 
Avatar von Tatjana462
Standard AW: Kleine "Straßentiger - Wildlinge" aufgenommen!

Nun wird es ja wieder höchste Eisenbahn, dass ich für Eure lieben Zeilen "Danke" sage, liebe Silvia, Eva, Flori- und Tina-Petra, sowie Josy .
Zitat:
Zitat von moritzchen16 Beitrag anzeigen
Hallo Helga,
das sabbern kenne ich von Maja, wenn sie kuscheln kommt.
Es spricht einiges dafür und einiges dagegen, das Thommy schlecht sieht, komisch.
Oh bei euch ist es angenehm kühl, herrlich. Wir hatten gestern abend und heute Vormittag Regen. Jetzt ist wird es wieder zunehmend schwüler.
So nun auch hier noch einen schöne Woche und an Maya und Thommy.
Ach, das Sabbern scheinen die Mayas/Majas dann wohl so an sich zu haben. Ja kühl hatten wir es die ganze Zeit, wo der Süden nur so brodelte. Bis dahin wäre es ja noch ok gewesen, aber hier regnet es dauernd wie verrückt. Ich denke, das Wasser, was im Süden die Sonne hochzieht, kommt bei uns wohl wieder runter...
Danke für die guten Wünsche für die Samtpfoten und uns, liebe Silvia.
Zitat:
Zitat von Kalimera Beitrag anzeigen
Schau doch mal, ob er dem Laserpointer-Punkt folgt. Wenn das klappt, kann er definitiv gut sehen. Alle anderen Versuche (dem Finger folgen, Bällchen hinterher schauen etc.) sind nicht zuverlässig, da die Katzen auch sehr leisen Geräuschen folgen, einem leichten Windzug o.ä. Das scheidet beim Laserpointer aus. Wenn er dem Punkt nicht folgt, kann es natürlich sein, dass er kein Interesse an sowas hat, so dass man daraus nicht unbedingt schlechtes Sehen folgern kann.
Oh, den Laserpointer hat er mal von Liz bekommen. Da sind beide unermüdlich nach dem Punkt bzw. Strahl gesprungen und gerannt, dass es eine helle Freude war. Konnte ich bisher aber noch nicht wieder einsetzen, weil sie erst gegen Mitternacht oder auch später wieder ins Haus kommen. Aber das habe ich nun auf dem "Zettel". Gute Idee, liebe Eva, darauf wäre ich wahrscheinlich überhaupt nicht gekommen.
Zitat:
Zitat von Flori-Cat Beitrag anzeigen
Und bevor Du dann zum normalen TA gehst, suche gleiche einen Augenspezialisten auf. Spart Zeit und unnötige Doppelbesuche. Aber ich hoffe natürlich, dass sich da kein Problem mit den Augen zeigt.
Falls sich schwerwiegendere Anzeichen einstellen, werden wir allerdings gleich zum Augenarzt gehen, liebe Petra. Ich glaube, alles andere würde nicht so viel Sinn machen. Da hast Du vollkommen recht.
Zitat:
Zitat von Tina2014 Beitrag anzeigen
Also, dass die Katzen das Leckerchen auf der Hand nicht sehen, habe ich schon oft erlebt. Ev. ist es dann einfach zu dicht dran . Jedenfalls kommt das oft vor, wenn ich das Leckerchen in die Mitte der Hand lege, das deutet nicht auf eine Sehschwäche hin, würde ich sagen...
Ah ok, liebe Petra, gut, dass Ihr das ebenfalls so erlebt. Vielleicht sind die Katzen da wirklich zu nah an der Hand, um es zu sehen. Habe nun meine Hand etwas weiter weg gehalten, da hat Thommy zielgerichtet das Leckerli aufgenommen.
Zitat:
Zitat von Josy1988 Beitrag anzeigen
Liebe Helga,
schön, dass ihr euch im Urlaub so gut erholt habt Und Thommys Verhalten vor der Abreise und nach der Ankunft ist wirklich süß
Das Sabbern kenne ich von Smart auch Und das mit den Leckerchen nicht sehen, habe ich auch schon öfter beobachten können. Es kann aber sicher nicht schaden, das abklären zu lassen. Ich schließe mich Petra auch an, lieber gleich zum Spezialisten, das sagte mir meine TÄ damals auch, als ich das mal ansprach.
Da unterstreichst Du ja, liebe Josy, was zum Teil schon geschrieben wurde. Vielleicht habe ich wirklich zu viel hineininterpretiert. Und ja, das Verhalten von Thommy vor dem Urlaub, aber auch danach, war richtig süß. Und das Ihr das Sabbern von Smart auch kennt, zeigt nun eigentlich, dass es nicht so außergewöhnlich ist. Nur- wir kannten das nicht...

Zusammengefasst: Wie bereits angesprochen, werden ich es erst einmal zielgerichteter beobachten, den Laserpointer einsetzten - und dann erst entsprechend reagieren.

Gestern sind wir mit Maya zum TA gefahren, Das war wieder eine schwierige Einfangaktion bei der ängstlichen Maus. Dabei hat sie auch Kot im Haus verloren. Daran könnt Ihr sehen, dass sie sich im wahrsten Sinne des Wortes vor Angst "in die Hosen" macht. Anschließend hat sie im Haus weiter geweint. Heute war nun wieder alles paletti.
Das ist jedes Mal ein Staatsakt für sich. Was war das früher mit unseren anderen Katzen doch einfach dagegen. Allerdings im Korb geweint haben sie fast alle - vor allem auf der Hinfahrt zum TA.


Allen Euren Samtpfoten übermittle ich ganz liebe Knuddler.
Zuletzt wünsche ich Euch - und allen anderen Foris, die hier mitlesen - einen schönen, entspannten und sorgenfreien Sonntag!
 
Alt 16.07.2017, 09:38   #1406
moritzchen16
Moderator(in)
 
Avatar von moritzchen16
Standard AW: Kleine "Straßentiger - Wildlinge" aufgenommen!

Zitat:
Zitat von Tatjana462 Beitrag anzeigen
Gestern sind wir mit Maya zum TA gefahren, Das war wieder eine schwierige Einfangaktion bei der ängstlichen Maus. Dabei hat sie auch Kot im Haus verloren. Daran könnt Ihr sehen, dass sie sich im wahrsten Sinne des Wortes vor Angst "in die Hosen" macht. Anschließend hat sie im Haus weiter geweint. Heute war nun wieder alles paletti.
Das ist jedes Mal ein Staatsakt für sich. Was war das früher mit unseren anderen Katzen doch einfach dagegen. Allerdings im Korb geweint haben sie fast alle - vor allem auf der Hinfahrt zum TA.
Die arme Maus, wer weiß was sie mit dem Einfangen alles verbindet.
Hoffe es war nur ein Kontrolltermin beim TA und es ist alles in Ordnung.

Bei Jody ist das auch so ein Drama, kaum ist sie drinnen, weint sie die ganze Fahrt über.
Liebe Helga auch euch einen schönen Sonntag und an Maya und Thommy.
 
Alt 16.07.2017, 18:18   #1407
Tatjana462

 
Avatar von Tatjana462
Standard AW: Kleine "Straßentiger - Wildlinge" aufgenommen!

Zitat:
Zitat von moritzchen16 Beitrag anzeigen
Die arme Maus, wer weiß was sie mit dem Einfangen alles verbindet.
Hoffe es war nur ein Kontrolltermin beim TA und es ist alles in Ordnung.
Bei Jody ist das auch so ein Drama, kaum ist sie drinnen, weint sie die ganze Fahrt über.
Liebe Helga auch euch einen schönen Sonntag und an Maya und Thommy.
Liebe Silvia, genau das denken wir bei Maya auch immer. Da muss bei der Einfangaktion irgend etwas geschehen sein, dass sie so panische Ängste behalten hat... Wir haben sie nun seit Dez. 2013. Und trotzdem immer wieder diese Angstreaktion.

Allerdings kommt sie inzwischen sogar zu mir an den Stuhl, so dass ich ihr Köpfchen in meine Hand nehmen und streicheln kann. Das sind schon wahnsinnige Fortschritte. Leckerlis nimmt sie ebenfalls aus der Hand. Sie sagt uns auch Bescheid, wenn sie etwas will...lach.

Ja, der Termin bei der Ärztin war nur eine Impfung und mal wieder ein Mittel gegen Flöhe und Zecken. Das können wir ihr schlecht auftragen.
Hoffentlich kommen noch lange keine schweren Krankheiten, denn das wäre dann eine echte Herausforderung., um entsprechend agieren zu können.

Auch hier nochmals einen schönen Sonntag an Euch drei "Mädels". Vor allem wünsche ich Dir einen tollen Urlaub mit richtig schönem Wetter. Erhol Dich gut, meine Liebe!
 
Alt 16.07.2017, 19:30   #1408
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: Kleine "Straßentiger - Wildlinge" aufgenommen!

Ach ja, so ein kleines süßes Schisserle ist die Maya
Zum Glück war es nur ein Impftermin.
 
Alt 16.07.2017, 19:38   #1409
moritzchen16
Moderator(in)
 
Avatar von moritzchen16
Standard AW: Kleine "Straßentiger - Wildlinge" aufgenommen!

Danke Helga,

Schlimm wenn sich Maya immer so fürchten muss, die arme Maus.

Ich habe jetzt ein tolles Mittel gegen Zecken, etwas natürliches, Ani forte.

Jody hatte tägl. 5-6 Zecken, das war fürchterlich, wollte aber keine Chemie und habe es einfach mal probiert.

Wünsche euch einen schönen Abend.
 
Alt 13.08.2017, 20:09   #1410
[email protected]!
 
Avatar von $@b!
Standard AW: Kleine "Straßentiger - Wildlinge" aufgenommen!

Hallo liebe Helga,
Ich wollte einmal kurz ein paar liebe Grüße hierlassen.
Ich hoffe bei Dir und den Fellnasen ist soweit alles klar und es geht euch gut

Knuddler an die Fellnasen und ganz liebe Grüße

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Kleine "Straßentiger - Wildlinge" aufgenommen!
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu "Premiere Sensitive" Streu - Kleine Splitter harmlos? Sabsi69 Katzenstreu 11 11.10.2009 13:26
Großer hat "kein Bock" auf die Kleine? Elisabeth Bathory Mehrkatzenhaushalt 2 27.07.2008 22:44
Meine Kleine ist "einfach" eine Hauskatze oder? *Chrissy* Katzenrassen 68 14.05.2008 10:17

Stichworte zum Thema Kleine "Straßentiger - Wildlinge" aufgenommen!

, katzen links netz katzen, katzenrassenspezifische blutwerte, wer verwendet mucos comp ad.us.vet für seine katze, netzkatzen forum, strassentiger nord forum, bilder schonen 2 advent, katze duscht gerne, katze wildling zutraulich machen, sucrabest katze


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de