Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Katzen-Erziehung

Thema:

Katzenbabysäugling

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Katzenbabysäugling im Bereich "Katzen-Erziehung". --> Zitat: Zitat von vilma Ach je. So ein Süßling. Da du schon 3 Katzen hast, verstehe ich, dass du keine weitere möchtest... Wobei es für den Zwerg natürlich die beste Option wäre. ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 25.09.2016, 17:42   #11
sarah.schokomuff
Standard AW: Katzenbabysäugling

Zitat:
Zitat von vilma Beitrag anzeigen
Ach je. So ein Süßling. Da du schon 3 Katzen hast, verstehe ich, dass du keine weitere möchtest... Wobei es für den Zwerg
natürlich die beste Option wäre. Die Erwachsenen haben wahrscheinlich wenig Lust, sich mit ihm zu befassen.

Spielen die 3 denn noch? Vielleicht kannst du mal den Versuch starten, gemeinsames Spielen zB mit der Federangel oder Papierkugeln zum Jagen zu initiieren. Wenn der Kleine damit loslegt, reißt er einen der anderen vielleicht doch mit...

Ist er denn an den Großen interessiert?
Die großen spielen kaum noch.
Der kleine nähert sich manchmal spielerisch und wird dann meistens angeknurrt oder gefaucht.
 
Alt 25.09.2016, 17:42   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: AW: Katzenbabysäugling

Hallo sarah.schokomuff,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 25.09.2016, 19:36   #12
lux aeterna

 
Avatar von lux aeterna
Standard AW: Katzenbabysäugling

Puh, das ist wirklich schwierig. Ich kann auch verstehen, dass 4 Katzen ausreichen...aber der Lütte braucht wirklich gleichaltrige Sparringpartner, das kann kein Mensch ersetzen.

Am alleridealsten für seine Sozialisierung wäre es, wenn er zu einer Katzenfamilie oder Pflegestelle mit anderen Kätzchen in seinem Alter kommt, zumindest zwischenzeitlich, bis ca. 14 Wochen.
 
Alt 29.09.2016, 15:25   #13
Cat-Newbie
 
Avatar von Cat-Newbie
Standard AW: Katzenbabysäugling

Zitat:
Zitat von sarah.schokomuff Beitrag anzeigen
Das Problem ist nur, dass er (spielerisch) ziemlich wild wird und in Arme und Finger beißt. Und zwar schon sehr fest.
Ich könnte vielleicht ein paar Tipps gebrauchen wie und ob ich es schaffe, den kleinen richtig zu erziehen...
Hallo Sarah,
wir haben selbst seit ein paar Monaten zwei Knutschkugeln, die mit acht Wochen zu uns kamen. (Ich weiss, zu früh. Klappte trotzdem, s. mein Vorstellungsthread...)
Ich hatte vorher keine Katzen und mich daher zu belesen versucht.
In unserem Buch über Katzenkinder (Titel? - liegt Zuhause...) wurde a) erklärt, dass so junge das Einziehen der Krallen noch üben und lernen müssen und dass man b) beim Gekratzt/Gebissenwerden kurz laut quietschen und sofort das Spiel beenden und die Kitten für einige Minuten ignorieren soll.
So würden auch Kitten untereinander lernen, "wie doll" sie dürfen.

Bei unseren hat`s zumindest funktioniert.

Hoffe, Euch hilft`s auch!?!
 

Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de