Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Katzen-Erziehung

Thema:

Meine Katze macht ins Bett

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Meine Katze macht ins Bett im Bereich "Katzen-Erziehung". --> @simpat Welches Katzenstreu würdest du mir empfehlen??...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 04.06.2018, 17:57   #31
blume96
Standard AW: Meine Katze macht ins Bett

@simpat Welches
Katzenstreu würdest du mir empfehlen??
 
Alt 04.06.2018, 17:57
Anzeige
 
Standard AW: AW: Meine Katze macht ins Bett

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 04.06.2018, 18:31   #32
Simpat

Standard AW: Meine Katze macht ins Bett

Ich persönlich habe das Premiere Excellent und das Sensitive vom Fressnapf. Würde erstmal das Sensitive empfehlen, weil das ohne Duft ist, dass mögen nicht alle Katzen. Meine Katzen kennen es von klein auf. Meine Katzen mögen es auch, wenn das Streu möglichst hoch eingefüllt ist, also dass ist gut 10 cm hoch bei mir.

Das Tigerino Canada oder Extreme Classic von Zooplus sind auch sehr gut.
 
Alt 04.06.2018, 18:52   #33
blume96
Standard AW: Meine Katze macht ins Bett

Vielen Dank für den Rat. Ich werde eins davon aufjedenfal mal ausprobieren.
 
Alt 04.06.2018, 18:58   #34
Flosi
 
Avatar von Flosi
Standard AW: Meine Katze macht ins Bett

Ich kann mich da nur anschließen ich benutze auch schon immer Premiere Excellent.
 
Alt 12.06.2018, 15:16   #35
blume96
Standard AW: Meine Katze macht ins Bett

Vielen Dank für die Empfehlung des Katzenstreus. Da ich zuvor schon 17 Kg Katzenstreu von Cats Best (jedoch diesmal die Rote und nicht die Lilane Vepackungen, da die Lilane eher für Langhaar Katzen geeignet ist) bestellt hatte, habe ich dieses zuerst ausprobiert und Mocca kommt gut damit zurecht, also sehe keine Verweigerung etc. wenn Mocca ihre Toilette betritt. Falls sich das jedoch ändern wird kaufe ich das Katzenstreu von Premiere Excellent


Zu Mocca´s jetztigen Wohlbefinden:
Seitdem ich den Felliway Zersträuber an meine Steckdose ins Schlafzimmer angebracht habe, hat Mocca nicht mehr ins Bett gemacht und auch sonst nirgendswo hin.


Seitdem verstehen wir uns auch viel besser und haben eine viel engere Bindung zueinander, da es meinem Bibi nun besser geht
Sie kommt viel öfters zu mir um sich Streicheleinheiten abzuholen oder um einfach nur in meiner Nähe zu sein. Sie möchte richtig den Bezug zu mir haben
Als ich gestern vom Bad rauskam und die Badezimmertür öffnete stand sie genau davor und wartete auf mich
Sie ist auch vom Verhalten her viel fröhlicher und lebendiger geworden Ich spüre richtig das es nun bei mir richtig angekommen, glücklich und zufrieden ist. Ob das alles nun an dem Zersträuber von Felliway liegt, lässt sich nicht zu 100% bestätigen, aber ich kann jedem der das selbe Problem mit seiner Katze hat empfehlen sich diesen Zersträuber zu kaufen, bevor ihr euch sooooo sehr verrückt macht wie ich es getan habe. Vorallem habe ich gelernt das man Katzen immer genug zeit geben muss um sich erstmal zurecht zufinden und von sich selbst auf einen zu zukommen! Glaubt mir es wird sich auszahlen, sobald sie auf euch zu kommt und nicht mehr ohne euch sein möchte Hätte sich die Situation immer noch nicht gebessert hätte ich es mit Bachblüten versucht, jedoch brauche ich dies nicht mehr.



Endgültiges Feedback also PROBLEM GELÖST
 
Alt 12.06.2018, 15:54   #36
dicke Katze
 
Avatar von dicke Katze
Standard AW: Meine Katze macht ins Bett

Was Du immer mit dem Stecker hast?Den kennen wir anderen schon sehr lange und ja,es kann durchaus funktionieren.
Ändert aber nichts an der Tatsache,daß sich die sehr junge Katze auf Dauer sehr sehr langweilt.
Und ich würde mich nicht nur auf den Stecker verlassen,denn das ist nur eine temporäre Besserung.
Ich kann mir durchaus vorstellen,daß die Pinkelei wieder kommt.
 
Alt 12.06.2018, 15:57   #37
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Meine Katze macht ins Bett

Ich finde Einzelhaltung auch nicht gut. Schon gar nicht in dem Alter...
 
Alt 12.06.2018, 17:56   #38
Simpat

Standard AW: Meine Katze macht ins Bett

Zitat:
Zitat von blume96 Beitrag anzeigen
Endgültiges Feedback also PROBLEM GELÖST
Naja, nur das Pinkelproblem, du solltest dich trotzdem noch einmal ausgiebig mit dem Thema Zweitkatze befassen.

Kitten in Einzelhaltung ist ein No Go und wenn dir ihr Wohl so wichtig ist, solltest du dich so schnell wie möglich nach einem Artgenossen umschauen.

Kitten entdecken gemeinsam die Welt, galoppieren zusammen mit Katzenbuckel durch die Wohnung, jagen sich gegenseitig die Kratzbäume rauf und runter, spielen, toben, kuscheln nach Kittenart miteinander, schlecken sich gegenseitig die Öhrchen aus und und und ......... dass kann kein Mensch mit noch soviel Liebe, Zeit und Aufmerksamkeit ersetzen.

Je länger du wartest, desto schwieriger wird es.

Manche Katzen entwickeln dann auch Verhaltensstörungen sind übermäßig auf den Katzenhalter fixiert, werden aggressiv, Unsauberkeit, Tapetenkratzen, Schwanz beißen usw. sind öfters Folgen von Einzelhaltung besonders wenn sie schon von klein auf beginnt.

Aber viele Katzen resignieren auch einfach, finden sich damit ab und man merkt es ihnen gar nicht an, im Gegenteil die Besitzer sind der Meinung, dass es ihren Katzen wirklich gut geht, weil die Katze so glücklich und zufrieden wirkt und dass sind sie auch, wenn der Besitzer da ist und sie Zuwendung und Aufmerksamkeit erhalten, auch wenn ihnen dennoch immer etwas fehlen wird, der Sozialkontakt zu einem Artgenossen der die gleiche Sprache spricht.
 
Alt 13.06.2018, 08:03   #39
zouzounaki
Standard AW: Meine Katze macht ins Bett

Zitat:
Zitat von blume96 Beitrag anzeigen
Vorallem habe ich gelernt das man Katzen immer genug zeit geben muss um sich erstmal zurecht zufinden und von sich selbst auf einen zu zukommen! Glaubt mir es wird sich auszahlen, sobald sie auf euch zu kommt und nicht mehr ohne euch sein möchte
ich weiß, Du schätzt meine teils ironischen Einlassungen nicht, die Du als provokativ empfindest- das ist aber nicht die Absicht, zu provozieren, nur die Logik mancher Einlassung zu zeigen und im Sinne des Tieres zu sprechen.

Und vielleicht nervt es, wenn jemand so ganz ohne Erfahrung mit Katzen hier schreibt, alle Rückmeldung erfahrener Katzenhalter erstmal abtut (siehe Deine Statements zur Zweitkatze), um dann "bahnbrechende Erkenntnisse" an Menschen zu posten, die seit Jahrzehnten mehr als eine Katze gehalten, sich mit Streunern, verstörten Katzen (aufgrund schlechter Erfahrung) und anderen Problemen auskennen - damit meine ich übrigens nicht mich.

Zitat:
Hätte sich die Situation immer noch nicht gebessert hätte ich es mit Bachblüten versucht, jedoch brauche ich dies nicht mehr.
Feliway sind Pheromone/Ersatzstoffe. Macht Sinn, wenn das Tier artgerecht lebt und man wirklich nicht mehr weiß, was man jetzt noch tun kann, dass es ruhiger oder sauberer wird- denn wie gesagt, eine Katze verschmutzt nie grundlos ihr Revier.

Nutzt man es nicht als "letztes Mittel", manipuliert man die Tiere aber damit, ganz so, wie die Werbung z.B. bei Menschen, die Duftstoffe irgendwo rein setzt und einen damit zum Kaufen animiert o.ä.

Kann man natürlich machen, ungeachtet, dass da ein junges Tier weiter allein und auf viel zu engem Raum lebt, völlig unterfordert ist, muss man eben nur wissen.

Und sorry für den Vergleich, aber:
Das ist ungefähr so, als ob man sich bei seinem Chef über schlechte Arbeitsbedingungen, Überstunden u.ä. beklagt und abends ganz fertig ist und der als Reaktion, statt die Bedingungen zu verbessern, einem täglich einen Joint gibt und sich abends freut, wie zugänglich und nett die Mitarbeiter nun sind.

Wie gesagt, bei den Tieren kann man da machen, muss halt nur wissen, was es ist.

 
Alt 13.06.2018, 08:40   #40
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Meine Katze macht ins Bett

Unterforderung ist der richtige Ausdruck.
Als Julchen damals starb haben wir Angel aufgenommen. Sie war knapp 5 Monate alt. Dazu hatte ich noch zwei alte Katzen. Das ging gar nicht.

Angel war total gelangweilt, weil die beiden alten keine Lust hatten, sich mit ihr zu beschäftigen. Ich hatte mich damals schon für Luntik aus der Ukraine entschieden. Es dauerte aber 6 Monate bis er in Deutschland angekommen war. Die beiden sind jetzt 3 Jahre alt und unzertrennlich. Sie fressen aus einem Napf, spielen und toben zusammen drinnen und draußen - und manchmal kuscheln sie sich auch zusammen in ein Körbchen.

Einzelhaltung geht in meinen Augen gar nicht.

Und ich gebe meinen zouzounaki recht, wenn sie schreibt, Du möchtest unsere Ratschläge, und wenn sie dann kommen, sind sie eigentlich nicht wichtig.


Ein Mensch ist wichtig für eine Katze, aber er kann nie einen Spielgefährten ersetzen. Darüber solltest Du mal nachdenken...
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Meine Katze macht ins Bett
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe meine katze macht ins bett bubacar Katzen-Hygiene 2 03.01.2011 03:14
Katze macht ins Bett G3GG3R Katzen-Verhalten 9 27.08.2008 09:26
Meine Katze macht dauernd ins Bett Katze Lizzy Katzen-Hygiene 8 09.12.2007 15:54
Hilfe meine Katze macht ins Bett, Nanouk Katzen-Hygiene 5 02.06.2006 11:39



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de