Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Katzen-Erziehung

Thema:

beißen,beißen,beißen und kratzen

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über beißen,beißen,beißen und kratzen im Bereich "Katzen-Erziehung". --> hallo! also mein kleiner, roter teufel ist eigentlich lieb, niedlich, verschmust und lernt schnell. aber er hat immer wieder anfälle, wo er mich anspringt sich mit allen vier pfoten um arme, hände, ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 19.08.2005, 12:21   #1
Gast
Standard beißen,beißen,beißen und kratzen

hallo! also mein kleiner, roter teufel ist eigentlich lieb, niedlich, verschmust und lernt schnell. aber er hat immer wieder anfälle, wo er mich anspringt sich mit allen vier pfoten um arme, hände, beine, füße...klammert und krallt und mich und den rest
der familie beißt. er ist erst drei monate alt und ich hab die hoffnung, dass es nur am alter liegt. soll ich weiterhin geduldig bei einem "nein" bleiben? ich gehe auch schon öfter mit ihm in den garten und er darf auf dem balkon spielen. er soll also später auch raus dürfen. wird es dann besser, wenn er andere katzen trifft mit denen er spielen kann?? eine zweite katze kommt für mich nicht in frage. ich mache mir nur sorgen, dass er das später, wenn er groß und stark ist immernoch macht, was dann wohl noch ne spur schmerzhafter werden wird. er springt mir sogar manchmal ins gesicht und beißt in die nase...
also...ich bin für jeden ratschlag dankbar!!
 
Alt 19.08.2005, 12:21
Anzeige
 
Standard AW: beißen,beißen,beißen und kratzen

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 19.08.2005, 12:29   #2
Lanelly
Standard AW: beißen,beißen,beißen und kratzen




Das Problem haben wir auch. Allerdings nicht mehr so schlimm, wie es noch vor einigen Wochen war. Wenn ein NEIN und wegsetzen nicht hilft, dann setz ihn vor die Zimmertür. Da hat er Zeit zur Ruhe zu kommen und nach 2 Min (jedenfalls ist das unsere Zeit) lässt du ihn wieder rein.
Bei uns zieht das am Besten. Ich sage 2 - 3 Mal NEIN, dann bekommt Paulchen eine Auszeit. Allerdings sobald er die Ohren anlegt und richtig böse wird, dann kommt er sofort raus. Am Anfang mussten wir das 3 - 4 Mal pro Tag machen, jetzt ist es nur noch 2 - 3 Mal die Woche.

Viel Glück!

Mir fällt noch ein: gesund ist euer Mäuschen aber schon, oder? Das hab ich nämlich als erstes von der TÄ abklären lassen....
 
Alt 19.08.2005, 12:39   #3
Gast
Standard AW: beißen,beißen,beißen und kratzen

hallo. ja er ist gesund. waren auch schon bein tierarzt mit ihm. und danke für den tip, das werde ich ganz sicher versuchen.
 
Alt 19.08.2005, 13:00   #4
Lisandra
Standard AW: beißen,beißen,beißen und kratzen

Hallo.

Dein Süßer ist im besten ich-mach-was-ich-will Alter. Da hilft nur Gedult und endlose Wiederholungen.
Hat er denn einen Spielkammeraden? Dann hätte er nämlich jemanden zum Austoben.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „beißen,beißen,beißen und kratzen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kratzen u. Beißen Carlo Katzen-Verhalten 6 10.08.2011 11:51
Beißen und Kratzen beim TA mäxchen Tierarzt 5 22.06.2007 22:49
Ohne Grund Kratzen und Beißen! Judy-F Katzen-Verhalten 17 12.06.2007 13:33
Beißen und Kratzen....Hilffffeeeee BLackAnton Katzen-Erziehung 7 29.10.2004 12:43



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de