Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenernährung > Katzen-Ernährung

Thema:

Feedback-Thread zum Leonardo-Futtertest

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Feedback-Thread zum Leonardo-Futtertest im Bereich "Katzen-Ernährung". --> Zitat: Zitat von DesKatersDiener Dort kaufe ich, weil die anstandslos das Futter, was nicht gut ankommt, zurück nehmen (natürlich nur nicht angebrochene Packungen). tatsächlich? das wusste ich gar nicht! Danke für den ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 25.08.2016, 22:08   #81
idiot*prayer
 
Avatar von idiot*prayer
Standard AW: Feedback-Thread zum Leonardo-Futtertest

Zitat:
Zitat von DesKatersDiener Beitrag anzeigen
Dort kaufe ich, weil
die anstandslos das
Futter, was nicht gut ankommt, zurück nehmen (natürlich nur nicht angebrochene
Packungen).
tatsächlich? das wusste ich gar nicht! Danke für den Hinweis!
 
Alt 25.08.2016, 22:08   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: AW: Feedback-Thread zum Leonardo-Futtertest

Hallo idiot*prayer,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 03.07.2017, 17:06   #82
Josy1988
 
Avatar von Josy1988
Standard AW: Feedback-Thread zum Leonardo-Futtertest

Ich hole den Feedback-Thread hier mal wieder aus der Versenkung.

Grund dafür ist, dass Leonardo uns freundlicherweise auch für das Treffen in Hamburg ihre "Cat-Boxen" zur Verfügung gestellt hat.

Leonardo würde sich sehr freuen, wenn ihr hier ein kleines Feedback schreiben könnten, wie das Futter bei euren Fellnasen angekommen ist.

Einige kennen die Boxen ja schon vom Treffen in Hagen, hier wäre sicher interessant, ob es das Futter immer noch gut ankommt und inzwischen vielleicht auch so regelmäßig im Napf landet


Ich mache auch gleich mal den Anfang.
Ich kannte Leonardo früher nur als Ergänzungsfutter, weshalb es für mich weniger interessant war. Nachdem es inzwischen ja Allein-Futter ist und ich in Hagen die Proben erhalten habe, gibt es hier tatsächlich auch recht häufig das Leonardo Nassfutter. Das Schöne ist, dass selbst mein einer Kater, der sonst nur Gelee-Futter oder Barf frisst, immer häufiger auch mal Leonardo frisst. Das liegt vermutlich an der recht feinen Konsistenz des Patés. Insofern werde ich auch weiter Leonardo füttern
 
Alt 03.07.2017, 18:00   #83
Leonardo Catfood
Standard AW: Feedback-Thread zum Leonardo-Futtertest

Hallo in die Runde !

Wie auch im letzten Jahr freuen wir uns, uns Euren Expertenmeinungen stellen zu dürfen und sind gespannt auf eine angeregte Diskussion. Gerne geben wir Auskunft zu all Euren Fragen.

Viele Grüße
Euer LEONARDO Catfood Team
 
Alt 03.07.2017, 22:25   #84
mortikater

 
Avatar von mortikater
Standard AW: Feedback-Thread zum Leonardo-Futtertest

Ich war zwar nicht in Hamburg, aber in Hagen und habe mich damals über das Futter gefreut, obwohl es schon Teil des Speiseplans meiner sechs Katzen war.

Eine Weile habe ich es sehr regelmässig gefüttert, aber dann fing große Mäkelei an. (Überwiegend 200 g Dosen, keine Beutel - Beutel würden alle am liebsten fressen, aber das ist mir bei sechs Katzen zu teuer).

Inzwischen läuft Leonardo so mit, es sind zwei Katzen, die es ganz gern fressen, aber am liebsten die Sorte Huhn.
 
Alt 04.07.2017, 10:25   #85
Flora
 
Avatar von Flora
Standard AW: Feedback-Thread zum Leonardo-Futtertest

Meine zwei Kater fressen nur Nassfutter.
Gestern wurde von ihnen die 200g-Dose "Pur Geflügel" getestet:
Der erste schnüffelte am Futter, zog die Nase kraus und versuchte dann, es einzugraben ... kurz danach kam der zweite dazu und frass alles mit Begeisterung !

Ich persönlich finde, dass das Futter eine angenehme Konsistenz hat, es ließ sich gut mit der Gabel zerdrücken.
 
Alt 08.07.2017, 10:44   #86
Eroica
Moderator(in)

 
Avatar von Eroica
Standard AW: Feedback-Thread zum Leonardo-Futtertest

Das Nassfutter "Geflügel pur" kam bei und unterschiedlich an:

Lilly wand sich angewidert ab während die Kater es toll finden. Bei Tom ist das kein Wunder, er ist nicht sehr wählerisch. Rønnie dagegen frisst Pate´ sonst eher nicht.

Das Trockenfutter "Salmon" kommt bei Lilly und Rønnie gut an, wobei für Lilly die Kroketten etwas groß sind.

Zum Befüllen der Fummelbretter ist es sehr gut geeignet.

Vielen Dank, dass wir wieder beim Futtertest mitmachen konnten.
 
Alt 10.07.2017, 16:41   #87
Tatjana462

 
Avatar von Tatjana462
Standard AW: Feedback-Thread zum Leonardo-Futtertest

So, nun haben wir ebenfalls das Leonardo-Futter bei unseren beiden Fellnasen getestet.

Folgendes Ergebnis beim Trockenfutter:
Es wurde sofort weggeputzt. Ich fand allerdings den Fischgeruch schon recht störend. Hat aber die Katzen nicht interessiert.

Beim Nassfutter war es genau umgekehrt. Ich fand es prima riechend mit einer super Konsistenz. Die 2 Fellnasen wollten nur mal probieren, dann blieb es ca. 12 Stunden stehen, aber sie hatten Hunger. Letztendlich habe ich ihnen nachts dann neues Futter gegeben.

Dazu gibt es aber folgenden Hintergrund: Beide fressen hochwertiges Futter wie Macs, Grau etc. absolut nicht, sie wollen nur Schrottfutter - zu unserem Leidwesen. Muss also absolut nicht am Futter liegen...

Danke für die Proben und schade beim Nassfutter. Hätte gern den Speiseplan erweitert.
 
Alt 02.09.2017, 13:39   #88
subafi
Standard AW: Feedback-Thread zum Leonardo-Futtertest

Nun auch eine Rückmeldung zum Futter von mir.

Die beiden haben das Futter, wie im Jahr zuvor, mal wieder verschlungen

Leider kriege ich das Futter bei mir im Fressnapf nicht zu kaufen, sonst wäre es das ganze Jahr im Futternapf

LG Susanne
 
Alt 02.09.2017, 14:19   #89
Eldarion
Moderatorin

 
Avatar von Eldarion
Standard AW: Feedback-Thread zum Leonardo-Futtertest

Hier wird das Nassfutter auch sehr gerne gefressen. Vom Trockenfutter sind sie nicht so begeistert, aber das liegt wohl daran, dass sie grundsätzlich lieber Nassfutter haben als das Trockenfutter.

Von mir auch ein herzliches Dankeschön für die Futterproben.
 
Alt 02.09.2017, 23:05   #90
Cocolino
 
Avatar von Cocolino
Standard AW: Feedback-Thread zum Leonardo-Futtertest

Wir haben vor ca. 4 Jahren das Leonardo Futter entdeckt wegen einer Mäkelphase der Jungs. Da waren es noch die 100´g Dosen (Pute mit Reis glaube ich). Es wurde so halbwegs gefressen.

Dann gab es letztes Jahr Leonardo als Futterprobe auf dem Hagen-Treffen. Andere Sorte(n)....und von den Jungs lecker befunden. Nur mögen die Jungs am liebsten die Pouch Beutelchen.....auf Dauer als Hauptfutter dann doch zu teuer. Also durfte es trotzdem als Leckerchen oder Wochenend-Snack im Vorratsschrank einziehen.

Zum Hamburg-Treff gab es wieder Leonardo...in Dose. Und oha, Dose ging weg wie nichts! War das Zufall, oder ist was anders?

Okay, mal im Onlineshop wieder die 200 g Dosen geordert....mittlerweile sind wir dann bei den 400 g Dosen angekommen.
Alle Sorten werden gerne gefressen....schade, das es einige Sorten, die es als Pouch gibt, nicht auch in 400 g Dosen gibt, zB. Ente mit Käse

Und der schönste Effekt dabei, unser Sorgenkater der seit ziemlich langer Zeit mit der Verdauung Probleme hat, hat sich mit Leonardo sehr doll verbessert!

Wir bleiben weiterhin bei diesem Futter!
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Stichworte zum Thema Feedback-Thread zum Leonardo-Futtertest

,

leonardo katzenfutter erfahrungen

,

erfahrungen mit leonardo katzenfutter

, baypamun katze, phosphatbinder katze cni, cbd öl für katzen, leonardo katzenfutter erfahrung


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de