Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenernährung > Katzen-Ernährung

Thema:

BKH - wieviel Futter?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über BKH - wieviel Futter? im Bereich "Katzen-Ernährung". --> Hallo, habe mal eine Frage an alle BKH -Dosis: Wir werden demnächst Dosis ( BKH -blau) von 14-Wochen-alten Kitten. Grundsätzlich bin ich dafür, erst einmal die Futterempfehlung unserer Züchterin weiterzugeben. Ich weiß, ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 11.10.2005, 15:17   #1
Andrea-LU
Standard BKH - wieviel Futter?

Hallo,

habe mal eine Frage an alle BKH-Dosis:

Wir werden demnächst Dosis (BKH-blau) von 14-Wochen-alten Kitten. Grundsätzlich bin ich dafür, erst einmal die Futterempfehlung unserer Züchterin weiterzugeben. Ich weiß, sie füttert Animonda Naßfutter und Royal-Canin Trofu. Soweit ich weiß, bekommen sie morgens
und abends Naßfutter und haben den ganzen Tag die Möglichkeit, Trofu zu futtern.

Was ich noch nicht weiß, das ist die Menge. Mein Göga und ich liegen uns schon fast in den Haaren deswegen. Ich meine, er würde sie verhungern lassen und er meint, ich würde wohl Möpse heranzüchten.

Ich sage Euch mal, wie ich es mir vorstelle:

Morgens und abends je Katze je 1 Schälchen (je 100 g) Animonda.
Tagsüber unbegrenzt Trofu.

Göga meint, auch Trofu müßte irgendwie bemessen werden.

Aber wonach mißt man? Nach Alter, nach Gewicht oder nach was sonst? Haben gelesen, dass Kitten oft mehr fressen als erwachsene Tiere. Stimmt das?

Also ganz konkret: welche Futtermenge ist normal? Für Kitten und erwachsene BKH?

Bitte helft mir, unsere Diskussion zu beenden.

lG
Andrea
 
Alt 11.10.2005, 15:17
Anzeige
 
Standard AW: BKH - wieviel Futter?

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 11.10.2005, 15:30   #2
Gast
Standard AW: BKH - wieviel Futter?

Also ich bin ganz ehrlich. Ich messe das Futter nicht ab. Da bei uns tagsüber TroFu bereit steht, gibt es morgens und abends ne Schale NaFu (bzw. je ne halbe Dose).

Ich hab nicht das Gefühl, daß meine 2 das TroFu aus Langeweile fressen. Wenn sie satt sind, sind sie satt.

Und da Spike kein NaFu mag, muss ich ihm ja Futter hinstellen, da ich den ganzen Tag arbeite.
 
Alt 11.10.2005, 15:32   #3
snowcat
Standard AW: BKH - wieviel Futter?

Hallo Andrea,

Bella bekam den ganzen Tag Futter angeboten - Trofu und Nafu!
Ich habe nie gemessen wie viel sie frißt, denn Kitten dürfen fressen so viel sie wollen und so war es auch.
An manchen Tagen hat sie sehr viel gefressen und an anderen weniger.

Nur Trofu habe ich anfangs beobachtet, nicht das sie nur Trofu mapfte, aber da war meine Befürchtung überflüssig. Sie fraß als Kitten und auch heute als kleiner Teenie Trofu, aber eher als Nachtisch
Man sollte vielleicht ein bißchen darauf achten, daß die Fellnäschen mehr Nassfutter wie Trockenfutter fressen, weil sie halt wenig trinken.
Aber darüber findest du genug in anderen Beiträgen.

Heute ist sie nun 1/2 Jahr alt und alles hat sich eingependelt. Füttere ich Auenland oder Grau, dann frißt sie nicht ganz eine Dose und wenn ich Shah füttere, dann verspeißt sie schon mal fast 2 Dosen.
Heute wiegt sie knapp 3 Kilo und ist eine gut proportionierte kleine Lady!
 
Alt 11.10.2005, 16:10   #4
Andrea-LU
Standard AW: BKH - wieviel Futter?

Na, das klingt ja prima. Ihr nehmt sowohl mir als auch Göga Tom ein Stück unserer Angst, etwas falsch zu machen. Wir sind ja auch den ganzen Tag nicht da, so dass sie in dieser Zeit Trofu zur Verfügung haben können. Morgens und abends gibt es dann Nassfutter. Und wenn sie mit den Jahren ein bißchen moppelig werden sollten, dann treten wir auf die Futterbremse.

Ist dann ja eigentlich so wie bei uns Menschen, oder? Kinder läßt man ein bißchen mehr essen, weil sie ja noch im Wachstum sind. Als Erwachsene muß man sich dann ein bißchen zusammenreißen.

Muß ich bei den Mädchen eigentlich eine Mahlzeit Nassfutter auslassen, wenn ich Ihnen z. B. einen Fisch anbiete? Oder kann ich einfach das Trofu reduzieren, so dass sie einen Tag nur Fisch und Naßfutter bekommen?

Mach' ich mir eigentlich zuviel Gedanken?

Ich bin höllisch aufgeregt und das scheint sich in meinen Gedanken wiederzuspiegeln. Wirr, einfach wirr...

lG
von der sehr glücklichen zukünftigen Dosi
Andrea
 
Alt 11.10.2005, 19:15   #5
Winona
 
Avatar von Winona
Standard AW: BKH - wieviel Futter?

Also Kitten würde ich auch fressen lassen, wieviel sie wollen.

Meine bekommen das Futter inzwischen aber auch abgewogen. Sie teilen sich über den Tag verteilt 100 g NaFu, wobei ich bestimmt 30 g danach noch entsorgen muß.

TroFu fressen sie jetzt zusammen ungefähr 80 g am Tag. Es gibt dann noch 1 Aldi-Stick zusammen und ein paar Malzkissen. Ist aber nicht so, daß sie irgendwann vor leeren Näpfen sitzen. Es ist immer etwas TroFu übrig und sie könnten ja auch noch das restliche NaFu fressen.

Ich hatte immer gehofft, daß Dakota Antonio seine Mäkelei bissel austreibt, als sie eingezogen ist. Aber das war ein Irrtum, sie hat sich ihm ganz einfach angepaßt.

LG
 
Alt 12.10.2005, 09:04   #6
Andrea-LU
Standard AW: BKH - wieviel Futter?

Liebe Bea,

Du hast mein Weltbild jetzt total auf den Kopf gestellt. Ich habe wirklich gedacht, Katzen würden viel, viel mehr fressen. Sah mich schon 1 x pro Woche Paletten anschleppen

Ach, ich kann es kaum abwarten...

Sobald sie auf der Welt sind (Ende Okt), dürfen wir sie besuchen. Die Bilder stelle ich dann rein. Versprochen !!!

lG
Andrea
 
Alt 12.10.2005, 09:34   #7
4Scmhusetiger
Standard AW: BKH - wieviel Futter?

Meine beiden Mäuse haben damals bei der Züchterin auch Animonda bekommmen und TroFu RC. Das haben beide mit Genuss gefressen. Doch mittlerweile fressen sie kein Animonda mehr, sondern Schmusy und da bekommen beide 100 g morgens und ans TroFu können sie jederzeit ran.
Ich kann doch nicht anfangen, denen ihr fressen abzuwiegen. Wir wiegen unser Essen doch auch nicht!!!!
 
Alt 12.10.2005, 11:11   #8
Andrea-LU
Standard AW: BKH - wieviel Futter?

[Wir wiegen unser Essen doch auch nicht!!!!] [/QUOTE]

das gefällt mir jetzt !!! ICH wiege momentan nämlich leider, leider mein Essen ab. Konnte mich im Urlaub einfach nicht zurückhalten...

lG
Andrea
 
Alt 12.10.2005, 12:04   #9
4Scmhusetiger
Standard AW: BKH - wieviel Futter?

Ich hoffe aber, du wiegst es bei deinen süßen nicht ab?!
WÜrde mir nie im Traum einfallen.....Wenn sie ein paar Gramm mehr auf den Rippen haben, dann werden die leckerlies für eine Zeit in den Schrank gepackt.....8)
 
Alt 12.10.2005, 12:58   #10
fleckig2
Standard AW: BKH - wieviel Futter?

Hallo,

bei Kitten brauchst Du das Futter nicht bemessen. Meine haben bis zur Kastration (mit 9 Mon.) immer TroFu im Napf gehabt und NaFu habe ich immer kleine Mengen über den Tag verteilt neu eingefüllt, so dass auch NaFu eigentlich immer zur freien Verfügung da stand, sofern ich zuhause war. Seit der Kastration gibts nur noch 1x tägl. ne halbe Handvoll TroFu (Felidae)und ca. 200g NaFu (größtenteils Vet Concept) pro Tiger in mehreren kleinen Mahzeiten.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „BKH - wieviel Futter?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BKH Futter Lucy93 Katzenrassen 22 04.01.2013 21:15
Freigänger und BKH-Nichtfreigänger - wieviel Platz wird gebraucht? Golfer-in Katzenrassen 12 05.02.2009 03:34
Wieviel Futter ? Kimbi Katzen-Sonstiges 11 04.09.2006 14:17
Wieviel Futter Aengie Archiv Katzen-Ernährung 10 29.10.2004 11:30

Stichworte zum Thema BKH - wieviel Futter?

,

wieviel frist die bkh

,

futtermenge bkh

, futtermenge bkh kitten, futtermenge britisch kurzhaar katze, futtermenge british kurzhaar, was frisst ein bkh kater, futtermenge nassfutter bkh, wieviel sollen bkh kitten essen, wieviel darf kater bkh bis 1jahr essen


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de