Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenernährung > Katzen Diät-Futter

Thema:

Diätfutter?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Diätfutter? im Bereich "Katzen Diät-Futter". --> Ich persönlich finde Diätfutter überflüssig, es ist halt eine Erfindung der Industrie, um die von ihrem Schrottfutter übergewichtigen Katzen mit dem hauseigenen Magerfutter dann wieder abnehmen zu lassen. Das ist jetzt natürlich ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 10.09.2016, 09:53   #21
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Diätfutter?

Ich persönlich finde Diätfutter überflüssig, es ist halt eine Erfindung der Industrie, um die von ihrem Schrottfutter übergewichtigen Katzen mit dem hauseigenen Magerfutter dann wieder abnehmen zu lassen. Das ist jetzt natürlich
platt und vereinfacht ausgedrückt, aber du darfst deine Gedanken ruhig ganz von "Diät" weg und hin zu normalem, katzengerechten Futter lenken.

Wie oben schon angerissen: Auch die Menge macht's. 200 g ordentliches Nafu, plus Rohfleisch zwischendurch und sehr wenig Trofu als Leckerli werden Felix sicher Gewicht verlieren lassen. Was hältst du davon, dir Felini complete zu bestellen und einige Mahlzeiten durch Rohes mit FC zu ersetzen? Hühner- oder Putenfleisch, zB Minutensteaks oder Brustfilet sind wirklich mager und mit einem Komplettergänzer wie FC (so Felix das denn mag) eine tolle Abwechslung.

Es ist eigentlich ziemlich einfach.
 
Alt 10.09.2016, 09:53
Anzeige
 
Standard AW: AW: Diätfutter?

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 11.09.2016, 15:00   #22
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: Diätfutter?

Lina, das hast du wirklich alles schön beschrieben.

Bei meiner Nana klappt das aber gar nicht so.

Sie bekommt auch nur 200g gutes Nassfutter am Tag, ab und zu eine halbe kleine Dose Thunfisch oder Hühnchen von Cosma Nature oder ähnliches und zusätzlich als Leckerli 15g Diättrockenfutter, sonst nix.

Sie ist meist am Vormittags unterwegs, nachmittags bei uns im Garten, ab 19 Uhr bis zum nächsten Morgen im Haus.

Sie hat jetzt knapp 7 kg, Tendenz steigend.

Sie ist gemütlich aber auch blitzschnell, wenn es drauf an kommt und eine gute Jägerin, was sie fängt schenkt sie uns.

Ich werd jetzt das Trockenfutter reduzieren, was rohes frisst sie nicht, igitt.

Mit Freigängern ist das wohl so eine Sache, man kann einfach nicht kontrollieren, wo sie noch eine Futterstelle aufgetan haben, leider.
 
Alt 11.09.2016, 17:26   #23
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Diätfutter?

Ja, das stimmt wohl... Ich bin da evtl auch verwöhnt, weil meine Freigänger nur zuhause fressen, zumindest ihrem Hunger nach zu urteilen.
 
Alt 11.09.2016, 20:57   #24
Barbara*
 
Avatar von Barbara*
Standard AW: Diätfutter?

Mein Moppel-Babee hat hiermit fein abgenommen (was sie mit normalem, hochwertigen Futter nicht geschafft hat) :
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/smilla_katzenfutter/smilla_adult_nass/470225

Es schmeckt allem Anschein nach wohl sehr fein, riecht auch gut und macht trotz reduziertem Kaloriengehalt offensichtlich trotzdem satt und glücklich.

Ansonsten: Alles Trofu und alle Leckerlies streichen.
 
Alt 11.09.2016, 21:05   #25
Brummi
 
Avatar von Brummi
Standard AW: Diätfutter?

Zitat:
Zitat von Barbara* Beitrag anzeigen
Mein Moppel-Babee hat hiermit fein abgenommen (was sie mit normalem, hochwertigen Futter nicht geschafft hat) :
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/smilla_katzenfutter/smilla_adult_nass/470225

Es schmeckt allem Anschein nach wohl sehr fein, riecht auch gut und macht trotz reduziertem Kaloriengehalt offensichtlich trotzdem satt und glücklich.

Ansonsten: Alles Trofu und alle Leckerlies streichen.
Wir werden es auf jeden Fall mal testen.

-
 
Alt 11.09.2016, 23:16   #26
idiot*prayer
 
Avatar von idiot*prayer
Standard AW: Diätfutter?

Zitat:
Zitat von vilma Beitrag anzeigen
Ich persönlich finde Diätfutter überflüssig, es ist halt eine Erfindung der Industrie, um die von ihrem Schrottfutter übergewichtigen Katzen mit dem hauseigenen Magerfutter dann wieder abnehmen zu lassen. 200 g ordentliches Nafu, plus Rohfleisch zwischendurch und sehr wenig Trofu als Leckerli werden Felix sicher Gewicht verlieren lassen. Was hältst du davon, dir Felini complete zu bestellen und einige Mahlzeiten durch Rohes mit FC zu ersetzen? Hühner- oder Putenfleisch, zB Minutensteaks oder Brustfilet sind wirklich mager und mit einem Komplettergänzer wie FC (so Felix das denn mag) eine tolle Abwechslung.
grundsätzlich hast du ganz bestimmt recht. Und dass es sicherlich richtig ist, dass Diätfutter letztlich Geldmacherei nach dem "gewollten" Dickmachen ist, möchte ich auch nicht abstreiten. Felini kenne ich gar nicht, das werde ich mal ergooglen. Allerdings kann ich bei Felix alles, was roh ist, vergessen. Leider. Das wird nicht mal mit dem Katzenpopo angeguckt, es sei denn, es handelt sich um diese kleinen, abgepackten Stücke- Marke vergessen.

Barbara, vielen Dank für den Tipp! Ich werde Smilla auch mal antesten!

Ansonsten habe ich heute gesehen, dass es auch von grau Adipositas-Futter gibt... eine weitere Alternative. Bzw. wahrscheinlich zumindest nicht völlig doofe Idee, die Vielfalt zu erweitern.


Und ansonsten... seit ich (das mehr oder weniger gesunde) Diätfutter füttere, frisst Felix tatsächlich weniger, obwohl ich nicht das Gefühl habe, dass es ihm nicht schmeckt.

Die Leckerli habe ich sowieso schon eingeschränkt, und überraschender- wie erfreulicherweise lässt das Gequengel danach parallel zur Reduzierung nach. Er bekommt mittlerweile zweimal am Tag ein bisschen (sprich: ca. 10 Stückchen) "gutes" TroFu als Leckerchen plus ggf noch ein paar Stückchen vernünftige, kalorienreduzierte Leckerli.

zumindest ein Anfang ist gemacht, denke ich.
 
Alt 12.09.2016, 13:21   #27
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Diätfutter?

Na, dann fällt roh flach. Grau hat ja qualitativ immer gutes Futter, vielleicht sättigt das auch besser.

Das Leckerli-Füttern zu reduzieren ist bestimmt auch eine gute Idee!
 
Alt 12.09.2016, 23:39   #28
idiot*prayer
 
Avatar von idiot*prayer
Standard AW: Diätfutter?

das auf jeden Fall. Ich bin auch derzeit schon ebenso verwundert wie begeistert, dass die Bettelei nach Leckerli bereits deutlich zurückgegangen ist, wieso auch immer...

grau Diätfutter halte ich auch weiterhin für eine gute Alternative, allerdings tendiere ich mittlerweile dann tatsächlich fast auch eher in Richtung "vernünftiges" Normalfutter.... im Ansatz (nach meinen bescheidenen bisherigen Beobachtungen) ist es anscheinend tatsächlich so, dass von "gutem" NaFu entsprechend weniger gefressen wird, wenngleich mit gutem Appetit und nicht abgeneigt. Heute z.B. wurde mir im Katzenhaus eine halbe Restdose Carny mitgegeben zum Ausprobieren, und das wurde ebenfalls gut angenommen. Bzw. es wurde laut geschmatzt.
 
Alt 16.09.2016, 23:10   #29
idiot*prayer
 
Avatar von idiot*prayer
Standard AW: Diätfutter?

bin heute aus dem Urlaub zurück gekommen... nur 3 Tage, aber die Freude war auf beiden Seiten groß.

Und das, obwohl die Catsitterin..... nu ja. viel Liebe aufgewandt hat, und dafür bin ich total dankbar

aber :
telefonisch kam: " der Kater frisst nur Trockenfutter, kaum NaFu" ....

Als ich heut nach Hause kam, die Erkenntnis: ein Napf mit Nafu, und ein weiterer prall gefüllter Napf mit (nein, nicht einmal einfach nur TroFu) Leckerli. Da wundert mich nich, dass das NaFu nur wenig beachtet wird.

Ich habe daher erstmal den Napf leergeräumt und die überflüssigen Leckerli in ein Tütchen geräumt und war daraufhin heute noch im Fressnapf und habe NaFu gekauft... ein bisschen Diätfutter, und ansonsten Carny, und außerdem Real Nature Wilderness und (da konnte ich auch nix Schlechtes erkennen) und Select Gold (light)- bei letzterem konnte ich auch nix Schlechtes erkennen.

Für Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen....

Und nu liegt der Kater neben mir und bohrt mir seine Krallen ins Bein.
 
Alt 16.09.2016, 23:14   #30
ChicadelaPalma

 
Avatar von ChicadelaPalma
Standard AW: Diätfutter?

Zitat:
Und nu liegt der Kater neben mir und bohrt mir seine Krallen ins Bein.
Kein Wunder, wenn du alle Leckerchen weggepackt hast
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Diätfutter?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diätfutter Tirana43 Katzen Diät-Futter 21 30.01.2009 19:22
Kitten=Diätfutter MiniBonni Archiv Katzen-Ernährung 3 08.07.2007 17:55
Diätfutter, welches? Sarah1 Archiv Katzen-Ernährung 9 14.06.2007 00:57
Diätfutter K(r)ampf! Alraune Katzen-Ernährung 5 15.09.2006 01:56
Kittenfutter/Diätfutter? GROMMIZ Kitten-Futter 6 14.11.2002 17:56

Stichworte zum Thema Diätfutter?



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de