Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzen allgemein > Katze im Alter

Thema:

Poldi, einfach mein Herzenskater ...

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Poldi, einfach mein Herzenskater ... im Bereich "Katze im Alter". --> Danke schön, ich werde weiterhin um ihn kämpfen....
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 16.05.2018, 21:31   #41
Gaby123
 
Avatar von Gaby123
Standard AW: Poldi, einfach mein Herzenskater ...

Danke schön,
ich werde weiterhin um ihn kämpfen.
 
Alt 16.05.2018, 21:31
Anzeige
 
Standard AW: AW: Poldi, einfach mein Herzenskater ...

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 16.05.2018, 21:33   #42
Flosi
 
Avatar von Flosi
Standard AW: Poldi, einfach mein Herzenskater ...

Ich würde es nicht anders tun
 
Alt 16.05.2018, 21:33   #43
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Poldi, einfach mein Herzenskater ...

Einen dicken für Poldi. Ach mensch....
 
Alt 16.05.2018, 22:16   #44
FELIDAE4

 
Avatar von FELIDAE4
Standard AW: Poldi, einfach mein Herzenskater ...

Ach der arme Poldi...

Wir hatten bei meinem Kater Novalgin im Einsatz..das hat er aber gar nicht vertragen...über ne halbe Stunde gespeichelt und war aufgeregt.....später als er sichtlich Schmerzen durch den Pankreas hatte haben wir zu Buprenovet gegriffen.....das hat aber die Tä. gespritzt....die Ärzte geben dies nicht gerne raus....

Und Cerenia gegen Übelkeit.....dann hat er wieder gefuttert....

Ach so...unsere Bonny bekommt auch ab und an Mirtazapin eine achtel Tablette...hm wacklig war sie nicht...die Katzen maunzen dann verstärkt...im Momnet hilft es aber gerade nicht.....
 
Alt 16.05.2018, 22:53   #45
Gaby123
 
Avatar von Gaby123
Standard AW: Poldi, einfach mein Herzenskater ...

Poldi hat nach dem Novalgin nicht gespeichelt, aber irgendwie aufgeregt war er schon. Und das Mirtazapin ist ein Appetitanreger ? Wenn ich es richtig verstanden habe, ist das ein Antideprimedi, soweit es sowas bei Katzen gibt.

Also, die Doc hat gesagt ich solle beobachten, ob er dadurch wackliger läuft.


Das größte Problem ist nach wie vor das nicht Fressen. Mir tut es so leid, wenn wir ihn zwangsfüttern müssen, aber wer macht das schon gern.
 
Alt 16.05.2018, 23:05   #46
FELIDAE4

 
Avatar von FELIDAE4
Standard AW: Poldi, einfach mein Herzenskater ...

Zitat:
Zitat von Gaby123 Beitrag anzeigen
Poldi hat nach dem Novalgin nicht gespeichelt, aber irgendwie aufgeregt war er schon. Und das Mirtazapin ist ein Appetitanreger ? Wenn ich es richtig verstanden habe, ist das ein Antideprimedi, soweit es sowas bei Katzen gibt.
Bonny bekommt das Novalgin auch nicht mehr..sie war sehr aufgeregt....
keine fünf Minuten blieb sie auf einem Plätzchen sitzen..

Nein..Mirtazapin ist ein Medikament aus der Humanmedizin ein Antidepressiva ( hab es selbst vor Jahren mal genommen )..also eigentlich für Menschlein.... bei atzen wirkt es Appetit anregend.....

Bonny bekommt es jetzt schon länger und zuletzt hat sie sogar drei Tage damit gefuttert ..sie hat ja immer wieder Probleme mit der Bauchspeicheldrüse...nur die letzten zwei Mal hat es nicht funktioniert
...sie bekommt auch momentan Antibiotika wegen der BSD....und Cortison.....

Zitat:
Also, die Doc hat gesagt ich solle beobachten, ob er dadurch wackliger läuft.
Es kommt wahrscheinlich auf die Dosis an..und bei jeder katze wirkt das auch anderst....wir hatten mit einer 16 tel Tablette angefangen.....


Zitat:
Das größte Problem ist nach wie vor das nicht Fressen. Mir tut es so leid, wenn wir ihn zwangsfüttern müssen, aber wer macht das schon gern.
Das glaube ich dir...ich mache das nicht...das Mäusle ist jetzt 20 j. und wir haben das Problem mit der Futtermäkelei bzw. nicht futtern schon seit vier Jahren....zu anfangs hatte ich auch versucht dem Mäuslein etwas Reconvales einzuflössen...das war ein Kampf..das ging gar nicht....

Im Moment gebe ich ihr Bioserin in die Katzenmilch..das schlabbert sie auf...sie schlabbert auch Sauce vom Futter...Sonntag hat sie wieder besser gefuttert..nächsten Tag wieder nur Sauce

Schlabbert der Poldi nicht mal Sauce oder katzenmilch....
 
Alt 17.05.2018, 06:59   #47
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Poldi, einfach mein Herzenskater ...

Ich habe meine chronisch kranken Katzen auch nie zwsngs gefüttert. Wenn Übelkeit vorliegt und man schiebt dann noch Futter rein...
 
Alt 17.05.2018, 07:14   #48
FELIDAE4

 
Avatar von FELIDAE4
Standard AW: Poldi, einfach mein Herzenskater ...

Das sollte von mir keine Kritik sein..manchmal funktioniert es ja.....aber halt nur bei Katzen...die es dulden...es kann Leben retten und manchmal futtern die Katzen ja dann von alleine wieder.....

Deswegen wäre ja ein Mittel für die Übelkeit von Nöten
 
Alt 17.05.2018, 08:56   #49
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Poldi, einfach mein Herzenskater ...

Wenn man das nur für ein paar Tage oder eine Woche machen muss finde ich das auch ok - als Dauerzustand für Wochen oder Monate käme das für mich nicht in Frage.

Wie geht es Poldi denn heute?
 
Alt 17.05.2018, 13:05   #50
Gaby123
 
Avatar von Gaby123
Standard AW: Poldi, einfach mein Herzenskater ...

Hallo zusammen,

grundsätzlich habt ihr natürlich recht, man macht das nur im absoluten Notfall und es tut einem selber auch weh. Aber ohne hätten wir ihn schon verloren.

Da der Entzündungswert seiner Pancreaslipase sehr hoch ist, ist es kein Wunder, dass er nicht frisst. Ich hoffe dass das Mirtazapin zum fressen anregt und vor allem braucht er jetzt das passende AB+Schmerzmedi, um den Wert runter zu kriegen. Es ist schon viel zu lange nichts geschehen. Nach der Arbeit heute hab ich ein Gespräch mit der Vertretungs-TA, will nicht warten bis nach Pfingsten, um über den Befund zu reden.

Wir haben ja 2 gr. Baustellen, die bestimmt auch zusammen hängen. Aber zuerst die BSD. Säurehemmer kriegt er eh jeden Morgen 1/4.
Diätfutter hab ich von RC schon bestellt für den Fall, dass er es annimmt.
Vorher hat er Colostrum gekriegt, das baut auch auf.

Was ich euch noch fragen wollte, ein Problem sind auch die viel zu kleinen Futterspritzen. Da kriegt man nur schlecht auch Medis gestössert mit rein und überhaupt verstopft alles leicht. Auch die TA gestern hatte nur so kleine für Kaninchen. Habe hier irgendwo einen link angesehen in engl. für Assistenzfütterung, die hatten mega-große in Betrieb. Ich frage mich, wo es die gibt, hier in der Apo haben sie keine. Man kann ja weniger reintun, aber die lassen auch kleine Stückchen durch.

So, ich hoffe die Vertretungs-TA kann mir weiterhelfen, denn die Woche ist gleich rum und ein laanges WE droht mal wieder.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Poldi, einfach mein Herzenskater ...
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe, mein Herzenskater Poldi hat CNI .... Gaby123 CNI 10 14.05.2015 19:48
Mein Schreihals Poldi, was hat er bloß??? Yippieh Katzen-Sonstiges 2 13.11.2006 12:29



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de