Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Infektionskrankheiten


Thema:

Halsentzündung mit Fieber - mag nicht fressen

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Halsentzündung mit Fieber - mag nicht fressen im Bereich "Infektionskrankheiten". --> Hallo zusammen, ich bin ziemlich neu hier, habe ein Thema aufgemacht unter Ernährung, muss jetzt aber wohl hierher kommen. Habe Ende Januar 2017 einen Kater gefunden, abgemagert auf 1,9 kg und fast ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 03.04.2017, 10:24   #1
SSkinny
Standard Halsentzündung mit Fieber - mag nicht fressen

Hallo zusammen,

ich bin ziemlich neu hier, habe ein Thema aufgemacht unter Ernährung, muss jetzt aber wohl hierher kommen.

Habe Ende Januar 2017 einen Kater gefunden, abgemagert auf 1,9 kg und fast erfroren. Er lebt jetzt bei uns und hatte sich auch gut entwickelt, wog neulich 4,6 kg, das Fell glänzte.

Skinny wurde auf alle Krankheiten getestet, alles negativ. Einzig die Leberwerte waren im Januar 2017 15-fach erhöht. Die sind aber mittlerweile deutlich gesunken und waren Mitte März nur noch
dreifach erhöht, der Kater war munter, fraß gut, alles perfekt.


Am Freitag, 24.03.2017 ließ ich ihn gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut impfen. Über das Wochenende war er munter, letzte Woche fing er an weniger zu fressen. Erst dachte ich, er frisst jetzt mal normale Mengen, also +/- 200 Gramm und keine 400 Gramm mehr, aber es wurde von Tag zu Tag weniger. Skinny war trotzdem immer gut drauf, viel unterwegs, brachte Mäuse und spielte.

Als er am Samstag aber gar nichts mehr fraß bin ich mit ihm zur Tierärztin. Er hatte 40,2 Grad Fieber, Atemgeräusche und einen stark geröteten Hals. Skinny bekam Antibiotikum, „Astronautennahrung“. Gestern hat er dann ganz gut gefressen, bestimmt so 100 Gramm am Tag. Abends waren wir wieder bei der Tierärztin, er bekam noch einmal Antibiotikum gespritzt, Fieber war weg und er hörte sich besser an.

Nur heute frisst er schon wieder nicht! Er läuft zum Teller und dann wieder weg. Habe meinen Vater beauftragt, Huhn zu kaufen und zu kochen. Vielleicht kaufe ich auch mal „böses“ Futter wie Whiskas oder so.

Normalerweise bekommt er ausschließlich hochwertiges Nassfutter.
Ist das denn normal, dass die bei so einem Infekt noch mäklig sind? Die Tierärztin meinte, er müsste jetzt eigentlich täglich besser werden und bis spätestens Donnerstag wieder ganz okay sein.

Sorry, wenn ich hier etwas hysterisch rüberkomme, aber ich mache mir Sorgen um meinen Kleinen und bin so unerfahren bzgl. Katzen.

Liebe Grüße,
Sandra mit Skinny
 
Alt 03.04.2017, 10:24   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Halsentzündung mit Fieber - mag nicht fressen

Hallo SSkinny,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 03.04.2017, 10:44   #2
Julchen94
Moderator(in)

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Halsentzündung mit Fieber - mag nicht fressen

Bei einer Halsentzündung wird schon schlecht gefressen bis das Antibiorikum wirkt. Hunger scheint er ja zu haben. Das Huhn ist eine gute Idee um zu gucken ober überhaupt frisst.
Vielleicht tut ihm der Hals noch weh.
Angel bekam damals zu dem Antibiotikum noch ein Schmerzmittel, sie hat auch fast gar nichts mehr gefressen.
 
Alt 03.04.2017, 11:29   #3
lux aeterna

 
Avatar von lux aeterna
Standard AW: Halsentzündung mit Fieber - mag nicht fressen

Nicht enttäuscht sein, falls er das abgekochte Huhn nicht akzeptiert, viele Katzen finden es nicht ansprechend, warum auch immer, und selbst meine verfressene Katze lässt es stehen.

Was man auch versuchen kann, sind Babygläschen (Alete, Hipp & Co.) mit reinem Fleisch, darauf sprechen manche Katzen gut an.

Ansonsten scheu Dich nicht, "Zuckernahrung" wie Felix, Whiskas & Konsorten zu verfüttern, Du kannst ja besseres Futter damit vermischen und die Mischung nach und nach zugunsten des hochwertigen Futters langsam wieder erhöhen. Das ist auch die klassische Methode der Umstellung von Billigfutter zu hochwertigerem Futter, das oft nicht akzeptiert wird, erst recht nicht bei Krankheit.
 
Alt 03.04.2017, 11:48   #4
SSkinny
Standard AW: Halsentzündung mit Fieber - mag nicht fressen

Doch, Huhn mag er, im gesunden Zustand zumindest. Wo er nicht so begeistert war war Thunfisch im eigenen Saft.

Gehe nach Feierabend noch "schlechtes" Futter kaufen, habe keines, weil auch die Stallkatzen von mir gutes Futter bekommen, kann doch keine Zwei-Klassen-Gesellschaft machen
 
Alt 03.04.2017, 11:58   #5
Julchen94
Moderator(in)

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Halsentzündung mit Fieber - mag nicht fressen

Meine fressen gekochtes Huhn total gerne.
 
Alt 03.04.2017, 12:29   #6
SSkinny
Standard AW: Halsentzündung mit Fieber - mag nicht fressen

Mein Vater hat Hühnchen gekocht, Skinny hat davon was gefressen und auch ein wenig von seinem Nassfutter mit Brühe. Wenigstens etwas!
 
Alt 03.04.2017, 12:52   #7
lux aeterna

 
Avatar von lux aeterna
Standard AW: Halsentzündung mit Fieber - mag nicht fressen

Super!

Meine mögen Huhn auch, nur nicht ohne-was-gekocht. Roh wird's mir quasi aus den Händen gerissen.
 
Alt 03.04.2017, 16:31   #8
mortikater

 
Avatar von mortikater
Standard AW: Halsentzündung mit Fieber - mag nicht fressen

Vielleicht hat er wirklich noch Halsschmerzen.

Aber eigentlich sollte mit dem AB der Appetit auch schnell zurückkehren.

Um die "Güte" des Futters würde ich mir auch keine Gedanken machen, Hauptsache er frisst.
 
Alt 03.04.2017, 18:34   #9
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Halsentzündung mit Fieber - mag nicht fressen

Kannst du bei ihm Fieber messen? Bei hartnäckigen Infekten flammt es manchmal wieder auf, ich bin da arg vorsichtig geworden bei so hohem Fieber.

Sollte er morgen nicht deutlich besser fressen, würde ich noch mal zum TA fahren, Fieber messen lassen, Schmerzmittel ansprechen und auch mal das AB unter die Lupe nehmen. Es ist möglich, dass zwei Spritzen AB nicht ausreichen oder das AB nicht passt und gewechselt werden muss.
 
Alt 03.04.2017, 20:01   #10
SSkinny
Standard AW: Halsentzündung mit Fieber - mag nicht fressen

Danke vilma! Ja ich gehe morgen wenn er nicht besser wird. Fiebermessen traue ich mich nicht, will ihn nicht verletzen wenn er zappelt...

Hab jetzt Kitekat gekauft, mal sehen wenn ich nachher nach Hause komme, habe ihn den ganzen Tag nicht gesehen aber meine Eltern passen auf ihn auf.

Ach Mann, der Arme - jetzt würde es ihm endlich gut gehen und dann das! Ich hoffe es steckt nicht mehr dahinter
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Halsentzündung mit Fieber - mag nicht fressen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tante Käthe mag nicht fressen heike04 Krankheiten-Innere 6 16.10.2012 23:05
Katze mag nicht fressen... Minka412 Tierarzt 3 23.09.2009 18:47
Mag er das Fressen nicht? Anja81 Katzen-Verhalten 10 04.01.2007 01:10
Katze mag nicht fressen Anonymous Katzen-Verhalten 9 06.02.2003 11:23
Mieze mag nicht fressen... Anonymous Katzen-Ernährung 8 09.11.2002 10:45

Stichworte zum Thema Halsentzündung mit Fieber - mag nicht fressen
katze hat abzess, geschlechtserkennung katze, greift der marder katzen an, cortison für katzen, lyprinol bei katze


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de