Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Infektionskrankheiten


Thema:

Gin hat nun auch FIP

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Gin hat nun auch FIP im Bereich "Infektionskrankheiten". --> Guten Abend zusammen, leider melde ich mich schon wieder mit schlechten Nachrichten. Bei Gin wurde ebenfalls Fip festgestellt... allerdings zeigt er noch keine Symptome oder ähnliches. Der nächste Schicksalsschlag in so kurzer ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 23.08.2018, 20:24   #1
Minchenn
 
Avatar von Minchenn
Standard Gin hat nun auch FIP

Guten Abend zusammen,

leider melde ich mich schon wieder mit schlechten Nachrichten.
Bei Gin wurde ebenfalls Fip festgestellt... allerdings zeigt er noch keine Symptome oder ähnliches. Der nächste Schicksalsschlag in so kurzer Zeit...
Des weiteren hat er noch eine Infektion, die ist allerdings nicht so schlimm und wird mit Antibiotika behandelt.

Die Tierärztin sagte dass Gin aber so ein rundum gesunder Kater ist und er
diese „schlimme“ Phase von einem Jahr überstanden hat, wo dann Symptome auftreten und das richtig „ausbricht“.

Meine Frage ist nun wie das abläuft wenn wir uns in Zukunft eine neue Katze dazu holen. Wird diese dann auch mit Fip angesteckt? Sollten wir uns lieber keine holen?

Unsere Tierärztin sagte noch, dass die beiden schon seit Geburt Fip haben und wenn man danach geht dann ja nie wieder irgendeine Katze holen kann.
Als ich dann aber sagte dass die in Giessen gesagt haben, dass Lia das nicht von Geburt an hat und sie sich vor kurzem angesteckt hat war sie irritiert. Wir sollen ihr jetzt den Befundbericht von Giessen zukommen lassen, damit sie sich das nochmal anguckt. Meine Tierärztin würde gerne wissen wie die auf die Idee kommen, dass Lia sich vor kurzem mit Fip angesteckt hat. Und demnach dann wohl auch Gin.

Naja... ehrlich gesagt weiß ich auch nicht mehr was ich zu dem ganzen noch sagen soll. Ich bin einfach nur wütend und müde von den ganzen Gesprächen und schlechten Nachrichten.
Die Pechsträhne hört wohl nicht mehr auf.

Das ist übrigens mein Gin (so sitzt er tatsächlich öfter mal rum).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg D55CDCB6-BA2E-4739-B36A-CB922166A22E.jpg (1,35 MB, 9x aufgerufen)
 
Alt 23.08.2018, 20:40   #2
Mohrle
 
Avatar von Mohrle
Standard AW: Gin hat nun auch FIP

Oh nein Minchenn. ... und es ist wirklich nicht nur der FIP Titter untersucht worden ??

Ich drück dich mal ganz fest
Was soll denn nach Meinung der TÄ weiter geschehen ,

Soweit ich informiert bin sollte keine andere Katze zu einer FIP Erkrankten
Ach mano ist das traurig , obwohl bei ihm ja noch nichts zu merken ist ,
,
 
Alt 23.08.2018, 20:47   #3
Minchenn
 
Avatar von Minchenn
Standard AW: Gin hat nun auch FIP

Nein es wurde nur auf Fip-Mutationen untersucht. Es wurde noch gesagt dass der Titer sehr hoch ist.

Naja man kann eben dagegen nichts tun... wir sollen ihr den Befundbericht von Giessen zukommen lassen und nach 6 Tagen (wenn das Antibiotika aufgebraucht ist) nochmal vorbei schauen um zu gucken ob die lymphknoten noch geschwollen sind.
Mehr können wir ja nicht machen...
 
Alt 23.08.2018, 20:56   #4
Gast
Standard AW: Gin hat nun auch FIP

Kann bitte ein Mod die Posts verschieben, resp. für Gin einen neuen Thread am richtigen Ort erstellen?

Mina, wie soll der Titel heissen?
 
Alt 23.08.2018, 20:56   #5
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Gin hat nun auch FIP

Ich bin sprachlos, das darf doch nocht wahr sein...
Es war doch auch so genug...

Möchtest Du lieber einen neuen Thread aufmachen?
Dann kann ich das ändern.

Edit: ich habe geschoben, ist der Titel so ok?
 
Alt 23.08.2018, 21:03   #6
Minchenn
 
Avatar von Minchenn
Standard AW: Gin hat nun auch FIP

Ja gerne, vielleicht „Gin hat auch FIP, gibt es Hoffnung?“
Ach das klingt so theatralisch...

Dankeschön.
 
Alt 23.08.2018, 21:05   #7
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Gin hat nun auch FIP

Ich kann das gerne machen.
 
Alt 23.08.2018, 21:16   #8
Gast
Standard AW: Gin hat nun auch FIP

Liebe Mina,

Ich bin sprachlos, wütend und sehr traurig

Bei FIP kann ich dir nicht wirklich ratschlagen, aber da werden Antworten von kompetenten Usern kommen.

Ich habe doch noch etwas... wurde bei Gin so ein PCR Test gemacht... mir ist als ob dieser aussagekräftig ist... bin aber unsicher!

https://www.google.ch/url?sa=t&sourc...=1535046539216

Lass dich drücken...
 
Alt 23.08.2018, 21:20   #9
Gast
Standard AW: Gin hat nun auch FIP

Er ist so ein hübscher, kleiner Charmeure dein Gin

Meine Kuhkatze Afra sitzt übrigens auch gerne so wie er da
 
Alt 23.08.2018, 21:20   #10
Minchenn
 
Avatar von Minchenn
Standard AW: Gin hat nun auch FIP

Dankesehr Julchen94 das ist super so.

Vielleicht gibt es ja noch Dosis deren Katzen auch Fip haben aber es bisher keine Symptome gibt. Oder wann es angefangen hat...

Ich glaube es wurde nur dieser Bluttest gemacht aber ich frage noch mal nach ob dieser PCR gemacht wurde.

 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Gin hat nun auch FIP
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ah endlich ist das auch geklärt, Katzenhaltung ist auch für kleine Menschenbabies gut Brombaer Katzenhaar-Allergie 6 22.11.2011 10:23
Katze auch weg-Futter allerdings auch joetoday Katzen - Freigang 2 14.08.2005 12:16

Stichworte zum Thema Gin hat nun auch FIP
katzenlinks, netzkatzen, katzen-links


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de