Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Infektionskrankheiten


Thema:

Mein 6-Monate alter Kater kann kaum laufen

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Mein 6-Monate alter Kater kann kaum laufen im Bereich "Infektionskrankheiten". --> Hallo liebe Damen und Herren, ich habe seit 01.01.2018 meinen Kater (Sky) bei mir zuhause wohnen. Vor 3 Wochen stand ich in der früh auf und er kam mir plötzlich ganz komisch ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 11.04.2018, 10:26   #1
Melanie Jey
Standard Mein 6-Monate alter Kater kann kaum laufen

Hallo liebe Damen und Herren,

ich habe seit 01.01.2018 meinen Kater (Sky) bei mir zuhause wohnen. Vor 3 Wochen stand ich in der früh auf und er kam mir plötzlich ganz komisch entgegen. Er konnte mit den Hinterbeinen nicht gescheit gehen. Das Bein stand so komisch weg. Dann fuhr ich zuerst in die Tierklinik und habe ihn NUR anschauen lassen, weil die TÄ meinte,
dass er sich vlt. etwas geprellt oder gezerrt hatte. Somit musste ich es weiter beobachten. Am nächsten Tag wurde ein Röntgen gemacht. Da wurde nichts gesehen. Kein Bruch, keine Anzeichen auf iwas. Also fuhr ich wieder heim mit Sky. 2 Tage später fuhr ich zu einem Neurologen für Kleintiere, der mir bestätigte das es was neurologisches ist. Er wollte ihm vor 2 Wochen Hirnflüssigkeit abnehmen, aber machte er nicht weil wir eine deutliche Besserung gesehen haben. Soo.. das Problem ist, dass es seit gestern Abend mir wieder schlechter vorkommt und das es schon auf die Vorderfüße sich zieht. Ich finde leider KEINEN Fall der genauso ist wie bei meiner Fell-Nase.



Was er macht: er spielt, er frisst, er trinkt, er geht aufs Klo & kuschelt liebend gern. Das Vorderbein knickt ein wenn er sich hinlegt, ganz komisch. Er nahm 2 Wochen Schmerzmittel und Entzündungshemmende Medikamente. Mit dem hörte ich jetzt vor 1 Woche auf.

Meine Frage: Hatte schon mal wer genau den selben Fall, von einen Tag auf den anderen? Die Ärzte wissen selber die genaue Diagnose nicht. Würde mich freuen wenn ich vlt. hier mehr erfahre. Vielen Dank!
 
Alt 11.04.2018, 10:26
Anzeige
 
Standard AW: Mein 6-Monate alter Kater kann kaum laufen

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 11.04.2018, 10:51   #2
romulus

Standard AW: Mein 6-Monate alter Kater kann kaum laufen

Hallo und herzlich willkommen!
Ich frage mal ganz vorsichtig: ist sein Herz i.O., wurde er zumindest mal abgehört?
Thrombosen machen auch solche Symptome, allerdings meistens hochakut, viel heftiger und sehr schmerzhaft.
Trotzdem wäre das meine erste Frage.
 
Alt 11.04.2018, 11:03   #3
Melanie Jey
Standard AW: Mein 6-Monate alter Kater kann kaum laufen

Zitat:
Zitat von Melanie Jey Beitrag anzeigen
Hallo liebe Damen und Herren,

ich habe seit 01.01.2018 meinen Kater (Sky) bei mir zuhause wohnen. Vor 3 Wochen stand ich in der früh auf und er kam mir plötzlich ganz komisch entgegen. Er konnte mit den Hinterbeinen nicht gescheit gehen. Das Bein stand so komisch weg. Dann fuhr ich zuerst in die Tierklinik und habe ihn NUR anschauen lassen, weil die TÄ meinte, dass er sich vlt. etwas geprellt oder gezerrt hatte. Somit musste ich es weiter beobachten. Am nächsten Tag wurde ein Röntgen gemacht. Da wurde nichts gesehen. Kein Bruch, keine Anzeichen auf iwas. Also fuhr ich wieder heim mit Sky. 2 Tage später fuhr ich zu einem Neurologen für Kleintiere, der mir bestätigte das es was neurologisches ist. Er wollte ihm vor 2 Wochen Hirnflüssigkeit abnehmen, aber machte er nicht weil wir eine deutliche Besserung gesehen haben. Soo.. das Problem ist, dass es seit gestern Abend mir wieder schlechter vorkommt und das es schon auf die Vorderfüße sich zieht. Ich finde leider KEINEN Fall der genauso ist wie bei meiner Fell-Nase.



Was er macht: er spielt, er frisst, er trinkt, er geht aufs Klo & kuschelt liebend gern. Das Vorderbein knickt ein wenn er sich hinlegt, ganz komisch. Er nahm 2 Wochen Schmerzmittel und Entzündungshemmende Medikamente. Mit dem hörte ich jetzt vor 1 Woche auf.

Meine Frage: Hatte schon mal wer genau den selben Fall, von einen Tag auf den anderen? Die Ärzte wissen selber die genaue Diagnose nicht. Würde mich freuen wenn ich vlt. hier mehr erfahre. Vielen Dank!
Zitat:
Zitat von romulus Beitrag anzeigen
Hallo und herzlich willkommen!
Ich frage mal ganz vorsichtig: ist sein Herz i.O., wurde er zumindest mal abgehört?
Thrombosen machen auch solche Symptome, allerdings meistens hochakut, viel heftiger und sehr schmerzhaft.
Trotzdem wäre das meine erste Frage.

Hallo!

Danke für deine Antwort zuerst mal!
Also es wurde zuerst ein Röntgen gemacht und er wurde bei jedem Tierarzt abgehört. Es wurde sogar in der Vetmed ein Blutbild gemacht. Wo bisschen Entzündungswerte erhöht waren. Er macht alles, nur beim gehen tut er sich schwer. alle 1-2meter setzt er sich wieder hin.
Sie haben einen Reflextest gemacht in der Chirurgie und meinten er hat kaum Reflexe. Jetzt musste ich abwarten, aber mir kommt es vor als wird es wieder schlechter. Ich habe schon so Magenschmerzen, weil ich den kleinen Racker echt nicht verlieren möchte!! Vielen Dank!
 
Alt 11.04.2018, 11:07   #4
romulus

Standard AW: Mein 6-Monate alter Kater kann kaum laufen

Okay, dann ist das mit dem Herzen vom Tisch, das waren meine Bedenken. Aber so richtig würde es auch nicht dazu passen.
Klingt auch eher nach etwas Neurologischem.
Hoffentlich kann man ihm helfen, und zwar schnell!
 
Alt 11.04.2018, 11:11   #5
Melanie Jey
Standard AW: Mein 6-Monate alter Kater kann kaum laufen

Zitat:
Zitat von romulus Beitrag anzeigen
Okay, dann ist das mit dem Herzen vom Tisch, das waren meine Bedenken. Aber so richtig würde es auch nicht dazu passen.
Klingt auch eher nach etwas Neurologischem.
Hoffentlich kann man ihm helfen, und zwar schnell!
Oh ja.. das hoffe ich auch, vor 2 Wochen waren wir sowieso beim Neurologen. Er meint die Symptome passen alle nicht zusammen. Sie können es selber nicht feststellen. Ich weiß nicht wie ich weiter vorgehen soll.
 
Alt 11.04.2018, 11:37   #6
romulus

Standard AW: Mein 6-Monate alter Kater kann kaum laufen

Ich denke, Du solltest ihn noch einmal beim Neurologen vorstellen, denn der hat ja schon bestätigt, dass es sich wahrscheinlich um eine neurologische Erkrankung handelt.
Dann solltest Du nicht länger warten, von allein wird es offensichtlich nicht besser.
 
Alt 11.04.2018, 11:43   #7
Öhrchen

 
Avatar von Öhrchen
Standard AW: Mein 6-Monate alter Kater kann kaum laufen

Hallo,
ich würde alle Infektionskrankheiten abchecken lassen. Leukose und fIV. Und auch Borreliose, falls ein Zeckenbiss nicht absolut auszuschließen ist.
Aufschluss geben könnte auch ein MRT (Kernspin), aber das ist nur in Narkose möglich, und auch nicht ganz billig.
 
Alt 11.04.2018, 11:45   #8
Melanie Jey
Standard AW: Mein 6-Monate alter Kater kann kaum laufen

Zitat:
Zitat von romulus Beitrag anzeigen
Okay, dann ist das mit dem Herzen vom Tisch, das waren meine Bedenken. Aber so richtig würde es auch nicht dazu passen.
Klingt auch eher nach etwas Neurologischem.
Hoffentlich kann man ihm helfen, und zwar schnell!
Zitat:
Zitat von romulus Beitrag anzeigen
Ich denke, Du solltest ihn noch einmal beim Neurologen vorstellen, denn der hat ja schon bestätigt, dass es sich wahrscheinlich um eine neurologische Erkrankung handelt.
Dann solltest Du nicht länger warten, von allein wird es offensichtlich nicht besser.
Es ist um einiges besser geworden. Habe jetzt mal den Neurologen angerufen, aber der ruft mich heute hoffentlich noch an! Ich mach mir so Sorgen schon! Aber er schaut munter und fröhlich aus! Danke für deine raschen Antworten!
 
Alt 11.04.2018, 11:53   #9
Melanie Jey
Standard AW: Mein 6-Monate alter Kater kann kaum laufen

Zitat:
Zitat von Öhrchen Beitrag anzeigen
Hallo,
ich würde alle Infektionskrankheiten abchecken lassen. Leukose und fIV. Und auch Borreliose, falls ein Zeckenbiss nicht absolut auszuschließen ist.
Aufschluss geben könnte auch ein MRT (Kernspin), aber das ist nur in Narkose möglich, und auch nicht ganz billig.
Danke für die Antwort!!
Es wurde ein Blutbild gemacht, er meinte es ist schön aber ein Entzündungswert ist erhöht. Lymphozyten oder so. Ich bin schon sooo fertig, habe bis jetzt 500-600€ gezahlt! Ich habe nur Angst das er mit Schmerzen lebt. Das möchte ich natürlich nicht! Der Neurologe sollte mich heute noch anrufen. Sie machten ein Röntgen von vorne, sollte ich vlt. eins von der Seite verlangen, da sieht man doch mehr`?

Ja MRT ist echt teuer !! Sie wollten ihn eine Hirnflüssigkeit abnehmen!
 
Alt 11.04.2018, 12:06   #10
waldi

Standard AW: Mein 6-Monate alter Kater kann kaum laufen

ich finde das einiges der übelsten Dinge, wenn man sieht daß ein Tier leidet und keiner der Ärzte sagen kann was los ist.
Mich macht Deine Geschichte unheimlich traurig und ich würde Dir so gerne einen Tipp geben, der Dir weiterhilft, aber ich habe keine Ahnung was Dein Katerchen hat

Ich kann Dir nur wünschen, daß schnell die Ursache gefunden wird und entspr. auch geholfen werden kann.

Lg
Waldi
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Mein 6-Monate alter Kater kann kaum laufen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater kann kaum noch laufen und frisst nicht 1993ninchen Infektionskrankheiten 24 18.01.2018 08:17
Unfassbar....der arme Kater kann kaum noch laufen Onkel Lou Katzen-Sonstiges 2 14.02.2015 18:19
9.5 Monate alter Kater immernoch nicht geschlechtsreif, kann das sein? Sast Sexualität 5 08.12.2007 11:10
Wie schwer muß mein 4 1/2 Monate alter Kater sein Tanja mit Paul&Kasimi Kratzbaum 4 09.08.2004 22:20
mein kleiner 7 monate alter kater carlo / autoimmunreaktion frankyth Infektionskrankheiten 0 12.02.2003 17:28



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de