Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Immunkrankheiten


Thema:

Was hat Milo?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Was hat Milo? im Bereich "Immunkrankheiten". --> Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig und ihr habt vielleicht die ein oder andere Idee was Milo haben könnte. Nachfolgend fasse ich kurz seine ,,Krankengeschichte" zusammen: - Husten seit ca. 1,5-2 ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 15.05.2017, 14:26   #1
Miria Mel
Standard Was hat Milo?

Hallo,

ich hoffe ich bin hier richtig und ihr habt vielleicht die ein oder andere Idee was Milo haben könnte.

Nachfolgend fasse ich kurz seine ,,Krankengeschichte" zusammen:

- Husten seit ca. 1,5-2 Jahren (anfangs alle paar Wochen, mittlerweile alle 2 Tage)
- Vor ca. 1 Jahr sehr viel Wasser im Bauch - schwere Hepatitis - vollständig
ausgeheilt
- Husten weiterhin
- vor ca. 8 Monaten plötzlich Wasser im Zwerchfell - entwässert, keine Ursache zu finden
- nun, seit 2 Monaten Wasser im Herzbeutel und in der Lunge
- fast akut/dauerhaft geschwollene Lymphknoten

In den letzten 1,5 Jahren wurden mehrmals folgende Dinge zur Diagnostik durchgeführt:

- Röntgen
- Blutabnahmen
- CT
- Biopsien der inneren Organe (auch von einem Lymphknoten)
- mind. 25 Herz-US

Ausser manchmal ein erhöhter Entzündungswert - alles bestens.

Laut Tierklinik und Haustierarzt wurden folgende Erkrankungen ausgeschlossen:

- FIP
- FIV
- Asthma/allergisches Asthma
- Würmer
- diverse Krebsarten
- Herzfehler

Nachfolgend ein paar Infos zu Milo:

- er hat in ein paar Tagen seinen 5. Geburtstag
- Wohnungskatze
- Nass- und Trockenfutter

Keiner weiß was Milo haben könnte. Die Symptome müssen doch eine Ursache haben. Vom Allgemeinbefinden ging es Milo immer so super gut. Man würde überhaupt nicht auf die Idee kommen er wäre krank.

Ich schaue seit Monaten nach seltenen Autoimmunerkrankungen, Stoffwechselerkrankungen usw. aber irgendwie passt nichts.

Über Rückmeldungen jeder Art würde ich mich sehr sehr freuen.

Liebe sonnige Grüße
 
Alt 15.05.2017, 14:26   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: Was hat Milo?

Hallo Miria Mel,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 15.05.2017, 14:49   #2
Julchen94
Moderator(in)

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Was hat Milo?

Hallo und herzlich willkommen

Das klingt ja seltsam. Und es ist wirklich nichts zu finden was die Ursache dafür sein könnte? Leber- und Nierenwerte sind in Ordnung?
Irgendein Organ muss ja die Ursache für diese Wasseransammlung sein.
Ob es eine Autoimmunkrankheit gibt, die das hervorruft, da bin ich überfragt.
Da melden sich aber bestimmt noch erfahrene Foris.
 
Alt 15.05.2017, 14:57   #3
Miria Mel
Standard AW: Was hat Milo?

Danke für deine schnelle Antwort.

Leider war kein Blutwert auffällig.

Ich stimme dir völlig zu. Irgendwas muss ja alles auslösen. Es ist so unbefriedigend, dass dir keiner weiter helfen kann.
 
Alt 15.05.2017, 15:13   #4
romulus

Standard AW: Was hat Milo?

Auch von mir ein herzliches Willkommen
Diese Symptome sind so schwerwiegend und für einen Laien unerklärlich, dass ich an Deiner Stelle mit ihm in eine große renommierte Klinik fahren würde mit sämtlichen Unterlagen und sie um brainstorming bitten. Da wird Dir hier - leider - niemamnd helfen können, wenn schon erfahrene TÄ auf dem Schlauch stehen.
Ich weiß nicht, aus welcher Gegend Du kommst, vll. kannst Du das mal ungefähr sagen, dann können einige hier Dir sehr gute Kliniken empfehlen.
Eine Zweitmeinung ist m.E. die einzige Möglichkeit, an eine Diagnose zu kommen.
Das können wir Laien leider nicht leisten.
 
Alt 15.05.2017, 15:16   #5
Miria Mel
Standard AW: Was hat Milo?

Auch dir herzlichen Dank für deine Nachricht.

Ich komme aus der Nähe von Frankfurt.

Die OP bei welcher die Biopsien genommen wurden, war in der Tierklinik Stommeln.

Es wäre toll wenn ihr hier in der Nähe eine gute Klinik kennt.

 
Alt 15.05.2017, 15:33   #6
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Was hat Milo?

Die Koryphäe in Deutschland ist ja eigentlich Hofheim. Alternativ eine der Unikliniken, zB in Berlin oder Hannover.

Ich würde auch am ehesten auf etwas seltenes Autoimmunes tippen, wenn das Herz ohne Befund ist und Krebs ausgeschlossen.

Wurden FIV/FeLV beide nur per Schnelltest ausgeschlossen?

Wie wurde er bislang behandelt, rein symptomatisch?
 
Alt 15.05.2017, 15:48   #7
Miria Mel
Standard AW: Was hat Milo?

Vielen lieben Dank für deine Antwort.

Ich werde mich gleich mal mit Hofheim in Verbindung setzen.

Oh, was ich sage ist falsch. Aber es wurde meine ich im Labor mit allem anderen getestet.

Ja, leider nur die Symptome. Antibiotika und Entwässerung wenn nötig. Was anderes hat man nicht gefunden
 
Alt 15.05.2017, 15:52   #8
romulus

Standard AW: Was hat Milo?

Hofheim ist DIE Klinik - mach so schnell wie möglich einen Termin bei denen, ich kann sie nur empfehlen!!!
 
Alt 15.05.2017, 16:01   #9
Miria Mel
Standard AW: Was hat Milo?

Danke dir.

Ich habe gerade schon angerufen

Morgen werde ich einen Termin vereinbaren. Heute Abend muss ich nochmal zu unserem normalen Tierarzt.

Lieben Dank euch.
 
Alt 15.05.2017, 16:56   #10
Julchen94
Moderator(in)

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Was hat Milo?

Dann berichte mal was dabei heraus kommt.
Das ist sicherlich für uns alle interessant.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Was hat Milo?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MILO: Vermutlich Schwanzbruch SabineSabine Bewegungsapparat 27 11.02.2015 19:19
Mein Milo ist verschwunden :( luna_rocket IvK - Allgemein 2 24.01.2005 14:06

Stichworte zum Thema Was hat Milo?
katze hat abzess


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de