Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Harnwegserkrankung


Thema:

Kristalle, HWI, Diabetes

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Kristalle, HWI, Diabetes im Bereich "Harnwegserkrankung". --> Hallo, wir haben gestern Abend eine halbe Kapsel L-Methionin gegeben und heute Morgen auch. Der Teststreifen zeigt grün an. Vom Farbton her würde ich sagen ph-Wert 6,2. Das ist meines Wissens perfekt. ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 05.11.2017, 10:07   #11
mel1985
Standard AW: Kristalle, HWI, Diabetes

Hallo,

wir haben gestern Abend eine halbe Kapsel L-Methionin gegeben und heute
Morgen auch.
Der Teststreifen zeigt grün an. Vom Farbton her würde ich sagen ph-Wert 6,2. Das ist meines Wissens perfekt.
Kann es sein, dass das L-Methionin so schnell angeschlagen hat?

Schönen Sonntag euch allen.
 
Alt 05.11.2017, 10:07   Anzeige
NinaP
 
Standard AW: AW: Kristalle, HWI, Diabetes

Hallo mel1985,

Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 05.11.2017, 10:51   #12
romulus

Standard AW: Kristalle, HWI, Diabetes

Ja, Methionin wirkt ja praktisch sofort, wenn es den Verdauungstrakt passiert. pH 6,2 ist super, besser geht gar nicht!
Ein paar Stunden nach dem Futtern wird der pH alkalisch, das ist normal, deshalb sollte man möglichst nüchtern oder 3-4 Std. nach dem Fressen den pH messen, wenn das möglich ist.
Und die Akzeptanz macht keine Probleme, oder?
 
Alt 05.11.2017, 11:08   #13
mel1985
Standard AW: Kristalle, HWI, Diabetes

Hallo Romolus,

dein Tipp war Gold wert.
Ich war sehr überrascht, dass das so schnell geht. Vor allem das wir prompt den richtigen Wert getroffen haben - mit so wenig Methionin.

Wir hatten ein bisschen über 2 Stunden vorher gefüttert.

Einen nüchternen Wert zu erwischen, müssen wir bei unserem Freigänger wohl dem Zufall überlassen.

Das Zeug scheint tatsächlich nach nichts zu schmecken. Unser Mäkelkater futtert wie gewohnt. Ich bin begeistert.

Vielen lieben Dank nochmal.
 
Alt 05.11.2017, 11:11   #14
romulus

Standard AW: Kristalle, HWI, Diabetes

Freut mich sehr
Vor allem anfangs immer wieder mal messen, dass er nicht in den sauren Bereich unter 6 rutscht.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Kristalle, HWI, Diabetes
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mache mir Sorgen - HWI/Parasiten? Sufenta Katzen-Verhalten 0 05.04.2011 11:49
wiederkehrende Kristalle Maureen2802 Harnwegserkrankung 6 02.03.2010 13:12
Kristalle im Urin nbine Harnwegserkrankung 7 16.09.2008 11:54
Kristalle Janchen Harnwegserkrankung 1 15.05.2006 21:52
Calcium-Oxalat-Kristalle Rasheed Harnwegserkrankung 12 09.09.2005 09:23

Stichworte zum Thema Kristalle, HWI, Diabetes
benebac für katzen


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de