Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Darmparasiten - Würmer


Thema:

Wurmbefall??? Dringend!

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Wurmbefall??? Dringend! im Bereich "Darmparasiten - Würmer". --> Hallo! Meine beide 15 Jahre alte Katzen sind seit ça einer Woche krank. Die TÄ war am Freitag hier und stellte eine Erkältung fest. Ich bin jetzt eine Woche allein Zuhause, und ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 02.11.2004, 21:55   #1
schnucky
Standard Wurmbefall??? Dringend!

Hallo!
Meine beide 15 Jahre alte Katzen sind seit ça einer Woche krank. Die TÄ war am Freitag hier und stellte eine Erkältung fest. Ich bin jetzt eine Woche allein Zuhause, und der Zustand der Beiden hat sich trotz homeo. Medikament verschlechtert. Die Nickhaut ist weit vors Auge geschoben und Schnucky hat jetzt auch noch Durchfall. Sie putzt sich dauernd am After und gestern blutete
sie auch dort. Laut TÄ die ich heute morgen nochmals anrief, ein symptom für Durchfall. Da sie ungewöhnlich viel fressen tippt sie auch auf einen Bandwurm. Genau kann ich nicht wissen ob Schnucky tatsächlich Durchfall hat, da beide Katzen Freigänger sind, und nie an ein Katzenklo gewöhnt waren. Neuerdings schlafen sie aber Nachts in meinem Zimmer, und ich muss dann auch 3 mal in der Nacht mit ihnen aufstehen um sie rauszulassen. Die TÄ sagte ich sollte ihr Lactéol geben, sie hatte heute keine Zeit um vorbei zu schauen.
Die andere Katze, zeigt keine Anzeichen auf Durchfall, sie hat nur die Nickhaut fast ganz über dem Auge. Heute war sie auch noch nicht viel nach draussen, war also noch nicht aufs "klo".
Wenn es morgen nicht besser geht ruf ich die TÄ nochmal an, udn bete ihn herzukommen.
Meine Eltern kommen erst am Freitag wieder, und ich weiss nicht was ich tun soll. Bin total verzweifelt! Wie schlimm sind Würmer und Durchfall? Können sie innerhalb kurzer Zeit daran sterben?
Ich fühle mich ziemlich hilflos, und fürchte sie könnten jeden Moment sterben!?
Hoffe auf Antworten oder Tips und Erfahrungsaustausch!!
Liebe Grüsse
laurie
 
Alt 02.11.2004, 22:18   #2
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: Wurmbefall??? Dringend!

Hallo Laurie,

erstmal willkommen im Forum, wenn auch der Anlass nicht so schön ist.

Ich kann Dir nur empfehlen von Beiden Katzen ein großes Blutbild machen zu lassen. So wie Du es schilderst würde ich nicht (nur) auf einen Wurmbefall tippen.
Blut im Stuhl ist meist ein Alarmzeichen. Versuche eine Kotprobe mit zum TA zu nehmen.
Aber auf jeden Fall ist dringen ein erneuter TA Besuch angeraten-
Du sagst, Dein TA hat einen Schnupfen festgestellt. Sind Deine Katzen geimpft?
Und wogegen?

Viele Grüße
 
Alt 02.11.2004, 22:32   #3
schnucky
Standard AW: Wurmbefall??? Dringend!

Hallo!
Zum Tierarzt kann ich leider nicht, da ich allein hier bin und bin erst 17. Ich ruf die TÄ morgen nochmal an, vielleicht hat sie morgen zeit zu kommen.
Ich weiss eben nicht ob das Blut vun innen kam, oder ob es vom vielen lecken ist oder ob es wegen der Reizung durch den Durchfall ist!? Es ist helles Blut.
Der TA hat eine Erkältung festgestellt, nicht direkt Schnupfen. Sie bekommen ein homeopathisches Medikament, und schlafen jetzt nachts drinnen. Die beiden wären eigentlich wieder Impffällig, doch meine TÄ will sie in dem Alter nicht unbedingt nochmal impfen. Die genauen Impfungen weiss ich jetzt nicht, finde den Impfpass grad nicht...
Eigentlich sehen sie nicht so krank aus, sie liegen gerade hier lang ausgestreckt und schlafen wohlig. Trotzdem schaue ich dauernd auf ihren Atem, da ich ziemlich hilflos hier sitze und bis morgen Abend sicher kein TA kommt....
LG
laurie
 
Alt 02.11.2004, 22:45   #4
Flori-Cat

 
Avatar von Flori-Cat
Standard AW: Wurmbefall??? Dringend!

Ohje Laurie,

da bist Du in einer dummen Situation.

Helles Blut ist frisches Blut, das könnte durch einen möglichen Wurmbefall kommen oder es könnte sein, dass der Darm vom Durchfall gereizt ist und an einigen Stellen eingerissen ist (das führt zu Blutungen).
Katzen können sehr gut verbergen, wenn es ihnen nicht gut geht. Darum ist es schwer zu sagen, ob ihnen was fehlt.
Versuche bitte auf jeden Fall den TA dazu zu bewegen nochmal zu kommen.
Viele Grüße
 
Alt 03.11.2004, 09:05   #5
Steffi&Werner
Standard AW: Wurmbefall??? Dringend!

...ich denke auch die vorgefallene Nickhaut ist ein ernstes Zeichen...

Ich würde der TÄ durchaus was vorjammern, damit sie kommt...wenn sichs dann als harmlos rausstellt, ist es ja ok; aber ich denke es ist nötig, daß die Miezen genauer beguckt werden!

Alles Gute!
 
Alt 03.11.2004, 09:25   #6
Gast
Standard AW: Wurmbefall??? Dringend!

Hallo Laurie,


kennst du denn niemanden, der dich mit den Beiden zum TA fahren könnte ? Im Zweifelsfall rufst du dir ein Taxi ?

Durchfall in Verbindung mit vorgeschobener Nickhaut deutet stark auf eine Infektion im Körper hin, könnte auch wirklich "nur" ein Wurmbefall sein.

Bis Freitag warten würde ich an deiner Stelle nicht, auch schon zur eigenen Beruhigung würde ich versuchen, heute noch einen TA zu konsultieren.
 
Alt 03.11.2004, 11:44   #7
schnucky
Standard AW: Wurmbefall??? Dringend!

Ich habe grad zweimal probiert den Tierarzt anzurufen, doch ich komm nicht an ihn!! Ich glaub der hat Mittwochs immer frei!? Zum Tierarzt hin geht nicht, da die beiden immer hier behandelt wurden, und es gar nicht gewöhnt sind mit dem Auto weg zu fahren. Ich weiss nicht ob ich ihnen das mit ihren 15 Jahren noch zumuten soll. Sie sind schon total in Panik wenn der Tierarzt hier auftaucht, möchte nicht wissen wie das in der Praxis ist...Meine Mutter hat heute morgen angerufen. Sie meint helles Blut ist nicht schlimm, da es von aussen kommt, also durch den Durchfall. Wenn es von innen käme wäre es dunkel!?
Versuch dann noch ein paarmal an ihn zu kommen. Ich trau mich nicht einen anderen zu rufen, da ich keinen kenne der gut sein sollte. Wir haben eine TÄ hier im Dorf, doch die gefällt mir nicht besonders und weiss auch nicht ob sie Hausbesuche macht!?
LG
laurie
 
Alt 03.11.2004, 11:58   #8
Nika

Standard AW: Wurmbefall??? Dringend!

Hallo Schnucky

auch wenn Dir die Tierärztin im Dorf nicht so sympatisch ist .. DU bist nicht krank sondern die alten Katzen.

Ich bitte Dich daher, bei der Tierärztin gleich/sofort anzurufen und sie zu bitten, sich die TIere HEUTE noch anzusehen.
Da Deine Mutter weder eine Tierärztin ist, noch eine Diagnose übers Telefon stellen kann, finde ich es schon sehr verantwortungslos, Dich jetzt mit der Verantwortung allein zu lassen.

Es geht den Tieren schon lang genug nicht gut .. also .. anrufen !!!
 
Alt 03.11.2004, 12:03   #9
schnucky
Standard AW: Wurmbefall??? Dringend!

Die im Dorf ist mir sympathisch doch sie ist nicht gut. Sie hat mal meinem Meerschweinchen total falsche Sachen verschrieben. Naja, werd wohl trotzdem nachfragen
LG
laurie
 
Alt 03.11.2004, 12:21   #10
schnucky
Standard AW: Wurmbefall??? Dringend!

Die kann heute auch nicht kommen, sie kommt morgen sagt sie, doch morgen müsste ich auch wieder an "meine" TÄ kommen.
Ich geb der Katze dann mal ihre Lactéol Tabletten, vielleicht helfen die was.
Bei der anderen Katze weiss ich nicht was los ist. Sie scheint keinen Durchfall zu haben, frisst gut, doch die Nickhaut ist noch mehr vorm Auge als bei der anderen. Vielleicht ist diese wirklich "nur" erkältet!?
Wie soll ich die Durchfall befallene Katze zum trinken anregen? Etwas Salz ins Futter geben?
LG
laurie
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Wurmbefall??? Dringend!
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kitten wurmbefall Sabseflora Darmparasiten - Würmer 14 28.08.2014 12:19
Nickhautvorfall / Wurmbefall KeNa Darmparasiten - Würmer 10 11.12.2013 09:54
Wurmbefall? Felix96 Anfängerfragen 15 08.12.2008 20:12
Erneuter Wurmbefall nearfairy Darmparasiten - Würmer 2 05.06.2005 22:04
Wurmbefall??? Ifrit Darmparasiten - Würmer 2 19.02.2005 11:21

Stichworte zum Thema Wurmbefall??? Dringend!

katze nickhaut durchfall after

,

wurmbefall und viel trinken???

,

lacteol katzen

, katze nickhaut wie lange


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de