Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Darmparasiten - Würmer


Thema:

Milbemax Nebenwirkung ständiges Schlucken und Mäulchenschlecken

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Milbemax Nebenwirkung ständiges Schlucken und Mäulchenschlecken im Bereich "Darmparasiten - Würmer". --> Hallo, aufgrund einer Bandwurminfektion beim Menschen muss der gesamte Haushalt behandelt werden, deshalb auch die Katzen. (Mein Kater hat seit Ewigkeiten massive Stuhlprobleme, ein umfangreicher Wurmtest Ende 2017 war aber negativ. Wundersamerweise ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 02.07.2018, 13:28   #1
Ciniatti
Standard Milbemax Nebenwirkung ständiges Schlucken und Mäulchenschlecken

Hallo,


aufgrund einer Bandwurminfektion beim Menschen muss der gesamte Haushalt behandelt werden, deshalb auch die Katzen.


(Mein Kater hat seit Ewigkeiten massive Stuhlprobleme, ein umfangreicher Wurmtest Ende 2017 war aber negativ.
Wundersamerweise ist aber jetzt nach der Entwurmung das erste Mal seit Ewigkeiten der Stuhl fest und stinkt bei weitem nicht mehr so bestialisch...) 100 € für einen überaus teuren und ausführlichen Test der falsch war, ärgerlich. Man hätte schon ein halbes Jahr Leid bei Mensch und Tier verhindern können wenn der Test etwas gebracht hätte.



Nun ist es so, dass ich die Katzen vor einem Monat entwurmt habe und nun am vergangenen Wochenende die zweite Tablette gab.


Aber bei meiner
Katze kam es heute Nacht zu komischen Erscheinungen, was hoffentlich nur an der Tablette liegt.


Sie hat dauernd übers Mäulchen geschleckt und dann so stark runtergeschluckt, als wenn was im Hals wäre. Alle paar Sekunden. Das war so massiv, dass ich sogar öfters davon aufgewacht bin (sie schläft bei mir im Bett).


Kann das von der Milbemax sein??


Neulich vor ca. 3 Wochen hatte sie nämlich das selbe Symptom schon einmal, leider weiß ich da aber die zeitliche Abfolge nicht mehr, ob es am Milbemax liegen könnte, oder ob es doch vorher schon war, denn da achtete ich noch nicht auf einen Zusammenhang. Das ging ca. 3-4 Tage so, ich wollte schon mit ihr nach dem damaligen Wochenende zum Arzt, doch da wurde es schlagartig besser und verschwand fast gänzlich. Und seit ca. 2 Wochen habe ich es gar nicht mehr bemerkt dass sie so schluckt.


Und nun nach der Milbemax am Samstag Abend, kam von Sonntag auf Montag Nacht wieder dieses komische Symptom. Und außerdem geht es ihr auch allgemein schlecht. Sie ist sehr ruhig und ihr Blick leer. Sie leidet sehr, das merke ich. Das Fressverhalten ist normal. Ich hoffe es geht ihr morgen wieder gut. Aber ich glaube das mit dem Schlucken wird noch eine Weile dauern.



An Übelkeit glaube ich nicht, denn bei Übelkeit verhält sie sich komplett anders.


Meine Katzen entwurme ich normal nie, bestimmt schon seit 10 Jahren nicht mehr und jetzt nur aufgrund der Erkrankung beim Menschen. Deshalb kann ich es nicht einschätze, ob das von der Milbemax kommen kann??



Ich glaube, dass mein Kater sich auch einen Bandwurm eingefangen hat nachdem der Stuhl auf einmal besser ist nach der Milbemax. Meine Katze hat vielleicht auch einen Bandwurm gehabt aber ihr Stuhl war immer normal.


Es ist zu hoffen, dass nun alle geheilt sind und nirgends mehr Wurmeier sind.


Die Infektion war übrigens höchstwahrscheinlich von Mensch zu Katze, nicht umgekehrt. Es sind Wohnungskatzen und rohes Fleisch gibts auch nicht.



Viele Grüße
 
Alt 02.07.2018, 13:28
Anzeige
 
Standard AW: Milbemax Nebenwirkung ständiges Schlucken und Mäulchenschlecken

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 02.07.2018, 15:04   #2
Julchen94
Moderatorin

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Milbemax Nebenwirkung ständiges Schlucken und Mäulchenschlecken

Hallo
Ich entwurme meine Katzen seit Jahren mit Milbemax, ob nun 3 Jahre oder 18 Jahre alt - ich habe so eine Reaktion noch nie beobachtet, und ich passe gerade bei den alten Tieren hinterher extrem gut auf.
 
Alt 02.07.2018, 15:28   #3
Ciniatti
Standard AW: Milbemax Nebenwirkung ständiges Schlucken und Mäulchenschlecken

Jetzt fällt mir allerdings ein, dass ich ja auch am Samstag das Katzenstreu wieder komplett ausgetauscht habe, eben auch wegen der Entwurmung.


Und da hat sie ja bekannterweise diverse Probleme immer nach jedem kompletten Streutausch. Aber bislang äußerte sich das in den Atemwegen/ Nase mit komischem Schnuppern und zeitweise Keuchen.



Möglicherweise reagiert sie dieses mal ja mit Gaumen jucken oder so?


Ich selbst zum Beispiel habe oftmals bei Allergien so ein nervtötendes Gaumenjucken, das könnte ich schon verstehen wenn sie da dann solche Symptome hat.


Dann müsste das aber in wenigen Tagen wieder abgeklungen sein, wenn das Streu ausgelüftet ist. So läuft das nämlich immer ab.
 
Alt 11.07.2018, 21:21   #4
zouzounaki
Standard AW: Milbemax Nebenwirkung ständiges Schlucken und Mäulchenschlecken

Meine Erfahrung mit Milbemax in fast zwei Jahrzehnten und regelmäßiger Gabe kann das auch nicht bestätigen. Bis ins hohe Alter nicht.

Zitat:
Zitat von Ciniatti Beitrag anzeigen
Meine Katzen entwurme ich normal nie, bestimmt schon seit 10 Jahren nicht mehr und jetzt nur aufgrund der Erkrankung beim Menschen.
hm, ich bin mir nicht sicher, ob man bei Wohnungskatzen drauf verzichten sollte, ansonsten ist ein Befall auch für eine Katze nicht angenehm.

Zitat:
Zitat von Ciniatti Beitrag anzeigen
Die Infektion war übrigens höchstwahrscheinlich von Mensch zu Katze, nicht umgekehrt. Es sind Wohnungskatzen und rohes Fleisch gibts auch nicht.
wie hat sich der Mensch denn den Bandwurm eingefangen? und auf welchem Weg soll er dann auf die Katze übertragen worden sein? Wie die Wurmeier der Katze auf ihr Fell geraten können und damit übers Streicheln auf den Menschen ist klar, aber beim Menschen stelle ich mir das schwieriger vor.
 
Alt 12.07.2018, 12:27   #5
Mohrle
 
Avatar von Mohrle
Standard AW: Milbemax Nebenwirkung ständiges Schlucken und Mäulchenschlecken

Ich gebe meinen und auch unseren Tierhilfe Katzen Milbemax ,seitdem es Milbemax gibt .
Doch solch eine Reaktion hab ich nie bemerkt , einzig reagieren einzelne Miezen mit Müdigkeit und etwas Appetitlosigkeit in den ersten 24 Stunden !
Ich denke diese Schluckbeschwerde sollte doch vom TA angeschaut werden
 
Alt 12.07.2018, 17:53   #6
karthaeuser1

Standard AW: Milbemax Nebenwirkung ständiges Schlucken und Mäulchenschlecken

Ich würde eher sagen, es sind Nebenwirkungen von den absterbenden Würmern. Wenn die Katze stark verwurmt war, ist die toxische Wirkung umso größer. Der Katze ist übel, sie würgt. Selten haben Katzen Nebenwirkungen auf Milbemax. Sollte in zwei bis drei Tagen vorbei sein. Vorsichtshalber nach drei bis vier Wochen Milbemax wiederholen
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Milbemax Nebenwirkung ständiges Schlucken und Mäulchenschlecken
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nebenwirkung? Lady N Schilddrüsenerkrankungen 63 23.05.2015 19:28
Ständiges Schlecken und Schlucken Julia20 Zähne 6 23.07.2009 17:46
Auffälliges Schlucken Die Dicke Katzen-Verhalten 14 22.02.2007 11:41
schlucken Inga Katzen-Sonstiges 5 10.04.2003 16:16



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de