Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Darmparasiten - Würmer


Thema:

Kann man denn auch "natürlich" entwurmen?

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Kann man denn auch "natürlich" entwurmen? im Bereich "Darmparasiten - Würmer". --> Lieber Kurt, das ist sehr interessant und hilft Jella sicherlich weiter. Ich stehe den chemischen Keulen auch eher skeptisch gegenüber und habe meinen Felix noch nie selbst entwurmt. Als Kitten, bei der ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 11.03.2004, 09:18   #11
silbertabby

Standard AW: Kann man denn auch "natürlich" entwurmen?

Lieber Kurt,

das ist sehr interessant und hilft Jella sicherlich weiter. Ich stehe den chemischen Keulen auch eher skeptisch gegenüber und habe meinen
Felix noch nie selbst entwurmt. Als Kitten, bei der Züchterin, hat er die "normale" Entwurmung bekommen. Aber da er kein Freigänger ist, sehe ich den Sinn und Zweck einen regelmäßigen Entwurmung nicht so ganz ein. Auch mein TA hält übrigens nicht viel von einer prophylaktischen Entwurmung.

Aber was du schreibst finde ich höchst interessant. Du musst mir am Samstag unbedingt mehr davon erzählen ....

Liebe Grüße
 
Alt 11.03.2004, 09:18
Anzeige
 
Standard AW: AW: Kann man denn auch "natürlich" entwurmen?

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 11.03.2004, 10:03   #12
Gast
Standard AW: Kann man denn auch "natürlich" entwurmen?

Zitat:
Zitat von Jenna
Die Katze selbst (vorausgesetzt sie ist gesund) wird durch die Würmer nicht gestört. Ein gut funktionierendes Immunsystem wird ganz gut damit fertig.
Hallo Jenna,

die Würmer sitzen im Verdauungstrakt und "fressen" die Nährstoffe, die die Katze dringend benötigt, also IST hier eine Gefahr für die Katze!Von zu häufigen Wurmkuren halte ich auch nichts, aber sie sind weniger schlimm für die Katze als ein Wurmbefall. Schau Dir mal eine stark verwurmte Katze an - die sehen meist total räudig aus, stumpfes Fell......und dann sag nochmal, die Katze wird nicht durch den Wurmbefall gestört!

Am besten ist sicher, eine Kotprobe zum TA zu bringen und aufgrund der Ergebnisse mit einem SPEZIFISCHEN Mittel und nicht mit den "killt-alle-Würmer"-Breitbandmedikamenten zu behandeln....

Lg Livi
 
Alt 11.03.2004, 12:18   #13
Gast
Standard AW: Kann man denn auch "natürlich" entwurmen?

Hallo Jenna,

eine der ersten Katzen meiner Freundin - war in den 70igern - hatte so einen starken Befall und ist letztendlich daran gestorben.

Gruß Rita
 
Alt 10.04.2016, 21:10   #14
Tom8004
Standard AW: Kann man denn auch "natürlich" entwurmen?

Meine Lieben Katzenfreunde,
da ich bis dato noch keine richtige Antwort bei all den vielen Einträgen zum Thema Natürliche Wurmkur entdecken konnte, hier die einzige natürliche, zu 100% wirkende Methode der Entwurmung von Katzen und Hunden, dabei vollkommen verträglich, sowie absolut günstig!

Kieselsäure, bzw. in Deutschland unter Kieselerde bekannt, in jeder guten Drogerie und Reformhaus um die 3€ zu erwerben !!!

Ca. einen Teelöffel Kieselerde unter 100 - 150 Gramm Naßfutter geben und schön mischen!
Dies bei der Fütterung am Morgen und am Abend, für ca. 3 bis 4 Tage durchziehen!

Ich habe noch keine Katze, oder Hund gesehen, welcher vom Geschmack der relativ neutral schmeckenden Kieselerde unter das Naßfutter gemischt abgeschreckt wurden und es nicht gefressen haben!

Zudem meine lieben, ist es genauso bei Euch Menschen anwendbar und führt allein physikalisch erklärt, ebenfalls zu einem 100%-igem Ergebnis!

Da Kieselerde nichts anderes ist, als zermalenes Muschelkalkgestein und laut dts. Verordnung zur Einnahme von Mensch und Tier eine genau genormte Korngröße aufweist!

Das Wirkprinzip ist gleichermaßen logisch, wie simpel!
Der feine zermalene Muschelkalk ist auf Grund seines, unter dem Mikroskop vergleichbar mit der Oberflächentuktur von Glasmehl, nur eben viel feiner!

Nun nimmt der Organismus der Katze speziell der Verdauungstrakt das Muschelkalkmehl auf, wird mit dem Nahrungsbrei von den z.B. Bandwürmern aufgenommen und zerstört nun allein auf Grund seiner glassplitterähnlichen Oberfläche, den um ein vielfaches zarter und dünner aufgebauten inneren Verdauungstrakt des Bandwurmes!

Vergleichbar, als wenn ein Mensch einen vollen Teller Glasscherben essen würde!

Dabei schneidet das Muschelkalkmehl den kompletten Verdauungstrakt des Wurmes auf, dieser stirbt und wird beim Stuhlgang der Katze, des Hundes, sowie Menschen ganz natürlich mit dem Kot ausgeschieden!

Der zweite positive Nebeneffekt der Kieselerde ist, daß er den Körper des Tieres und des Menschen zurück in den für eine optimale Gesundheit wichtigen basischen Haushalt führt!

Krebs, sowie 99% aller Krankheiten können niemals in einem gesunden basischen Milieu entstehen!

Damit die Vergiftung unserer Tiere und Menschen, durch die erdölbasierte "moderne Medizin " welche von Rockefeller und Co. nur aus dem Grund der Krankerhaltung , sowie dem sich daraus ergebenden Profit für jene welche Anfang des 19. Jahrhunderts eingeführt wurde!

Alle damaligen schulmedizinischen Ausbildungslehrpläne wurden von einem riesigen Wasserkopf von bezahlten Wissenschaftlern des Rockefeller Imperiums verfasst und ab diesem Zeitpunkt kostenlos, an allen Universitäten und Hochschulen verteilt und ab diesem Tage gelehrt!

Abartig ....
 
Alt 10.04.2016, 23:08   #15
vilma

 
Avatar von vilma
Standard AW: Kann man denn auch "natürlich" entwurmen?

Ah ja... Dazu hätte ich gern ein paar Belege, Links, Studien, um deine These zu untermauern. Woher beziehst du diese Information? Ehrlich gesagt glaube ich nicht an die Wirkung von Kieselsäure gegen Würmer, aber an Material dazu wäre ich schon interessiert.

Wäre auch gut, wenn du dich kurz vorstellst, das ist hier so Usus.
 
Alt 11.04.2016, 09:17   #16
Juni
Standard AW: Kann man denn auch "natürlich" entwurmen?

Zitat:
Zitat von Tom8004 Beitrag anzeigen

Krebs, sowie 99% aller Krankheiten können niemals in einem gesunden basischen Milieu entstehen!
...
NA, da bin ich ja froh das nun endlich ein Ende aller Krankheiten in Sicht ist!!
 
Alt 11.04.2016, 10:11   #17
DesKatersDiener
 
Avatar von DesKatersDiener
Standard AW: Kann man denn auch "natürlich" entwurmen?

Zitat:
Zitat von Tom8004 Beitrag anzeigen
Kieselsäure, bzw. in Deutschland unter Kieselerde bekannt, in jeder guten Drogerie und Reformhaus um die 3€ zu erwerben !!!
Da Kieselerde nichts anderes ist, als zermalenes Muschelkalkgestein und laut dts. Verordnung zur Einnahme von Mensch und Tier eine genau genormte Korngröße aufweist!
Abartig ....
Mein lieber Tom8004,

bitte besorge Dir doch einmal ein Lexikon oder bemühe die allseits beliebte Wikipedia. Dann, mein Lieber, würdest auch Du erkennen, dass Kieselsäure ganz und gar nicht zermahlenes Muschelkalkgestein ist.
Danach findest Du, mein Lieber, vielleicht auch noch Zeit Dich ergänzend über den Verdauungstrakt eines Bandwurms und anderer Endoparasiten weiter zu bilden.
Hernach, mein Lieber, sollte es noch convenieren, bemühe doch ein wenig den gesunden, von Kieselsäure ungesäuerten Denkapparat, um den Unterschied zwischen Säure und Base herauszufinden.
Einen schönen Tag noch.
 
Alt 11.04.2016, 10:31   #18
Eroica
Moderator(in)

 
Avatar von Eroica
Standard AW: Kann man denn auch "natürlich" entwurmen?

@DesKatersDiener:

SENSATIONELL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Alt 11.04.2016, 10:38   #19
Julchen94
Moderator(in)

 
Avatar von Julchen94
Standard AW: Kann man denn auch "natürlich" entwurmen?

Echt klasse geschrieben.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Kann man denn auch "natürlich" entwurmen?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann man eine Wohnungskatze wieder "auswildern"? julia-kittykat27 Katzen - Freigang 2 30.09.2013 09:07
(Wie) kann man die Freundschaft "beschleunigen"? Nisi3010 Mehrkatzenhaushalt 1 15.06.2011 10:02
Kann man das "falsche Auge" salben? deichbiene Infektionskrankheiten 8 23.11.2007 22:33
Kann man "überhaupt" vor FIP schützen? pumpe Infektionskrankheiten 15 15.04.2007 08:58
Kann man das "Knoteln" durch Futter beeinflussen? stanzi Katzen-Pflege 3 17.01.2006 00:19

Stichworte zum Thema Kann man denn auch "natürlich" entwurmen?

katzen natürlich entwurmen

,

,

natürliche entwurmung katze

,

katze natürlich entwurmen

, natürlich entwurmen katze, natürliches entwurmungsmittel für katzen, natürliche wurmkur katze, katzen entwurmen ohne chemie, natürliche wurmkur für katzen, katzen entwurmen natürlich


Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de