Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Darmparasiten - Würmer


Thema:

Informationen zum Schutz vor Würmern, Zecken, Flöhen & Co

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Informationen zum Schutz vor Würmern, Zecken, Flöhen & Co im Bereich "Darmparasiten - Würmer". --> Hallo zusammen, Die parasitologische Expertenorganisation European Scientific Counsel Companion Animal Parasites (ESCCAP) in Kooperation mit großen deutschen Tierärzteverbänden hat 2008 aktuelle Empfehlungen herausgegeben -In der Tierarztpraxis muss eingeschätzt werden, welche Gelegenheiten das ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 29.08.2008, 10:45   #1
Katzenfan
Ehren-Mitglied

Ausrufezeichen Informationen zum Schutz vor Würmern, Zecken, Flöhen & Co

Hallo zusammen,

Die parasitologische Expertenorganisation European Scientific Counsel Companion Animal Parasites (ESCCAP) in Kooperation mit großen deutschen Tierärzteverbänden hat 2008 aktuelle Empfehlungen herausgegeben

-In der Tierarztpraxis muss eingeschätzt werden, welche Gelegenheiten das einzelne Tier hat, sich mit Würmern anzustecken. Daraufhin wird individuell festgelegt, wie oft das Tier entwurmt werden muss.

-Kann das Infektionsrisiko nicht eingeschätzt werden, sind mindestens 4
Entwurmungen pro Jahr zu empfehlen. 1-2 Behandlungen pro Jahr haben sich im Schnitt als unwirksam erwiesen.

-Für Hunde und Katzen, die unbeaufsichtigten Auslauf haben und wilde Nagetiere fressen, ist eine monatliche Entwurmung gegen Bandwürmer empfohlen.

-In Einzelfällen, z. B. bei hohem Ansteckungsrisiko und engem Kontakt mit Kleinkindern, kann eine monatliche Entwurmung gegen Spulwürmer sinnvoll sein, da eine Ansteckung des Menschen so weitgehend ausgeschlossen werden kann.

-Hunde, die frisches Fleisch, insbesondere Innereien wie Leber und Lunge erhalten, sollten alle 6 Wochen gegen Bandwürmer behandelt werden. Oder aber das Fleisch muss zuvor ausreichend erhitzt (10 Min., Kerntemperatur 65 o C) oder gefrorenen (1 Wo., - 17 bis - 20 o C) werden.

-Alternativ zur Entwurmung können Kotuntersuchungen vorgenommen werden. Wichtig ist, dass diese genau so oft wie die empfohlenen Entwurmungen durchgeführt werden und die Kotprobe jeweils mindestens 4 Gramm umfasst und über drei Tage hinweg gesammelt wird. Allerdings kann bei Untersuchung von Kotproben ein Ausscheiden ansteckender Wurmeier zwischen den Untersuchungen nicht ausgeschlossen werden.

Weitere Infos und Antworten auf spezielle Fragen findet man auf den Webseiten der ESCCAP
http://www.esccap.de/
 
Alt 29.08.2008, 10:45
Anzeige
 
Ausrufezeichen AW: Informationen zum Schutz vor Würmern, Zecken, Flöhen & Co

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 29.08.2008, 11:32   #2
romulus

Standard AW: Informationen zum Schutz vor Würmern, Zecken, Flöhen & Co

Zitat:
Zitat von admin Beitrag anzeigen

-Für Hunde und Katzen, die unbeaufsichtigten Auslauf haben und wilde Nagetiere fressen, ist eine monatliche Entwurmung gegen Bandwürmer empfohlen.

Das heißt, ich müsste meinen Freigängern alle 4 Wochen ein Mittel gegen Bandwürmer und eins gegen Flöhe geben - das halte ich aber wirklich für überzogen! Dann könnte man auch sagen, man sollte sie wöchentlich entwurmen - denn die Mittel wirken ja nicht prophylaktisch, sondern nur therapeutisch gegen die gerade vorhandenen Würmer -und die können ja direkt nach einer Entwurmung erneut eingefangen werden!
Dann wäre es wirklich sinnvoll, endlich ein spot on zu entwickeln, das gleichzeitig gegen Bandwürmer und Flöhe wirkt, da hätte man das Auftropfen nicht zweimal!
 
Alt 29.08.2008, 11:32   #3
Joyce&Luna

Standard AW: Informationen zum Schutz vor Würmern, Zecken, Flöhen & Co

Hallo

Ich habe hier noch für euch einen Link wo es etwas Detailierte auf die Würmer eingegangen wird.

Dort findet hier folgendes:

1.Gefahren allgemein
2. Infektion
3. Behandlung
4. Würmer allgemein
a) Rundwürmer
b) Bandwürmer
c) Hakenwürmer
d) Spulwürmer
e) Peitschenwürmer
f) Gurkenkernbandwurm
g) Fuchsbandwurm
h) Taenien
i) Mescocestoides

Ich bin ein Link, klick mich


Anke
 
Alt 29.08.2008, 11:48   #4
Danny67

Standard AW: Informationen zum Schutz vor Würmern, Zecken, Flöhen & Co

Zitat:
Zitat von romulus Beitrag anzeigen
Das heißt, ich müsste meinen Freigängern alle 4 Wochen ein Mittel gegen Bandwürmer und eins gegen Flöhe geben - das halte ich aber wirklich für überzogen
Meine fressen ja nun seeeehr viele Mäuse und ich entwurme "nur" alle 3 Monate und das mit ruhigem Gewissen

Gegen Flöhe sind meine geimpft, da muss ich mir also die nächsten 6 Monate auch keine Sorgen machen
 
Alt 29.08.2008, 11:58   #5
hexefrech
Ehren-Mitglied

 
Avatar von hexefrech
Standard AW: Informationen zum Schutz vor Würmern, Zecken, Flöhen & Co

Zitat:
Zitat von Danny67 Beitrag anzeigen
Meine fressen ja nun seeeehr viele Mäuse und ich entwurme "nur" alle 3 Monate und das mit ruhigem Gewissen

Gegen Flöhe sind meine geimpft, da muss ich mir also die nächsten 6 Monate auch keine Sorgen machen
Huhu Danny,

gegen Flöhe gibt es eine Impfung ? Ist das neu ? Ich hab noch nie davon gehört.
 
Alt 29.08.2008, 12:03   #6
Danny67

Standard AW: Informationen zum Schutz vor Würmern, Zecken, Flöhen & Co

Zitat:
Zitat von hexefrech Beitrag anzeigen
gegen Flöhe gibt es eine Impfung ? Ist das neu ? Ich hab noch nie davon gehört.
Neu nicht - das ist die Program 80 Impfe von Novartis und hält 6 Monate - müsste es aber schon viele Threads darüber geben, gib das mal in die Suchfunktion ein.

Ich schwör auf das Zeugs
 
Alt 29.08.2008, 12:05   #7
hexefrech
Ehren-Mitglied

 
Avatar von hexefrech
Standard AW: Informationen zum Schutz vor Würmern, Zecken, Flöhen & Co

Dankeschön, werd mich gleich mal auf die Suche begeben. Zur Zeit scheinen wir in unserem Garten keine Flöhe zu haben, aber wäre ja gut, informiert zu sein, wenn das mal ein aktuelles Problem wird. Bei 7 Fellnasen kann das ja gleich eine Invasion geben, wenn eine befallen ist.
 
Alt 29.08.2008, 12:11   #8
Katzenfan
Ehren-Mitglied

Standard AW: Informationen zum Schutz vor Würmern, Zecken, Flöhen & Co

Zitat:
Zitat von hexefrech Beitrag anzeigen
Zur Zeit scheinen wir in unserem Garten keine Flöhe zu haben,
..achte auch mal auf Herbstgrasmilben. Die Zeit fängt jetzt wieder an..
 
Alt 29.08.2008, 12:30   #9
hexefrech
Ehren-Mitglied

 
Avatar von hexefrech
Standard AW: Informationen zum Schutz vor Würmern, Zecken, Flöhen & Co

Zitat:
Zitat von admin Beitrag anzeigen
..achte auch mal auf Herbstgrasmilben. Die Zeit fängt jetzt wieder an..
Hab gerade mal gegoogelt....die würde ich ja auf meinen weißen Katzen schnell entdecken. Ich weiß auch nicht, irgendwie scheinen wir großes Glück zu haben in diesem Jahr (3x auf Holz klopf) auch die blöden Zecken beißen nicht zu....ich hab in diesem Jahr bisher 5 Zecken gesehen, aber die liefen nur planlos übers Fell und ich mußte sie nur absammeln.

Aber danke für den Hinweis; bin heute sowieso beim TA und frag dort gleich mal nach, wie häufig hier in der Gegend Grasmilbenbefall ist.
 
Alt 29.08.2008, 12:43   #10
romulus

Standard AW: Informationen zum Schutz vor Würmern, Zecken, Flöhen & Co

Mit den Zecken war das dieses Jahr bei uns auch so - hab eine einzige auf dem weißen Fell krabbeln sehen und konnte sie gleich greifen, sonst war da nix
Aber zum Progam: mein Göga hatte da gleich Bedenken, weil das ja wieder per Spritze verabreicht werden muss und da lauert im Hinterkopf immer das Fibrosarkom
Außerdem wirkt es doch nicht gegen adulte Flöhe, sondern nur sozusagen vorbeugend, d.h. wenn Katzie schon Flöhe hat, muss man gegen diese zusätzlich ein Mittel geben - oder habe ich das falsch verstanden?
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Informationen zum Schutz vor Würmern, Zecken, Flöhen & Co
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schutz vor Kratzspuren am Ledersofa gesucht the_ralle Katzen-Erziehung 10 22.05.2009 02:00
HILFE!!! Schutz vor Velux Dachfenster!???????? Kirsche Sicherungssysteme 9 24.07.2006 23:17
Benötige Infos zu Flöhen, Milben, Zecken, Würmern... Naty Parasiten-äußere 6 28.07.2003 02:43



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de