Katzenforum von Netz-Katzen.de

Zurück   Katzenforum von Netz-Katzen.de > Katzenkrankheiten > Darmparasiten - Würmer


Thema:

Igitt-würmer

Diskutiere im Katzenforum von Netz-Katzen.de über Igitt-würmer im Bereich "Darmparasiten - Würmer". --> Hallo, ich habe heute Morgen hinterm Haus eine Pfütze/halbflüssiges Häufchen gefunden und darin/darauf lagen etliche Würmer. Ich vermute mal Spulwürmer, die Dinger waren unterschiedlich lang - bis zu ca. 8-10 Cm lang. ...
Neues Thema erstellen Antwort
Alt 19.07.2015, 12:05   #1
KasparundMiezi
Standard Igitt-würmer

Hallo,
ich habe heute Morgen hinterm Haus eine Pfütze/halbflüssiges Häufchen gefunden und darin/darauf lagen etliche Würmer.

Ich vermute mal Spulwürmer, die Dinger waren unterschiedlich lang - bis zu ca. 8-10 Cm lang.

Miezi und Kaspar haben ja zwar bei der TÄ ein Wurmmittel erhalten,
Kaspar hat das Mittel direkt ins Mäulchen gekriegt und den Großteil geschluckt
- aber
Miezi habe ich eine Ampulle bzw. den Inhalt in den Nacken geben wollen.

Das ist ein ganz neues Mittel - Sohni benutzt es für seine empfindlichen Katzis und die vertragen es sehr gut. Es ist gegen Zecken, Flöhe und verschiedene Würmer.

Leider stockte der Kolben der Ampulle (ist wie eine Spritze gebaut das Teil) und ich kriegte nur wenige Tropfen raus. Also drückte ich stärker und prompt flutschte der restliche Inhalt aufs Fell.
Ich hab noch versucht die Flüssigkeit bis auf die Haut runter zu massieren, aber wieviel nun auf/in der Katze gelandet ist weiß ich nich.

Ich bin auch nicht sicher dass dieses Häufchen von einer unserer Katzen ist.
Aber ich möchte trotzdem unsere nochmal entwurmen. Da ich sie aber nicht einfangen kann fallen Spot on Präparate weg.

Was/welches Präparat ist nach euren Erfahrungen gut verträglich und wird auch mit Futter genommen (Miezi ist ja sooo heikel wenns nicht "normal" riecht). Und kann ich das dann auch Kaspar geben - er ist ca. 9-10 Wochen alt.
 
Alt 19.07.2015, 12:05
Anzeige
 
Standard AW: Igitt-würmer

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
 
Alt 19.07.2015, 12:41   #2
romulus

Standard AW: Igitt-würmer

Haste vll. mal ein Foto von den Würmern - auch wenn´s nicht so appetitlich ist?
Bist Du sicher (vom Gesamthaufen her), dass es von den Katzen stammt?
Ich hatte hier mal so eine Pfütze auf der Terrasse mit Bandwurmgliedern, das stammte eindeutig von einem Igel!
 
Alt 19.07.2015, 12:49   #3
Rosi
 
Avatar von Rosi
Standard AW: Igitt-würmer

Es gibt Entwurmungspaste, die man nach Gewicht gibt. Die kann man auch unters Futter mischen und wird problemlos mitgefressen. Du müsstest nur zwei Miniportionen mit der Paste in die jeweils richtige Katze kriegen.

Aber zuerst natürlich Edda's Frage. Du bist sicher, dass es Katzenkot ist? Und wie lange ist die letzte Entwurmung denn her?
 
Alt 19.07.2015, 12:56   #4
KasparundMiezi
Standard AW: Igitt-würmer

Tut mir leid, die Pfütze hat Männe gleich weggeräumt, ich hatte keine Chance ein Foto zu machen.

Wir sind natürlich nicht sicher obs von einer Katze war, aber der Verdacht liegt nahe.
Igel sehen wir hier schon lange nicht mehr.

Die Masse der Pfütze war irgendwas dunkles - sah halbverdaut aus. Könnte - wegen der Farbe - sogar von unserem Rohfleisch stammen.
Und darin und darauf waren weißliche schmale (rundlich geformte) Würmer mit spitzen Enden.

Die längsten waren gut 8-10 cm lang, einige waren so ..aufgerollt, einige kleiner und dünner - als wenn sie noch nicht ausgewachsen waren.

Ich habe gerade was von Panacur gelesen und dass es das für Hunde und Katzen gibt.
Das soll gegen verschiedene Wurmarten helfen.

Erfahrungsberichte darüber habe ich noch nicht gefunden. Nur über Advocate, aber das ist ja gegen Flöhe.
Flöhe werden unsere Zwei bestimmt auch schon wieder haben, das läßt sich bei Freilebenden nicht vermeiden.

Nun suche ich nach einem Wurmmittel das gut vertragen wird, auch dem Jungtier gegeben werden kann (gut, ich könnte auch zwei Mittelchen geben) und das ich zur Not monatlich geben kann. Und welches natürlich so gut riecht/schmeckt, dass die Beiden es auch mitfuttern.

Die Hunde werden ja vierteljährlich entwurmt - hatten aber auch noch nie Würmer (haben Kotuntersuchungen machen lassen).

Hab jetzt erst die zweite Antwort gesehen!

Ich bin nicht mal sicher ob es sich wirklich um Kot gehandelt hat, könnte genausogut auch Erbrochenes gewesen sein! Es war eine dunkle, matschige Masse (halbverdaut??) Also wenn Kot, dann eher so wie breiiger Durchfall mit ein bißchen Flüssigkeit drumrum.
Die Würmer waren keine Glieder sondern eindeutig sowas wie Spulwürmer (habe vor langen langen Jahren mal Spulwürmer bei einem Patienten gesehen - bäh)

Die Entwurmung beim TA war am 29.6.15.
 
Alt 19.07.2015, 13:07   #5
romulus

Standard AW: Igitt-würmer

Hier kannst Du was über Würmer lesen!
 
Alt 19.07.2015, 13:10   #6
romulus

Standard AW: Igitt-würmer

Und hier steht noch was über die verschiedenen Medikamente - v.a. bei "Tipps" steht, was und wie man das bei wilden Katzen geben kann!
Ist bestimmt interessant für Deine beiden!
 
Alt 19.07.2015, 17:28   #7
KasparundMiezi
Standard AW: Igitt-würmer

Klasse, danke romulus!

Es waren tatsächlich Spulwürmer, sahen genauso aus wie in dem ersten Beitrag.

Ich werde mir die Panacur Tabletten besorgen und sie den Beiden verabreichen.
Hab Männe noch mal befragt und er meinte es war eindeutig sehr weicher Kot, kein Erbrochenes.
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Igitt-würmer
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
igitt- pfuiteufel Gundula Katzen-Verhalten 19 09.04.2010 00:44
Würmer, Würmer, Würmer... zum ausrasten!!! Yellowcow Darmparasiten - Würmer 19 13.03.2006 23:35
Angefangene Dose, igitt!!!!!! Silver Archiv Katzen-Ernährung 4 06.09.2004 19:00
Nutro Kitten IGITT!!!!! BKH TIGGER Archiv Katzen-Ernährung 2 02.08.2003 02:16



Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten - insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial - bedarf der vorherigen Zustimmung. Die Themen und Beiträge dürfen jedoch gerne verlinkt werden.
Das Katzenforum von Netz-Katzen.de